Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin doch kein Flittchen

Ich bin doch kein Flittchen

22. Juni 2014 um 21:45

Mein Mann unterstellt mir im Moment andauernd, dass ich mit anderen Männern flirten würde. Das ist so absurd. Ich meine, wir haben vor einem dreiviertel Jahr geheiratet und ich bin schwanger seit kurzem mit unserem ersten Kind. Ich weiß wirklich nicht wie er darauf kommt. Ich bin freundlich und herzlich, ja. Aber mehr nicht. Natürlich freu ich mich über Kompliemente. Welche Frau tut das denn nicht?
Kumpels von meinem Mann, die ich wirklich schon jahrelang kenne, scherzen manchmal so mit mir herum. Meinen Mann hat das noch nie gestört. Und dann letztens, nachdem Besuch weg war ist er beleidigt und ob das sein muss, dass ich mit manchen seiner Kumpels so vertraut bin. Oder vor kurzem hat er auch seinen Bruder angeblafft, dass er sich nicht an seine Frau ranmachen soll. Sein Bruder hatte mir lediglich ein harmloses Kompliment gemacht. Und so gibt es tausend Beispiele. Ich frag mich was bei meinem Mann im Moment schief läuft. Der ist so besitzergreifend und irgendwie eifersüchtig geworden. Ich weiß nicht, ob ich ihn einfach weiter rumspinnen lassen soll. Was soll das denn? Ich bin doch seine Frau, verheiratet und schwanger von ihm! Als wenn ich da noch Augen für andere Männer hätte.

Mehr lesen

22. Juni 2014 um 21:47

Eifersucht
..heißt Angst zu verlieren was man liebt.

Sprech ihn mal darauf an wieso er auf einmal so besitzergreifend geworden ist und dass das dich eben ein bisschen stört.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 21:58
In Antwort auf louiza_12476825

Eifersucht
..heißt Angst zu verlieren was man liebt.

Sprech ihn mal darauf an wieso er auf einmal so besitzergreifend geworden ist und dass das dich eben ein bisschen stört.

Er
sagt, dass ich mich geändert hätte und viel mehr flirten würde. Aber ehrlich, das stimmt nicht. Das bildet er sich ein oder so. Ich verhalte mich wie immer.

Ich weiß. Aber er hat keinen Grund Angst zu haben, mich zu verlieren. Ich habe ihn gerade geheiratet und bin schwanger von ihm. So schnell laufe ich ihm bestimmt nicht weg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:11

Ich
hab das schon versucht. Er sagte mir als Antwort, wenn mich das nerven würde, könne ich doch einfach mein geflirte unterlassen. Das ich nicht am flirten bin will er nicht einsehen. Der ist so stur!

Beschützerinstinkt? Indem er mir völlig abstruse Vorhaltungen macht die nichts mit der Realität zu tun haben. Das ist ein komischer Beschützerinstinkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:23

Ganz sicher
Das würde mich auch echt mal interessieren.
Wobei es bei meinem Mann schon ganz leicht nach der Hochzeit angefangen hat. Aber das war noch auszuhalten. seit ich schwanger bin ist es einfach extrem geworden.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:28

Wenn sein Bruder oder andere
mir ein Komliment macht, soll ich das dann ignorieren oder am besten noch sagen "mach mir keine Komplimente"?
Erstens ist das unhöflich und zweitens finde ich nicht, dass ich mich falsch verhalte.
Das mit der Herscherrolle und Untertanenrolle verstehe ich nicht.
Was meinst du mit vermissen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:32

Es kommt
darauf an, wer mir Komplimente macht und wie. Ist es unverschämt oder aufdringlich reagiere ich auch kühl. Sowas gehört sich nicht, erst recht nicht vor meinem Mann.
Aber ich bin von Natur ein herzlicher Mensch und auf einfach nettgemeinte Komplimente oder öhnliches kühl und arrogant zu reagieren ist nicht meine Art.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:35

Aber
er hat doch nicht aufeinmal sein selbstbewusstsein verloren.
Er war immer selbstbewusst. Und Eifersucht war nie ein großes Thema bei uns. Haben uns aber auch nie gegenseitig einen Anlass dazu gegeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:45

Ich glaub nicht
ich hoffe es zumindest nicht. Vor meiner Schwangerschaft war es ein oder zweimal so eine Situation. Finde ich noch im Rahmen. Er hat ja auch kein großes Theater draus gemacht. Aber seit ich schwanger bin kommt das echt häufig vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:48

Ach jetzt verstehe ich
was du meintest.
Du denkst ich bekomme nicht genug Aufmerksamkeit von meinem Mann und bin deswegen total gierig und dankbar für die Aufmerksamkeit und Komplimente anderer Männer?
Nein, ist aber gar nicht der Fall.
Mhmm... ich bekomme sehr viel Aufmerksamkeit von meinem Mann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:50

Er übertreibt
Meiner Meinung nach übertreibt er, das solltest du ihm klar und deutlich sagen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 22:52
In Antwort auf layla_12273167

Er übertreibt
Meiner Meinung nach übertreibt er, das solltest du ihm klar und deutlich sagen

Hast du
eine Idee wie ich es ihm begreifbar machen kann, dass ich nicht am flirten bin?
Mir fällt da einfach nichts gutes ein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:03

Jetzt muss man schon einstudieren
wie man Komplimente unhöflich abwehrt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:04

Ja
obwohl er meiner Meinung nach im moment einfach rumspinnt. Ich bin nicht verletzt davon, weil er mir ja nicht unterstellt ich würde ihn betrügen. Nur nerven tut es mich.

Mein Mann macht mir auch nicht tagtäglich Komplimente. Aber das finde ich auch überflüssig. Er zeigt mir auf seine Art und durch kleine Gesten, dass er mich liebt. Und wenn er mir dann doch mal sagt, wie heiß ich wieder aussehe oder wie glücklich er ist mit mir, dann ist das einfach nur schön.

Die Komplimente anderer Männer und auch Frauen freuen mich zwar auch, aber sie haben wenig Bedeutung für mich. Also ich lege das sicher nicht darauf an.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:16

Ja das werde ich versuchen
aber eher auf die sanfte Art.
Denn ich denke sonst wird er wieder stur sein.

Ich könnte auch einfach fies sein und etwas übertreiben und ihm mal verklickern, dass seine Vorwürfe mich auch beschäftigen und das jegliche Aufregung sicher nicht gut ist für unser Kind. Ich glaube dann hört er ganz schnell mit sowas auf

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:33

Solche Frauen wie ich
provozieren überhaupt nicht, weil sie den Mann den sie wollen schon an ihrer Seite haben.
Und das mein Mann auch bei seinem Bruder oder Kumpels was sagt, zeigt doch die ganze Absurdität seiner Vorwürfe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:49

Aber eifersüchtig worauf
ja das werde ich machen, auch wenn ich es gestern erst gemacht habe
Vielleicht brauch er im Moment auch mehr Aufmerksamkeit.
Obwohl ich eigentlich das Gefühl habe, dass ich seit unserer Hochzeit sowieso schon mehr an ihm hänge als sonst, weil ich einfach so glücklich bin mit ihm.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:54
In Antwort auf jackie_12529750

Aber eifersüchtig worauf
ja das werde ich machen, auch wenn ich es gestern erst gemacht habe
Vielleicht brauch er im Moment auch mehr Aufmerksamkeit.
Obwohl ich eigentlich das Gefühl habe, dass ich seit unserer Hochzeit sowieso schon mehr an ihm hänge als sonst, weil ich einfach so glücklich bin mit ihm.

Eifersüchtig
Manche Männer (manche) haben schwer mit Eifersuchtsphasen zu kämpfen, wenn ihre Partnerin schwanger wird. Begründung: DU bist die Schwangere und stehst dadurch mehr im Mittelpunkt. Möglicherweise heimst du auch Komplimente ein, wie schön und fraulich du wirkst oder dass dir die Schwangerschaft gut steht. Kann sein, dass er sich dadurch etwas abgedrängt fühlt. Hat mir tatsächlich mal ein Mann erzählt, dass es ihm so ging.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2014 um 23:58
In Antwort auf trina_12683279

Eifersüchtig
Manche Männer (manche) haben schwer mit Eifersuchtsphasen zu kämpfen, wenn ihre Partnerin schwanger wird. Begründung: DU bist die Schwangere und stehst dadurch mehr im Mittelpunkt. Möglicherweise heimst du auch Komplimente ein, wie schön und fraulich du wirkst oder dass dir die Schwangerschaft gut steht. Kann sein, dass er sich dadurch etwas abgedrängt fühlt. Hat mir tatsächlich mal ein Mann erzählt, dass es ihm so ging.

Du
meinst er könnte eifersüchtig sein, weil ich angeblich mehr Aufmerksamkeit bekomme?
Aber wenn es wirklich so wäre, dann müsste er mir doch nicht so absurde Vorwürfe machen, dass ich am flirten sei.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:06
In Antwort auf jackie_12529750

Du
meinst er könnte eifersüchtig sein, weil ich angeblich mehr Aufmerksamkeit bekomme?
Aber wenn es wirklich so wäre, dann müsste er mir doch nicht so absurde Vorwürfe machen, dass ich am flirten sei.

Nicht unbedingt logisch
Muss in deinem Fall auch nicht so sein. Aber es ist eine Möglichkeit. Auch Männer können Vorwürfe machen und in Wirklichkeit was ganz anderes meinen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:10

"oder ich bin bald weg"
ich liebe ihn, bin seine Frau und schwanger von ihm.
Und ich glaube mit so einer Drohung würde ich bei ihm nur das Gegenteil bewirken. Er wäre denk ich ziemlich verletzt, wenn ich ihm mit sowas einfach mal so drohen würde. Mich würde auch einfach der Grund für diese Veränderung bei ihm interessieren. Nur er sagt mir keinen. Vielleicht weiß er es selber nich so genau.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:11
In Antwort auf trina_12683279

Nicht unbedingt logisch
Muss in deinem Fall auch nicht so sein. Aber es ist eine Möglichkeit. Auch Männer können Vorwürfe machen und in Wirklichkeit was ganz anderes meinen.


Dabei werfen sie doch immer uns vor, das zu tun

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:27
In Antwort auf jackie_12529750


Dabei werfen sie doch immer uns vor, das zu tun


Ich weiß. Sehr verwirrend. Ich an deiner Stelle würde einfach öfter um ihn herumschnurren und ihm noch öfter zeigen, was für ein toller Typ er in deinen Augen ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:38

Nö toll fühlen tu ich mich dadurch nicht
ich freu mich über Komplimente.Mehr aber auch nicht. Und letztendlich haben sie auch wenig Bedeutung für mich.
Ich seh es aber auch nicht so, dass beispielsweise sein Bruder auf mich abfährt, wenn er mir ein Kompliment macht. Das ist doch total absurd. Ich bin schließlich seine Schwägerin. Genauso absurd wie, dass mein Mann meint ich würde mit anderen Männern flirten.
Das rumscherzen war auf ein paar Kumpels von meinem Mann bezogen, die ich schon jahrelang kenne. Und die stehen ganz sicher auch nicht auf mich.
Wenn ich wüsste jemand würde auf mich stehen, dann wäre ich auch distanziert!
Würdest du deine Art/Charaktereigenschaften ändern nur weil dein Mann sich in irgendetwas hinein steigert?Ich kann mir nicht so richtig vorstellen, dass das gut für unsere Ehe wäre, wenn ich anfange mich auf Druck hin zu verändern obwohl ich denke ich mache nichts falsch. Mir wäre es lieber, wenn er einsehen würde, dass ich nicht am flirten bin. Das hat er früher ja auch nicht gedacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:46

Angst vor seinen Reaktionen?
Nein wie kommst du darauf?
krankhaft eifersüchtig finde ich ihn nun nicht.
Ich versteh sein Verhalten nur im Moment nicht. Es ist so komisch, dass es aufeinmal so stark ist, wo wir früher nie Probleme hatten wegen Eifersucht.
Aber wenn ich ihm einen "Schock" verabreiche und er verletzt ist danach, dann habe ich doch alles noch schlimmer gemacht. Eigentlich ist es ja nur eine Lapalie gerade, die mcih zugegebenermaßen nervt, aber wenn ich dann mit dem Hammer um mich haue...vielleicht etwas zu krass. Ich denke ich werde es wirklich erst mal mit umschmeicheln versuchen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:47
In Antwort auf trina_12683279


Ich weiß. Sehr verwirrend. Ich an deiner Stelle würde einfach öfter um ihn herumschnurren und ihm noch öfter zeigen, was für ein toller Typ er in deinen Augen ist.

Ich
werde es versuchen. Und dann im richtigen Moment das Thema vielleicht noch einmal ansprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:50

Vielleicht hast du recht
aber ich kann mir das nicht richtig vorstellen.
Mein Mann freut sich wahnsinnig auf unser Kind und ich kann mir beim besten willen nicht vorstellen, dass er darauf eifersüchtig sein könnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 0:57

Aber
mein Verhalten hat sich nicht geändert. Und er hat sich sonst nie darüber beschwert. Das verwudnert mich so.
Ich habe auch schon über mein Verhalten nach gedacht. Aber ich kann daran nichts schlimmes finden. Ich weiß wo die Grenze ist. Und ich flirte nicht. Er ist auch der einzige der es so sieht. Sein Bruder fand seine Reaktion auch überzogen und ich habe mal eine Freundin gefragt die dabei war, ob sie mein Verhalten unangebracht findet Männern gegenüber und sie meinte nein und das sich da auch nichts zu früher geändert hätte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 2:44

Boah
Was für ein Schwachsinn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 12:02

Ich habe gestern noch mal das Gespräch mit ihm gesucht
und er war ganz entgeistert darüber, dass ich überhaupt auf die Idee kommen würde, er sei eifersüchtig weil angeblich mehr Aufmerksamkeit auf mir und der Schwangerschaft im Moment. Er meinte, ihn würde es stören, wenn ich flirte mit anderen Männern, dass ich schließlich seine Frau sei. (so besitzergreifende Sprüche hätte er vor der Hochzeit, noch nicht mal vor der Schwangerschaft nie geäußert.) Er hat mich gefragt, ob mich das nicht stören würde, wenn er städnig am flirten wäre mit anderen Frauen oder meinen Freundinnen. Auf jeden Fall würde mich das stören. Nur das ich nicht flirte und er das wissen müsste, da er mich und meine Art seit Jahren kennt und doch auch so geheiratet hat. Wir haben uns eigentlich nur im Kreis gedreht. Er hat zwar zugegeben, dass zumindest, die Reaktion gegenüber seinem Bruder übertrieben war. Aber am Ende meinte er nur noch ich würde es ja sowieso nicht verstehen wollen. Dann wollte er schlafen und hat nicht mehr mit mir geredet.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 13:01

Wenn es um meinen Mann
geht, bin ich harmoniesüchtig!
Ich gebe ihm zwar nie Recht, wenn er kein recht hat, aber ich lasse ihn meist nie lange beleidigt sein.

Aber Eifersucht wächst doch nicht aufeinmal so aus dem Himmel. Und ich bezweifel stark, dass er die Jahrelang vor mir verheimlichen konnte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Juni 2014 um 16:41

Man kann sich
so ziemlich alles schön reden, finde ich. Oft ist man halt nicht in der Lage, sein eigenes Verhalten gut genug zu reflektieren bzw objektiv einzuschätzen. Du siehst dich selbst nicht so, wie andere Leute dich und dein Verhalten wahrnehmen. Aus deiner Sicht betrachtet bist du einfach nur freundlich und gesellig, auf andere kann das aber nen ganz anderen Eindruck hinterlassen. Ist auch klar, dass dein Schwager, deine Freundin und dein Mann dieselbe Situation verschieden wahrnehmen können- jeder interpretiert sie rein subjektiv, der Erwatungshaltung entsprechend, die er nun mal gegenüber dir hat.

Ich habe eine liebe Freundin, die auf der Straße jedem Mann hinterherschaut, um bloß festzustellen, ob sie von ihm als Frau wahrgenommen wurde. Sie ist mit jedem freundlich und sehr zugänglich, lässt sich selbst von betrunkenen Deppen anquatschen, vor denen andere Frauen nur Flucht ergreifen würden. Sie selbst klagt aber immer wieder darüber, dass sie von Männern einfach nicht in Ruhe gelassen wird

Ich als Freundin gönne ihr diese kleine Eigenart. Wenn ich aber einen Partner hätte, der Aufmerksamkeit und Anerkennung so nötig hätte, würde es mich schon riesig stören. Mit der Eifersucht hat das wenig zu tun. Das ist eher so ne Art "Urdenken", für Fortpflanzung suchen wir alle ein Alphatier, das dem ganzen Rudel überlegen ist. Welche Eigenschaften werden einem Alphatier zugeschrieben? Es ist stark, selbstbewusst, souverän, kennt seinen Wert und braucht keine Anerkennung und Bestätigung von der Außenwelt.

Ich kenne dich und deinen Partner nicht, so werde ich auch nicht spekulieren wollen, was der Grund seiner Unzufriedenheit ist. Vielleicht konnte ich dir aber ein paar Denkanstöße geben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper