Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin ihm Scheissegal und komm nicht los von IHM !

Ich bin ihm Scheissegal und komm nicht los von IHM !

27. Oktober 2011 um 14:18

Was ist nur mit mir los ?
Ist es weil wir schon knapp 15 Jahre zusammen sind also die Gewohnheit oder warum schaffe ich es nicht das dieser Mann der mir eigentlich nicht gut mir aus den Kopf geht ?

Probleme hatten wir schon immer aber wir haben uns auch immer irgendwie zusammen gerauft mit der Zeit sind wir denek ich abgehärtet keiner macht sich mehr so schnell Sorgen wenn der andere sich im Streit nicht meldet oder einfach mal Ausgeht ohne bescheid zu geben....

Wir sind mittlerweile an dem Punkt wo wir uns ausser übers essen und sonstige Banalitäten nichts mehr zu sagen haben...wir schlafen seid Monaten in getrennten Zimmern...keiner macht den ersten Schritt.

Ich kann nur von mir sprechen er hat mich so oft enttäuscht versprechen nicht gehalten mich angelogen udn ich habe keine Lust mehr auf ihn zuzugeben wenn ich dann weiter denke ...gut dann ist mal wieder für 2-3 Wochen alles schön bis der nächste Streit kommt und ich war dann die doofe die alles wieder versucht hatte....Mein Verstand sagt mir es geht nicht mehr mein Herz vermisst die Zweisamkeit die wir hatten....er wirft mir Stückchen hin wo ich denke ich bin ihm doch noch was Wert und im nächsten Moment zeigt er mir die kalte Schulter...vorhin rief er an bekam einen Anruf wollte zurück rufen was er auch tat hatte es kurz klingeln lassen und legte auf danach kein Versuch mehr mich zu erreichen das zeigt mir doch wie er mich vermisst !

Warum verdammt mach ich mir einen Kopf und er macht sein Ding und ich verzehre mich nach ihm ich denke mal er spürt das oder ich bin ihm wirklich so was von egal und ich sehe das nicht ein weil ich nur an das Gute denke

Mehr lesen

29. Oktober 2011 um 22:35

Gewohnheit
Hallo!

Nach dieser langen Zeit, ist sicher Gewohnheit daraus geworden. Du machst Di was vor. Er hat sich abgeseilt, ich denke, es hat wenig Sinn, hier einen Rat zu geben.

Aber die Indizien sprechen gegen eine Liebe, vor allem er hat keine Gefühle mehr, hat Vertrauen verspielt, es ist ihm egal geworden. Es ist ein Fehler, von "Zweisamkeit" zu sprechen, wenn Du allein bist und er wo anders

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen