Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin dabei es zu vermasseln! Wie beweise ich ihm, dass es mir ernst ist?

Ich bin dabei es zu vermasseln! Wie beweise ich ihm, dass es mir ernst ist?

22. Oktober 2006 um 1:18

Hallo zusammen!

Ich bin wohl gerade dabei, einen grossen Fehler zu begehen, bzw. ich habe ihn vermutlich schon begangen!
Aber von vorne: Vor 3 Wochen habe ich einen Mann via Partnersuche-Inserat kennengelernt, wir fanden uns sympatisch, haben uns gegenseitig ein Foto des anderen geschickt und der Blitz schlug ein!
Er hat sich in mich verliebt und ich in ihn, wobei mir das erst nach einigen Tagen richtig klar wurde!
Nach einem Jahr Single und einer sehr schmerzhaften Trennung von meinem ex-freund an der ich lange zeit geknabert habe,habe ich wirklich wieder mein Herz verloren. Und zwar an einen Mann, der es wirklich ernst meint und nicht nur bloss Sex will, wobei er immer wieder zugibt, dass er gerne sex mit mir haben würde.
Er ist total süss und total lieb, ich glaube, ich habe meinen Traummann gefunden, von dem ich glaubte, dass es das gar nicht mehr für mich gibt!
Wir haben also regelmässig Kontakt zusammen und warscheinlich wären wir wohl auch schon längst zusammen,wenn ich nicht so dämlich wäre und jedesmal vor einem Date mit ihm kalte Füsse kriegen und das Date platzen lassen würde.
Warum ich immer wieder Panik kriege, weiss ich nicht, es ist so ein komisches Gefühl, das ich nicht erklären kann.
Das Thema Sex ist wie gesagt, immer wieder ein Thema bei uns und warscheinlich bin ich auch überängstlich, aber ich bin immer der Überzeugung, dass bei einem solchen Treffen das unvermeidliche passiert und wir zusammen im Bett landen.
Er betont immer wieder,dass dazu zwei gehören und ich weiss auch, dass er mich nie zu irgendetwas drängen würde, was ich noch nicht will!
Aber wenn wir uns sehen und es zur Knutscherei kommen wird, dann weiss ich, dass ich für nichts garantieren könnte....
Aber das ist nicht mein Hauptproblem!
Nun scheint es, dass er die Nase voll hat und ich kanns ihm nicht mal verübeln, ich bin selbst schuld, wenn er schluss macht, bevor es überhaupt richtig angefangen hat.
Nun liegt es an mir, ihm zu beweisen, dass es mir ernst ist!
Nur: Wie mache ich das?
Was soll ich machen, damit er merkt, spürt und sieht, dass es mir ernst ist?
Er ist der erste Mann seit langem, mit dem ich mir eine Beziehung vorstellen könnte, ich weiss, ich wäre total unglücklich, wenn es zwischen uns nicht klappt und Funkstille herrscht!
Wenn er nichts mehr von mir wissen will, kann ich das verstehen, ich hasse mich selbst dafür, dass ich mich so dämlich verhalten habe!
Ich weiss, ich bin in ihn verliebt und ich liebe ihn!
Was soll ich machen?
Soll ich noch in dieser Nacht zu ihm hinfahren und ihm in Form von einer leidenschaftlichen Nacht beweisen, dass es mir ernst ist?
Was würdet Ihr jetzt tun?
Ich würde mich freuen über einige Meinungen/Tipps und Ratschläge, es ist mir sehr wichtig!!!
Danke schon jetzt!!!!

Mehr lesen

22. Oktober 2006 um 1:53

Hmmm
Eine leidenschaftliche Nacht ist für Dich - so wie es sich anhört - ganz bestimmt nicht das richtige. Die Überwindung wäre wohl zu groß für Dich. Damit überzeugst Du ihn also wohl ganz sicher nicht.

Nehmt euch in die Arme. Zeige ihm Dein Gefühl. Völlig egal, wie das aussehen würde und schäme Dich nicht dafür. Dann ist es ernst ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2006 um 1:56
In Antwort auf juvela_11911370

Hmmm
Eine leidenschaftliche Nacht ist für Dich - so wie es sich anhört - ganz bestimmt nicht das richtige. Die Überwindung wäre wohl zu groß für Dich. Damit überzeugst Du ihn also wohl ganz sicher nicht.

Nehmt euch in die Arme. Zeige ihm Dein Gefühl. Völlig egal, wie das aussehen würde und schäme Dich nicht dafür. Dann ist es ernst ...

Danke
Naja, also überwindung wäre es nicht für mich, aber ob ich ihn damit wirklich überzeugen könnte, ist wirklich fraglich!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen