Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin eifersüchtig auf ne bekannte von meinem freund...und ich will sie weg haben !!!

Ich bin eifersüchtig auf ne bekannte von meinem freund...und ich will sie weg haben !!!

25. Januar 2009 um 11:45

hallo...
ich bin total verzweifelt...ich mache gerade zur zeit etwas wo ich nicht gerade stolz drauf bin, aber mein gefühl sagt mir tu es!
also....,mein freund hat eine bekannte, oder freundin wie man es auch immer nennen will.vor meiner zeit wäre da vielleicht mal was gelaufen beziehungstechnisch...,aber habe sich beide dafür entschieden es nicht zu probieren.seit dem ich von dieser geschichte weiss., knallen bei mir allle sicherungen durch.
dann kam noch dazu das sie in letzter zeit irgendwelche anrufe bekommen hat wo aufgelegt wurde. unter andrem hat sie mich verdächtigt, obwohl wir uns überhaupt nicht kennen...
das kam mir schon komisch vor..egal,habe ich mir gedacht....un d so fing es an...sie wollte es das ich es bin, jetzt bin ich es...
jetzt aber bekomme ich auf meiner arbeit drohanrufe...mit trillerpfeife und beschimpfungen.
ich gehe davon aus das sie es ist...aber wie kann ich meinem freund das klar machen? als ich gestern sowas angedeutet habe, wurde er schon leicht sauer....also wie kann ich es anstellen, das er denkt sie sei es? bitte helft mir....ein paar von euch können mich bestimmt verstehen....
danke

Mehr lesen

25. Januar 2009 um 12:43


Hi. Verstehe ich das Du sie weg haben willst. Gerade weil die beiden was miteinander hatten.
Bist Du sicher das sie es ist? (mit den Anrufen)`Wenn ja, hm, dann muss gehandelt werden Erstmal ist es blöd von Deinem Freund das er sauer reagiert, weil Du denkst das sie es ist. Er müsste zu Dir halten und nicht zu ihr. Schliesslich bist DU seine Partnerin und ich finde dadurch hast Du auch mehr Rechte.
Ist sie Dir denn sympatisch? Wenn nicht dann dürfte es ja nicht schwer fallen irgendeine Intrige zu spinnen. Keine die jetzt irgendwie den guten Geschmack sprengt, aber eine in der Dein Freund schön ins grübeln kommt ob er noch Kontakt mit ihr haben soll.
Ohje soweit sind wir Frauen schon, aber wenn man die Nebenbuhlerin anders nicht abschütteln kann dann eben so

Gefällt mir

28. Januar 2009 um 12:58

XD
Krass...und ich dachte immer nur ich wäre so *lach*

Gefällt mir

28. Januar 2009 um 14:32
In Antwort auf juni1977


Hi. Verstehe ich das Du sie weg haben willst. Gerade weil die beiden was miteinander hatten.
Bist Du sicher das sie es ist? (mit den Anrufen)`Wenn ja, hm, dann muss gehandelt werden Erstmal ist es blöd von Deinem Freund das er sauer reagiert, weil Du denkst das sie es ist. Er müsste zu Dir halten und nicht zu ihr. Schliesslich bist DU seine Partnerin und ich finde dadurch hast Du auch mehr Rechte.
Ist sie Dir denn sympatisch? Wenn nicht dann dürfte es ja nicht schwer fallen irgendeine Intrige zu spinnen. Keine die jetzt irgendwie den guten Geschmack sprengt, aber eine in der Dein Freund schön ins grübeln kommt ob er noch Kontakt mit ihr haben soll.
Ohje soweit sind wir Frauen schon, aber wenn man die Nebenbuhlerin anders nicht abschütteln kann dann eben so

Da bin ich anderer Meinung
Heyho,

ich kann deinen Freund verstehen, denn ich bin auch schon mal eine Zeit lang mit falschen Verdächtigungen geplagt worden. Das hat mich fast kaputt gemacht. Vertrauen ist in einer Beziehung ganz wichtig.

Auch wenn die beiden mal was miteinander gehab haben, darfst du ihm den Umgang nicht verbieten. Sprich ruhig und gelassen über deine Ängste, dann kann man vieles schon vor dem großen gau ausräumen

Gefällt mir

29. Januar 2009 um 15:09

Ich kenne das...
Also, bei meinem Freund war das ähnlich. Als wir knapp ein Jahr zusammen waren hat er angefangen mit seiner Ex mehr Kontakt zu haben als mir lieb war. Sie haben zusammen "DVD geguckt" usw, alles so DInge wo frau doch gleich denkt, dass da was läuft. Ich habe ihn zur Rede gestellt und er hat mir versichert, dass da nichts lief. Darauf hin habe ich angefangen, seine SMS usw zu kontrollieren. Doch das war das schlimmst, was ich machen konnte. Daran wäre unsere Beziehung fast zerbrochen, weil er meinte, wenn das vertrauen nicht da ist, bringt der Rest auch nichts. In den folgenden Tagen habe ich sie dann kennen gelernt - und meine Freund, der dabei war, hatte nur Augen für mich. Seitdem ist es bei mir nicht mehr so schlimm, auch wenn ich natürlich immer noch nicht wieder 100%iges Vertrauen habe. Aber seitdem nimmt er mich mit, wenn die beiden sich treffen und ich weiß, dass er mich wirklich liebt, sonst hätte er nicht so für unsere Beziehung gekämpft.
Wie wäre es, wenn du ihn wirklich mal drauf ansprichst, ohne groß drum herum zu reden. Und wenn er dann austickt, dann lass ihn ausrasten, der kriegt sich schon wieder ein - hat bei meinem auch geholfen...

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers

Geschenkbox

Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen