Forum / Liebe & Beziehung

Ich bin keine 10/10 für meinen Verlobten.

Letzte Nachricht: 1. Mai um 6:24
28.04.21 um 17:38


Hey,


ich bin neu hier und mir geht es gerade nicht so gut. Gestern hatten mein Verlobter und ich eine Diskussion, ich griff eine alte Aussage wieder von ihm auf, dass ich eine 8/10 wäre. Damals war es noch anders, jetzt hat er sich positiver verändert und würde solche Bemerkungen nicht mehr einfach so in den Raum werfen. 

Nun ja heute hatten wir dann  ein Gespräch. Er wollte mir nicht weh tun und möchte es auch selbst nicht, ich wäre eine 8/10 doch nun, da ich zugenommen habe (durch Depressionen) bin ich vllt sogar eine 6 oder 7. Das hat mir natürlich das Herz gebrochen, er mochte weiterhin dagegen ankämpfen und mich auch als aller schönste betrachten, doch die Realität schaut anders aus.


Wir haben bald vor zu Heiraten und ich liebe ihn über alles. Doch ich weiss nicht wie ich dies überstehen soll? Ich habe sowieso schon Selbstkomplexe.  Bitte um Rat. 

Ich weiss einigen werden vllt. schreiben, ja so ist das Leben, es gibt immer schönerer etc.

Doch ich finde es nicht normal und okey, dass der Partner die eigene Partnerin nicht mal in der 10 sieht bzw überhaupt nicht am schönsten finden? Ich mein wenn man jemanden liebt dann sieht man die Person doch mit anderen Augen und des kann doch niemanden Toppen?


Liebe Grüsse Quiche

Mehr lesen

28.04.21 um 17:46

Ich glaube nicht, dass dein Partner für dich geeignet ist. Wer seine chronisch kranke Freundin noch so runterzieht statt sie unterstützt, dem fehlt es einfach an elementaren, menschlichen Dingen. Ich würde ihm eine lieb gemeinte 0/10 geben. 
 

5 -Gefällt mir

28.04.21 um 17:50

Ausserdem wollte ich noch hinzufügen, dass mein Partner ehrlich zu mir sein wollte und mir aufzeigen fall schlechtes antun wollte. Wir lieben aneinander. Doch ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll.

1 -Gefällt mir

28.04.21 um 18:04
In Antwort auf

Ausserdem wollte ich noch hinzufügen, dass mein Partner ehrlich zu mir sein wollte und mir aufzeigen fall schlechtes antun wollte. Wir lieben aneinander. Doch ich weiss nicht wie ich damit umgehen soll.

Ein Mann, der dich in Nummern auf einer Skala einteilt, der hat eine sehr abstrakte Vorstellung von Liebe.

Auch finde ich es sehr merkwürdig, wie kritisch man jemanden beurteilen kann, den man mit angeblich liebenden Augen betrachtet.

Solche Sachen haben auch nichts mit Ehrlichkeit zu tun, sondern sind einfach nur verletzend und jemand der solche Aussagen tätigt, hat ein starkes  Empathiedefizit.

Hat er auch vor, später zu seinen Kindern "so ehrlich" zu sein ? 

Wenn du meinst, so jemanden heiraten zu wollen, dann kannst du das ja tun aber beschweren solltest du dich dann nicht, wenn sich das in eurer Ehe weiter so hinzieht 

1 -Gefällt mir

28.04.21 um 19:09

Wie reagiert er denn darauf, dass es Dich so traurig macht? 

Gefällt mir

28.04.21 um 19:34

Er möchte des ändern unbedingt 

Gefällt mir

29.04.21 um 7:44

Sei mir bitte nicht böse, aber ich finde du übertreibst. 

Ich kann mir vorstellen das man in der ersten Verliebtheit den Partner als das beste und schönste sieht. Aber nicht auf Dauer und im Alltag. Das wäre doch etwas schnulzig. 

Ich habe mir vor kurzem ein Kleid gekauft und meinen Freund gefragt wie ich darin aussehe. 
Seiner Meinung nach wie ein fetter Clown. 
War nicht der erste Spruch dieser Art von ihm. 
Ich könnte jetzt beleidigt sein und die Liebe sowie die Beziehung in Frage stellen. 
Oder ich kann froh sein das er ehrlich ist. Meine Entscheidung. 

Deshalb würde ich dir raten liebe TE den Spruch von deinem Freund und die Vergangenheit ruhen zu lassen und positiv in die Zukunft zu blicken. 
Freu dich auf die Hochzeit. Du schreibst ihr liebt euch und mehr braucht es nicht. 

 

4 -Gefällt mir

29.04.21 um 7:47

Sind wir hier in einer Quizsendung: Acht von Zehn Fragen richtig beantwortet. 
Und bei achtrichtigen Antworten gibt es nur den "Trost" Preis und nicht den Jackpot.

Seine Aussage steht, warum auch immer. Und die wieder immer an und in dir nagen. 

Das ist aus meiner Sicht kaum eine gute Basis für eine Beziehunh oder gar Ehe

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 9:01
In Antwort auf

Ein Mann, der dich in Nummern auf einer Skala einteilt, der hat eine sehr abstrakte Vorstellung von Liebe.

Auch finde ich es sehr merkwürdig, wie kritisch man jemanden beurteilen kann, den man mit angeblich liebenden Augen betrachtet.

Solche Sachen haben auch nichts mit Ehrlichkeit zu tun, sondern sind einfach nur verletzend und jemand der solche Aussagen tätigt, hat ein starkes  Empathiedefizit.

Hat er auch vor, später zu seinen Kindern "so ehrlich" zu sein ? 

Wenn du meinst, so jemanden heiraten zu wollen, dann kannst du das ja tun aber beschweren solltest du dich dann nicht, wenn sich das in eurer Ehe weiter so hinzieht 

Sie will doch dass er sie einteilt. Sie fragt danach und kommt mit seiner Ehrlichkeit nicht klar. Dass er seine eigene Partnerin nicht so anziehend findet ist wieder eine ganz andere Baustelle.

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 9:06

Sei ned so unhöflich.

Gefällt mir

29.04.21 um 9:09
In Antwort auf


Hey,


ich bin neu hier und mir geht es gerade nicht so gut. Gestern hatten mein Verlobter und ich eine Diskussion, ich griff eine alte Aussage wieder von ihm auf, dass ich eine 8/10 wäre. Damals war es noch anders, jetzt hat er sich positiver verändert und würde solche Bemerkungen nicht mehr einfach so in den Raum werfen. 

Nun ja heute hatten wir dann  ein Gespräch. Er wollte mir nicht weh tun und möchte es auch selbst nicht, ich wäre eine 8/10 doch nun, da ich zugenommen habe (durch Depressionen) bin ich vllt sogar eine 6 oder 7. Das hat mir natürlich das Herz gebrochen, er mochte weiterhin dagegen ankämpfen und mich auch als aller schönste betrachten, doch die Realität schaut anders aus.


Wir haben bald vor zu Heiraten und ich liebe ihn über alles. Doch ich weiss nicht wie ich dies überstehen soll? Ich habe sowieso schon Selbstkomplexe.  Bitte um Rat. 

Ich weiss einigen werden vllt. schreiben, ja so ist das Leben, es gibt immer schönerer etc.

Doch ich finde es nicht normal und okey, dass der Partner die eigene Partnerin nicht mal in der 10 sieht bzw überhaupt nicht am schönsten finden? Ich mein wenn man jemanden liebt dann sieht man die Person doch mit anderen Augen und des kann doch niemanden Toppen?


Liebe Grüsse Quiche

Also für meinen Freund bin ich das Nonplusultra. In eine Skala hab ich mich von ihm aber nie einteilen lassen.
Ich weiß, dass es andere Frauen gibt die schöner/schlauer/schneller/stärker/etc. sind, aber darüber denke ich nicht nach. Ich bin der Mittelpunkt meines Lebens, finde mich wunderschön und strahle das auch aus.

Gefällt mir

29.04.21 um 9:10

Also ich verstehe einige nicht, die ehrlich gesagt so kalt drauf sind. 
Es geht mir hier gar net explizit um die ZAHLEN sondern um den Hintergrund der Zahlen. Des ist ehrlich gesagt verletztend wenn der eigene Partner einen so berwertet?!  Leicht gesagt von denen die meinen, ja ist halt so, akzeptiere es er liebt dich. Null Verständnis und versunken in der kalten Modernenwelt, von solchen Leuten brauche ich ehrlich gesagt keine Antwort. Und wie unhöflich ihr seid, seid ihr auch so in der Öffentlichkeit?Also bitte. 

Gefällt mir

29.04.21 um 9:14
In Antwort auf

Also ich verstehe einige nicht, die ehrlich gesagt so kalt drauf sind. 
Es geht mir hier gar net explizit um die ZAHLEN sondern um den Hintergrund der Zahlen. Des ist ehrlich gesagt verletztend wenn der eigene Partner einen so berwertet?!  Leicht gesagt von denen die meinen, ja ist halt so, akzeptiere es er liebt dich. Null Verständnis und versunken in der kalten Modernenwelt, von solchen Leuten brauche ich ehrlich gesagt keine Antwort. Und wie unhöflich ihr seid, seid ihr auch so in der Öffentlichkeit?Also bitte. 

Hätte er lügen sollen um deine Gefühle nicht zu verletzen? Was kann er denn dafür wenn er dich nicht so schön findet? Er sieht dich wohl nicht "mit anderen Augen", so wie du es dir vorstellst.

Gefällt mir

29.04.21 um 9:19

Er sollte ja ned darauf lügen, wir hatten auch keinen Streit wir haben darüber gesprochen, ich möchte ja nur Tipps bekommen.


Nun ja für mich ist des Thema hier auf goFeminin beendet.

Gefällt mir

29.04.21 um 9:30

Da kann man kaum Tipps geben, man kann einen Menschen nicht dazu dressieren dich schöner zu finden, da kann er sich noch so sehr anstrengen. ...Es sei denn du änderst was an deinem Aussehen? 
Und dir kann man nur den Tipp geben keine Fragen zu stellen deren Antwort du nicht verträgst und an deinem Selbstwert zu arbeiten.
Es gibt sicher viele Menschen die mit einem Menschen zusammen sind, den sie nicht sooo schön finden und eben auch andersherum wie in deinem Fall. Ist deren Entscheidung.

Alles Gute Dir 🍀

Gefällt mir

29.04.21 um 9:44
In Antwort auf

Also ich verstehe einige nicht, die ehrlich gesagt so kalt drauf sind. 
Es geht mir hier gar net explizit um die ZAHLEN sondern um den Hintergrund der Zahlen. Des ist ehrlich gesagt verletztend wenn der eigene Partner einen so berwertet?!  Leicht gesagt von denen die meinen, ja ist halt so, akzeptiere es er liebt dich. Null Verständnis und versunken in der kalten Modernenwelt, von solchen Leuten brauche ich ehrlich gesagt keine Antwort. Und wie unhöflich ihr seid, seid ihr auch so in der Öffentlichkeit?Also bitte. 

Tipps kann man dir leider keine geben. 
Denn wie schon erwähnt wurde kannst du von deinem Freund nicht verlangen seine Ansichtsweise zu ändern. 

Auch wenn du mich jetzt für unhöflich hältst, aber ich finde euer Verhalten kindisch. 
Sich vom Aussehen her in eine Skala einteilen zu lassen. Und dies dann immer wieder aufwärmen bis eine miese Stimmung in der Beziehung entsteht. 
Lasst es doch einfach. 

Ich bin seit über zwanzig Jahren verheiratet. 
Und ich weiß das ich für meinen Mann nicht die hübscheste Frau der Welt bin. Umgekehrt ist es genauso. 
Aber das ist Realität. 
Es gibt sicher Menschen die sich finden und die beide ihre 10 auf der Skala haben. Aber so etwas ist sicher die Ausnahme. 

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

29.04.21 um 9:46

Sorry, aber den Partner so zu bewerten geht einfach mal gar nicht (egal, ob er dich jetzt als 10 sieht oder sonst was). Das ist verletzend, oberflächlich und respektlos. Gerade, wenn du psychisch erkrankt bist. Sorry, aber mit so jemandem würde ich keine Beziehung führen wollen.

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 9:48

Ich kann bei deinem Post gerade nicht so viel essen, wie ich kotzen möchte.

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 11:05

Ich denke du solltest an dir arbeiten. 
man stellt keine Fragen auf die man keine antwort möchte. 
Du fragst hier nach der Meinung anderer und wenn sie dir nicht passt, sind die anderen unhöflich und kalt? Wenn du nur Menschen magst die dir in den Popo kriechen ist dein Verlobter der falsche Partner für dich. 
er ist ehrlich und ich finde es nicht normal solche fragen zu stellen. Besonders wenn du eh schon ein problem damit hast. 
SIehst du dich denn als eine 10? 
Fragt ihn doch mal was er an dir toll findet.... 
Er wird sicher einiges finden. 
Mein Mann sagt mir ständig dass ich die schönste bin. Ich weiß dass ich es Objektiv nicht bin und wenn ich frage kommen sachen wie er findet es wunderschön wenn ich lächel und strahle. Hör auf dich selbst auf so oberflächlichen mist zu reduzieren
 

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 12:01

Wieso vergibt man bei einem Menschen Punkte von 1-10? 

Und ja, es wird immer Schönere, Reichere und auch Intelligentere geben, aber, wenn ich mit einem Menschen zusammen bin, dann ist derjenige für mich auch der Schönste. Jetzt unabhängig davon, ob das objektiv betrachtet auch wirklich der Realität entspricht. Aber ich persönlich gehe doch keine Beziehung mit jemanden ein, der mich nicht aus den Socken haut.
Mein Mann war für mich, als ich ihn das erste Mal sah, eine glatte 10. (Wenn man das jetzt so festlegen möchte, find ich zwar etwas doof, mach ich jetzt aber einfach mal) Und das ist er jetzt nach 14 Jahren immer noch, obwohl sein Körper damals natürlich attraktiver war, da er mehr Sport trieb, aber dennoch ist er es jetzt auch noch.

Ich kann deine Gedanken gut nachvollziehen und sehe das auch so. Mein Mann macht mir ungefragt regelmäßig Komplimente und ich finde das innerhalb einer Beziehung auch notwendig, sonst muss man sich nicht wundern, wenn man sich die Aufmerksamkeit von anderen sucht.

Ich finde auch, dass er dich als die Schönste sehen sollte, denn du bist mehr als nur eine Hülle, dich zeichnet auch der Charakter aus. Und wenn du dann nur eine 6 bist, finde ich das mehr als verletzend.

Ich finde zwischendurch auch andere Männer attraktiv, aber meiner ist für mich auch noch sehr, sehr gutaussehend, und für mich eine 10.

Ja, schwierig dir jetzt da einen Rat zu geben. Ich kann dich gut verstehen. Ich wäre auch verletzt, allerdings würde ich dieses Bewerten einfach lassen. Macht er dir denn zwischendurch Komplimente? Dass du eine tolle Frau bist, gut aussiehst, du für ihn das Beste bist, was ihm passiert ist?

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 14:10

In meinen Augen ist das auch völliger Kindergarten, bei dieser Bewertung war mit Sicherheit ne Menge flkax mit dabei und jetzt drehst du ihm einen Strick draus.

Was hat er denn überhaupt bewertet?
Dein Aussehen, deine Kochkünste, deine schöne Aussprache, deine Witzigkeit ober was auch immer.

Mal ganz ehrlich, wenn er das Gesamtpacket bewertet hat, dann hast du doch richtig gut abgeschnitten.
Eine 10/10 wird es da sicher auch nicht geben.

Steh zu dir selber und mach dich wegen sowas doch nicht fertig.

1 -Gefällt mir

29.04.21 um 14:17
In Antwort auf

In meinen Augen ist das auch völliger Kindergarten, bei dieser Bewertung war mit Sicherheit ne Menge flkax mit dabei und jetzt drehst du ihm einen Strick draus.

Was hat er denn überhaupt bewertet?
Dein Aussehen, deine Kochkünste, deine schöne Aussprache, deine Witzigkeit ober was auch immer.

Mal ganz ehrlich, wenn er das Gesamtpacket bewertet hat, dann hast du doch richtig gut abgeschnitten.
Eine 10/10 wird es da sicher auch nicht geben.

Steh zu dir selber und mach dich wegen sowas doch nicht fertig.

Häh? Mein Ehemann ist eine glatte Zehn. Optisch und charakterlich.

Gefällt mir

29.04.21 um 14:21

Nur, weil man übergewichtig ist, heißt das nicht, dass man für manche Männer nicht auch eine 10 sein kann. Genau das ist die falsche Denkweise, innerhalb einer Beziehung zu glauben, man müsse aussehen wie ein Topmodel, um eine 10 zu sein. (Wobei das jetzt etwas kindisch ist, Menschen mit Zahlen zu bewerten).

Nicht jeder Mann möchte eine schlanke Frau, und für solche wäre eine mit Gr 36 wahrscheinlich ne 6.

 

Gefällt mir

29.04.21 um 14:45
In Antwort auf

Häh? Mein Ehemann ist eine glatte Zehn. Optisch und charakterlich.

Das freut mich für dich und für ihn.

Gefällt mir

29.04.21 um 15:36

Hallo Quiche,

ich würde Dich dabei gerne fragen, ob Du deinen Partner denn als 10/10 wahrnimmst?
Im Freundeskreis und bei mir selbst habe ich das sehr oft festegstellt, dass manche Menschen hören wollen sie seien eine 10, aber selbst ihren Partner auch nicht so einschätzen.

Ich bekomme von Freunden und anderen Menschen häufig Komplimente, da ich trainiere etc. Meine Freundin selbst findet mich aber nach eigener Aussage aber nicht sonderlich attraktiv, da sie eher auf Südländische Männer steht. Das empfinde ich aber nicht als Problem, sie muss es sich ja mit ihr selbst aus machen, ob sie mit einem für sich unattraktiveren Partner zusammen ist. Ich schätze es extrem, dass sie in der Hinsicht so ehrlich ist und gleichzeitig meine inneren Werte so sehr mag, dass sie trotzdem mit mir zusammen ist. Persöhnlich empfinde ich das sogar dadurch eher positiv.
Würde sie mich für mein Äußeres vergöttern hätte ich eher Angst, dass sie mich nur deswegen liebt.

1 -Gefällt mir

30.04.21 um 20:27

Wie kann ich von meinem Pa

Gefällt mir

30.04.21 um 20:28
In Antwort auf

Wie kann ich von meinem Pa

rtnr erwarten, dass er mich 10/10 findet, wenn ich mich selbst nicht so sehe? Ich bin ehrlich, an schlechten Tagen bin ich für mich selbst eine 1/10, höchstens. Dann kann mich mein Parrner doch gar nicht besser finden. Also, der erste Schritt zur Anerkennung ist immer noch die Selbstliebe. Denk darüber mal nach.

1 -Gefällt mir

30.04.21 um 20:59

Dieser Mann wäre für mich unten durch. Du schreibst ja, dass du Depressionen hattest oder hast. In so einem Fall sollte dich dein Partner unterstützen und dir helfen und nicht solche kindischen Einteilungen vornehmen. Das hört sich nicht nach Liebe an. Ich hatte mal einen Freund, der sehr schmächtig war, ich hätte nie einen negativen Kommentar über seinen Körper gesagt. Das ist doch herabwürdigend. Und was will dein Verlobter machen, wenn er mal eine 10 trifft? 
Also nein, ich würde mich von so einem unsensiblen Mann trennen. 

Gefällt mir

30.04.21 um 23:52

Das ist definitiv etwas vom Schrägsten, was ich hier im Forum je gelesen habe. In gewisser Weise ist der Thread von quichee der schwer verdauliche Sirup eines auf Optimierung ausgelegten menschlichen Seelen- und Fleischmarktes. Wie kommt man auf die Idee sich selber oder andere zu benoten, darauf einzugehen und damit diese Sicht- und Vorgehensweise auch noch zu unterstützen und zu fördern?
Zwei Dinge, die nicht unbeantwortet bleiben sollten: Der Ansatz, dass der eigene Partner, die eigene Partnerin stets die beste Wahl zu sein und zu bleiben hat, ist extrem befremdlich und völlig lebensfremd. Ebenso befremdlich ist der Glaube, das Menschen mit Depressionen der Partner in Treue und Aufopferung zur Seite zu stehen hat. Gut gemeint, oft praktiziert, nicht immer möglich, manchmal extrem kontraproduktiv und meist völlig zwecklos.   

Gefällt mir

01.05.21 um 6:24

Also,
die Einteilung von eins bis zehn wollte doch die TE selbst hören, so habe ich das verstanden?

Und jetzt mal als Hypothese:
Wenn der Freund Asperger oä ist, also nicht anders kann als gnadenlos ehrlich sein, was macht man dann? Wird ihm das dann auch vorgeworfen?

Oder: Wenn ein Partner tatsächlich anfangs zehn von zehn ist, aber dann durch einen furchtbaren Unfall/Krankheit etc. leider nur noch eine eins ist, kann man dann wirklich voraussetzen dass er immer noch als eine zehn betrachtet wird?

Dass man als Partner mehr Unterstützung zeigen sollte und UNGEFRAGT nicht einfach gnadenlose Ehrlichkeit auf den Tisch klatscht wäre auch mein Wunsch, aber nach einigen etwas.... unrealistischen Aussagen interessiert mich doch mal die Meinung zu diesen Hypothesen.

Abgesehen davon liest die TE ja wohl leider nicht mehr mit. Ich denke auch auf die Art kommt sie gar nicht erst dazu eine andere Sicht zu verstehen, denn sie möchte das nicht lesen oder gar verstehen.
Das sind leider schlechte Voraussetzungen für eine gute Ehe, sogar schlechter als die 8/10, 6/10 Sache würde ich meinen...

Gefällt mir