Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin kurz davor...

Ich bin kurz davor...

20. März 2007 um 9:11

meinen Freund wiedermal zu betrügen.

Wir waren fast ein Jahr getrennt, weil ich ihn damals betrogen habe. Glücklicherweise haben wir wieder zusammengefunden. Ich bin schwanger und wir werden bald heiraten.

Jetzt hat mein ExAffäre davon Wind bekommen und versucht mit aller Macht mich wieder ins Bett zu bekommen. Mit solchen Nummern wie "Los, einmal noch, bevor du in den Hafen der Ehe einläufst" usw.

Gestern bin ich schon beinahe schwach geworden.

Warum tut er das? Mein Bauch ist mittlerweile riesig. Hab ihn auch schon gefragt, ob er sich damit irgendwas beweisen will. Angeblich will er mich unbedingt noch einmal...

Lg

Mehr lesen

20. März 2007 um 9:27

WIEDER *meinen Freund wiedermal zu betrügen.*
du bist genau so ein exemplar, dass aus seinen fehlern nicht lernt..

FALLS da wirklich n funken wahrheit dran ist und du hochschwanger am zögern bist, ob der exlover noch einmal rüberrutschen darf.. - sry.. aber da kann man einfach nicht mehr helfen..

da auch noch von heirat zu reden und hier und da.. unglaublich.. aber solche menschen solls geben.. daher ist nichts unmöglich.. - fragt sich was DU wem beweisen willst..

du schätzt deinen freund kein bisschen auch ist es dir im grunde EGAL, dass dein freund dir eine 2te chance gegeben hat..

ich hoffe für ihn, dass er erkennt, was du für ein stück bist.. und die ganze sache mit der hochzeit absagt.. und zumindest seinen ar$ch rettet..

nur zur info.. würdest du es wirklich bereuen und deine neue chance als diese auch anerkennen- dann hättest du den lover in die wüste geschickt FÜR IMMER.. aber so ist dass.. wenn man nur luft im kopf hat.. da ist es sche!ß egal, was um einen passiert..

*Angeblich will er mich unbedingt noch einmal...*
--> überzeug dich am besten selbst...
*kopfschüttel*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:31

Ekelhaft
Das ist echt abartig und ekelhaft. Mehr gibts dazu nicht zu sagen.

Du bist hochschwanger und denkst ernsthaft daran, den Vater deines Kindes mit so einem Abschaum zu betrügen? Denkst du überhaupt daran, was du damit deinem Freund wieder antust? Ich weiß nicht, gehen viel. deine Hormone total mit dir durch, oder was?

Und ja, er will sich damit etwas beweisen, er will deinen Freund so richtig das Leben zerstören.

Hochschwanger und dann auch noch an Betrug denken, tut mir Leid, aber da kommt selbst mir das Kotzen. Das ist das Schlimmst, was du deinem Freund antun könntest, ich hoffe das ist dir klar. Das verkraftet kein Mann.

Noch dazu, kommt es sowieso raus, irgendwann. Aber egal, Hauptsache er zahlt für das Kind, nicht wahr? Das ist echt traurig.

Und wäre ich an der Stelle deines Freundes, so würde ich aber sowas von schnell einen Vaterschafstest testen machen lassen.

Sorry für die harten Worte, aber wenigstens sind Sie ehrlich gemeint. Und gerade derartige Worte rütteln wach. Und denk zudem mal nach, welche Verantwortung du eigentlich trägst.

Mein gutgemeinter Rat: Finger weg!!!! Der Typ nutzt dich hinten und vorne aus. Der will nicht dich, der will nur den Kick "eine Schwangere" zu vögeln. Und danch wird er es womöglich auch noch überall ausplaudern. Nur weg von solchem Abschaum! Denk mal darüber nach, was du deinem Freund antust. Reicht es dir nicht, dass du ihn schon einmal betrogen hast? Musst du noch den Oberhammer draufsetzen?

Also, schick diesen Penner von ExAffäre in die Wüste und konzentrier dich auf dich und dein Kind. Denn das ist das Wichtigste.

Trotzdem Alles Gute für dich, dein Kind, und deine (hoffentlich) zukünftige kleine Familie.

lg, Rockatansky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:34
In Antwort auf orangecountry

WIEDER *meinen Freund wiedermal zu betrügen.*
du bist genau so ein exemplar, dass aus seinen fehlern nicht lernt..

FALLS da wirklich n funken wahrheit dran ist und du hochschwanger am zögern bist, ob der exlover noch einmal rüberrutschen darf.. - sry.. aber da kann man einfach nicht mehr helfen..

da auch noch von heirat zu reden und hier und da.. unglaublich.. aber solche menschen solls geben.. daher ist nichts unmöglich.. - fragt sich was DU wem beweisen willst..

du schätzt deinen freund kein bisschen auch ist es dir im grunde EGAL, dass dein freund dir eine 2te chance gegeben hat..

ich hoffe für ihn, dass er erkennt, was du für ein stück bist.. und die ganze sache mit der hochzeit absagt.. und zumindest seinen ar$ch rettet..

nur zur info.. würdest du es wirklich bereuen und deine neue chance als diese auch anerkennen- dann hättest du den lover in die wüste geschickt FÜR IMMER.. aber so ist dass.. wenn man nur luft im kopf hat.. da ist es sche!ß egal, was um einen passiert..

*Angeblich will er mich unbedingt noch einmal...*
--> überzeug dich am besten selbst...
*kopfschüttel*

Ich denke nicht...
das ich mir hier sowas anhören muss.

Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.
Es gibt nunmal diesen einen bestimmten Reiz.
Ich bin mit meinem Freund total glücklich sonst würden wir kein Kind bekommen und ich hätte seinen Antrag nicht angenommen.

Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...

Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:41

Liebe Sunshine,
ich denke irgendetwas reizt dich darn.....sonst würdest du dir keine Gedanken dewegen machen.
Frag dich einmal selbst ,was das sein könnte.
Ich werde hier nicht über dich herziehen........wieso denn auch.....es ist deine Entscheidung,dein Leben und über das bestimmst in erster Linie du selbst!
Deinen Mann scheinst du zu lieben und auch dein Kind.

Aber leider scheint deine Ex-Affäre sehr selbstsüchtig zu sein,ich denke er ist so etwas nicht wert.
Er handelt nicht so ,weil er dich liebt,sondern um sein Ego zu befriedigen...........
Ich weiß nicht,ob er dir das Wert sein sollte?
Also.....worin liegt der Reiz diese Grenze zu überschreiten?
Was scheint er dir zu geben,was du in deiner jetzigen Partnerschaft nicht hast???

Ich wünsche dir viel Glück eine Antwort zu finden und
viel Kraft für die nächsten Monate zu dritt
LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:43
In Antwort auf sunshine20072

Ich denke nicht...
das ich mir hier sowas anhören muss.

Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.
Es gibt nunmal diesen einen bestimmten Reiz.
Ich bin mit meinem Freund total glücklich sonst würden wir kein Kind bekommen und ich hätte seinen Antrag nicht angenommen.

Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...

Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.

...
*Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.*
--> wohl eher, dass dich jemand dazu ermutigt es zu tun!

sry, aber kann ich nicht verstehen.. soll dich hier jemand festeketten oder was?

es liegt ALLES auf der hand.. und an sich ist es offensichtlich, was zu tun ist.. aber weiß nich.. bist du zu blind???

DU BIST SCHWANGER, HAST DEN ANTRAG ANGENOMMEN und willst jetzt WIEDER FREMDPOPPEN, weil der REIZ so groß ist??????
HALLO?? WACH AUF!!!! mach deinen noch-nicht-ehemann nicht UNGLÜCKLICH- cancel das ganze.. das ist die BESTE LÖSUNG..
wenn du ihn wirklich liebst.. dann MACH DIE AUGEN AUF..oder zumindest SEINE..

*Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...*
--> UND???? ist das jetzt n grund mit ihm ins bett zu hüpfen???? und das wort EIGENTLICH klingt nicht besonders überzeugend..

hast du keinen mund?? kannst du ihm nicht sagen, dass er sich für immer verkrümmeln soll?? - WENN du ihn wirklich los werden wolltest, dann hättest du ihm das schon längst vermitteln können.. aber da ja der *REIZ* da ist - du in dem sinne *RATTIG* auf den macker bist.. - kann dir da keiner helfen..

sollen andere für dich denken???

*Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.*
--> das sind keine vorwürfe.. aber mal im ernst.. WAS ERWARTEST DU??? - bitte, bitte tus nicht?!?!?!?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:44

Bin weit davon entfernt
Dir irgendwelche Vorwürfe zu machen. Warum auch? Wenn der Reiz da ist, ist er nun mal da, punkt.

Nur ist die Frage: warum hat es diesen Reiz für Dich?
Ist er so gut? Dann heiratest Du den absolut falschen Mann.

Warum er es macht, ist ganz leicht erklärt. Er will Dich noch mal ins Bett bekommen, einfach nur als Pokal in seiner Sammlung. Mehr ist es nicht.
Und auch nach der Hochzeit wird er dann ankommen und sagen, er will Dich immernoch einmal...willst du so was echt über Dich rüberrutschen lassen?

Wenn Du sicher bist, das Du so benutzt werden willst oder selbst der Meinung bist, Du kannst es mit Deinem Gewissen ausmachen ohne davon innerlich aufgefressen zu werden - denn schlechtes Gewissen scheinst Du jetzt schon zu haben, sonst würdest Du hier nicht fragen - dann tu es. Genieß' es.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 9:56

Hast

du dich mal gefragt WARUM du fast schwach geworden bist?

Nimm dir die Zeit dich zu fragen , ob du wirklich ehrlich zu dir selbst bist...ob du wirklich überzueugt bist von der Liebe zu deinem Freund.Ich denke wenn du es wärst, würdest du garnicht überlegen , es nochmal zu tun.

Ich weiß nicht in welchem Schwangerschaftsmonat du bist, aber abgesehen vom Moralischen, gibt es da ja auch noch den gesundheitlichen Aspekt.

Tu es dir und, wenn dir wirklich was an deinem Partner liegt, ihm nicht an und laß dich auf einen Menschen ein , der sein Ego an deiner Schwäche aufbessert, ohne Rücksicht auf dich und andere.

Liebe Grüsse

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:00

??? komisch - da überlegst du noch ???
dein freund hat dich verlassen, weil du ihn bereits einmal verarscht hast. jetzt bist du davor, dies ein weiteres mal zu tun ? sorry aber da komm ich nicht ganz mit...

ehrlich sunshine:
wenn ICH an deiner stelle mit nem dicken babybauch ruch die gegend laufen und ans heiraten denken würde, dann würde ich mir KEINE gedanken mehr darüber mache, ob da noch mal einer ran darf oder nicht.

unverbesserlich so leute wie du. da gibt man ihnen nochmals eine chance, obwohl sie es beim ersten mal schon vermasselt haben - und dann denken sie ohne zu zögern über einen weiteren betrug nach....

jaja - wenns dem esel zu bunt wird, geht er aufs eis...


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:19
In Antwort auf orangecountry

...
*Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.*
--> wohl eher, dass dich jemand dazu ermutigt es zu tun!

sry, aber kann ich nicht verstehen.. soll dich hier jemand festeketten oder was?

es liegt ALLES auf der hand.. und an sich ist es offensichtlich, was zu tun ist.. aber weiß nich.. bist du zu blind???

DU BIST SCHWANGER, HAST DEN ANTRAG ANGENOMMEN und willst jetzt WIEDER FREMDPOPPEN, weil der REIZ so groß ist??????
HALLO?? WACH AUF!!!! mach deinen noch-nicht-ehemann nicht UNGLÜCKLICH- cancel das ganze.. das ist die BESTE LÖSUNG..
wenn du ihn wirklich liebst.. dann MACH DIE AUGEN AUF..oder zumindest SEINE..

*Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...*
--> UND???? ist das jetzt n grund mit ihm ins bett zu hüpfen???? und das wort EIGENTLICH klingt nicht besonders überzeugend..

hast du keinen mund?? kannst du ihm nicht sagen, dass er sich für immer verkrümmeln soll?? - WENN du ihn wirklich los werden wolltest, dann hättest du ihm das schon längst vermitteln können.. aber da ja der *REIZ* da ist - du in dem sinne *RATTIG* auf den macker bist.. - kann dir da keiner helfen..

sollen andere für dich denken???

*Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.*
--> das sind keine vorwürfe.. aber mal im ernst.. WAS ERWARTEST DU??? - bitte, bitte tus nicht?!?!?!?

Hallo Orangecountry.....
ich weiß gar nicht wieso,du dich so aufregst!

Sie hat ihr Problem geschildert,weil sie mit sich kämpft.
Es hat nichts damit zu tun ,dass sie dazu ermutigt werden will!!!!!!!
Sie sucht nach der antwort ,warum es so ist.
Das ist absolut legitim und nicht verwerflich!

Ob das moralisch nun zu vertreten ist,spielt erstmal keine Rolle.......sie überlegt ja und hat nicht gehandelt.
Und selbst wenn sie es getan hätte,hat keiner von uns hier ein Recht sie zu beschimpfen oder ihr das vorzuwerfen.
Es ist ihre Entscheidung und sie allein trägt die Konsequenz dafür!

LG und "nur noch mit dem Kopfschüttel"
Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:21

Hi schorsch....
da hast du wohl recht. von so einem früchtchen auch noch nachwuchs ins haus zu kriegen ist auch klasse.

der arme kerl tut einem leid. er gibt ihr ne zweite chance und die denkt darüber nach, mit babybauch fremdzugehen. prima. DAS nenn ich mal ne tolle und pflichtbewusste mutter !!!!!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:28

hi alia...
danke - sehe ich auch so.

schrecklich solche hühner !!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:32
In Antwort auf susana7777

Hallo Orangecountry.....
ich weiß gar nicht wieso,du dich so aufregst!

Sie hat ihr Problem geschildert,weil sie mit sich kämpft.
Es hat nichts damit zu tun ,dass sie dazu ermutigt werden will!!!!!!!
Sie sucht nach der antwort ,warum es so ist.
Das ist absolut legitim und nicht verwerflich!

Ob das moralisch nun zu vertreten ist,spielt erstmal keine Rolle.......sie überlegt ja und hat nicht gehandelt.
Und selbst wenn sie es getan hätte,hat keiner von uns hier ein Recht sie zu beschimpfen oder ihr das vorzuwerfen.
Es ist ihre Entscheidung und sie allein trägt die Konsequenz dafür!

LG und "nur noch mit dem Kopfschüttel"
Susanne

Susanne
*ich weiß gar nicht wieso,du dich so aufregst!*
--> 1. ich rege mich nicht auf
2. moral hin oder her- es geht um die tatsachen- sie ist schwanger, will ihren freund angeblich heiraten.. und nun ist da auf einmal der lover, der mal kurz auftaucht und sie ist auf einmal verwirrt???

im ernst.. solche leute sollten sich mal an den kopf fassen..
DAS ist für mich kein problem.. absolut nicht.. - das PROBLEM schafft sie allein..

weder der lover noch ihr freund, noch das baby zwingen sie dazu.. und vor allem wenn ich ein KIND in mir trage, denke ich erst recht für 2!!! aber egal..

ob sie sich pimpern lässt oder nicht ist nicht meine angelegenheit, sie will ne meinung dazu und ich hab sie abgegeben, ob sie ihr, dir oder dem heiligen weihnachtsmann passt is mir egal.. aber unter SOLCHEN UMSTÄNDEN sollte man seinen verstand einschalten!

und tut mir leid, ich werde lügner, betrüger und verräter nicht mit samthandschuhen anfassen und erst recht nicht, wenn sie grad dabei sind es zum 2ten oder 10ten mal zu versauen! wenn du sowas akzeptierst und tolerierst und womöglich noch selbst dazu beiträgst, bitte.. aber ich unterstütze in keiner hinsicht sowas!

*Es ist ihre Entscheidung und sie allein trägt die Konsequenz dafür!*
--> NEGATIV!!! denn für ihr handeln, müssen unter anderem *die anderen* (ihr mann/baby) her halten..!! denk mal drüber nach.. und erzähl mir dann was von konsequnzen..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:34

Hallo aliablue
ich denke jeder kann sagen ,was er darüber denkt.
Aber ich bezweifel einfach,das es in diser Form etwas bringt.
Aber du hast ja Recht,in diesem Forum kann jeder sagen und tun was er will.
Ich bin nur froh,das ich früher mit meinen Problemen hier war.........oder vielleicht hatte ich ja auch nur Glück.
LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:37
In Antwort auf susana7777

Hallo Orangecountry.....
ich weiß gar nicht wieso,du dich so aufregst!

Sie hat ihr Problem geschildert,weil sie mit sich kämpft.
Es hat nichts damit zu tun ,dass sie dazu ermutigt werden will!!!!!!!
Sie sucht nach der antwort ,warum es so ist.
Das ist absolut legitim und nicht verwerflich!

Ob das moralisch nun zu vertreten ist,spielt erstmal keine Rolle.......sie überlegt ja und hat nicht gehandelt.
Und selbst wenn sie es getan hätte,hat keiner von uns hier ein Recht sie zu beschimpfen oder ihr das vorzuwerfen.
Es ist ihre Entscheidung und sie allein trägt die Konsequenz dafür!

LG und "nur noch mit dem Kopfschüttel"
Susanne

susana...
sie nimmt sich das recht heraus, ihren freund trotz dickem bauch zu bescheißen.

wir nehmen uns das recht heraus ihr zu sagen, was wir über sie denken und das wir ihr verhalten scheiße finden.

wenn sie sich angegriffen fühlt, ist das wohl ihr problem, du wirst aber doch nicht ernsthaft davon ausgehen wollen, dass es hier leute gibt, die sagen: "...klar mädel,hau rein, lass den typ nochmal sein rohr verlegen und da ist doch nix bei..."

nein, susana - so mit sicherheit nicht.......

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:45
In Antwort auf skywalker1965

susana...
sie nimmt sich das recht heraus, ihren freund trotz dickem bauch zu bescheißen.

wir nehmen uns das recht heraus ihr zu sagen, was wir über sie denken und das wir ihr verhalten scheiße finden.

wenn sie sich angegriffen fühlt, ist das wohl ihr problem, du wirst aber doch nicht ernsthaft davon ausgehen wollen, dass es hier leute gibt, die sagen: "...klar mädel,hau rein, lass den typ nochmal sein rohr verlegen und da ist doch nix bei..."

nein, susana - so mit sicherheit nicht.......

@skywalker
nein das hatte ich auch nicht erwartet.
Wenn ich ehrlich sein soll,erwarte ich hier eigentlich garnichts mehr
Natürlich habt ihr Recht und alles ist ganz furchtbar....
Für mich ist das nun mal kein Lösungsansatz........sorry.....aber darum scheint es ja auch nicht zu gehen,oder????

LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:46

Wenn ich das lese
kommt mir echt das kalte grausen.
aber gut, es ist letztendlich deine entscheidung und du musst wissen was du tust.
ich möchte dir nur dringend empfehlen, mal richtig in dich zu gehen und dich selbst zu fragen, ob dein zukünftiger mann der richtige ist. ich bezweifle das nämlich sehr. wäre es das, würdes du keinen gedanken an einen anderen mann verschwenden, noch dazu an so ein charakterloses a....loch!!! sorry, aber ist doch wahr!

mir tut dein mann leid. von ganzem herzen. und ich hoffe für ihn, dass er möglichst bald erkennt, dass er eine frau an seiner seite hat, die ihn null respektiert und ihn nicht zu schätzen weiß!


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:49
In Antwort auf susana7777

@skywalker
nein das hatte ich auch nicht erwartet.
Wenn ich ehrlich sein soll,erwarte ich hier eigentlich garnichts mehr
Natürlich habt ihr Recht und alles ist ganz furchtbar....
Für mich ist das nun mal kein Lösungsansatz........sorry.....aber darum scheint es ja auch nicht zu gehen,oder????

LG Susanne

dann ehrlich:
WAS genau würdest du denn erwarten was man ihr sagt ?

das sie ihre bziehung überdenken soll ? ich bitte dich: das müsste sie doch selbst wissen, wenn sie einen funken verantwortungsgefühl hätte.....

aber ehrlich: was willst du von einem menschen erwarten, der SO denkt ?!?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:51

Mal im ernst
schorsch.. wie soll man sich da nicht aufregen?
wenn es ein mann wäre, der einen hochschwangere betrügt, der würde gleich in einzelteilchen zerpflückt worden..
oder seine ehefrau würde wieder für dumm, hässlich oder wie auch immer dargestellt werden..

aber so eine?? trägt im bauch ein baby und denkt ans pimpern???? wenn ich in so einer situation wäre, wäre das mein kleinstes problem! (mal davon abgesehen, dass ich nie einen lover hätte) - aber würde der mich anbimmeln, würde ich gewaltig zurück bimmeln, aber so, dass der das ein für alle mal in seine birne bekommt..und ich versicher dir, der würde mich nie wieder anrufen!

- und dass sie hier jetzt als armes LAMM dargestellt wird, kotzt mich an.. wieso soll ich so eine beschützen oder betüdeln? sie hat ihren freund schon ein mal besch!ssen.. und jetzt will sie wieder.. DA DENKT SIE tatsächlich noch nach??? was gibts da zu denken??? WAS??

und dann wieder diese statements..*was fehlt dir denn??* sche!ße.. NE GANZE MENGE anscheinend..

ich kann da echt nur drüber lachen.. mehr nicht..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:54
In Antwort auf skywalker1965

dann ehrlich:
WAS genau würdest du denn erwarten was man ihr sagt ?

das sie ihre bziehung überdenken soll ? ich bitte dich: das müsste sie doch selbst wissen, wenn sie einen funken verantwortungsgefühl hätte.....

aber ehrlich: was willst du von einem menschen erwarten, der SO denkt ?!?!

Skywalker
wie gasagt garnichts mehr......
Ich habe hier mit meinen Problemen etwas andere Erfahrungen gemacht; es gab hier einige Menschen,die mich scheinbar ernst genommen haben.....aber wie gesagt ......das war einmal.
Nichts für ungut.

LG Susanne

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 10:57
In Antwort auf skywalker1965

dann ehrlich:
WAS genau würdest du denn erwarten was man ihr sagt ?

das sie ihre bziehung überdenken soll ? ich bitte dich: das müsste sie doch selbst wissen, wenn sie einen funken verantwortungsgefühl hätte.....

aber ehrlich: was willst du von einem menschen erwarten, der SO denkt ?!?!

Abgesehen davon war ihre frage nicht
was sie tun soll, sondern warum der bekloppte exlover sie nochmal trotz dickem babybauch beglücken möchte.

nur, woher sollen WIR das denn wissen????

und da sie schreibt, dass sie gestern kurz davor war schwach zu werden, denke ich mal, dass es nicht viel bringt ihr etwas ausreden zu wollen! wie denn auch? ihre hemmschwelle scheint mir sehr niedrig angesiedelt zu sein, sonst käme sie doch erst gar nicht in die versuchung... noch dazu in schwangerem zustand!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 11:04
In Antwort auf fine_12083317

Abgesehen davon war ihre frage nicht
was sie tun soll, sondern warum der bekloppte exlover sie nochmal trotz dickem babybauch beglücken möchte.

nur, woher sollen WIR das denn wissen????

und da sie schreibt, dass sie gestern kurz davor war schwach zu werden, denke ich mal, dass es nicht viel bringt ihr etwas ausreden zu wollen! wie denn auch? ihre hemmschwelle scheint mir sehr niedrig angesiedelt zu sein, sonst käme sie doch erst gar nicht in die versuchung... noch dazu in schwangerem zustand!

Da muss ich dir recht geben.
und wenn ich das so lese: auf mich macht das eher den eindruck, als empfindet sie das als "spielchen". was ICH wiederum keineswegs lustig finde.

klar finde ich, sie sollte über ihre mögliche ehe nachdenken. aber ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass sie überhaupt so weit denkt....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 11:23
In Antwort auf skywalker1965

Hi schorsch....
da hast du wohl recht. von so einem früchtchen auch noch nachwuchs ins haus zu kriegen ist auch klasse.

der arme kerl tut einem leid. er gibt ihr ne zweite chance und die denkt darüber nach, mit babybauch fremdzugehen. prima. DAS nenn ich mal ne tolle und pflichtbewusste mutter !!!!!


Ich möchte...
jetzt hier nochmal etwas klarstellen!

Für alle die jetzt der Meinung sind ich wäre das allerletzte!

Das Baby ist von meinem Freund und diesen liebe ich auch abgöttisch.
Und ich finde es eine Frechheit, dass ich hier dargestellt werde, als wenn ich meinem Freund ein Kinder unterjubeln wollen würde oder ihn sogar nur wegen dem Unterhalt heiraten wollte.

Ich dachte man könnte sich hier normal über sowas unterhalten ohne gleich als Dreck der Nation bezeichnet zu werden, aber das ist scheinbar leider nicht möglich.

Ich weiß nicht was euch allen passiert ist, das ihr so denkt, aber schön wars mit Sicherheit nicht.

Ihr braucht auch nichts weiter schreiben.
Weiß jetzt was ihr von mir haltet. Vielen Dank.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 11:28

Hmhmh...
Es hilft irgendwie Alles nichts.

Sicher, beleidigen und beschimpfen muss nicht sein, aber ehrlicherweise muss man sich schon eingestehen, dass gerade dieses Thema haushohe Wellen schlgen wird.

Ich sags dir offen und ehrlich: Lass blos die Finger von diesem Typen!!!! Und dann gehe in dich und denk mal ordentlich über deine bevorstehenden Hochzeit nach und ob der Vater deines Kindes tatsächlich der Richtige ist bzw. ob er das Alles verdient hat. Du hast ihn schon einmal betrogen und ihm damit extremst weh getan. Nach einem Jahr habt ihr euch wieder zusammengerauft bzw. er dir eine 2 Chance gegeben. Und du denkst ernsthaft über das Fremdpimpern im schwangeren Zustand nach?

Mal ganz hart ausgedrückt: Nicht nur du würdest fremdgehen, sondern auch das Kind, dass du mit deinem "zukünftigen" Mann erschaffen hast. Und genau das verkraftet kein Mann der Welt, KEINER. Das ist die absolute Höchststrafe und ein Lebenskiller. Den genau dein Freund wird danach ein zerstörtes Leben haben, und dass kann man dann nicht mehr reparieren, sicher nicht. Und zu ALlem Überdruß muss er dann auch noch brav zahlen. Du nimmst deinem Freund sein Leben...... Ist das Alles es wert, nur um mit einem präpotenten Schwächling zu pimpern????

Rede mit deinem Freund und sage die Hochzeit lieber ab. Denn in diesem Fall ist die Scheidung bzw. nächster Seitensprung bereits angekündigt. Tu deinem Freund das ganze nicht an! Selbst meinem größten Feind würde ich soetwas nicht wünschen.

Und auf eines stell dich gleich ein: Vaterschaftstest. Dend den wird dein Freund wahrscheinlich fordern.

lg,
Rockatansky

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 11:32
In Antwort auf sunshine20072

Ich möchte...
jetzt hier nochmal etwas klarstellen!

Für alle die jetzt der Meinung sind ich wäre das allerletzte!

Das Baby ist von meinem Freund und diesen liebe ich auch abgöttisch.
Und ich finde es eine Frechheit, dass ich hier dargestellt werde, als wenn ich meinem Freund ein Kinder unterjubeln wollen würde oder ihn sogar nur wegen dem Unterhalt heiraten wollte.

Ich dachte man könnte sich hier normal über sowas unterhalten ohne gleich als Dreck der Nation bezeichnet zu werden, aber das ist scheinbar leider nicht möglich.

Ich weiß nicht was euch allen passiert ist, das ihr so denkt, aber schön wars mit Sicherheit nicht.

Ihr braucht auch nichts weiter schreiben.
Weiß jetzt was ihr von mir haltet. Vielen Dank.

Sunshine
was hast du eigentlich anderes erwartet????

auf deine frage, warum der exlover nochmal auf dich drauf will trotz babybauch hast du wohl genügend antworten bekommen. und ich sag's dir auch nochmal. weil er ein charakterloser @rsch ist und wohl weiß, dass er bei dir leichtes spiel hat. sorry!

jeder definiert liebe wohl anders, aber in meinen augen fehlt da bei dir was. ich kann nur von mir ausgehen. wenn ich verliebt bin und aus liebe und überzeugung ein kind unter meinem herzen trage ... menno, da könntest du mir jonny depp auf den bauch binden ... da blieb ich eiskalt *schwitz*

ich habe es dir weiter oben schon mal ans herz gelegt. überdenke deine beziehung und tue deinem freund nicht noch ein zweites mal so unbändig weh.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 11:47
In Antwort auf sunshine20072

Ich möchte...
jetzt hier nochmal etwas klarstellen!

Für alle die jetzt der Meinung sind ich wäre das allerletzte!

Das Baby ist von meinem Freund und diesen liebe ich auch abgöttisch.
Und ich finde es eine Frechheit, dass ich hier dargestellt werde, als wenn ich meinem Freund ein Kinder unterjubeln wollen würde oder ihn sogar nur wegen dem Unterhalt heiraten wollte.

Ich dachte man könnte sich hier normal über sowas unterhalten ohne gleich als Dreck der Nation bezeichnet zu werden, aber das ist scheinbar leider nicht möglich.

Ich weiß nicht was euch allen passiert ist, das ihr so denkt, aber schön wars mit Sicherheit nicht.

Ihr braucht auch nichts weiter schreiben.
Weiß jetzt was ihr von mir haltet. Vielen Dank.

... und dazu möchte ich klarstellen...
dass du wohl kaum zustimmung zu erwarten hast, wenn du hier postest, dass dein bekannter lust auf ne nummer mit dir hat, während du schwanger vom abgöttisch geliebten freund auf die hochzeit mit ihm wartest.

niemand bezeichnet dich als dreck. aber bitte sunshine:
mit etwas mehr verstand hättest du dir bereits selbst ausrechnen können, dass entweder

a)
deine beziehung nicht zum besten steht, warum sonst diese überlegung
b)
es dir nur um den spaß geht, den du nochmal vor der ehe erleben willst.

in beiden fällen solltest du dir überlegen, ob es überhaupt sinn macht, zu heiraten. ich persönlich finde nämlich NICHT. niemand, der seinen zukünftigen tatsächlich soooo sehr liebt, käme auf die idee, zuvor noch mal kurz ein klitzekleines bischen fremdzugehen. bloß weil der BEKANNTE gerne will - weißt du: der könnte bei mir hundert mal wollen - wenn ICH nicht will, dann passiert auch NIX....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 12:10
In Antwort auf sunshine20072

Ich möchte...
jetzt hier nochmal etwas klarstellen!

Für alle die jetzt der Meinung sind ich wäre das allerletzte!

Das Baby ist von meinem Freund und diesen liebe ich auch abgöttisch.
Und ich finde es eine Frechheit, dass ich hier dargestellt werde, als wenn ich meinem Freund ein Kinder unterjubeln wollen würde oder ihn sogar nur wegen dem Unterhalt heiraten wollte.

Ich dachte man könnte sich hier normal über sowas unterhalten ohne gleich als Dreck der Nation bezeichnet zu werden, aber das ist scheinbar leider nicht möglich.

Ich weiß nicht was euch allen passiert ist, das ihr so denkt, aber schön wars mit Sicherheit nicht.

Ihr braucht auch nichts weiter schreiben.
Weiß jetzt was ihr von mir haltet. Vielen Dank.

Jetzt wirst du auch noch pampig..
ich hab dich weder als dreck noch sonst was bezeichnet.. es geht einfach nur um die tatsachen..

wenn ich dir noch honig um den mund schmiere, wird dich das noch in gewisser weise in deiner tat bestätigen.. und du wirst dir sicherlich keine gedanken darüber machen..

aber niemand kann dir die augen öffnen, wenn dus nicht selbst machst und im ernst, ich weiß nicht was du noch brauchst, damit du endlich einsiehst, dass du gerade dabei bist ein reines chaos zu veranstalten..

wurdest du mal verletzt? weißt du wie weh das tut? nein? dann solltest du es mal am eigenen leib erfahren, vielleicht würdest du dann die nötige einsicht bekommen, die dir scheinbar fehlt..

dein mann hätte dich in den hintern treten können, aber gewaltig- er gab dir eine neue chance (DAS tut nicht jeder! und du siehst es anscheinend als SELBSTVERSTÄNDLICH.. was es keines falls ist!) und dann meldet sich der macker und du verlierst auf einmal den boden unter den füßen?
sry, aber das ist für mich eben nicht nachvollziehbar.. und erst recht nicht, wenn ich einen mann habe, denn ich ANGEBLICH abgöttisch liebe.. und ich ramme ihm nicht NOCH MAL ein messer ins herz..
nur weil er dir damals verziehen hat, heißt es nicht, dass er es jetzt wieder tun würde...

und wenn du diesen mann nicht unglücklich machen möchtest und dein kind dazu, dann schalte endlich deinen kopf ein..

entweder werde dir bewußt, was du willst.. auch wenn du zu der erkenntnis kommen solltest, dass dein mann- nicht dein zukünftiger sein sollte.. ist es immer noch besser, als dich in irgendwas zu verrennen..
was auch immer es ist.. geh dem nach und
mach nichts unüberlegtest, denn das könntest du bitter bereuen..
und das war alles nicht als vorwurf gemeint.. aber wie willst du deinem menschen vermitteln, dass er dabei ist vieles zu zertsören? wie? egal wie dus sagst.. es läuft aufs gleiche hinaus..

und sowas sollte im grunde einem bewußt sein.. ! verantwortung.. gerade jetzt und in zukunft.. denk mal drüber nach.. wenn du dann immer noch der meinung bist, dass er es wert ist.. dann mach es.. aber erzähl das zuvor deinem mann, damit er handeln kann- wenn dus nichts kannst..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 13:09
In Antwort auf fine_12083317

Sunshine
was hast du eigentlich anderes erwartet????

auf deine frage, warum der exlover nochmal auf dich drauf will trotz babybauch hast du wohl genügend antworten bekommen. und ich sag's dir auch nochmal. weil er ein charakterloser @rsch ist und wohl weiß, dass er bei dir leichtes spiel hat. sorry!

jeder definiert liebe wohl anders, aber in meinen augen fehlt da bei dir was. ich kann nur von mir ausgehen. wenn ich verliebt bin und aus liebe und überzeugung ein kind unter meinem herzen trage ... menno, da könntest du mir jonny depp auf den bauch binden ... da blieb ich eiskalt *schwitz*

ich habe es dir weiter oben schon mal ans herz gelegt. überdenke deine beziehung und tue deinem freund nicht noch ein zweites mal so unbändig weh.

Unterschreibe..
.. ich ebenfalls.

Vergiss deine ExAffäre. Kann es nicht oft genug sagen. Du wirst ins große Unglück laufen. Deinen Freund wirst du das Leben ruinieren, deinem Kind noch dazu (der Vaterschaftstest wird nämlich nicht lange auf sich warten).

Wenn du deinen Freund liebst, so abgöttisch wie du sagst, und auch das gemeinsame Kind in dir, dann weißt du selbst, was du zu tun hast.

Und noch etwas am Rande: Sei dankbar für so eine Freund. Denn ich kenne nicht viele Männer, die verzeihen und eine 2te Chance gewähren bzw. Neuanfang.

Und so negativ sind die Postings auch nicht. Du wolltest Rat, den hast du eindeutig bekommen. Sicher, manch harte Aussagen waren dabei, aber wie gesagt, genau diese Aussagen rütteln wach.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 15:30

Das männliche Ego
er will dich nochmal "haben". Was für ein Riesena....!
Klingt ganz nach dem Kerl, mit dem ich vor zwei Jahren einen Seitensprung hatte. Zum Glück hats mich nicht nochmal gereizt, eher im Gegenteil. Ich würde davon BrechREIZ kriegen. Machs nicht, wenn du deinen Freund (bald Ehemann) wirklich liebst! Mach dir nicht alles kaputt, das ist mein ernsthafter dringender Rat an dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. März 2007 um 19:49

Da schluckt man schon
aber

wenn man bedenkt wie ein mann tickt und das viele männer gerade in dieser phase betrügen, als wiederholungstäter sowieso, ergibt deine frage doch einen kleinen sinn.

wenn du kein fake bist, (als mutter kann ich mir kaum vorstellen in dieser situation solche gedanken zu haben) hängt dein gefühl vielleicht mit der vorstellung zusammen, bald dein gesamtes leben zu verändern. vielleicht hast du bindungsangst und willst dich deshalb ein wenig befreien.

es macht nunmal einen verwerflichen eindruck - aber es gibt nichts was es nicht gibt. insofern, halte einfach noch ein bisschen durch. die veränderungen sind gar nicht so schlimm, dein nächstes leben wird sicherlich auch sehr spannend und schön.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 4:15

Ich
fuehle mit Dir. Vergiss die ganzen Sprueche hier im Forum. Wie alle Leute, wollen wir uns mit unseren Antworten nur im reinen Gewissen waschen... wahrscheinlich nur verzweifelte Versuche, uns selbst als aufrichtig und anstaendig hinzustellen.

Du bist ganz einfach einer der Menschen, die mit Courage und Moral nichts anfangen koennen. Ob Du nun Deinem Partner ein gluehendes Brandeisen ins Herz jagst... was kuemmert es Dich. Was passiert, das passiert. Ob Du es nun machst oder nicht, es spielt keine Rolle mehr. Dein zukuenftiger Mann hat bereits verloren. Wahrscheinlich verdienen wir es alle nicht besser.

in dem Sinne
schoenen Gruss

D.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. März 2007 um 11:10

Bin kein Mann, aber
bei einer hochschwangeren Frau sehe ich förmlich das kleine Kind schon vor mir. Davor hat man doch irgendwie instinktiv menschlichen Respekt, oder nicht? Jetzt versuche ich mich mal in die Gedankenwelt eines Menschen hineinzuversetzen, der ein solches Doppelpack v*geln möchte... Ich habe das Gefühl, da steckt irgendwie eine Abartigkeit dahinter. Bei ihm - und bei Dir übrigens auch...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 1:11
In Antwort auf sunshine20072

Ich denke nicht...
das ich mir hier sowas anhören muss.

Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.
Es gibt nunmal diesen einen bestimmten Reiz.
Ich bin mit meinem Freund total glücklich sonst würden wir kein Kind bekommen und ich hätte seinen Antrag nicht angenommen.

Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...

Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.

Fällt mir nix mehr dazu ein
Sag mal, merkst Du noch irgend etwas? Schon allein, dass Du darüber nachdenkst, nochmal mit diesem Typen in die Kiste zu hüpfen, ist in Deiner Situation schlimm genug! Und da wunderst Du Dich ernsthaft über Vorwürfe, und dass Dich hier Keiner verstehen kann? Nee, Du hast nicht diesen Thread aufgemacht, damit Dich jemand davon abhält, denn dann hättest Du Dir all die kritischen Antworten hier zu Herzen genommen, statt Dich davon blöd angemacht zu fühlen.
Hast Du überhaupt ne Ahnung, was so Leute wie Du (und auch solche wie Deine Ex-Affaire) mit dem Leben anderer Menschen anrichten, nur weil sie keine Verantwortung für ihr Leben übernehmen wollen? Man, es gibt so viele Frauen, die ein A***loch zum Partner haben, geschlagen werden oder schlimmeres, und Du? Du scheinst aufrichtig geliebt zu werden und tust Deinem Freund sowas an, das ist einfach nur übel! Für so Menschen wie Dich kann ich kein Verständnis haben, tut mir leid! Und ich hoffe, Dein Freund merkt noch rechtzeitig, auf wen er sich da eingelassen hat, bevor für ihn alles zu spät ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 16:38
In Antwort auf orangecountry

Susanne
*ich weiß gar nicht wieso,du dich so aufregst!*
--> 1. ich rege mich nicht auf
2. moral hin oder her- es geht um die tatsachen- sie ist schwanger, will ihren freund angeblich heiraten.. und nun ist da auf einmal der lover, der mal kurz auftaucht und sie ist auf einmal verwirrt???

im ernst.. solche leute sollten sich mal an den kopf fassen..
DAS ist für mich kein problem.. absolut nicht.. - das PROBLEM schafft sie allein..

weder der lover noch ihr freund, noch das baby zwingen sie dazu.. und vor allem wenn ich ein KIND in mir trage, denke ich erst recht für 2!!! aber egal..

ob sie sich pimpern lässt oder nicht ist nicht meine angelegenheit, sie will ne meinung dazu und ich hab sie abgegeben, ob sie ihr, dir oder dem heiligen weihnachtsmann passt is mir egal.. aber unter SOLCHEN UMSTÄNDEN sollte man seinen verstand einschalten!

und tut mir leid, ich werde lügner, betrüger und verräter nicht mit samthandschuhen anfassen und erst recht nicht, wenn sie grad dabei sind es zum 2ten oder 10ten mal zu versauen! wenn du sowas akzeptierst und tolerierst und womöglich noch selbst dazu beiträgst, bitte.. aber ich unterstütze in keiner hinsicht sowas!

*Es ist ihre Entscheidung und sie allein trägt die Konsequenz dafür!*
--> NEGATIV!!! denn für ihr handeln, müssen unter anderem *die anderen* (ihr mann/baby) her halten..!! denk mal drüber nach.. und erzähl mir dann was von konsequnzen..

Hey orangecounty,
das seh ich ganz genauso. Wenn sie nur sich selber schaden würde, wäre es ihre Sache, aber da das Mädel bei der Sache automatisch verantwortungslos ihren Freund und noch dazu ihr ungeborenes Kind mit reinzieht, sieht das mit den Konsequenzen wahrlich ein wenig anders aus. Finde es sehr bedenklich, dass solche unreifen Mädels überhaupt Kinder in die Welt setzen müssen, was soll aus diesem armen Wurm denn mal werden?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 18:36

FAKE FAKE FAKE FAKE
Und mal wieder ein Herr, der sich an Schwangeren aufgeilt und hofft, hier möglichst viele empörte Antworten zu kriegen und sich dabei ins Fäustchen lacht.
Verpiss Dich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. März 2007 um 23:31
In Antwort auf zoe_12062812

Hmhmh...
Es hilft irgendwie Alles nichts.

Sicher, beleidigen und beschimpfen muss nicht sein, aber ehrlicherweise muss man sich schon eingestehen, dass gerade dieses Thema haushohe Wellen schlgen wird.

Ich sags dir offen und ehrlich: Lass blos die Finger von diesem Typen!!!! Und dann gehe in dich und denk mal ordentlich über deine bevorstehenden Hochzeit nach und ob der Vater deines Kindes tatsächlich der Richtige ist bzw. ob er das Alles verdient hat. Du hast ihn schon einmal betrogen und ihm damit extremst weh getan. Nach einem Jahr habt ihr euch wieder zusammengerauft bzw. er dir eine 2 Chance gegeben. Und du denkst ernsthaft über das Fremdpimpern im schwangeren Zustand nach?

Mal ganz hart ausgedrückt: Nicht nur du würdest fremdgehen, sondern auch das Kind, dass du mit deinem "zukünftigen" Mann erschaffen hast. Und genau das verkraftet kein Mann der Welt, KEINER. Das ist die absolute Höchststrafe und ein Lebenskiller. Den genau dein Freund wird danach ein zerstörtes Leben haben, und dass kann man dann nicht mehr reparieren, sicher nicht. Und zu ALlem Überdruß muss er dann auch noch brav zahlen. Du nimmst deinem Freund sein Leben...... Ist das Alles es wert, nur um mit einem präpotenten Schwächling zu pimpern????

Rede mit deinem Freund und sage die Hochzeit lieber ab. Denn in diesem Fall ist die Scheidung bzw. nächster Seitensprung bereits angekündigt. Tu deinem Freund das ganze nicht an! Selbst meinem größten Feind würde ich soetwas nicht wünschen.

Und auf eines stell dich gleich ein: Vaterschaftstest. Dend den wird dein Freund wahrscheinlich fordern.

lg,
Rockatansky

Genau!
Rockatansky, ich kann das nur unterschreiben, was Du da gesagt hast!
Ich finde das auch schon richtig abartig! Mir tut der zukünftige Ehemann leid und das arme Kind im Bauch, das sich nicht dagegen wehren kann, was die angehende Mutter da treibt!
Traurig, traurig!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 7:15

Sunshine
Überlege Dir ob Du wirklich heiraten willst.Ich glaube Du bist noch nicht reif genug für einen solchen Schritt.Hier sind viele von einem Seitensprung betroffene Menschen,die mit den Geschehnissen nicht umgehen können.Es ist nur eine Frage der Zeit bis jeder Seitensprung ans Tageslicht kommt.Tue es Deinem Kind, Dir selber und Deinem Partner nicht an. MFG FF

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. März 2007 um 20:57
In Antwort auf sunshine20072

Ich denke nicht...
das ich mir hier sowas anhören muss.

Ich habe diesen Thread hier reingesetzt. Damit mich jemand dabei unterstüzt es nicht zu tun.
Es gibt nunmal diesen einen bestimmten Reiz.
Ich bin mit meinem Freund total glücklich sonst würden wir kein Kind bekommen und ich hätte seinen Antrag nicht angenommen.

Ich will mit diesem ExTypen auch eigentlich nichts mehr zu tun haben, aber er meldet sich immer und immer und immer wieder...

Spart euch also bitte irgendwelche Vorwürfe.

Tut mir leid
Liebe sunshine, klar ist das hier hart für dich, aber überleg mal, die Leutchen hier haben doch nicht Unrecht. Ich und mein Freund versuchen auch ein Baby zu machen und warten schon seit 1 Jahr darauf, das es klappt. Wenn ich das lese, macht es mich Trauig, weil du kannst doch auch mit deinem Partner dieses Gefühl ausleben, wie es ist wenn du schwanger bist miteinander zu schlafen. Außerdem, bist du nicht fieß davon, wenn du mit einem anderen Mann schlafen würdest???? Und überleg mal, wie würde sich ein zukünftiger Mann fühlen, wenn er es irgendwann mitkriegen würde??? Wie würdest du dich fühlen, wenn dein Mann dich betrügen würde, weil du schwanger bist und er Lust auf eine nicht Schwangere hätte??? Hör mal in dich rein und zieh deine Konsequenzen daraus, entweder 2 Chance, heiraten oder nicht heiraten. Vielleicht solltest du mal mit deinem Frauenarzt darüber reden oder er überweist dich an einen guten Nervenarzt, aber ich habe davon gehört es soll wirklich Menschen geben, die Gene in sich tragen und nicht Treu sein können, wenn du das nicht kannst solltest du das mit dir selber ausmachen, aber gib deinem Freund die Chance glücklich zu werden, denn wenn das jetzt die nächsten 10 Jahre so weiter geht und du immer wieder fremd gehem solltest, hat er nicht die Chance mit einer Anderen glücklich zu werden, die ihm Respekt und Liebe geben könnte.Warte mal ab und bleib von deinem Ex fern, sag deinem Freund was der Andere von dir wollte, denn wenn du deinen Freund liebst sei ehrlich zu ihm, er hat es nicht verdient

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper