Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin (männlich) Jungfrau und sie nicht mehr!

Ich bin (männlich) Jungfrau und sie nicht mehr!

8. August 2018 um 10:23 Letzte Antwort: 8. August 2018 um 18:35

Serves zusammen

als meine Freundin ohne ich noch nicht zusammen waren, da habe ich ihr am Anfang gesagt, dass ich keine Jungfrau mehr sei, weil ich mich schämte. Sie erzählte mir, dass sie keine Jungfrau mehr sei. Wir haben uns dann die Zeit immer besser verstanden und aus der Freundschaft wurde eine Beziehung. Sie ist wirklich meine Traumfrau, aber ich komme mit den Gedanken nicht klar, dass sie schon davor sex hatte. Ich wollte bis zur Ehe noch Junfrau bleiben, aber wir hatten Sex zusammen. Ich hatte alles mit zum Erste mal (eine richtige Beziehung, meinen ersten Kuss und das erste mal Sex). Micht mach einfach der Gedanke fertig, dass ein anderer Mann in meiner Traumfrau war. Ich möchte sie so gerne eines Tages heirraten, aber ich glaube, dass mein Gedanke das hindern wird. 
Wie kann ich mit der Situation umgehen? 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Mehr lesen

8. August 2018 um 10:39
In Antwort auf luke120

Serves zusammen

als meine Freundin ohne ich noch nicht zusammen waren, da habe ich ihr am Anfang gesagt, dass ich keine Jungfrau mehr sei, weil ich mich schämte. Sie erzählte mir, dass sie keine Jungfrau mehr sei. Wir haben uns dann die Zeit immer besser verstanden und aus der Freundschaft wurde eine Beziehung. Sie ist wirklich meine Traumfrau, aber ich komme mit den Gedanken nicht klar, dass sie schon davor sex hatte. Ich wollte bis zur Ehe noch Junfrau bleiben, aber wir hatten Sex zusammen. Ich hatte alles mit zum Erste mal (eine richtige Beziehung, meinen ersten Kuss und das erste mal Sex). Micht mach einfach der Gedanke fertig, dass ein anderer Mann in meiner Traumfrau war. Ich möchte sie so gerne eines Tages heirraten, aber ich glaube, dass mein Gedanke das hindern wird. 
Wie kann ich mit der Situation umgehen? 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Wenn du dir selbst den Horizont so stark beschränken willst, ist das vornehmlich dein Problem.

Mit der Einstellung kann ich persönlich gar nichts anfangen, aber wenn du sie hast, dann ist dem wohl so. Aber sie zu belügen, von Traumfrau zu faseln und dann noch gemeinsam im Bett zu landen... Um dann seine Prinzipien zu entdecken: das ist schäbig.

9 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2018 um 13:53
In Antwort auf luke120

Serves zusammen

als meine Freundin ohne ich noch nicht zusammen waren, da habe ich ihr am Anfang gesagt, dass ich keine Jungfrau mehr sei, weil ich mich schämte. Sie erzählte mir, dass sie keine Jungfrau mehr sei. Wir haben uns dann die Zeit immer besser verstanden und aus der Freundschaft wurde eine Beziehung. Sie ist wirklich meine Traumfrau, aber ich komme mit den Gedanken nicht klar, dass sie schon davor sex hatte. Ich wollte bis zur Ehe noch Junfrau bleiben, aber wir hatten Sex zusammen. Ich hatte alles mit zum Erste mal (eine richtige Beziehung, meinen ersten Kuss und das erste mal Sex). Micht mach einfach der Gedanke fertig, dass ein anderer Mann in meiner Traumfrau war. Ich möchte sie so gerne eines Tages heirraten, aber ich glaube, dass mein Gedanke das hindern wird. 
Wie kann ich mit der Situation umgehen? 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Wenn Du hier schon auf moralisch korrekt machst, hättest Du sie nicht erst vögeln dürfen und Dich direkt trennen müssen, als Du wusstest, dass sie keine Jungfrau mehr ist.
Aber dazu warst Du sicherlich zu heiss auf sie und die Bedenken egal, oder?
Hauptsache mal vögeln.

Und nun rumjammern, weil vorher schon mal jemand anderes mit Deinem Spielzeug gespielt hat?

Scheinheiliger geht es nicht mehr...

12 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2018 um 16:06

Unglaublich was es im Jahre 2018 noch gibt.
Bei so etwas wird mir fast übel.
Diese verdammten monotheistischen frauenverachtlichen Religionen und Ideologien, gemacht und niedergeschrieben von impotenten alten Männern um den Menschen Sexualität und Lebensfreude zu berauben.
Um sie in den Krieg zu treiben  und auf das wie immer genannte Paradies hoffen zu lassen.
 

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2018 um 17:18
In Antwort auf luke120

Serves zusammen

als meine Freundin ohne ich noch nicht zusammen waren, da habe ich ihr am Anfang gesagt, dass ich keine Jungfrau mehr sei, weil ich mich schämte. Sie erzählte mir, dass sie keine Jungfrau mehr sei. Wir haben uns dann die Zeit immer besser verstanden und aus der Freundschaft wurde eine Beziehung. Sie ist wirklich meine Traumfrau, aber ich komme mit den Gedanken nicht klar, dass sie schon davor sex hatte. Ich wollte bis zur Ehe noch Junfrau bleiben, aber wir hatten Sex zusammen. Ich hatte alles mit zum Erste mal (eine richtige Beziehung, meinen ersten Kuss und das erste mal Sex). Micht mach einfach der Gedanke fertig, dass ein anderer Mann in meiner Traumfrau war. Ich möchte sie so gerne eines Tages heirraten, aber ich glaube, dass mein Gedanke das hindern wird. 
Wie kann ich mit der Situation umgehen? 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

... solche Gedanken führt man nicht weil sie nichts bringen, was machst du denn wenn du keine Frau mehr findest die Jungfrau ist, bleibst du dann für immer alleine ? Oder hast du immer ein schlechtes Bild von deiner Frau falls ihr mal heiratet ?
Sei froh wenn wir etwas Erfahrung ins Spiel bringen, wenn sie sich auch nicht ausgekannt hätte, hättet ihr dann Schach gespielt ?
Wenn wir so über die Männer denken würden, würde wohl die Menschheit aussterben.
Sehe sie auch nicht als Besitz, sondern die Seele die dahinter steckt und die ist solange Jungfrau bis sie den richtigen Mann gefunden hat.
Und wenn sie dich liebt dann wirst du der einzige sein der Bedeutung hat.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
8. August 2018 um 18:35
In Antwort auf luke120

Serves zusammen

als meine Freundin ohne ich noch nicht zusammen waren, da habe ich ihr am Anfang gesagt, dass ich keine Jungfrau mehr sei, weil ich mich schämte. Sie erzählte mir, dass sie keine Jungfrau mehr sei. Wir haben uns dann die Zeit immer besser verstanden und aus der Freundschaft wurde eine Beziehung. Sie ist wirklich meine Traumfrau, aber ich komme mit den Gedanken nicht klar, dass sie schon davor sex hatte. Ich wollte bis zur Ehe noch Junfrau bleiben, aber wir hatten Sex zusammen. Ich hatte alles mit zum Erste mal (eine richtige Beziehung, meinen ersten Kuss und das erste mal Sex). Micht mach einfach der Gedanke fertig, dass ein anderer Mann in meiner Traumfrau war. Ich möchte sie so gerne eines Tages heirraten, aber ich glaube, dass mein Gedanke das hindern wird. 
Wie kann ich mit der Situation umgehen? 

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe.

Tja, dann wirst du ewig alleine und unglücklich bleiben müssen denn keine wird mit einem zusammen sein wollen der schon mal in einer anderen war...
Gähn.
Das gute an der Angelegenheit- du wirst dich nicht vermehren.

6 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !
Teste die neusten Trends!
experts-club