Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin euch Männer einfach Leid!!

Ich bin euch Männer einfach Leid!!

30. Januar 2010 um 14:25 Letzte Antwort: 23. März 2010 um 10:26

Ich nutze dieses Forum zum auskotzen.
Ich habe keine Ahnung woran es liegt aber immer verliebe ich mich in die Männer mit dem Sternzeichen Scheißkerl!
Ich frage mich immer ob Männer wirklich so herzlos sind oder ob sie einfach zu dumm sind und es nicht mit bekommen, was sie denn Frauen antun. Merkt ihr noch was?
Ich denke ich bin nicht auf den Kopf gefallen, bin kein Model aber ganz ok, ich bin lustig und ja auch ich habe Spaß am Sex. Nur beschränkt sich mein Leben nicht auf Brüste Popo`s und sonstige Körperteile. Dahinter ist eine Frau die eine Seele hat, die geliebt werden will und die Zärtlichkeit und Zuneigung braucht. Was ist daran so schwer zu verstehen? Ich meine wir Frauen reduzieren euch doch auch nicht auf euren kleinen Mann! Ich bin immer der Trauerkasten für meine Freunde und jedesmal sind es die gleichen Dinge die eine Frau traurig machen. Gibt es da ein Kurs den Männer in der Jugend besuchen?" Wie verzaubere ich eine Frau um ihr dann den Gnadenstoß zu geben?" Oder warum zieht ihr immer die gleiche Masche ab. Oder gibt es bei Männern das Arschlochgen?
Ich mochte euch mal aber so langsam fange ich an euch zu hassen. Ich will das nicht aber ihr Männer gibt mir momentan echt nur Anlass dazu.
Wann kommt den der Prinz mit seinem scheiß Gauel? Gibt es in dieser Welt überhaupt noch Prinzen? Also Männer die ein Herz für Frauen haben? Es ist echt nur wünschenswert!

Nutzt diese Diskussion einfach um euren Ärger und die Frust auf die Männerwelt los zu werden !
Mir hat es wirklich geholfen

Danke fürs lesen

Candy

Mehr lesen

30. Januar 2010 um 14:32

Das habe ich nie behautet
ich gestehe ja ein das auch wir frauen unsere macken haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2010 um 14:35

Na gut ich gebe mich geschlagen
wir sind einfach toll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
30. Januar 2010 um 16:24

Steht das schon da ... ??
..dann habe ich es überlesen.

Wenn nicht, das da:

Alexander Borell war einmal Briefkastenonkel im GONG (ehedem führende Fernsehzeitschrift)

Wiewohl er sicher kaum Erklärungen für das 'Warum' hatte, war er doch stets knackig realistisch.

Ein (junger??) Mann ist glücklich, wenn ein Weibchen von ihm beeindruckt ist. ER will erst einmal gar nix weiter von einer Frau ... nur Sex.

Und für viele ist das auch erst einmal genug -- für etliche reicht das dann auch für immer.

Das ist genauso wenig schwer zu verstehen, wie dass eine Frau zunächst einmal 'umtüddelt' werden will und quasi allumfassend in ihren Bedürfnissen, besonders den seelischen erkannt werden will.

Für die allermeisten Männer ist das einfach zuviel. Es klingt nach Arbeit, Stress, ständiger Selbstkontrolle.

Eckart von Hirschhausen bringt es auf den Punkt:

Wenn Männer wüssten, wann die fruchtbaren Tage der Frau sind und wann sie so richtig rollig ist, würden sie sich damit begnügen, an genau diesen Tagen - und nicht auch noch an anderen - nett zu sein ( er sagt 'den Müll runterbringen').

So einfach ist die Welt. Zumindest für Männer mit Casanova-Fähigkeiten - nämlich den Frauen genau das zu erzählen, was die Männer 'zum Zug' bringt.




asteus


P.S.: Hoffentlich wird der ironische Ton auch verstanden...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
31. Januar 2010 um 7:10

Du hast sooooooooooo Recht !!!
Ich habe schon mit meinem Ex ex freund, eine scheiss Beziehung nach 3,5 Jahren hat er mich dann wegen einer anderen verlassen.habe da sehr drunter gelitten und hab es lange nicht verkraften können.Dann war ich 2,5 Jahre Single.Und nach solanger Zeit habe ich endlich wieder einen Mann an mich rangelassen, er war so toll am anfang,dann hat er mich betrogen, ich hab es ihm verziehen...(waren nur knapp 3 Monate zusammen) und er schrieb ständig mit anderen Frauen hat es nie sein lassen. Dann wurde ich Schwanger, und er verlässt mich, sagt ich solle mich mit dem Kind aus seinem Leben verpissen.
Es ist noch alles sehr frisch gerade mal ne Woche her, udn jetzt bin ich schwanger und wurde von ihm sitzenlassen.Er hat vergnügt sich schonwieder anderweitig( hat ne neue).

Und ich habe so einen hass für ihn, aber hab auch noch Gefühle.
Ich bin so durcheinander und weiss nicht was ich machen soll.
Er hat mir während der Beziehung immer gesagt er möchte familie mit mir (irgendwann).Und jetzt wo ich schwanger bin, lässt er mich sitzen.Ich könnt kotzen...

ICH WERDE AUCH ZUM MÄNNERHASSER !!!

FRAUEN AN DIE MACHT !!!

lg
Hexchenlove

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 23:02


hach, ich kann dich so verstehen!
Ein Großteil der Männer ist wirklich nur ein Arschlochverein. Wurde bisher auch immer nur verarscht und enttäuscht. Aber es gibt auch nette & liebe Männer: die Schwulen ;D nein quatsch, ich glaub, ich hab meinen Prinzen gefunden. Nur nicht aufgeben. Was mir auch mal aufgefallen ist: Scheidungskinder(bzw Männer) haben oft ein komisches Verhältnis zu einer Beziehung/ zu FRauen. Ist oft auch eine Sache, wie man es vorgelebt bekommt und wie man das verarbeitet und für sich selbst "nutzt".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. Februar 2010 um 23:36
In Antwort auf an0N_1197131999z

Na gut ich gebe mich geschlagen
wir sind einfach toll!

Mir ist schon alles untergekommen...
...Alkoholiker, Schizophrene, Arbeitssüchtige, Impotente, Schwule, Transen....

Mädels, dort draußen laufen einfach viele Freaks rum. Frau kann nur eins tun: sich abschotten. Ich meine damit nicht, daß man nie wieder etwas mit Männern zu tun haben will, aber wenn die Alarmglocken schrillen "Achtung - bekloppt", ist Vorsicht geboten. Weibliche Intuition läßt sich nicht betrügen. Verlaßt euch auf euer Bauchgefühl.

Aber es stimmt: Man zieht das Elend auch selbst an.
Und vielleicht müssen wir auch akzeptieren, daß die
Gesellschaft einfach so ist: egoistisch und lieblos.

Hatte gerade das Gespräch mit einer Freundin.
Sie lernte kürzlich einen kennen. Alles toll und wunderbar. Heute meinte er: "Ich bin verheiratet. Ist das ein Problem für Dich?"

Ich meine, sie hat ihn bei einer Singlebörse kennengelernt. Was denken sich diese Dreckskerle eigentlich?
Schleimen sich dort ein und brechen Herzen.

Vergeßt die Prinzen, es scheint nur Kröten dort draußen zu geben.

Hauptsache, die Frauen halten zusammen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2010 um 2:52


Stimmt!

Du hast völlig Recht..bei mir ist es immer dasselbe.ich verlieb mich und die haben mich immer nur "sehr gerne"...
den Prinzen..den richtigen gibts eh nicht..also geb ichs auf...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2010 um 8:59
In Antwort auf nadine_11865103

Mir ist schon alles untergekommen...
...Alkoholiker, Schizophrene, Arbeitssüchtige, Impotente, Schwule, Transen....

Mädels, dort draußen laufen einfach viele Freaks rum. Frau kann nur eins tun: sich abschotten. Ich meine damit nicht, daß man nie wieder etwas mit Männern zu tun haben will, aber wenn die Alarmglocken schrillen "Achtung - bekloppt", ist Vorsicht geboten. Weibliche Intuition läßt sich nicht betrügen. Verlaßt euch auf euer Bauchgefühl.

Aber es stimmt: Man zieht das Elend auch selbst an.
Und vielleicht müssen wir auch akzeptieren, daß die
Gesellschaft einfach so ist: egoistisch und lieblos.

Hatte gerade das Gespräch mit einer Freundin.
Sie lernte kürzlich einen kennen. Alles toll und wunderbar. Heute meinte er: "Ich bin verheiratet. Ist das ein Problem für Dich?"

Ich meine, sie hat ihn bei einer Singlebörse kennengelernt. Was denken sich diese Dreckskerle eigentlich?
Schleimen sich dort ein und brechen Herzen.

Vergeßt die Prinzen, es scheint nur Kröten dort draußen zu geben.

Hauptsache, die Frauen halten zusammen.

Nachdem mir eine wirklich große liebe eröffnet hat, dass er schwul ist...
... hab ich mir ernstlich überlegt, von bi zu lesbisch überzugehen

mein jetziger freund hat mich davor bewahrt. aber wenn er sich wider erwarten auch als kröte entpuppt, dann werd ich mir das nochmal überlegen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
3. Februar 2010 um 18:02

Richtig!!!
Sehr gut geschrieben!

Sich selbst glücklich machen... das muß an erster Stelle stehen, dann kann ein Mann mich auch gar nicht verletzten! Zumindest nicht zutiefst verletzen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
4. Februar 2010 um 10:10

Naja...
...so 2-3 mal habe ich auch voll in klo gegriffen...ABER die meisten der männer die ich kenne und mit denen ich zusammen war, sind ehrliche und anständige typen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. Februar 2010 um 9:54
In Antwort auf jaana_11887320

Naja...
...so 2-3 mal habe ich auch voll in klo gegriffen...ABER die meisten der männer die ich kenne und mit denen ich zusammen war, sind ehrliche und anständige typen...


dann hast du ja richtig glück tigerle, verrätst du mir auch wo du solche typen kennenlernst?

ich will auch =(

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2010 um 22:13

Oha
da war aber jemand sauer. Das blöde ist nur, das man nicht Alle über ein Kamm scheren sollte, oder? Ein Problem was ich zum Beispiel habe ist, das Frauen mich als guten Kumpel oder Freund ansehen, obwohl ich eigentlich mehr will. Ich bin wohl zu weich, zu sensibel und zurückhaltend. Höre nur zu und gehe mit ihnen wohl zu sanft um, so das sie wohl denken ich sei kein richtiger Mann. Ich rede seit einiger Zeit mit meiner alten Jugendliebe. Sie ist glücklich verhairatet und hat 2 Kinder. Wenn sie mir sagt, das Frauen nur auf Machotypen stehen, die alle samt eigentlich Arschlöcher sind, dann frag ich mich wieso es manch eine zu so einem Typ hinzieht. Ruhige Kerle, die nicht im Rampenlicht stehen und sich "aufträngen" werden übersehen. Und nach einer Weile kommen dann sollche Hassnachrichten zu stande.
Ich wünsch dir trotzdem viel Glück, den richtigen zu finden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2010 um 22:35

Erstmal ruhe bewahren ^^
Soooo......
ich glaub viele haben schon so ähnliches geschrieben wie ich, aber ich sag gern mal was dazu....
ich finde gut das du offen darüber sprichst und auch deine meinung sagst, dennoch gibt es noch gentelmans auf dieser welt..ich weiß eigen lob stinkt, aber ich behandel frauen immer mit höchster vorsicht und stecke viel liebe und kraft und die beziehung hinein...doch genauso wie es dir geht, ging es warscheinlich jeder mal in diesem forum hier...
es gibt auch frauen, die bewusst einen mann manipulieren können, was ich meinerseits schlimmerfinde als wenn ein mann nur auf das eine achtet, denn ich hab einen älteren bruder, der komplett aus meiner familie gerissen worden ist, weil er so manipuliert worden ist durch seine freundin, das er nicht mehr weiß was überhaupt familie bedeutet...
letzendlich ob betrügen, ausnutzen oder manipulieren ist, ist alles einfach mal scheiße...diese wut die du in dir hast solltest du als vorsicht nehmen beim nächten typen...und immer den kummerkasten zu spielen kenn ich auch als zu gut..hab ich auch mal oft gespielt bis es mir gereicht hat, weil mir selber keiner geholfen hat..hab ich einfach gesagt, sag es denjenigen selber ins gesicht wenn du probleme hast...
also probier dich zu beruhigen und versuche nicht alle über einen kamm zu scheeren....
falls du weiterhin probleme hast kannst auch gern ma mit mir reden...
Soo..ob es dir jetzt geholfen hat oder nicht weiß ich nicht, aber ich hoffe, dass meine worte dir helfen konnten

LG Ray4290

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. März 2010 um 22:44
In Antwort auf nadine_11865103

Mir ist schon alles untergekommen...
...Alkoholiker, Schizophrene, Arbeitssüchtige, Impotente, Schwule, Transen....

Mädels, dort draußen laufen einfach viele Freaks rum. Frau kann nur eins tun: sich abschotten. Ich meine damit nicht, daß man nie wieder etwas mit Männern zu tun haben will, aber wenn die Alarmglocken schrillen "Achtung - bekloppt", ist Vorsicht geboten. Weibliche Intuition läßt sich nicht betrügen. Verlaßt euch auf euer Bauchgefühl.

Aber es stimmt: Man zieht das Elend auch selbst an.
Und vielleicht müssen wir auch akzeptieren, daß die
Gesellschaft einfach so ist: egoistisch und lieblos.

Hatte gerade das Gespräch mit einer Freundin.
Sie lernte kürzlich einen kennen. Alles toll und wunderbar. Heute meinte er: "Ich bin verheiratet. Ist das ein Problem für Dich?"

Ich meine, sie hat ihn bei einer Singlebörse kennengelernt. Was denken sich diese Dreckskerle eigentlich?
Schleimen sich dort ein und brechen Herzen.

Vergeßt die Prinzen, es scheint nur Kröten dort draußen zu geben.

Hauptsache, die Frauen halten zusammen.

Schrecklich.
"...Alkoholiker, Schizophrene, Arbeitssüchtige, Impotente, Schwule, Transen...."

Wenn ich so etwas Lese wird mir schlecht. Dir wärs warscheinlich am liebsten wenn man alle wegsperrt, die dir nicht in den Kram passen.

Die Welt hat Menschen wie dich echt verdient!!!!
Und ich hoffe ein glühender Komet macht dem ganzen bald ein Ende.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2010 um 0:16

Hi
es ist normal, dass du sowas erlebst.
In jungen Jahren greift man noch ziemlich daneben.
Überhaupt glaube ich, dass die Jahre zwischen 20 und 30 die schwierigsten sind.
Ich glaube man weiss halt noch nicht was Liebe ist. Fokussiert zu sehr auf Sex. Verwechselt Sex mit Liebe.
Hat noch kein Vertrauen, dass es einen 'guten' Mann gibt.
Getraut sich nicht darauf zu hoffen, dass es einen Mann gibt, der einem glücklich machen kann.
Ich würde dir raten nach einer wirklichen seelischen Verbindung zu suchen. Weil viele Verletzungen passieren ja auf Grund von Illusionen.
Es ist eine Entscheidung: nach der wahren Verbindung zu suchen und die Affären auszulassen.
Nimm dir viel Zeit, und wenn deine Seele bereit ist, triffst du deinen Partner.
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2010 um 0:23

Dein Prinz ist gerade geflohen...
Dein Prinz ist gerade geflohen, weil er gelesen hat, dass du ihn als Mann für alles mögliche verantwortlich machst, was er nicht getan hat und was ihm absolut fern ist.

Diesen Schuh will sich der Prinz nicht anziehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2010 um 10:19


WOW toller Beitrag!!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. März 2010 um 10:26

Gott - bist du selbstverliebt...
nur weil dir bisher kein Arschl... begegnet ist - brauchst du dir nichts einbilden! Kann ja noch kommen - wünsch ich dir auch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper