Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin ein schrecklicher Mensch

Ich bin ein schrecklicher Mensch

11. Juli 2011 um 8:44

Hallo zusammen,

ich bin neu hier und möchte gerne mit jemanden über mein "Problem" reden.

Mein Problem ist nicht mein "Freund" sondern ich... Ich befürchte ich habe zu hohe Ansprüche und werden die nicht erfüllt bekomme ich Verlustängste.

Mein "Freund" und ich sind eigentlich nicht wirklich zusammen. Es ist noch in der Schwebe. Aber wir schreiben und telefonieren täglich und am Wochenende schlafe ich meistens bei ihm.
Er ist leider ein Typ der Gefühle nicht so zeigen kann. Ich bekomme keine Liebesschwüre. Für ihn ist es schon ein Liebesbeweis, wenn er sich bei mir meldet und mit mir stundenlang telefoniert. Zur Zeit ist er auch noch etwas gestresst von der Arbeit und hat leider keine Zeit mit was zu unternehmen. Aber er meldet sich trotzdem ab und an während der Arbeit oder eben wenn er heim kommt.

Ihr denkt Euch jetzt bestimmt "wo liegt das Problem?"

Wie schon gesagt, es liegt bei mir... Mir genügt dass einfach nicht ich habe ihm schon gesagt, ob er nicht ab und zu etwas liebes schreiben könnte... Seine Antwort "ich kann sowos doch nicht, weißt du ja" und immerwieder mach ich ihm deswegen die Hölle heiß und danach habe ich ein schlechtes Gewissen.

Gestern wollte ich es sogar schon beenden. Aber er will nicht. Er war sehr verletzt.

Und dann hab ich ein noch schlechteres Gewissen. Ich will ihm nicht weh tun aber manchmal denke ich er ist ohne mich besser dran

Kann mir jemand helfen und sagen was ich tun soll?
Ich habe sogar schon überlegt ob ich eine Therapie mache, aber ist sowas überhaupt therapierbar??

Danke schon mal für Antworten...

LG

Mehr lesen

11. Juli 2011 um 11:56

Antwort??
Kann bzw. will mir denn keiner helfen?

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 14:02

Danke!
für deine Antwort!

Ja irgendwie bin ich schon unzufrieden mit mir und der Beziehung.
Ich weiß nicht, irgendwie möchte ich von ihm die Bestätigung dass alles ok ist, aber dafür ist er leider nicht der Typ.

Ich habe jetzt nur furchtbare Angst, dass ich ihn mit meinem Ausfall gestern von mir weg getrieben habe

Ich möchte ihn nicht verlieren, aber so weiter machen will ich auch nicht...

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 14:04

Hmm
Ja du hast schon recht, dass das ein schöner Liebesbeweis ist, wenn er stundenlang mit mir telefoniert.

Aber mir fehlt halt, dass er es sagt, dass er mich mag

Wie stell ich denn dass an das ich meine Erwartungen runterschraube? ich bin dann immer furchtbar enttäuscht, wenns nicht so ist wie ich es wollte und bin dann extrem böse zu ihm

Das mit den Verlustängsten habe ich ihm schon gesagt und er versteht es auch ein bisschen. Aber er sagt es ist total unnötig...

hmmm

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 14:10
In Antwort auf lilly8916

Hmm
Ja du hast schon recht, dass das ein schöner Liebesbeweis ist, wenn er stundenlang mit mir telefoniert.

Aber mir fehlt halt, dass er es sagt, dass er mich mag

Wie stell ich denn dass an das ich meine Erwartungen runterschraube? ich bin dann immer furchtbar enttäuscht, wenns nicht so ist wie ich es wollte und bin dann extrem böse zu ihm

Das mit den Verlustängsten habe ich ihm schon gesagt und er versteht es auch ein bisschen. Aber er sagt es ist total unnötig...

hmmm


wenn er dich nicht mögen würde, dann würde er nicht stundenlang mit dir telefonieren.

und ehrlich, wenn du so weiter machst, dann wird er bald die faxen dicke haben und abstand von dir nehmen.
du bist nicht der nabel der welt und wenn man mir immer mit so einer erwartungshaltung ankommen würde, da würd ich gar nix machen. entweder man sagt es freiwillig, daß man den anderen mag, liebt oder was auch immer, oder nicht. aber mit sicherheit nicht auf druck.

ja, mach ne therapie, denn deine erwartungshaltung an einen mann, mit dem du noch nicht mal richtig zusammen bist, ist krank. arbeite an dir selber mit prof. hilfe und erwarte nicht von dem typen, der dein (fast) freund sein soll, das er dich gefälligst glücklich zu machen hat. das musst du schon selber für dich alleine geregelt bekommen.
und wenn du das geschafft hast, klappts auch mit ner beziehung.

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 14:46

Ach Lilly..
...im Prinzip hast du gar kein Problem, du machst nur eines draus!
In deinem Falle hast du zwei Möglichkeiten: entweder, du nimmst ihn so wie er ist,oder du lässt es,wenn dir das nicht möglich ist!

Die Chance auf absolute Sicherheit im Leben tendiert gegen null! Und meines Erachtens gehörst du zu den Sicherheitsdenkern.
Auch die Chance auf jemanden zu Treffen der all deine Ansprüche erfüllt ist sehr gering.Sagt dir ein anderer ,dass er dich liebt und das immerzu,dann hat er seine Defizite sicherlich in anderen Bereichen.

Die Wahl liegt bei dir! Mach dir klar,was du möchtest und womit die einen Konsens eingehen kannst!

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 15:06


Ich danke Euch sehr für die Antworten. Sie helfen mir wirklich dass ganze klarer zu sehen.

@granatapfelbaum1: Du hast völlig recht. Entweder nehme ich ihn so wie er ist oder ich lasse es. Ich werde ein paar Tage nachdenken, mit was ich besser leben kann. Mit ihm, obwohl er nicht "perfekt" ist oder ohne ihn... Ich denke aber ich weiß wofür ich mich entscheide...

@sternennacht2: Eben weil ich ja eigentlich weiß, dass er mich mag habe ich jetzt so ein schlechtes Gewissen, dass mich innerlich auffrisst. Vorallem meldet er sich nicht... Aber er hat wahrscheinlich Stress und muss das was ich gestern alles gesagt habe bestimmt erst verdauen... Ich könnte mich echt ohrfeigen... Er zeigt mir ja eh wie gern er mich hat. Er ist einfach sehr bodenständig und normal. Keiner von diesen Hohlköpfen und Dummschwätzern die dir das blaue vom Himmel lügen...

@kakaomitsahne: Danke, dass du so ehrlich warst!! ja ich befürchte wenn ich so weiter mache, entfernt er sich immer weiter von mir Würde ich auch machen. Er hat bestimmt dass Gefühl "was soll ich denn noch machen? Ihr taugt ja eh nichts!"
Hast du eine Idee wie ich es wieder gut machen kann? Habe eh schon eine liebe Entschuldigungssms geschrieben...

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 20:22


Als wenn ich dein Freund wäre, würde ich dir die nächste Zeit nicht mehr schreiben oder mit dir telefonieren...
Es ist ja eh alles umsonst. Du zweifelst ja an seiner Zuneigung, egal was er tut.

Was erwartest du denn??

Komm erst mal mit dir selber ins Reine und dann überleg wie es mit euch weiter geht...

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 21:01


ja Bambi du hast Recht... Er meldet sich nicht

Er reagiert auf keine SMS und als ich ihn angerufen hätte, hat er mich weggedrückt

Was mach ich denn jetzt??

Ich fürchte ich habe ihn verloren

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 21:44

Das Problem...
... ist Deine Einstellung:

"Er ist ohne mich besser dran". Diese Einstellung - dass Du selbst so wenig von Dir hältst - soll Dein Freund oder Fast-Freund, wie auch immer, widerlegen. Er tut ja auch, was er kann - nur, es ist nicht genug und es ist Dir nicht gut genug, was er tut. Du hängst Dich dabei daran auf, dass er nicht "liebevoll" genug sei und Du Worte bräuchtest, die das ausdrücken. Ich behaupte mal, was Dein Freund tut und macht, ist durchaus gut genug und zeigt, wie sehr er Dich mag - nur brauchst Du es eigentlich nicht von IHM, sondern von DIR SELBST. Und das ist auch der Grund, warum es nicht genug ist, was er tut. Denn es müsste eigentlich von Dir selbst kommen!


Liebe Dich selbst - dann kannst Du auch Liebe von anderen annehmen und Wertschätzung für Dich in jeglicher Form akzeptieren.

Aber solange Du in den Spiegel schaust und dort eine Person siehst, die Du selbst nicht richtig leiden magst und nicht wirklich toll findest, aber von Deinem Partner verlangst, dass er Dich liebt, obwohl Du selbst dazu nicht in der Lage bist, sabotierst Du und fährst jede Beziehung gegen die Wand.

LG

Gefällt mir

11. Juli 2011 um 21:46
In Antwort auf lilly8916


ja Bambi du hast Recht... Er meldet sich nicht

Er reagiert auf keine SMS und als ich ihn angerufen hätte, hat er mich weggedrückt

Was mach ich denn jetzt??

Ich fürchte ich habe ihn verloren


jetzt wartest du, bis er dich anruft!

Wenn er nicht anruft, wartest du die Tage, vllt ruft er nochmal an (wenn er dich liebt).
Wenn er nicht mehr anruft... Dann würde ich es dabei belassen.

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 7:51


LEUTE helft mir!!!

Gestern ist er total abgedreht...

Er hat mir abends zurückgeschrieben, dass er nicht daheim ist sondern bei einem Freund und da feiern sie ein bisschen.
Er hat zwar gesagt, dass er ein wenig sauer ist auf mich aber dass ich nicht störe und wir ruhig schreiben können.

Nur ich hab dann kurz eingenickt und er hat gemeint ich bocke jetzt wieder und dann ist gleichgekommen "dann melde ich mich auch nicht mehr. Machs gut L."

Ich hab ihn dann angerufen, als ich wieder wach war und gefragt ob dass sein Ernst sei. Nein er möchte es eigentlich nicht, aber ich habe ja nicht mehr zurück geschrieben...

Und so ging es dann die ganze Nacht weiter. Wegen jeder Kleinigkeit hieß es "dann lassen wir es bleiben" Aber wenn ich fragte ob er es wirklich will, wusste er keine Antwort drauf.

Der letzte Stand war um 1 Uhr nacht "dann lassen wir es bleiben. Gute Nacht"

Was mache ich denn jetzt? Es wirklich bleiben lassen oder nochmal nachfragen oder warten bis er sich ausspinnt??

Helft mir bitte Leute!!

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 9:27
In Antwort auf lilly8916


LEUTE helft mir!!!

Gestern ist er total abgedreht...

Er hat mir abends zurückgeschrieben, dass er nicht daheim ist sondern bei einem Freund und da feiern sie ein bisschen.
Er hat zwar gesagt, dass er ein wenig sauer ist auf mich aber dass ich nicht störe und wir ruhig schreiben können.

Nur ich hab dann kurz eingenickt und er hat gemeint ich bocke jetzt wieder und dann ist gleichgekommen "dann melde ich mich auch nicht mehr. Machs gut L."

Ich hab ihn dann angerufen, als ich wieder wach war und gefragt ob dass sein Ernst sei. Nein er möchte es eigentlich nicht, aber ich habe ja nicht mehr zurück geschrieben...

Und so ging es dann die ganze Nacht weiter. Wegen jeder Kleinigkeit hieß es "dann lassen wir es bleiben" Aber wenn ich fragte ob er es wirklich will, wusste er keine Antwort drauf.

Der letzte Stand war um 1 Uhr nacht "dann lassen wir es bleiben. Gute Nacht"

Was mache ich denn jetzt? Es wirklich bleiben lassen oder nochmal nachfragen oder warten bis er sich ausspinnt??

Helft mir bitte Leute!!

Lilly..
..keine Panik! Zu allererst mach dir klar, dass man per SMS sehr schnell missverstanden wird,da hier die Mimik und die Betonung der Worte fehlt!Wenn ihr euch was wirklich wichtiges sagen wollt, telefoniert oder trefft euch.
Männer denken anders als Frauen! Wenn ein Mann dies und das sagt, dann meint er das in der Regel auch so, nur wir Frauen neigen dazu,da schnell was hinein zu interpretieren,was gar nicht da ist.
Wenn er dir sagt, er will das nicht beenden,dann meint er es so.Nur wenn du ständig Dinge hinterfragst gehst du ihm gehörig auf die Nerven und er reagiert dann auch genervt,weil er sich von dir nicht ernst genommen fühlt!
Lass ihm mal ein paar Stunden Verschnaufpause und versuche heut abend ein klärendes Gespräch zu führen...

Drück dir alle dreizehn Daumen!

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 9:30

Trennung
Würde vorschlagen ihr trennt euch erstmal. So kann das jja nicht weitergehen, das ist hja kein Zustand

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 11:29
In Antwort auf granatapfelbaum1

Lilly..
..keine Panik! Zu allererst mach dir klar, dass man per SMS sehr schnell missverstanden wird,da hier die Mimik und die Betonung der Worte fehlt!Wenn ihr euch was wirklich wichtiges sagen wollt, telefoniert oder trefft euch.
Männer denken anders als Frauen! Wenn ein Mann dies und das sagt, dann meint er das in der Regel auch so, nur wir Frauen neigen dazu,da schnell was hinein zu interpretieren,was gar nicht da ist.
Wenn er dir sagt, er will das nicht beenden,dann meint er es so.Nur wenn du ständig Dinge hinterfragst gehst du ihm gehörig auf die Nerven und er reagiert dann auch genervt,weil er sich von dir nicht ernst genommen fühlt!
Lass ihm mal ein paar Stunden Verschnaufpause und versuche heut abend ein klärendes Gespräch zu führen...

Drück dir alle dreizehn Daumen!

Danke!!
ja ein Freund sagte auch schon ich soll ihm Zeit lassen

Aber ich habe einfach Angst ihn zu verlieren, dass er es doch ernst meint, dass wir es lassen

Wahrscheinlich steigere ich mich aber viel zu sehr rein und er hat dass nur gesagt, weil ich ihn gestern genervt hab und weil er seine Ruhe wollte...

Ich werde mich bemühen mich nicht zu melden...

Ich möchte nur, dass er weiß dass es mir leid tut und dass ich ihn nicht verlieren will

Denkst du ich habe ihn vergrault??

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 15:20

Mensch Mädl...
du machst es euch aber auch gar nicht leid. der arme Kerl, er schreibt mit dir obwohl er bestimmt noch böse war und du fängst wieder Streit an. Kein Wunder dass er sagt, ihr lasst es bleiben...

hat er sich jetzt schon gemeldet?

Gefällt mir

12. Juli 2011 um 15:27
In Antwort auf bambi717

Mensch Mädl...
du machst es euch aber auch gar nicht leid. der arme Kerl, er schreibt mit dir obwohl er bestimmt noch böse war und du fängst wieder Streit an. Kein Wunder dass er sagt, ihr lasst es bleiben...

hat er sich jetzt schon gemeldet?


ja du hast ja Recht, dass ich schuld bin... das weiß ich auch.

Nein er hat sich noch nicht gemeldet Habe ihm noch eine SMS geschrieben, dass es mir leid tut und er jetzt nicht aus der Wut heraus entscheiden... Und natürlich dass ich ihn lieb hab und nicht verlieren will. Leider is da auch noch nichts gekommen

Naja hilft jetzt leider eh nicht. Nerven will ich ihn auch nicht...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen