Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Ich bin eine Geliebte

Letzte Nachricht: 14. April 2021 um 15:10
L
lilalula
14.04.21 um 14:32

Das sagt er dir!

Wieso sollte er sich bei seiner Geliebten als A**** hinstellen?
Da kommt es besser, wenn die Ehefrau biestig hingestellt wird!

Ich war noch nie selbst Affäre, aber die Ausreden, welche ich von Anderen hör, klingen immer gleich:

- wir haben Kinder 
- die Ehefrau ist psychisch krank
- Ehefrau erpresst mich
- die Ehefrau ist ein Biest, der arme Mann tut Alles ....

Wieso sollte man mehrere kleine Kinder in die Welt mit einer Person setzen, wenn man sich kurz danach trennen will? 

Gefällt mir

Mehr lesen

jae3
jae3
14.04.21 um 14:40
In Antwort auf lilalula

Das sagt er dir!

Wieso sollte er sich bei seiner Geliebten als A**** hinstellen?
Da kommt es besser, wenn die Ehefrau biestig hingestellt wird!

Ich war noch nie selbst Affäre, aber die Ausreden, welche ich von Anderen hör, klingen immer gleich:

- wir haben Kinder 
- die Ehefrau ist psychisch krank
- Ehefrau erpresst mich
- die Ehefrau ist ein Biest, der arme Mann tut Alles ....

Wieso sollte man mehrere kleine Kinder in die Welt mit einer Person setzen, wenn man sich kurz danach trennen will? 

Weil viele denken Kinder kitten die Beziehung. Meist passiert das Gegenteil!  

Gefällt mir

A
astarte
14.04.21 um 14:45
In Antwort auf lilalula

Das sagt er dir!

Wieso sollte er sich bei seiner Geliebten als A**** hinstellen?
Da kommt es besser, wenn die Ehefrau biestig hingestellt wird!

Ich war noch nie selbst Affäre, aber die Ausreden, welche ich von Anderen hör, klingen immer gleich:

- wir haben Kinder 
- die Ehefrau ist psychisch krank
- Ehefrau erpresst mich
- die Ehefrau ist ein Biest, der arme Mann tut Alles ....

Wieso sollte man mehrere kleine Kinder in die Welt mit einer Person setzen, wenn man sich kurz danach trennen will? 

Oder "Wir führen eine offene Beziehung"

Gefällt mir

L
lilalula
14.04.21 um 14:55

Ja, es gibt auch Männer, die eine Frau durch Kind an einen binden wollen oder allgemein Paare die einen Trugschluss unterliegen, dass eine gemeinsame Verantwortung wie Kind zusammen schweißt.

Aber, wenn es so wäre, wieso haben sie dann nach 1 Kind nicht aufgehört und weiter Sex, so dass mehrere kleine Kinder entstehen?! Wer weiß, wie lang die für weitere Kinder Sex hatten (bei vielen dauert es bis sie wieder schwanger werden)! Währenddessen hätte denen auffallen müssen, dass es nichts bringt und nicht noch mehrere Kinder in die Welt setzen müssen - falls es so ist wie du meinst!

Daher halt ich meine These für wahrscheinlicher: Viele Paare bekommen erst mit steigender Kinderanzahl Probleme. Auch, wenn es Wunschkinder sind, rückt die Romantik eher im Hintergrund und die Paarzeit wird knapper. Wenn er jetzt noch so ein Typ sein sollte, der eher wenig mithilft und sich beschwert, dass er durch die Frau weniger Aufmerksamkeit erhält, dann ist klar, dass er sich für die Freizeit eine verfügbare Frau sucht, die auch Zeit hat Streicheleinheiten zu verteilen und gehenfalls bemitleidet. 

Es bringt nichts der Erstellerin Hoffnung zu machen- da so gut wie keine Affäre (gibt nur wenige Ausnahmen) in eine Beziehung münden! Es ist doch häufig so, dass die Frau ihm verstehen lässt, dass sie mehr will und der Mann immer jwelche Ausreden her nimmt, wieso er sich nicht trennt bis die Affärenfrau jwann die Reißleine zieht. So läuft es einfach zum Großteil, wenn man sich so umhört...

Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
L
lilalula
14.04.21 um 14:57

😆 Ich will gar nicht wissen, wie viel Partnerinnen noch gar nicht wissen, dass sie mit ihren Freund eine "offene Beziehung" führt. 

Gefällt mir

U
user1564817020
14.04.21 um 15:10

Versuch mal das hier, das hat mi sehr geholfen: 

Gefällt mir

Diskussionen dieses Nutzers
Anzeige