Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin auch hin und hergerissen

Ich bin auch hin und hergerissen

9. Juli 2006 um 23:53

Hallo,

habe seit 1 1/2 Jahren ein Verhältnis mit einem verheirateten Mann!
Am Anfang war alles nur schön und problemlos!
Leider wohnen wir in einem kleinen Ort und jeder kennt jeden!Er ist ein gute Kumpel von meinem Dad..Mein Dad weiß natürlich nix davon!!
Ich kenne seine Ehefrau gut..Er hat zwei Kinder im Alter von 11 und 13 mit ihr!
Ich weiß das er mich über alles lieb und er seine Familie für mich verlassen würde...Das hat er mir schon 1000 x angeboten!
Seine Frau hat irgendwann natürlich auch von den "Gerüchten" gehört und ihn mehrmals darauf angesprochen..Er hat ihr gesagt,daß er mich sehr lieb hat aber sonst nix laufen würde..
Sie haben seitdem sehr oft Streit und er hat mir auch von einem Gespräch von sich und seiner Frau erzählt..Sie hat ihm gesagt,daß sie ihm seit 6 Monaten nicht mehr vertrauen kann...
Sie haben vor ein paar Jahren ein Haus gebaut und alles ist nicht so einfach!
Sie war vor ca. 4 Wochen für 2 Wochen in die Kellerwohnung gezogen,weil sie es nicht mehr in seiner Nähe aushält!
Ich habe lange mit ihm geredet und gesagt,daß er alles tun soll und er um sie und seine Familie kämpfen soll,weil er es irgendwann vielleicht bereuen wird!Er hat es dann wirklich geschafft,daß sie wieder zu ihm nach oben in die Wohnhung gekommen ist,nachdem ich ihn angefleht habe!!Ich weiß ich bin bekloppt!Aber zuviel steht auf dem Spiel!!
Ich wünsche mir wirklich nichts mehr,als mit ihm zusammen zu sein,aber es spricht soviel dagegen!Meine Eltern wären damit überhaupt nicht einverstanden!Meine Mama weiß davon,aber mein Dad nicht!In unserem Dorf wird jetzt schon genug über uns erzählt..
Wir reden ganz offen und ehrlich über alles!
Er erzählt mir sehr viel von sich daheim und was abläuft...
Sex haben die zwei schon seit 6 Monaten nicht mehr..Das hat sie ihm bei der letzten Aussprache auch vorgeworfen!Er sagt zu mir,daß er nicht mit ihr schlafen kann!!Er kann einfach ihre Berührungen nicht ertragen!
Wir hatten die letzte Zeit auch öfters mal Stress,aber wir kriegen das immer wieder irgendwie hin..
Gestern habe ich ihn mit seiner kompletten Familie zufällig beim einkaufen getroffen...

Ich stand an der Kasse und er kam mit seinen Kindern ins Geschäft..Wie liebevoll er seine Kinder angesehen hat..
Als er mich dann gesehen hat,kam ein kurzes Hallo und das wars natürlich..
Als ich rausging saß seine Frau im Auto und hat auf ihng gewartet..Bin zu ihr hin und habe mich bißchen mit ihr über alles mögliche unterhalten!
Sie weiß das er mich manchmal anruft oder mir mal ne SMS schreibt..Ich weiß das sie mich dafür verurteilt,verhält sich aber mir gegenüber ganz normal!
Sie will ihm glaube ich einfach glauben,was er ihr erzählt!Sie hat ihm in der Aussprache gesagt,daß sie ihn immer noch liebt..Oh Mann..
Als ich dann zu meinem Auto lief,kam er mit gerade mit den Kindern entgegen..Ich bin an denen vorbeigefahren und dachte ich müßte sterben..
Bin nach paar Metern irgendwo abseits stehengeblieben und habe geweint!
Er hat mir abends eine SMS geschickt und so getan als ob nix wäre..
Habe ihm geschrieben,daß er mich bißchen in Ruhe lassen soll...Das hat er bis jetzt auch eingehalten!Ich kann nicht mit ihm reden!Das war ein Bild gestern er und seine Kinder mit ihr!!
Was soll ich nur machen??
Ich liebe ihn über alles und will ihn nicht verlieren,aber kaputtgehen will ich auch nicht länger!!
Was meint ihr?

Lg

SAndra

Mehr lesen

10. Juli 2006 um 7:46

Hallo
ich hab fast genau das selbe Problem und ich sag dir es gibt nicht viele Lösungen.Ich weiß, dass du dich bestimmt nicht Trennen wilst, ich kanns auch nicht, aber irgendwann muss eine entscheidung fallen...leicht gesagt ich weiß.Und ihn mit den Kindern sehen ist sowas von hart, sowas sollte man sich nicht nochmal antun, das hat keiner verdient so gedemütigt zu werden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 9:48
In Antwort auf philis_12091559

Hallo
ich hab fast genau das selbe Problem und ich sag dir es gibt nicht viele Lösungen.Ich weiß, dass du dich bestimmt nicht Trennen wilst, ich kanns auch nicht, aber irgendwann muss eine entscheidung fallen...leicht gesagt ich weiß.Und ihn mit den Kindern sehen ist sowas von hart, sowas sollte man sich nicht nochmal antun, das hat keiner verdient so gedemütigt zu werden

Ratlos
Hallo,

ich kann mir ein Leben ohne ihn einfach nicht mehr vorstellen!
Wir haben soviele Gemeinsamkeiten..Wir wissen beide was der andere denkt und wir er fühlt..Uns verbindet etwas ganz besonderes..
Ich kann das nicht alles mal schnell so aufgeben!
Ich weiß auch das er mir nie weh tun will,aber das läßt sich in so einer Situation eben nicht vermeiden!
Nach dem Motto:Nicht mir Dir und nicht ohne Dich!!
Wir laufen uns ja auch häufig über den Weg und das macht das ganze nicht gerade einfacher...

Ich kann den Gedanken nicht ertragen,(was am Anfang nicht so schlimm war),daß er mit ihr Abends auf der Couch liegt und Fernseh schaut oder er neben ihr im Bett liegt und sogar mit ihr schläft!
Ich ertrage das nicht und dann kommt diese ganze Wut in mir hoch und ich will es ihm eigentlich gar nicht sagen,aber er merkt mir mein Verhalten ihm gegenüber natürlich an!
Vor ca. 4 Wochen bin ich auch mal 2 Wochen auf Abstand gegangen und er hat sehr darunter gelitten..Mein Tonfall,meine SMS,alles war anders..

Am 24.06.waren wir von morgens bis abends unterwegs..Wir hatten einen schönen Ausflug gemacht..Seine Frau war übers Wochenende mit ihren Freundinnen weggefahren..
Das sind die Momente,in denen nur wir zwei auf der Welt sind uns niemand kennt und wir Händchen haltend durch die STraßen laufen können und uns nicht verstecken müssen!Dieser Tag war so schön!
Wir haben aber auch viel über die Situation geredet usw...Er versteht mich ja auch,aber mein Gefühl,wenn ich leide, kann er mir nicht nehmen!Obwohl er auch sehr leidet unter der Situation!ER muß sich zuhause auch irgendwie verstellen..
Aber das mit den Kindern am Samstag war etwas,was so schlimm für mich war und ich krieg dieses Bild nicht aus meinem Kopf!!Ständig sehe ich das vor mir!!Ich werde verrückt!!Ich weiß das er mit seiner FAmilie jeden Abend verbringt,aber ich muß es zum Glück nicht hautnah miterleben!!!

Ich liebe ihn über alles!!!
Ich weiß nicht,was ich tun soll!
Er hat sich zum Glück dran gehalten bis jetzt und sich nicht gemeldet!Er kennt mich und weiß das ich sehr stur sein kann..Aber ich glaube stur ist das falsche Wort..Ich bin verletzt und gekränkt!
Warum meinst Du denn das er mich demütigt??
Das wir uns samstag beim einkaufen getroffen haben war keine Absicht!
Erzähl mir mal Dein Problem!Geteiltes Leid ist schließlich halbes Leid..Würde mich echt mal interessieren..
Freue mich über jede Antwort!




Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 11:43
In Antwort auf spinner695

Ratlos
Hallo,

ich kann mir ein Leben ohne ihn einfach nicht mehr vorstellen!
Wir haben soviele Gemeinsamkeiten..Wir wissen beide was der andere denkt und wir er fühlt..Uns verbindet etwas ganz besonderes..
Ich kann das nicht alles mal schnell so aufgeben!
Ich weiß auch das er mir nie weh tun will,aber das läßt sich in so einer Situation eben nicht vermeiden!
Nach dem Motto:Nicht mir Dir und nicht ohne Dich!!
Wir laufen uns ja auch häufig über den Weg und das macht das ganze nicht gerade einfacher...

Ich kann den Gedanken nicht ertragen,(was am Anfang nicht so schlimm war),daß er mit ihr Abends auf der Couch liegt und Fernseh schaut oder er neben ihr im Bett liegt und sogar mit ihr schläft!
Ich ertrage das nicht und dann kommt diese ganze Wut in mir hoch und ich will es ihm eigentlich gar nicht sagen,aber er merkt mir mein Verhalten ihm gegenüber natürlich an!
Vor ca. 4 Wochen bin ich auch mal 2 Wochen auf Abstand gegangen und er hat sehr darunter gelitten..Mein Tonfall,meine SMS,alles war anders..

Am 24.06.waren wir von morgens bis abends unterwegs..Wir hatten einen schönen Ausflug gemacht..Seine Frau war übers Wochenende mit ihren Freundinnen weggefahren..
Das sind die Momente,in denen nur wir zwei auf der Welt sind uns niemand kennt und wir Händchen haltend durch die STraßen laufen können und uns nicht verstecken müssen!Dieser Tag war so schön!
Wir haben aber auch viel über die Situation geredet usw...Er versteht mich ja auch,aber mein Gefühl,wenn ich leide, kann er mir nicht nehmen!Obwohl er auch sehr leidet unter der Situation!ER muß sich zuhause auch irgendwie verstellen..
Aber das mit den Kindern am Samstag war etwas,was so schlimm für mich war und ich krieg dieses Bild nicht aus meinem Kopf!!Ständig sehe ich das vor mir!!Ich werde verrückt!!Ich weiß das er mit seiner FAmilie jeden Abend verbringt,aber ich muß es zum Glück nicht hautnah miterleben!!!

Ich liebe ihn über alles!!!
Ich weiß nicht,was ich tun soll!
Er hat sich zum Glück dran gehalten bis jetzt und sich nicht gemeldet!Er kennt mich und weiß das ich sehr stur sein kann..Aber ich glaube stur ist das falsche Wort..Ich bin verletzt und gekränkt!
Warum meinst Du denn das er mich demütigt??
Das wir uns samstag beim einkaufen getroffen haben war keine Absicht!
Erzähl mir mal Dein Problem!Geteiltes Leid ist schließlich halbes Leid..Würde mich echt mal interessieren..
Freue mich über jede Antwort!




Hallo,
das ist genau meine geschichte-irgendwie jedes wort. es ist schon komisch-du fragst, warum er dich demütigt? weißt du, mein untreuer kommt mit der situation so wenig klar, dass es in den letzten wochen täglich eskalierte. es ist urlaubszeit und er fährt natürlich mit seiner familie weg. es ist das erste jahr, wo ich einigermaßen damit klar komme, aber er gar nich mehr. an einem tag erzählt er mir, wie sehr er mich liebt und unendlich angst hat, mich zu verlieren, am nächsten tag ist er ganz das gegenteil und verletzt mich. ich habe mir das jetzt wirklich 4 woche angetan-wir hatten es nie leicht, waren oft ein knäuel, aber so schlimm wie den gesamten monat war es noch nie! wir haben jetzt seit freitag keinen kontakt, zum glück hat er jetzt 3 wochen urlaub (wir sind arbeitskollegen) und ich muss ihm nicht jeden tag über den weg laufen! und weißt du was? es geht mir so gut dabei! er kommt mit seinen gefühlen nich klar und ich habe 2 jahre hinter ihm gestanden, hab ihn aufgebaut, war einfach für ihn da und habe ihn mehr geliebt als ich mir jemals vorstellen konnte, aber ich weiß nicht, ob jetzt noch etwas davon übrig ist!
aber was ich bei dir nicht verstehe-wenn er sagt, er würde sich trennen, dann pfeif doch auf alle konventionen und versuch, mit ihm glücklich zu werden! ich hätte alles getan, wenn meiner nur den mut gehabt hätte!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 12:31
In Antwort auf thanh_12628105

Hallo,
das ist genau meine geschichte-irgendwie jedes wort. es ist schon komisch-du fragst, warum er dich demütigt? weißt du, mein untreuer kommt mit der situation so wenig klar, dass es in den letzten wochen täglich eskalierte. es ist urlaubszeit und er fährt natürlich mit seiner familie weg. es ist das erste jahr, wo ich einigermaßen damit klar komme, aber er gar nich mehr. an einem tag erzählt er mir, wie sehr er mich liebt und unendlich angst hat, mich zu verlieren, am nächsten tag ist er ganz das gegenteil und verletzt mich. ich habe mir das jetzt wirklich 4 woche angetan-wir hatten es nie leicht, waren oft ein knäuel, aber so schlimm wie den gesamten monat war es noch nie! wir haben jetzt seit freitag keinen kontakt, zum glück hat er jetzt 3 wochen urlaub (wir sind arbeitskollegen) und ich muss ihm nicht jeden tag über den weg laufen! und weißt du was? es geht mir so gut dabei! er kommt mit seinen gefühlen nich klar und ich habe 2 jahre hinter ihm gestanden, hab ihn aufgebaut, war einfach für ihn da und habe ihn mehr geliebt als ich mir jemals vorstellen konnte, aber ich weiß nicht, ob jetzt noch etwas davon übrig ist!
aber was ich bei dir nicht verstehe-wenn er sagt, er würde sich trennen, dann pfeif doch auf alle konventionen und versuch, mit ihm glücklich zu werden! ich hätte alles getan, wenn meiner nur den mut gehabt hätte!!!

Hallo
Deine Geschichte hat mit meiner wirklich sehr viel gemeinsam!!Wahnsinn!
Ich habe seit Samstag Abend mit ihm auch keinen Kontakt mehr...
Hatte ihm geschrieben,wenn er mich wirklich so lieb hat,wie er immer sagt,dann soll er mich bißchen in Ruhe lassen..Das hat er bis jetzt auch durchgehalten,was er normalerweise nicht kann,da er sehr harmoniebedürftig ist und nicht haben kann,wenn ich verletzt oder böse auf ihn bin!
Aber er hat meinen Wunsch respektiert!
Ich hatte schon so oft den Punkt erreicht,wo ich gesagt habe:Ich weiß nicht mehr wie es weitergehen soll,aber meine Liebe zu ihm hat mir immer wieder die Kraft gegeben,einen WEg zu finden!
Egal wie schmerzhaft es für mich war! Und dafür liebt er mich auch,daß weiß ich!
Ich dachte nie,daß ich fähig wäre,einen Menschen so bedingungslos zu lieben!Das ist der Wahnsinn!!
Er hat mein Leben so verändert und bereichert!
Ich habe mich noch nie so geliebt gefühlt wie von ihm!
Normalerweise kann ich es nicht ertragen,daß er jetzt auf der Arbeit sitzt und totunglücklich wegen mir ist!!
Aber dieses Mal kann ich nicht anders!Es ist mir nicht mal schlimm,daß er leidet!Ich verstehe das auch nicht so ganz..??!
Denkst Du ich sollte mich morgen oder übermorgen mal bei ihm melden und ihm wenigstens sagen,warum ich so reagiere??!
Ihn so in der Luft hängen zu lassen,ist auch nicht die feine englische Art,oder??
Aber er soll auch mal sehen wie das ist,wenn man leidet!!Obwohl er das sowieso tut!!Oh Mann wie kompliziert das alles ist!!
Ich kann nicht mit ihm zusammenleben!
Wir wohnen in einem kleinen Dorf und meine Eltern würden mich hassen!
Er hat 2 keline Kinder die ihn brauchen und es wäre nicht auszudenken,was das alles auslösen würde!Ich kann mein Glück nicht auf dem Unglück anderer aufbauen!
Er streitet es zwar immer ab,obwohl ich denke,daß er es selbst glaubt,daß es ihm nix ausmachen würde,wenn er seine Familie verlieren würde!Aber das glaube ich ihm nicht..Das macht jedem was aus!
Ich habe 2 Jahre hinter ihm gestanden und ihn immer wieder aufgebaut,wenn es ihm schlecht ging,was oft der Fall war,hab ihm zugehört,ihm Mut gemacht..
Ich war einfach immer für ihn da!Egal zu welcher Tages-u.Nachtzeit!Manchmal hat er mich nachts um 1 Uhr angerufen und sich bei mir ausgeweint,daß er Angst hat mich zu verlieren und er das nicht ertragen kann und er dann "Sterben" würde..
Aber wenn ich ihn mit seiner Familie sehe,sterbe ich da nicht auch ein bißchen??!
Ich habe Angst,daß irgendwann von dem wahnsinnigen Gefühl das uns verbindet,nichts mehr übrig ist!Und das wäre es nicht wert!!
Ich verstehe Dich,daß es Dir gut geht,wenn Du ihn jetzt ne zeitlang nicht siehst!
Egal wie schlimm manche Situationen sind,genauso können sie einem helfen!
Das klingt irgendwie pervers,ist aber so (jedenfalls sehe ich das so)!!

Beabsichtigst Du nach dem Urlaub weiterhin Kontakt mit ihm zu haben??
Hast Du Wut auf ihn oder fühlst Du Dich einfach nur leer und ausgebrannt?

Laß den Kopf nicht hängen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 12:41
In Antwort auf spinner695

Hallo
Deine Geschichte hat mit meiner wirklich sehr viel gemeinsam!!Wahnsinn!
Ich habe seit Samstag Abend mit ihm auch keinen Kontakt mehr...
Hatte ihm geschrieben,wenn er mich wirklich so lieb hat,wie er immer sagt,dann soll er mich bißchen in Ruhe lassen..Das hat er bis jetzt auch durchgehalten,was er normalerweise nicht kann,da er sehr harmoniebedürftig ist und nicht haben kann,wenn ich verletzt oder böse auf ihn bin!
Aber er hat meinen Wunsch respektiert!
Ich hatte schon so oft den Punkt erreicht,wo ich gesagt habe:Ich weiß nicht mehr wie es weitergehen soll,aber meine Liebe zu ihm hat mir immer wieder die Kraft gegeben,einen WEg zu finden!
Egal wie schmerzhaft es für mich war! Und dafür liebt er mich auch,daß weiß ich!
Ich dachte nie,daß ich fähig wäre,einen Menschen so bedingungslos zu lieben!Das ist der Wahnsinn!!
Er hat mein Leben so verändert und bereichert!
Ich habe mich noch nie so geliebt gefühlt wie von ihm!
Normalerweise kann ich es nicht ertragen,daß er jetzt auf der Arbeit sitzt und totunglücklich wegen mir ist!!
Aber dieses Mal kann ich nicht anders!Es ist mir nicht mal schlimm,daß er leidet!Ich verstehe das auch nicht so ganz..??!
Denkst Du ich sollte mich morgen oder übermorgen mal bei ihm melden und ihm wenigstens sagen,warum ich so reagiere??!
Ihn so in der Luft hängen zu lassen,ist auch nicht die feine englische Art,oder??
Aber er soll auch mal sehen wie das ist,wenn man leidet!!Obwohl er das sowieso tut!!Oh Mann wie kompliziert das alles ist!!
Ich kann nicht mit ihm zusammenleben!
Wir wohnen in einem kleinen Dorf und meine Eltern würden mich hassen!
Er hat 2 keline Kinder die ihn brauchen und es wäre nicht auszudenken,was das alles auslösen würde!Ich kann mein Glück nicht auf dem Unglück anderer aufbauen!
Er streitet es zwar immer ab,obwohl ich denke,daß er es selbst glaubt,daß es ihm nix ausmachen würde,wenn er seine Familie verlieren würde!Aber das glaube ich ihm nicht..Das macht jedem was aus!
Ich habe 2 Jahre hinter ihm gestanden und ihn immer wieder aufgebaut,wenn es ihm schlecht ging,was oft der Fall war,hab ihm zugehört,ihm Mut gemacht..
Ich war einfach immer für ihn da!Egal zu welcher Tages-u.Nachtzeit!Manchmal hat er mich nachts um 1 Uhr angerufen und sich bei mir ausgeweint,daß er Angst hat mich zu verlieren und er das nicht ertragen kann und er dann "Sterben" würde..
Aber wenn ich ihn mit seiner Familie sehe,sterbe ich da nicht auch ein bißchen??!
Ich habe Angst,daß irgendwann von dem wahnsinnigen Gefühl das uns verbindet,nichts mehr übrig ist!Und das wäre es nicht wert!!
Ich verstehe Dich,daß es Dir gut geht,wenn Du ihn jetzt ne zeitlang nicht siehst!
Egal wie schlimm manche Situationen sind,genauso können sie einem helfen!
Das klingt irgendwie pervers,ist aber so (jedenfalls sehe ich das so)!!

Beabsichtigst Du nach dem Urlaub weiterhin Kontakt mit ihm zu haben??
Hast Du Wut auf ihn oder fühlst Du Dich einfach nur leer und ausgebrannt?

Laß den Kopf nicht hängen!

Ich nochmal
PS:Als sie letztes Mal in die Kellerwohnung gezogen ist,fiel mir irgendwie ein Stein vom Herzen..Auf der anderen Seite habe ich ihn bekniet,daß er alles versuchen soll,daß sie wieder nach oben zu ihm und den Kindern kommt,nur damit das im Dorf nicht auffliegt,weil alle mir die Schuld daran geben würden!Ich bin bekloppt,oder??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 12:54
In Antwort auf spinner695

Hallo
Deine Geschichte hat mit meiner wirklich sehr viel gemeinsam!!Wahnsinn!
Ich habe seit Samstag Abend mit ihm auch keinen Kontakt mehr...
Hatte ihm geschrieben,wenn er mich wirklich so lieb hat,wie er immer sagt,dann soll er mich bißchen in Ruhe lassen..Das hat er bis jetzt auch durchgehalten,was er normalerweise nicht kann,da er sehr harmoniebedürftig ist und nicht haben kann,wenn ich verletzt oder böse auf ihn bin!
Aber er hat meinen Wunsch respektiert!
Ich hatte schon so oft den Punkt erreicht,wo ich gesagt habe:Ich weiß nicht mehr wie es weitergehen soll,aber meine Liebe zu ihm hat mir immer wieder die Kraft gegeben,einen WEg zu finden!
Egal wie schmerzhaft es für mich war! Und dafür liebt er mich auch,daß weiß ich!
Ich dachte nie,daß ich fähig wäre,einen Menschen so bedingungslos zu lieben!Das ist der Wahnsinn!!
Er hat mein Leben so verändert und bereichert!
Ich habe mich noch nie so geliebt gefühlt wie von ihm!
Normalerweise kann ich es nicht ertragen,daß er jetzt auf der Arbeit sitzt und totunglücklich wegen mir ist!!
Aber dieses Mal kann ich nicht anders!Es ist mir nicht mal schlimm,daß er leidet!Ich verstehe das auch nicht so ganz..??!
Denkst Du ich sollte mich morgen oder übermorgen mal bei ihm melden und ihm wenigstens sagen,warum ich so reagiere??!
Ihn so in der Luft hängen zu lassen,ist auch nicht die feine englische Art,oder??
Aber er soll auch mal sehen wie das ist,wenn man leidet!!Obwohl er das sowieso tut!!Oh Mann wie kompliziert das alles ist!!
Ich kann nicht mit ihm zusammenleben!
Wir wohnen in einem kleinen Dorf und meine Eltern würden mich hassen!
Er hat 2 keline Kinder die ihn brauchen und es wäre nicht auszudenken,was das alles auslösen würde!Ich kann mein Glück nicht auf dem Unglück anderer aufbauen!
Er streitet es zwar immer ab,obwohl ich denke,daß er es selbst glaubt,daß es ihm nix ausmachen würde,wenn er seine Familie verlieren würde!Aber das glaube ich ihm nicht..Das macht jedem was aus!
Ich habe 2 Jahre hinter ihm gestanden und ihn immer wieder aufgebaut,wenn es ihm schlecht ging,was oft der Fall war,hab ihm zugehört,ihm Mut gemacht..
Ich war einfach immer für ihn da!Egal zu welcher Tages-u.Nachtzeit!Manchmal hat er mich nachts um 1 Uhr angerufen und sich bei mir ausgeweint,daß er Angst hat mich zu verlieren und er das nicht ertragen kann und er dann "Sterben" würde..
Aber wenn ich ihn mit seiner Familie sehe,sterbe ich da nicht auch ein bißchen??!
Ich habe Angst,daß irgendwann von dem wahnsinnigen Gefühl das uns verbindet,nichts mehr übrig ist!Und das wäre es nicht wert!!
Ich verstehe Dich,daß es Dir gut geht,wenn Du ihn jetzt ne zeitlang nicht siehst!
Egal wie schlimm manche Situationen sind,genauso können sie einem helfen!
Das klingt irgendwie pervers,ist aber so (jedenfalls sehe ich das so)!!

Beabsichtigst Du nach dem Urlaub weiterhin Kontakt mit ihm zu haben??
Hast Du Wut auf ihn oder fühlst Du Dich einfach nur leer und ausgebrannt?

Laß den Kopf nicht hängen!

Ich lasse
den kopf nicht hängen, ich habe alles getan, um ihm zu zeigen, dass ich es wert bin. naja man hört ja immer die gleichen geschichten-liebt frau nicht, bleibt wegen kind, ganz neues haus gebaut etc. er meinte immer, wenn sein knd nicht wär, würde er gehen. ich hab ihn immer verstanden und hab ihm auch gesagt, dass ich für die kleine genauso da wär wie er. ach ich hab so viel geredet. und er? mal war er sich sicher, er geht-dann war er es wieder nicht. und weißt du, ich glaube, das größte hemmnis sind seine eltern-wie bei dir! aber hallo? du bleibst immer die tochter, wie er immer sohn bleibt! und wenn sich eure eltern abwenden, sind es weiß gott schlechte eltern. meine stehen und standen immer hinter mir. ich würde nie aus so einem grund auf mein glück verzichten! wie auch immer, ich glaube, er hat mir zwei jahre etwas vorgemacht-würde er mich so lieben wie er sagt, würde er sich auch trennen! ich werde mit ihm kontakt haben müssen nach dem urlaub, aber ich werde ihn nicht mehr privat sehen, nicht telefonieren, nicht smsen-gar nichts mehr! und ich hab mich jetzt auch auf verschiedene jobangebote beworben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 16:35
In Antwort auf thanh_12628105

Ich lasse
den kopf nicht hängen, ich habe alles getan, um ihm zu zeigen, dass ich es wert bin. naja man hört ja immer die gleichen geschichten-liebt frau nicht, bleibt wegen kind, ganz neues haus gebaut etc. er meinte immer, wenn sein knd nicht wär, würde er gehen. ich hab ihn immer verstanden und hab ihm auch gesagt, dass ich für die kleine genauso da wär wie er. ach ich hab so viel geredet. und er? mal war er sich sicher, er geht-dann war er es wieder nicht. und weißt du, ich glaube, das größte hemmnis sind seine eltern-wie bei dir! aber hallo? du bleibst immer die tochter, wie er immer sohn bleibt! und wenn sich eure eltern abwenden, sind es weiß gott schlechte eltern. meine stehen und standen immer hinter mir. ich würde nie aus so einem grund auf mein glück verzichten! wie auch immer, ich glaube, er hat mir zwei jahre etwas vorgemacht-würde er mich so lieben wie er sagt, würde er sich auch trennen! ich werde mit ihm kontakt haben müssen nach dem urlaub, aber ich werde ihn nicht mehr privat sehen, nicht telefonieren, nicht smsen-gar nichts mehr! und ich hab mich jetzt auch auf verschiedene jobangebote beworben.

Du lässt?
Hallo,vielleicht hast Du Recht und es ist der einzigste Weg es zu beenden,weil man ansonsten vor die Hunde geht..Man leidet wie ein Hund und für was??Für nix!!

Ich glaube schon das er Dich liebt!!Man darf nicht ungerecht werden!Obwohl man das zwangsläufig wird!Ungerecht und unzufrieden und verbittert!
Ich bin noch jung denke ich mir so oft und habe das nicht nötig!Aber anscheinend doch,sonst würde ich es ja nicht tun!

Wenn Du ihm nicht mehr schreibst und nicht mehr mit ihm telefonierst wirst Du die erste Zeit bestimmt total leiden!! Aber vielleicht ist es wirklich so das Beste...??!

Meinst Du ich soll ihm morgen mal eine SMS schreiben und ihm mein Verhalten wenigstens mal erklären??Ich glaube so richtig weiß er gar nicht,warum ich so mit ihm reagiere..?!

Ich weiß das Du eigentlich Recht hast!!
Aber ich bin so ein Mensch,ich nehme auf alles und jeden Rücksicht..lieber soll es den Menschen um mich herum gut gehen und ich leide!!

Er hat schon 1000 x zu mir gesagt,daß es nicht der richtige Weg sein kann,daß wir uns lieben und schrecklich vermissen,nur weil wir bzw.ICH auf die anderen Rücksicht nehme!!
Aber bei den anderen ist seine Familie auch dabei!!
Bevor ich ihm weh tue,tue ich mir lieber selbst weh!Aber dieses Mal möchte ich ihm auch mal weh tun..Irre,oder??
ICh sehe einfach ständig dieses Bild am Samstag mit seinen Kindern vor mir!
Ich hab mich mit seiner Frau unterhalten als wären wir die besten Freundinnen!Wie krank ist das denn?!
Als ich mal eine zeitlang wegen meinem schlechten Gewissen anders (zurückhaltender) mit ihr reagiert habe hat sie ihn gleich gefragt ob ich ihr gegenüber ein schlechtes Gewissen hätte??!Wir hätten doch angeblich nix zu verheimlichen!!Oh MAnn wie kompliziert!
Das was ich alles ihm zuliebe ertrage,könnte er nie..Er könnte es nicht ertragen,wenn mich ein anderer Mann anfassen würde..Er ist total eifersüchtig und hat sofort Angst mich an einen anderen zu verlieren!
Ich soll aber mit klar kommen,daß er mal wieder mit seiner Frau schläft oder was??!
Die hatten 6 Monate keinen Sex!Wie es nach der Aussprache zwischen den beiden ist,weiß ich nicht..Habe ihn nicht danach gefragt,weil ich es gar nicht wissen will!Normalerweise reden wir auch über sowas!

Wie gehts Dir denn im Moment??
Meinst Du er meldet sich mal aus dem Urlaub?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 21:02
In Antwort auf spinner695

Du lässt?
Hallo,vielleicht hast Du Recht und es ist der einzigste Weg es zu beenden,weil man ansonsten vor die Hunde geht..Man leidet wie ein Hund und für was??Für nix!!

Ich glaube schon das er Dich liebt!!Man darf nicht ungerecht werden!Obwohl man das zwangsläufig wird!Ungerecht und unzufrieden und verbittert!
Ich bin noch jung denke ich mir so oft und habe das nicht nötig!Aber anscheinend doch,sonst würde ich es ja nicht tun!

Wenn Du ihm nicht mehr schreibst und nicht mehr mit ihm telefonierst wirst Du die erste Zeit bestimmt total leiden!! Aber vielleicht ist es wirklich so das Beste...??!

Meinst Du ich soll ihm morgen mal eine SMS schreiben und ihm mein Verhalten wenigstens mal erklären??Ich glaube so richtig weiß er gar nicht,warum ich so mit ihm reagiere..?!

Ich weiß das Du eigentlich Recht hast!!
Aber ich bin so ein Mensch,ich nehme auf alles und jeden Rücksicht..lieber soll es den Menschen um mich herum gut gehen und ich leide!!

Er hat schon 1000 x zu mir gesagt,daß es nicht der richtige Weg sein kann,daß wir uns lieben und schrecklich vermissen,nur weil wir bzw.ICH auf die anderen Rücksicht nehme!!
Aber bei den anderen ist seine Familie auch dabei!!
Bevor ich ihm weh tue,tue ich mir lieber selbst weh!Aber dieses Mal möchte ich ihm auch mal weh tun..Irre,oder??
ICh sehe einfach ständig dieses Bild am Samstag mit seinen Kindern vor mir!
Ich hab mich mit seiner Frau unterhalten als wären wir die besten Freundinnen!Wie krank ist das denn?!
Als ich mal eine zeitlang wegen meinem schlechten Gewissen anders (zurückhaltender) mit ihr reagiert habe hat sie ihn gleich gefragt ob ich ihr gegenüber ein schlechtes Gewissen hätte??!Wir hätten doch angeblich nix zu verheimlichen!!Oh MAnn wie kompliziert!
Das was ich alles ihm zuliebe ertrage,könnte er nie..Er könnte es nicht ertragen,wenn mich ein anderer Mann anfassen würde..Er ist total eifersüchtig und hat sofort Angst mich an einen anderen zu verlieren!
Ich soll aber mit klar kommen,daß er mal wieder mit seiner Frau schläft oder was??!
Die hatten 6 Monate keinen Sex!Wie es nach der Aussprache zwischen den beiden ist,weiß ich nicht..Habe ihn nicht danach gefragt,weil ich es gar nicht wissen will!Normalerweise reden wir auch über sowas!

Wie gehts Dir denn im Moment??
Meinst Du er meldet sich mal aus dem Urlaub?

Oh ja
er hat sich gemeldet. vorhin am frühen nachmittag. er hat auch angst mich zu verlieren, ist aber derjenige, der mich ständig wegbeamt. ist doch irgendwie völlig bescheuert. ich nehme auch ständig rücksicht, verstehe ihn, versuch ihm zu helfen. es ist irre! er meint er weiß gar nichts mehr, ist kein mensch mehr und muss erst wieder einer werden, entschuldigt sich dafür, dass er mir ständig weh tut. und ich idiotin bemitleide ihn, den armen kerl, aber er geht jeden abend mit seiner frau ins bett, sie geht mit ihm auf partys, fährt mit ihm in den urlaub! wie blöd ist man als frau. ich merke zum glück, dass es nicht mehr so sehr schmerzt, er hat die gefühle feinsäuberlich zertrampelt. mir gehts ganz gut, denke oft dran, wie es gewesen wär, wenn wir eine chance gehabt hätten, aber das sind schäume-es wird nie etwas und schon gar nicht nach einer so langen zeit. ich hab irgendwie immer die genugtuung, er hält es nicht länger als drei tage aus, sich nicht zu melden. das ist ein sieg was? jubel!!! aber wer weiß, wozu das alles gut ist. lass ihn ein wenig zappeln-ich hab das versäumt. lass ihn auch mal ein wenig schmerz spüren-ich denke, es macht sensibler für deine gefühle und ängste-warte ab!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 21:51
In Antwort auf thanh_12628105

Oh ja
er hat sich gemeldet. vorhin am frühen nachmittag. er hat auch angst mich zu verlieren, ist aber derjenige, der mich ständig wegbeamt. ist doch irgendwie völlig bescheuert. ich nehme auch ständig rücksicht, verstehe ihn, versuch ihm zu helfen. es ist irre! er meint er weiß gar nichts mehr, ist kein mensch mehr und muss erst wieder einer werden, entschuldigt sich dafür, dass er mir ständig weh tut. und ich idiotin bemitleide ihn, den armen kerl, aber er geht jeden abend mit seiner frau ins bett, sie geht mit ihm auf partys, fährt mit ihm in den urlaub! wie blöd ist man als frau. ich merke zum glück, dass es nicht mehr so sehr schmerzt, er hat die gefühle feinsäuberlich zertrampelt. mir gehts ganz gut, denke oft dran, wie es gewesen wär, wenn wir eine chance gehabt hätten, aber das sind schäume-es wird nie etwas und schon gar nicht nach einer so langen zeit. ich hab irgendwie immer die genugtuung, er hält es nicht länger als drei tage aus, sich nicht zu melden. das ist ein sieg was? jubel!!! aber wer weiß, wozu das alles gut ist. lass ihn ein wenig zappeln-ich hab das versäumt. lass ihn auch mal ein wenig schmerz spüren-ich denke, es macht sensibler für deine gefühle und ängste-warte ab!!!

Hallo
Ich melde mich später nochmal bei Dir..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Juli 2006 um 23:50
In Antwort auf thanh_12628105

Oh ja
er hat sich gemeldet. vorhin am frühen nachmittag. er hat auch angst mich zu verlieren, ist aber derjenige, der mich ständig wegbeamt. ist doch irgendwie völlig bescheuert. ich nehme auch ständig rücksicht, verstehe ihn, versuch ihm zu helfen. es ist irre! er meint er weiß gar nichts mehr, ist kein mensch mehr und muss erst wieder einer werden, entschuldigt sich dafür, dass er mir ständig weh tut. und ich idiotin bemitleide ihn, den armen kerl, aber er geht jeden abend mit seiner frau ins bett, sie geht mit ihm auf partys, fährt mit ihm in den urlaub! wie blöd ist man als frau. ich merke zum glück, dass es nicht mehr so sehr schmerzt, er hat die gefühle feinsäuberlich zertrampelt. mir gehts ganz gut, denke oft dran, wie es gewesen wär, wenn wir eine chance gehabt hätten, aber das sind schäume-es wird nie etwas und schon gar nicht nach einer so langen zeit. ich hab irgendwie immer die genugtuung, er hält es nicht länger als drei tage aus, sich nicht zu melden. das ist ein sieg was? jubel!!! aber wer weiß, wozu das alles gut ist. lass ihn ein wenig zappeln-ich hab das versäumt. lass ihn auch mal ein wenig schmerz spüren-ich denke, es macht sensibler für deine gefühle und ängste-warte ab!!!

Dachte ich mir...
Hi,
wollte schon eher zurückschreiben,ging aber leider nicht...

Ich dachte mir schon,daß er sich bei Dir meldet..Ging ja doch relativ "schnell",oder?Wann ist er denn gefahren?
Obwohl er sich glaube ich nie früh und oft genug melden kann,wenn man liebt,oder??

Ich kenne dieses Gefühl auch,daß ich ihn teilweise noch bemitleide und ihn in jeder Lebenslage versuche zu verstehen...
Aber im Endeffekt sind wir diejenigen,welche abends alleine auf der Couch und im Bett liegen..Wir können nicht zu Freundinnen sagen,daß wir unseren Schatz heute Abend mal mitnehmen oder das man so sehr verliebt ist!Die würden einen für bekloppt erklären!NIEMAND darf ja wissen,daß man eine Affäre hat..obwohl das in einem kleinen Ort nicht ausbleibt!

Seine Frau weiß auch,daß er mich sehr lieb hat..Aber ich glaube sie will nicht denken,daß er mich liebt und was noch so dazugehört!!
ER kann ihre Berührungen schon Monate nicht mehr ertragen..Das muß sie doch merken,oder??Ich könnte mit keinem Mann leben,welcher mich 6 Monate nicht anfasst..Er geht auch nicht gerade liebevoll mit ihr um!Manchmal glaube ich er hasst sie in manchen Momenten sogar dafür,daß sie an seiner Seite ist und mit ihm auf der Couch liegt und nicht mit mir!!

Er sagt mir immer,daß er so gerne alltägliche Sachen mit mir tun möchte...
Was mit seiner Frau normal ist und für uns eben nicht..Ob es einkaufen ist oder bißchen bummeln und zusammen abends in der Küche sitzen und essen oder auf der Couch irgendeinen Film zu schauen!All das geht nicht und das tut so weh!
Er sagt immer:Mit Dir ist alles schön und ob ich mit dir in einer Villa leben würde oder im Keller ist egal!Hauptsache Du bist bei mir!Mit Dir schaffe ich alles!!Verrückt,oder??

Als wir uns richtig kennenlernten (wir kannten uns ja schon etwas,da er mit meinem Papa befreundet ist),war er der erste Mann von dem ich glaubte,nein ich war mir überzeugt,daß er NIE fremdgehen würde!
Ich weiß das hört sich jetzt klischeemäßig an,aber er ist kein "typischer" Fremdgeher!
Am Anfang als er mir gestanden hat,daß er sich in mich verliebt hat,meinte er,daß er seine Frau nie betrügen würde und sie immer ehrlich zueinander sein wollen,egal wie weh es tut!
Aber mit der Zeit hat er anscheinend gemerkt,daß man in so einer Situation mit Ehrlichkeit nicht sehr weit kommt!
Seine Frau sagt immer zu ihm,daß das nicht derselbe Mann ist,den sie geheiratet hat!Er hätte sich so verändert!

Wir haben schon so tolle Gespräche geführt..Er meint immer,daß er nie dachte,daß er für einen Menschen so fühlen kann,daß er fähig ist,soviel Liebe zu empfinden!

Es hat damals 6 Monate gedauert bis vor zum ersten Mal miteinander geschlafen haben!!!Immerhin ist das auch sehr untypisch,oder??

Jetzt sitze ich hier vorm PC und spüre richtig,wie er leidet und wie weh es ihm tut,kein Kontakt mit mit zu haben..Keine SMS,nichts!!
Wir hatten auch schon öfters mal Zoff,aber ich habe ihm noch nie geschrieben,daß er mich bißchen in Ruhe lassen soll!!
Du glaubst gar nicht,wie schwer es ihm fällt mir keine SMS zu schreiben..Ich schwöre Dir,daß er sich heute bei der Arbeit nicht konzentrieren konnte und 1000x auf sein Handy gestarrrt hat in der Hoffnung das ich nicht so hart zu ihm sein kann!!
Aber ich kann einfach im Moment nicht anders!

Ich verstehe Dich!
Was glaubst Du wie oft wir oder ich alleine schon geträumt habe(n) wie es wäre wenn wir zusammenleben könnten oder im Urlaub wären!
Wir haben schon so oft die Augen gemeinsam zugemacht und uns irgendwo ganz weit weg geträumt!!
Ich mache die Augen auf und bin wieder in der Realität,er ist ein Typ Mensch, der auch mit offenen Augen immer weiter träumt!
Wenn er ein Ziel vor Augen hat,muß er das um jeden Preis erreichen!Aber leider geht das nicht immer,da soviel andere Menschen dabei betroffen sind und darunter leiden würden!!Ich will gar nicht dran denken!!!

Er hält es nicht länger als 3 Tage aus,sich nicht zu melden??Ja ja welch ein Sieg...Oh Mann!

Ich glaube eigentlich nicht so an Zufälle..
Ich denke es hat im Leben alles irgendwo einen Sinn,auch wenn man ihn nicht immer weiß oder versteht!
Vielleicht haben wir gemerkt,wieviel wir ertragen und aushalten können und wie sehr wir einen Menschen lieben können!
Ich bin schon bis an meine Grenzen teilweise gegangen und mehrfach darüber hinaus!! Du bestimmt auch,oder??

Wollte schon so oft das Handtuch schmeißen,aber NEIN ich habe mich fürs zugrunde gehen entschieden!ich bin anscheinend ein Masochist!!grins...Gar nicht so abwegig,oder??

Aber ich bin mir auch davon überzeugt,zumindest empfinde ich es momentan so,daß auch ein Stück Liebe mit stirbt,wenn er z.B. wie bei Dir mit seiner Familie in den Urlaub fährt oder er mit ihr schläft usw...
Auf der anderen Seite wenn die Liebe nie weniger würde,könnten wir es doch gar nicht schaffen,irgendwann mal einen Schlußstrich zu ziehen,oder??

Er hat nächste Woche Urlaub und wir hatten schon länger ausgemacht frühstücken zu gehen..Denke es wäre eine gute Gelegenheit mit ihm zu reden,oder was meinst Du?
Werde ihm morgen oder übermorgen mal eine SMS schicken...

Darf ich fragen,wie alt Du eigentlich bist und wie alt er ist und was ihr für Sternzeichen habt??Will Dir nicht zu nahe treten..Mußt mir auch nicht antworten,wenn das zu persönlich ist!

Na ja ich leg mich jetzt mal ins Bett und versuche die Gedanken zu verdrängen,daß er jetzt gerade bei ihr im Bett liegt,daß gelingt mir aber nicht immer und in letzter Zeit so gut wie gar nicht mehr!

Hast Du ihm heute Nachmittag eigentlich zurückgeschrieben??Hat er Dir geschrieben,daß er Angst hat Dich zu verlieren?Merkt er denn,daß Du Dein Verhalten ihm gegenüber geändert hast?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 10:36
In Antwort auf spinner695

Dachte ich mir...
Hi,
wollte schon eher zurückschreiben,ging aber leider nicht...

Ich dachte mir schon,daß er sich bei Dir meldet..Ging ja doch relativ "schnell",oder?Wann ist er denn gefahren?
Obwohl er sich glaube ich nie früh und oft genug melden kann,wenn man liebt,oder??

Ich kenne dieses Gefühl auch,daß ich ihn teilweise noch bemitleide und ihn in jeder Lebenslage versuche zu verstehen...
Aber im Endeffekt sind wir diejenigen,welche abends alleine auf der Couch und im Bett liegen..Wir können nicht zu Freundinnen sagen,daß wir unseren Schatz heute Abend mal mitnehmen oder das man so sehr verliebt ist!Die würden einen für bekloppt erklären!NIEMAND darf ja wissen,daß man eine Affäre hat..obwohl das in einem kleinen Ort nicht ausbleibt!

Seine Frau weiß auch,daß er mich sehr lieb hat..Aber ich glaube sie will nicht denken,daß er mich liebt und was noch so dazugehört!!
ER kann ihre Berührungen schon Monate nicht mehr ertragen..Das muß sie doch merken,oder??Ich könnte mit keinem Mann leben,welcher mich 6 Monate nicht anfasst..Er geht auch nicht gerade liebevoll mit ihr um!Manchmal glaube ich er hasst sie in manchen Momenten sogar dafür,daß sie an seiner Seite ist und mit ihm auf der Couch liegt und nicht mit mir!!

Er sagt mir immer,daß er so gerne alltägliche Sachen mit mir tun möchte...
Was mit seiner Frau normal ist und für uns eben nicht..Ob es einkaufen ist oder bißchen bummeln und zusammen abends in der Küche sitzen und essen oder auf der Couch irgendeinen Film zu schauen!All das geht nicht und das tut so weh!
Er sagt immer:Mit Dir ist alles schön und ob ich mit dir in einer Villa leben würde oder im Keller ist egal!Hauptsache Du bist bei mir!Mit Dir schaffe ich alles!!Verrückt,oder??

Als wir uns richtig kennenlernten (wir kannten uns ja schon etwas,da er mit meinem Papa befreundet ist),war er der erste Mann von dem ich glaubte,nein ich war mir überzeugt,daß er NIE fremdgehen würde!
Ich weiß das hört sich jetzt klischeemäßig an,aber er ist kein "typischer" Fremdgeher!
Am Anfang als er mir gestanden hat,daß er sich in mich verliebt hat,meinte er,daß er seine Frau nie betrügen würde und sie immer ehrlich zueinander sein wollen,egal wie weh es tut!
Aber mit der Zeit hat er anscheinend gemerkt,daß man in so einer Situation mit Ehrlichkeit nicht sehr weit kommt!
Seine Frau sagt immer zu ihm,daß das nicht derselbe Mann ist,den sie geheiratet hat!Er hätte sich so verändert!

Wir haben schon so tolle Gespräche geführt..Er meint immer,daß er nie dachte,daß er für einen Menschen so fühlen kann,daß er fähig ist,soviel Liebe zu empfinden!

Es hat damals 6 Monate gedauert bis vor zum ersten Mal miteinander geschlafen haben!!!Immerhin ist das auch sehr untypisch,oder??

Jetzt sitze ich hier vorm PC und spüre richtig,wie er leidet und wie weh es ihm tut,kein Kontakt mit mit zu haben..Keine SMS,nichts!!
Wir hatten auch schon öfters mal Zoff,aber ich habe ihm noch nie geschrieben,daß er mich bißchen in Ruhe lassen soll!!
Du glaubst gar nicht,wie schwer es ihm fällt mir keine SMS zu schreiben..Ich schwöre Dir,daß er sich heute bei der Arbeit nicht konzentrieren konnte und 1000x auf sein Handy gestarrrt hat in der Hoffnung das ich nicht so hart zu ihm sein kann!!
Aber ich kann einfach im Moment nicht anders!

Ich verstehe Dich!
Was glaubst Du wie oft wir oder ich alleine schon geträumt habe(n) wie es wäre wenn wir zusammenleben könnten oder im Urlaub wären!
Wir haben schon so oft die Augen gemeinsam zugemacht und uns irgendwo ganz weit weg geträumt!!
Ich mache die Augen auf und bin wieder in der Realität,er ist ein Typ Mensch, der auch mit offenen Augen immer weiter träumt!
Wenn er ein Ziel vor Augen hat,muß er das um jeden Preis erreichen!Aber leider geht das nicht immer,da soviel andere Menschen dabei betroffen sind und darunter leiden würden!!Ich will gar nicht dran denken!!!

Er hält es nicht länger als 3 Tage aus,sich nicht zu melden??Ja ja welch ein Sieg...Oh Mann!

Ich glaube eigentlich nicht so an Zufälle..
Ich denke es hat im Leben alles irgendwo einen Sinn,auch wenn man ihn nicht immer weiß oder versteht!
Vielleicht haben wir gemerkt,wieviel wir ertragen und aushalten können und wie sehr wir einen Menschen lieben können!
Ich bin schon bis an meine Grenzen teilweise gegangen und mehrfach darüber hinaus!! Du bestimmt auch,oder??

Wollte schon so oft das Handtuch schmeißen,aber NEIN ich habe mich fürs zugrunde gehen entschieden!ich bin anscheinend ein Masochist!!grins...Gar nicht so abwegig,oder??

Aber ich bin mir auch davon überzeugt,zumindest empfinde ich es momentan so,daß auch ein Stück Liebe mit stirbt,wenn er z.B. wie bei Dir mit seiner Familie in den Urlaub fährt oder er mit ihr schläft usw...
Auf der anderen Seite wenn die Liebe nie weniger würde,könnten wir es doch gar nicht schaffen,irgendwann mal einen Schlußstrich zu ziehen,oder??

Er hat nächste Woche Urlaub und wir hatten schon länger ausgemacht frühstücken zu gehen..Denke es wäre eine gute Gelegenheit mit ihm zu reden,oder was meinst Du?
Werde ihm morgen oder übermorgen mal eine SMS schicken...

Darf ich fragen,wie alt Du eigentlich bist und wie alt er ist und was ihr für Sternzeichen habt??Will Dir nicht zu nahe treten..Mußt mir auch nicht antworten,wenn das zu persönlich ist!

Na ja ich leg mich jetzt mal ins Bett und versuche die Gedanken zu verdrängen,daß er jetzt gerade bei ihr im Bett liegt,daß gelingt mir aber nicht immer und in letzter Zeit so gut wie gar nicht mehr!

Hast Du ihm heute Nachmittag eigentlich zurückgeschrieben??Hat er Dir geschrieben,daß er Angst hat Dich zu verlieren?Merkt er denn,daß Du Dein Verhalten ihm gegenüber geändert hast?

Liebe Grüße

Hallo,
also ich bin 31 und er 40. ich fische, er widder! sowieso eine sehr schwierige konstellation, aber in einer solchen situation natürlich noch brodelnder.
und natürlich, hab ich schaf geantwortet! und klar hat er gesagt, er hat angst mich zu verlieren. aber ich bin recht distanziert gewesen und mir geht es gut. ich habe jetzt eine gewisse gelassenheit erreicht, die es mir erlaubt, über den tellerrand zu sehen. ich merke, ich bin jetzt bereit, mir auch wieder andere herren anzuhören. es ist ok.
bei mir war und ist der vorteil, ich habe viele leute zum reden-meine freunde wissen es und hören mir zu, meine mutter ist meine allesbeste beraterin und zuhörerin. es tut sehr gut. ich bin kein mensch, der irgendwas in sich rein frisst, ich würde kapuut gehen. ich wollte auch so oft schluss machen und er auch, aber wir haben immer wieder gemerkt, dass es nicht ohne einander geht. ich hab keine ahnung wie es weitergehen wird. im moment bin ich gefühlsmäßig weit weg und das merkt er natürlich, aber er hat ja daran schuld. auch sein ständiges tut mir leid, ich will dir nicht wehtun kann er sich klemmen. er soll den finger aus dem arsch ziehen oder abziehen!
wie alt seid ihr?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 10:52
In Antwort auf thanh_12628105

Hallo,
also ich bin 31 und er 40. ich fische, er widder! sowieso eine sehr schwierige konstellation, aber in einer solchen situation natürlich noch brodelnder.
und natürlich, hab ich schaf geantwortet! und klar hat er gesagt, er hat angst mich zu verlieren. aber ich bin recht distanziert gewesen und mir geht es gut. ich habe jetzt eine gewisse gelassenheit erreicht, die es mir erlaubt, über den tellerrand zu sehen. ich merke, ich bin jetzt bereit, mir auch wieder andere herren anzuhören. es ist ok.
bei mir war und ist der vorteil, ich habe viele leute zum reden-meine freunde wissen es und hören mir zu, meine mutter ist meine allesbeste beraterin und zuhörerin. es tut sehr gut. ich bin kein mensch, der irgendwas in sich rein frisst, ich würde kapuut gehen. ich wollte auch so oft schluss machen und er auch, aber wir haben immer wieder gemerkt, dass es nicht ohne einander geht. ich hab keine ahnung wie es weitergehen wird. im moment bin ich gefühlsmäßig weit weg und das merkt er natürlich, aber er hat ja daran schuld. auch sein ständiges tut mir leid, ich will dir nicht wehtun kann er sich klemmen. er soll den finger aus dem arsch ziehen oder abziehen!
wie alt seid ihr?

Hut ab
Ich bin 26 und er ist 37..Ich bin Widder und er ist Schütze!Passt eigentlich sehr gut zusammen..Wir ergänzen uns in sovielen Dingen!
Das ist toll,daß Du eine gewisse Gelassenheit erreicht hast!Hut ab!Respekt!Mal sehen wie lange Du das durchhälst..Hattest Du schon öfters so Phasen wie im Moment?ODer ist diesmal etwas anders als sonst??
Im Moment sehe ich auch alles etwas gelassener als sonst..Das am Samstag hat mir sehr dabei geholfen!
Ich habe ihm vorhin eine SMS geschickt..Normalerweise schreiben wir als Andrede "Schatz" oder er schreibt Süße oder mein Engel..
Heute habe ich ihn mit seinem Vornamen angeredet und da weiß er schon immer,was los ist!
Er hat mich komischerweise heute auch mit Vornamen in der SMS begrüßt!Macht er normal NIE!!
Er meinte daß ich mir sicher denken könnte,wie es ihm geht..Nicht so doll und wie es mir geht,ob bei mir alles ok ist..Total distanziert von beiden SEiten!
Wir haben jetzt auch schon 4 Tage nicht mehr telefoniert!Sowas gibts bei uns normalerweise nicht!
Jeden Morgen wenn er auf die Arbeit fährt (Er fährt extra schon viel früher,damit er mich anrufen kann),ruft er mich so gegen 7 Uhr ca.30 Min.an!DAs fehlt ihm sehr,daß weiß ich..
Außerdem weiß er glaub ich nicht so recht,wie er mit mir umgehen soll und was ihn bei unserem nächsten Gespräch "erwartet"..Das weiß ich auch noch nicht so genau!Hm...

Meine Mama ist meine einzigste Vertraute in dieser Sache und meine beste Freundin..Hab die letzten paar Tage viel mit ihr geredet..Sie kennt ihn auch ganz gut und er mag meine Mama sehr gerne!

Mir gehts es eigentlich wider Erwarten gar nicht so schlecht im Moment..
Solange ich ihn nicht sehe und höre kann ich vielleicht stark bleiben,aber dann??Oje...

Ich bin ein Mensch,der viel in sich hineinfrisst..Will immer niemand mit meinen Sorgen belasten..Das ist falsch,deshalb habe ich auch oft Magenprobleme..

Hat er sich nochmal gemeldet,nachdem er Deine SMS bekommen hat??
Er ist mit seiner Familie in Urlaub aber denkt trotzdem ständig an Dich..Wenn das die Ehefrauen alles so wüßten..Chaos!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 11:05
In Antwort auf spinner695

Hut ab
Ich bin 26 und er ist 37..Ich bin Widder und er ist Schütze!Passt eigentlich sehr gut zusammen..Wir ergänzen uns in sovielen Dingen!
Das ist toll,daß Du eine gewisse Gelassenheit erreicht hast!Hut ab!Respekt!Mal sehen wie lange Du das durchhälst..Hattest Du schon öfters so Phasen wie im Moment?ODer ist diesmal etwas anders als sonst??
Im Moment sehe ich auch alles etwas gelassener als sonst..Das am Samstag hat mir sehr dabei geholfen!
Ich habe ihm vorhin eine SMS geschickt..Normalerweise schreiben wir als Andrede "Schatz" oder er schreibt Süße oder mein Engel..
Heute habe ich ihn mit seinem Vornamen angeredet und da weiß er schon immer,was los ist!
Er hat mich komischerweise heute auch mit Vornamen in der SMS begrüßt!Macht er normal NIE!!
Er meinte daß ich mir sicher denken könnte,wie es ihm geht..Nicht so doll und wie es mir geht,ob bei mir alles ok ist..Total distanziert von beiden SEiten!
Wir haben jetzt auch schon 4 Tage nicht mehr telefoniert!Sowas gibts bei uns normalerweise nicht!
Jeden Morgen wenn er auf die Arbeit fährt (Er fährt extra schon viel früher,damit er mich anrufen kann),ruft er mich so gegen 7 Uhr ca.30 Min.an!DAs fehlt ihm sehr,daß weiß ich..
Außerdem weiß er glaub ich nicht so recht,wie er mit mir umgehen soll und was ihn bei unserem nächsten Gespräch "erwartet"..Das weiß ich auch noch nicht so genau!Hm...

Meine Mama ist meine einzigste Vertraute in dieser Sache und meine beste Freundin..Hab die letzten paar Tage viel mit ihr geredet..Sie kennt ihn auch ganz gut und er mag meine Mama sehr gerne!

Mir gehts es eigentlich wider Erwarten gar nicht so schlecht im Moment..
Solange ich ihn nicht sehe und höre kann ich vielleicht stark bleiben,aber dann??Oje...

Ich bin ein Mensch,der viel in sich hineinfrisst..Will immer niemand mit meinen Sorgen belasten..Das ist falsch,deshalb habe ich auch oft Magenprobleme..

Hat er sich nochmal gemeldet,nachdem er Deine SMS bekommen hat??
Er ist mit seiner Familie in Urlaub aber denkt trotzdem ständig an Dich..Wenn das die Ehefrauen alles so wüßten..Chaos!!

Liebe Grüße

Er ist
ja noch nich weg. die sind zu hause. fahren erst freitag-nach italien. naja mal sehen. letztes jahr hat er aus spanien zweimal angerufen und war völlig sehnsüchtig.
also so eine phase wie jetzt hatten wir noch nie, also er hatte öfter mal zeiten, in denen er ein paar tage wie genz weit weg erschien und einfach nicht ansprechbar war, aber dieses chaos und das 4 wochen lang-nein! und dass ich meinte, ihn nicht mehr zu lieben hatte ich kurz vor weihnachten schon mal. naja es ist eben sehr schwierig mit uns, er hat kein selbstvertrauen, meint-ich wäre die wunderschönste frau und in jeder minute würdn sich die kerle nur so auf mich stürzen-ist natürlich völlig albern, aber er fragt sich wie man einen so "alten" häßlichen mann lieben kann. dabei sieht er hammer aus! und alles sowas läßt uns furchtbar oft streiten, naja und er wird dann sehr unhöflich. eigentlich telefonieren wir auch täglich mehrere stunden und schreiben so um die 30-40 sms am tag. ich weiß nich wie es weiter geht und ob überhaupt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 11:42
In Antwort auf thanh_12628105

Er ist
ja noch nich weg. die sind zu hause. fahren erst freitag-nach italien. naja mal sehen. letztes jahr hat er aus spanien zweimal angerufen und war völlig sehnsüchtig.
also so eine phase wie jetzt hatten wir noch nie, also er hatte öfter mal zeiten, in denen er ein paar tage wie genz weit weg erschien und einfach nicht ansprechbar war, aber dieses chaos und das 4 wochen lang-nein! und dass ich meinte, ihn nicht mehr zu lieben hatte ich kurz vor weihnachten schon mal. naja es ist eben sehr schwierig mit uns, er hat kein selbstvertrauen, meint-ich wäre die wunderschönste frau und in jeder minute würdn sich die kerle nur so auf mich stürzen-ist natürlich völlig albern, aber er fragt sich wie man einen so "alten" häßlichen mann lieben kann. dabei sieht er hammer aus! und alles sowas läßt uns furchtbar oft streiten, naja und er wird dann sehr unhöflich. eigentlich telefonieren wir auch täglich mehrere stunden und schreiben so um die 30-40 sms am tag. ich weiß nich wie es weiter geht und ob überhaupt.

Kenne ich
Hi,daß er mich für die wunderschönste und tollste Frau auf der ganzen Welt hält,das sagt er mir auch ständig!
Er hat auch sehr wenig Selbstbewußtsein und zweifelt immer an sich..Er meint,ich könne an jeder Hand einen Mann haben und bräuchte ihn nicht!Vielleicht hat er sogar ein bißchen Recht??Haben wir das nötig??Anscheinend schon...

Wir mailen uns auch den ganzen Tag..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 11:54
In Antwort auf spinner695

Kenne ich
Hi,daß er mich für die wunderschönste und tollste Frau auf der ganzen Welt hält,das sagt er mir auch ständig!
Er hat auch sehr wenig Selbstbewußtsein und zweifelt immer an sich..Er meint,ich könne an jeder Hand einen Mann haben und bräuchte ihn nicht!Vielleicht hat er sogar ein bißchen Recht??Haben wir das nötig??Anscheinend schon...

Wir mailen uns auch den ganzen Tag..

Ich nochmal...
Unsere Geschichten haben wir wirklich sehr viel gemeinsamen,oder??
Bist Du gerade auf der Arbeit,weil Du schreiben kannst??

Ich bin mal gespannt,wann sich Dein Freund das nächste Mal meldet..

Bei mir bin ich auch mal gespannt...

Aber ich muß demnächst mal mit ihm darüber reden oder was würdest Du an meiner Stelle tun?

Ich weiß das er auf der Arbeit sitzt und sich auf gar nix konzentrieren kann...
Was soll ich ihm eigentlich sagen??

Auf der einen Seite flehe ich ihn an bei ihr zu bleiben und auf der anderen Seite komme ich mit der ganzen Situation gar nicht klar!Er muß doch denken,daß ich einen an der Waffel habe,oder??
Dabei liebe ich ihn einfach nur!
Du mußt Dir unbedingt mal den Film "Der Liebe verfallen" mit Meryl Streep anschauen!Da gehts auch um einen verheirateten Mann und eine Affäre..Sehr interessant! Kennst Du den Film?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 12:34
In Antwort auf spinner695

Hut ab
Ich bin 26 und er ist 37..Ich bin Widder und er ist Schütze!Passt eigentlich sehr gut zusammen..Wir ergänzen uns in sovielen Dingen!
Das ist toll,daß Du eine gewisse Gelassenheit erreicht hast!Hut ab!Respekt!Mal sehen wie lange Du das durchhälst..Hattest Du schon öfters so Phasen wie im Moment?ODer ist diesmal etwas anders als sonst??
Im Moment sehe ich auch alles etwas gelassener als sonst..Das am Samstag hat mir sehr dabei geholfen!
Ich habe ihm vorhin eine SMS geschickt..Normalerweise schreiben wir als Andrede "Schatz" oder er schreibt Süße oder mein Engel..
Heute habe ich ihn mit seinem Vornamen angeredet und da weiß er schon immer,was los ist!
Er hat mich komischerweise heute auch mit Vornamen in der SMS begrüßt!Macht er normal NIE!!
Er meinte daß ich mir sicher denken könnte,wie es ihm geht..Nicht so doll und wie es mir geht,ob bei mir alles ok ist..Total distanziert von beiden SEiten!
Wir haben jetzt auch schon 4 Tage nicht mehr telefoniert!Sowas gibts bei uns normalerweise nicht!
Jeden Morgen wenn er auf die Arbeit fährt (Er fährt extra schon viel früher,damit er mich anrufen kann),ruft er mich so gegen 7 Uhr ca.30 Min.an!DAs fehlt ihm sehr,daß weiß ich..
Außerdem weiß er glaub ich nicht so recht,wie er mit mir umgehen soll und was ihn bei unserem nächsten Gespräch "erwartet"..Das weiß ich auch noch nicht so genau!Hm...

Meine Mama ist meine einzigste Vertraute in dieser Sache und meine beste Freundin..Hab die letzten paar Tage viel mit ihr geredet..Sie kennt ihn auch ganz gut und er mag meine Mama sehr gerne!

Mir gehts es eigentlich wider Erwarten gar nicht so schlecht im Moment..
Solange ich ihn nicht sehe und höre kann ich vielleicht stark bleiben,aber dann??Oje...

Ich bin ein Mensch,der viel in sich hineinfrisst..Will immer niemand mit meinen Sorgen belasten..Das ist falsch,deshalb habe ich auch oft Magenprobleme..

Hat er sich nochmal gemeldet,nachdem er Deine SMS bekommen hat??
Er ist mit seiner Familie in Urlaub aber denkt trotzdem ständig an Dich..Wenn das die Ehefrauen alles so wüßten..Chaos!!

Liebe Grüße

Er ist
ja noch nich weg. die sind zu hause. fahren erst freitag-nach italien. naja mal sehen. letztes jahr hat er aus spanien zweimal angerufen und war völlig sehnsüchtig.
also so eine phase wie jetzt hatten wir noch nie, also er hatte öfter mal zeiten, in denen er ein paar tage wie genz weit weg erschien und einfach nicht ansprechbar war, aber dieses chaos und das 4 wochen lang-nein! und dass ich meinte, ihn nicht mehr zu lieben hatte ich kurz vor weihnachten schon mal. naja es ist eben sehr schwierig mit uns, er hat kein selbstvertrauen, meint-ich wäre die wunderschönste frau und in jeder minute würdn sich die kerle nur so auf mich stürzen-ist natürlich völlig albern, aber er fragt sich wie man einen so

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 12:40
In Antwort auf spinner695

Ich nochmal...
Unsere Geschichten haben wir wirklich sehr viel gemeinsamen,oder??
Bist Du gerade auf der Arbeit,weil Du schreiben kannst??

Ich bin mal gespannt,wann sich Dein Freund das nächste Mal meldet..

Bei mir bin ich auch mal gespannt...

Aber ich muß demnächst mal mit ihm darüber reden oder was würdest Du an meiner Stelle tun?

Ich weiß das er auf der Arbeit sitzt und sich auf gar nix konzentrieren kann...
Was soll ich ihm eigentlich sagen??

Auf der einen Seite flehe ich ihn an bei ihr zu bleiben und auf der anderen Seite komme ich mit der ganzen Situation gar nicht klar!Er muß doch denken,daß ich einen an der Waffel habe,oder??
Dabei liebe ich ihn einfach nur!
Du mußt Dir unbedingt mal den Film "Der Liebe verfallen" mit Meryl Streep anschauen!Da gehts auch um einen verheirateten Mann und eine Affäre..Sehr interessant! Kennst Du den Film?

Nein kenne ich nicht
ja bin grad arbeiten.
worüber willst du mit ihm reden? wie du dich fühlst? was du fühlst? ich muss auch immer drüber reden, obwohl ich weiß, dass man den herren damit eher auf die nerven geht.ich versuche auch seit 2 jahren ihm verständlich zu machen, dass er mich doch auch verstehen sollte, aber er kann es nicht. vielleicht ist es bei deinem anders. und verdammt noch mal, wenn ihr euch so sehr liebt und es möglich ist, zusammen zu sein-dannseid es doch auch. wem nutzt es denn, wenn ihr ewig so weitermacht? die kinder spüren lieblosigkeit zu haus sofort. und ihr belügt doch alle menschen sowieso. oh nein-rücksichnahme ist gut und schön, aber auf sein glück verzichten und qualen erleiden, nur weil es irgendjemand nicht verstehen könnte??? nein!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. Juli 2006 um 23:58
In Antwort auf thanh_12628105

Nein kenne ich nicht
ja bin grad arbeiten.
worüber willst du mit ihm reden? wie du dich fühlst? was du fühlst? ich muss auch immer drüber reden, obwohl ich weiß, dass man den herren damit eher auf die nerven geht.ich versuche auch seit 2 jahren ihm verständlich zu machen, dass er mich doch auch verstehen sollte, aber er kann es nicht. vielleicht ist es bei deinem anders. und verdammt noch mal, wenn ihr euch so sehr liebt und es möglich ist, zusammen zu sein-dannseid es doch auch. wem nutzt es denn, wenn ihr ewig so weitermacht? die kinder spüren lieblosigkeit zu haus sofort. und ihr belügt doch alle menschen sowieso. oh nein-rücksichnahme ist gut und schön, aber auf sein glück verzichten und qualen erleiden, nur weil es irgendjemand nicht verstehen könnte??? nein!

Weiß nicht was richtig ist
Wie gehts Dir?Immer noch relativ gut?
Hat er sich heute mal bei Dir gemeldet??

Nachdem wir uns heute ein paar SMSen hin-u.hergschickt hatten,meinte er dann irgendwann mal ob er mich denn mal anrufen könnte,wenn möglich und auch nur,wenn ich mit ihm reden mag??!
Hab ihm dann geschrieben,daß er anrufen kann,wenn er will,ich aber nicht weiß,ob das viel bringt..??!

Er hat mich dann von der Arbeit aus angerufen und wir haben bestimmt fast 2 Stunden telefoniert...

Er war total down und ich hab war total gefasst und hab eigentlich "versucht" relativ normal mit ihm zu reden..Aber er kennt mich einfach zu gut und hat mir dann gleich gesagt,daß ich meine ironische Art doch bitte sein lassen soll und er genau weiß,daß es mir nicht gut geht und ich bitte ganz offen und ehrlich mit ihm reden soll,was mich so bedrückt!
Ich habe ihm dann natürlich von dem Samstag erzählt und wie ich es empfunden habe usw...
Er meinte,daß er sich mindestens genauso schlecht gefühlt hat und es ihm so unangenehm war wie mir!
Er sagte,daß er wußte wie sehr ich an diesem Tag gelitten habe und wie der Anblick "er und seine Familie" mich getroffen haben!!
Habe ihm gesagt,daß er das bestimmt weiß,er den Schmerz,den ich in dem Moment empfinde,nicht nachfühlen kann!Er meinte das würde nicht stimmen!

Wir haben lange diskutiert und er meinte auch,wie Du bereits gesagt hast,daß Kinder merken,wenn eine gewisse Lieblosigkeit zwischen den Partnern herrscht!
Er meinte,daß wir uns lieben ist nicht falsch,sondern das was er ihr zuhause notgedrungen vorspielt!!Da wäre ihr gegenüber nicht fair und uns gegenüber auch nicht!
Er meinte,daß sich nach der Aussprache nicht sehr viel geändert hat und sie immer noch nicht miteinander geschlafen hätten und ihr nicht mal ihre Nähe richtig ertragen kann,wenn sie abends auf der gegenüberliegenden Couch liegt..Er würde am allerliebsten ihr sagen,daß er nur noch freundschaftliche Gefühle für sie hat und in die Kellerwohnung ziehen,damit er seine Ruhe hat uns sich nicht ständig verstellen muß!Da ich das aber nicht will,macht er es nicht!Ich bin der einzige Grund warum er noch bei ihr ist!!
Er meinte,daß keine Frau an meiner Stelle so reagieren würde und jede dankbar wäre,wenn er sich von seiner Frau trennen möchte!

Er hat gesagt,daß ich ihm endlich sagen soll,daß es vorbei ist und er schon die ganze Zeit darauf wartet!!

Dann hätte er alles verloren was ihm soooooo wichtig ist auf der Welt!Die wichtigste Person in seinem Leben!MICH!!!

Er hat mir den Vorwurf gemacht,daß er eigentlich heute nicht vor hatte mit mir zu telefonieren,nachdem ich ihn so in der Luft hängen ließ bis heute Morgen...
Als er meine SMS am Samstag gelesen hat,wo ich geschrieben hatte,er soll mich bißchen in Ruhe lassen,hätte er gar nichts gedacht in dem Moment sondern eine unendliche Leere gespürt und er hätte geweint!!Oh Mann...
Das ist nicht das erste Mal das er weint!Habe ihn auch schon selbst weinen sehen..

Er sagt die letzten paar Tage waren die Hölle für ihn und er hat sich zuhause und bei der Arbeit auf nichts konzentrieren können...

Zum Abschied meinte er dann:"bis irgendwann"...
Ich habe ihm gesagt,daß er mich morgen früh ruhig anrufen kann ICH SCHAF!!!!!!!

Er hat mir zum Abschied nicht gesagt,daß er mich lieb hat!Das hat er noch nie gemacht!

Nach unserem Telefonat hat er mir dann gleich eine SMS geschickt und geschrieben,daß er nicht wußte,ob ich es hören will und deshalb nix gesagt hat und ob ich denke,daß wir das irgendwie wieder hinkriegen??!

Habe ihm geschrieben,daß ich es nicht weiß und ich ihm nichts versprechen kann...

Was sagst Du zu unserem Telefonat??

Warum versteht Dein Freund Dich nicht??Ist das so schwer nachzuvollziehen wie Du Dich fühlst??

Ist er eigentlich ein einfühlsamer Mensch??Meiner ist manchmal wie ein Elefant im Porzellankasten!Er sagt irgendetwas,womit er mich verletzt und er es gar nicht will und merkt!
Wie verhälst Du Dich eigentlich,wenn Du merkst,daß sich ein netter Mann für Dich interessiert??Würde mich mal interessieren...??

Gute Nacht

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 8:00
In Antwort auf spinner695

Weiß nicht was richtig ist
Wie gehts Dir?Immer noch relativ gut?
Hat er sich heute mal bei Dir gemeldet??

Nachdem wir uns heute ein paar SMSen hin-u.hergschickt hatten,meinte er dann irgendwann mal ob er mich denn mal anrufen könnte,wenn möglich und auch nur,wenn ich mit ihm reden mag??!
Hab ihm dann geschrieben,daß er anrufen kann,wenn er will,ich aber nicht weiß,ob das viel bringt..??!

Er hat mich dann von der Arbeit aus angerufen und wir haben bestimmt fast 2 Stunden telefoniert...

Er war total down und ich hab war total gefasst und hab eigentlich "versucht" relativ normal mit ihm zu reden..Aber er kennt mich einfach zu gut und hat mir dann gleich gesagt,daß ich meine ironische Art doch bitte sein lassen soll und er genau weiß,daß es mir nicht gut geht und ich bitte ganz offen und ehrlich mit ihm reden soll,was mich so bedrückt!
Ich habe ihm dann natürlich von dem Samstag erzählt und wie ich es empfunden habe usw...
Er meinte,daß er sich mindestens genauso schlecht gefühlt hat und es ihm so unangenehm war wie mir!
Er sagte,daß er wußte wie sehr ich an diesem Tag gelitten habe und wie der Anblick "er und seine Familie" mich getroffen haben!!
Habe ihm gesagt,daß er das bestimmt weiß,er den Schmerz,den ich in dem Moment empfinde,nicht nachfühlen kann!Er meinte das würde nicht stimmen!

Wir haben lange diskutiert und er meinte auch,wie Du bereits gesagt hast,daß Kinder merken,wenn eine gewisse Lieblosigkeit zwischen den Partnern herrscht!
Er meinte,daß wir uns lieben ist nicht falsch,sondern das was er ihr zuhause notgedrungen vorspielt!!Da wäre ihr gegenüber nicht fair und uns gegenüber auch nicht!
Er meinte,daß sich nach der Aussprache nicht sehr viel geändert hat und sie immer noch nicht miteinander geschlafen hätten und ihr nicht mal ihre Nähe richtig ertragen kann,wenn sie abends auf der gegenüberliegenden Couch liegt..Er würde am allerliebsten ihr sagen,daß er nur noch freundschaftliche Gefühle für sie hat und in die Kellerwohnung ziehen,damit er seine Ruhe hat uns sich nicht ständig verstellen muß!Da ich das aber nicht will,macht er es nicht!Ich bin der einzige Grund warum er noch bei ihr ist!!
Er meinte,daß keine Frau an meiner Stelle so reagieren würde und jede dankbar wäre,wenn er sich von seiner Frau trennen möchte!

Er hat gesagt,daß ich ihm endlich sagen soll,daß es vorbei ist und er schon die ganze Zeit darauf wartet!!

Dann hätte er alles verloren was ihm soooooo wichtig ist auf der Welt!Die wichtigste Person in seinem Leben!MICH!!!

Er hat mir den Vorwurf gemacht,daß er eigentlich heute nicht vor hatte mit mir zu telefonieren,nachdem ich ihn so in der Luft hängen ließ bis heute Morgen...
Als er meine SMS am Samstag gelesen hat,wo ich geschrieben hatte,er soll mich bißchen in Ruhe lassen,hätte er gar nichts gedacht in dem Moment sondern eine unendliche Leere gespürt und er hätte geweint!!Oh Mann...
Das ist nicht das erste Mal das er weint!Habe ihn auch schon selbst weinen sehen..

Er sagt die letzten paar Tage waren die Hölle für ihn und er hat sich zuhause und bei der Arbeit auf nichts konzentrieren können...

Zum Abschied meinte er dann:"bis irgendwann"...
Ich habe ihm gesagt,daß er mich morgen früh ruhig anrufen kann ICH SCHAF!!!!!!!

Er hat mir zum Abschied nicht gesagt,daß er mich lieb hat!Das hat er noch nie gemacht!

Nach unserem Telefonat hat er mir dann gleich eine SMS geschickt und geschrieben,daß er nicht wußte,ob ich es hören will und deshalb nix gesagt hat und ob ich denke,daß wir das irgendwie wieder hinkriegen??!

Habe ihm geschrieben,daß ich es nicht weiß und ich ihm nichts versprechen kann...

Was sagst Du zu unserem Telefonat??

Warum versteht Dein Freund Dich nicht??Ist das so schwer nachzuvollziehen wie Du Dich fühlst??

Ist er eigentlich ein einfühlsamer Mensch??Meiner ist manchmal wie ein Elefant im Porzellankasten!Er sagt irgendetwas,womit er mich verletzt und er es gar nicht will und merkt!
Wie verhälst Du Dich eigentlich,wenn Du merkst,daß sich ein netter Mann für Dich interessiert??Würde mich mal interessieren...??

Gute Nacht

Guten morgen!
ja, wie geht es mir? ich bin wütend, stinksauer-eigentlich mehr auf mich. er hat sich natürlich gestern wieder gemeldet. ging so hin und her bla. so gegen feierabend schrieb er dann, dass er sich später nochmal meldet-tat er nicht. ach ich weiß einfach nich was er denkt, will und fühlt. und warum versteht er mich nich? auch das kann ich dir nicht beantworten. er sagt, ich bin das undurchschaubarste wesen was ihm je über den weg gelaufen ist, aber das stimmt einfach nich! und einfühlsam ist er genauso wenig. er sagt immer genau das was ihm gerade auf der zunge liegt, ohne vorher auch nur 1sek. nachzudenken, ob er einem damit weh tun könnte. er ist einfach ein riesentrampel und manchmal ist das sehr charmant, doch meistens eben verletzend. also es ist im moment auch schlecht zu erklären, weil ich wirklich nicht durchsehe-die letzten 4 wochen sind einfach nur schlimm und jedesmal wenn ich mich wohlfühle, meldet er sich wieder. er weiß es ganz genau was er zu tun und zu lassen hat und ich bin eben ein blödes schaf!
im augenblick verhalte ich mich gar nich, wenn mich ein netter kerl anmacht-es prallt einfach an mir ab-wird wohl noch nicht nett genug gewesen sein
und nun zu dir! wenn du sagtst, du willst nicht, dass er sich trennt, du ihn aber liebst, dann scheint doch alles in ordnung zu sein. sicher tut es weh, ihn mit den kindern zu sehen, aber du kannst doch nich ewig mit ihm böse sein, wo du doch die bist, die ihm sagt-bleib bei ihr!
und dass es für ihn auch die hölle ist, ist ganz klar-das geht meinem auch so! aber der primäre punkt wird wohl sein, dass sie in ihrer bequemlichkeit gestört sind durch uns und sich das auch noch selbst ausgesucht haben, sie brauchen ausreden-für ihre frauen und für uns. müssen meherere parteien belügen. das stelle ich mir sehr schwer vor. und den spruch von wegen, dann mach doch schluss, du willst es doch sowieso den höre ich auch ständig. ach ich weiß nich. wobei geht es dir besser? bei dem versuch, dich von ihm zu lösen? oder bei ihm zu sein und alles ist gut? bei mir war es immer so, wenn wir versucht haben, schluss zu machen, ging es mir unsagbar schlecht, viel schlechter als bei ihm zu sein und zu hoffen, aber im moment geht es mir schlechter, wenn ich mit ihm kontakt habe als bei dem versuch, ihn zu vergessen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 9:04
In Antwort auf thanh_12628105

Guten morgen!
ja, wie geht es mir? ich bin wütend, stinksauer-eigentlich mehr auf mich. er hat sich natürlich gestern wieder gemeldet. ging so hin und her bla. so gegen feierabend schrieb er dann, dass er sich später nochmal meldet-tat er nicht. ach ich weiß einfach nich was er denkt, will und fühlt. und warum versteht er mich nich? auch das kann ich dir nicht beantworten. er sagt, ich bin das undurchschaubarste wesen was ihm je über den weg gelaufen ist, aber das stimmt einfach nich! und einfühlsam ist er genauso wenig. er sagt immer genau das was ihm gerade auf der zunge liegt, ohne vorher auch nur 1sek. nachzudenken, ob er einem damit weh tun könnte. er ist einfach ein riesentrampel und manchmal ist das sehr charmant, doch meistens eben verletzend. also es ist im moment auch schlecht zu erklären, weil ich wirklich nicht durchsehe-die letzten 4 wochen sind einfach nur schlimm und jedesmal wenn ich mich wohlfühle, meldet er sich wieder. er weiß es ganz genau was er zu tun und zu lassen hat und ich bin eben ein blödes schaf!
im augenblick verhalte ich mich gar nich, wenn mich ein netter kerl anmacht-es prallt einfach an mir ab-wird wohl noch nicht nett genug gewesen sein
und nun zu dir! wenn du sagtst, du willst nicht, dass er sich trennt, du ihn aber liebst, dann scheint doch alles in ordnung zu sein. sicher tut es weh, ihn mit den kindern zu sehen, aber du kannst doch nich ewig mit ihm böse sein, wo du doch die bist, die ihm sagt-bleib bei ihr!
und dass es für ihn auch die hölle ist, ist ganz klar-das geht meinem auch so! aber der primäre punkt wird wohl sein, dass sie in ihrer bequemlichkeit gestört sind durch uns und sich das auch noch selbst ausgesucht haben, sie brauchen ausreden-für ihre frauen und für uns. müssen meherere parteien belügen. das stelle ich mir sehr schwer vor. und den spruch von wegen, dann mach doch schluss, du willst es doch sowieso den höre ich auch ständig. ach ich weiß nich. wobei geht es dir besser? bei dem versuch, dich von ihm zu lösen? oder bei ihm zu sein und alles ist gut? bei mir war es immer so, wenn wir versucht haben, schluss zu machen, ging es mir unsagbar schlecht, viel schlechter als bei ihm zu sein und zu hoffen, aber im moment geht es mir schlechter, wenn ich mit ihm kontakt habe als bei dem versuch, ihn zu vergessen!

Guten Morgen
Ich melde mich später nochmal bei Dir..Geht im Moment sehr schlecht...

Bis später..

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 9:49
In Antwort auf thanh_12628105

Guten morgen!
ja, wie geht es mir? ich bin wütend, stinksauer-eigentlich mehr auf mich. er hat sich natürlich gestern wieder gemeldet. ging so hin und her bla. so gegen feierabend schrieb er dann, dass er sich später nochmal meldet-tat er nicht. ach ich weiß einfach nich was er denkt, will und fühlt. und warum versteht er mich nich? auch das kann ich dir nicht beantworten. er sagt, ich bin das undurchschaubarste wesen was ihm je über den weg gelaufen ist, aber das stimmt einfach nich! und einfühlsam ist er genauso wenig. er sagt immer genau das was ihm gerade auf der zunge liegt, ohne vorher auch nur 1sek. nachzudenken, ob er einem damit weh tun könnte. er ist einfach ein riesentrampel und manchmal ist das sehr charmant, doch meistens eben verletzend. also es ist im moment auch schlecht zu erklären, weil ich wirklich nicht durchsehe-die letzten 4 wochen sind einfach nur schlimm und jedesmal wenn ich mich wohlfühle, meldet er sich wieder. er weiß es ganz genau was er zu tun und zu lassen hat und ich bin eben ein blödes schaf!
im augenblick verhalte ich mich gar nich, wenn mich ein netter kerl anmacht-es prallt einfach an mir ab-wird wohl noch nicht nett genug gewesen sein
und nun zu dir! wenn du sagtst, du willst nicht, dass er sich trennt, du ihn aber liebst, dann scheint doch alles in ordnung zu sein. sicher tut es weh, ihn mit den kindern zu sehen, aber du kannst doch nich ewig mit ihm böse sein, wo du doch die bist, die ihm sagt-bleib bei ihr!
und dass es für ihn auch die hölle ist, ist ganz klar-das geht meinem auch so! aber der primäre punkt wird wohl sein, dass sie in ihrer bequemlichkeit gestört sind durch uns und sich das auch noch selbst ausgesucht haben, sie brauchen ausreden-für ihre frauen und für uns. müssen meherere parteien belügen. das stelle ich mir sehr schwer vor. und den spruch von wegen, dann mach doch schluss, du willst es doch sowieso den höre ich auch ständig. ach ich weiß nich. wobei geht es dir besser? bei dem versuch, dich von ihm zu lösen? oder bei ihm zu sein und alles ist gut? bei mir war es immer so, wenn wir versucht haben, schluss zu machen, ging es mir unsagbar schlecht, viel schlechter als bei ihm zu sein und zu hoffen, aber im moment geht es mir schlechter, wenn ich mit ihm kontakt habe als bei dem versuch, ihn zu vergessen!

Aber jetzt
Hallo,ich kann gut verstehen das Du wütend und stinksauer auf die ganze Situation bist und vor allem auf Dich!!!Das kenne ich nur allzu gut!

Manchmal denkt man,die würden spüren,wenn man es beenden will und auf einmal sind sie so nett und das ist das allerletzte was man dann brauch,wenn man den Absprung schaffen will!!!

Ich bin auch ein blödes Schaf,daß kannst Du mir glauben!
Ich höre ihn und merke,wie sehr ich in liebe!!

Deiner ist ein Riesentrampel??Auch das kenne ich nur zu gut,weil meiner auch nicht besser ist!Er sagt oft Dinge,die mir so weh tun und er merkt und empfindet es gar nicht so!

Ich weiß das es für "unsere" Männer auch nicht einfach ist!

Mir gehts im Moment so einigermaßen..Als ich mir am Wochenende vorgenommen habe ihm bei unserem nächsten Telfonat zu sagen,daß es vorbei ist,ging es mir viel besser..Aber da war die erste Wut noch mit dabei...
Gestern als ich ihn gehört habe,konnte ich mir nicht vorstellen,ganz ohne ihn zu sein!Verrückt,oder???!!

Wenn ich bei ihm bin,ist alles gut und schön!Wir sehen uns an und wissen genau,was der Andere gerade denkt und fühlt!
Mit ihm ist alles einfach toll!!!

Ich überlege mir auch immer,ob es mir schlechter geht,wenn wir Streit haben und einen Schlußstrich zu ziehen und ganz ohne ihn zu sein oder mit ihm zu sein und zu wissen,daß er dann wieder zu seiner Familie nach Hause geht..Welch ein Zwiespalt!
Aber wem sag ich das...!!!

Aber wenn es im Moment für Dich schlimmer ist mit ihm Kontakt zu haben,solltest Du vielleicht probieren,wirklich eine Auszeit zu nehmen oder gar alles zu beenden!Meinst Du Du schaffst das??!

Du liebst ihn sehr,oder??

Wenn er zu Dir sagen würde,daß er seine Frau verläßt und er mit Dir zusammen sein will,wäre das das Größte für Dich oder willst Du das mittlerweile gar nicht mehr so sehr??

Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 10:26
In Antwort auf spinner695

Aber jetzt
Hallo,ich kann gut verstehen das Du wütend und stinksauer auf die ganze Situation bist und vor allem auf Dich!!!Das kenne ich nur allzu gut!

Manchmal denkt man,die würden spüren,wenn man es beenden will und auf einmal sind sie so nett und das ist das allerletzte was man dann brauch,wenn man den Absprung schaffen will!!!

Ich bin auch ein blödes Schaf,daß kannst Du mir glauben!
Ich höre ihn und merke,wie sehr ich in liebe!!

Deiner ist ein Riesentrampel??Auch das kenne ich nur zu gut,weil meiner auch nicht besser ist!Er sagt oft Dinge,die mir so weh tun und er merkt und empfindet es gar nicht so!

Ich weiß das es für "unsere" Männer auch nicht einfach ist!

Mir gehts im Moment so einigermaßen..Als ich mir am Wochenende vorgenommen habe ihm bei unserem nächsten Telfonat zu sagen,daß es vorbei ist,ging es mir viel besser..Aber da war die erste Wut noch mit dabei...
Gestern als ich ihn gehört habe,konnte ich mir nicht vorstellen,ganz ohne ihn zu sein!Verrückt,oder???!!

Wenn ich bei ihm bin,ist alles gut und schön!Wir sehen uns an und wissen genau,was der Andere gerade denkt und fühlt!
Mit ihm ist alles einfach toll!!!

Ich überlege mir auch immer,ob es mir schlechter geht,wenn wir Streit haben und einen Schlußstrich zu ziehen und ganz ohne ihn zu sein oder mit ihm zu sein und zu wissen,daß er dann wieder zu seiner Familie nach Hause geht..Welch ein Zwiespalt!
Aber wem sag ich das...!!!

Aber wenn es im Moment für Dich schlimmer ist mit ihm Kontakt zu haben,solltest Du vielleicht probieren,wirklich eine Auszeit zu nehmen oder gar alles zu beenden!Meinst Du Du schaffst das??!

Du liebst ihn sehr,oder??

Wenn er zu Dir sagen würde,daß er seine Frau verläßt und er mit Dir zusammen sein will,wäre das das Größte für Dich oder willst Du das mittlerweile gar nicht mehr so sehr??

Liebe Grüße


Eine auszeit
würde ich gern nehmen, aber er meldet sich immer wieder-er hält sich nicht dran! und ich versteh nicht warum, weil er ja eben in den letzten 4 woche alles andere als liebevoll war! ich kann dir nicht mal mehr sagen, ob ich ihn noch liebe-er hat es wirklich geschafft, irgendwie alles niederzutrampeln. ich weiß nur, dass er meine größte liebe ist und es wirklch wunderschön war, aber es ist so viel kaputt gegangen-ich kann dir nicht mal sagen, ob ich noch die kraft hätte, mit ihm zusammen zu sein. das war bis vor 4 wochen mein größter wunsch. hättest du vor 6 oder 7 wochen deinen beitrag eingestellt, hätte ich dir ganz andere sachen geschrieben. da sah es ganz so aus, als würde er den absprung schaffen und mich sehr lieben. ich weiß nicht was passiert ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:07
In Antwort auf thanh_12628105

Eine auszeit
würde ich gern nehmen, aber er meldet sich immer wieder-er hält sich nicht dran! und ich versteh nicht warum, weil er ja eben in den letzten 4 woche alles andere als liebevoll war! ich kann dir nicht mal mehr sagen, ob ich ihn noch liebe-er hat es wirklich geschafft, irgendwie alles niederzutrampeln. ich weiß nur, dass er meine größte liebe ist und es wirklch wunderschön war, aber es ist so viel kaputt gegangen-ich kann dir nicht mal sagen, ob ich noch die kraft hätte, mit ihm zusammen zu sein. das war bis vor 4 wochen mein größter wunsch. hättest du vor 6 oder 7 wochen deinen beitrag eingestellt, hätte ich dir ganz andere sachen geschrieben. da sah es ganz so aus, als würde er den absprung schaffen und mich sehr lieben. ich weiß nicht was passiert ist

Was tun?
Ich verstehe Dich nur zu gut..Man ist hin-u. hergerissen!
Weißt du was Woody Allen mal gesagt hat??

"Das Schwierigste am Leben ist,Kopf und Herz dazu zu bringen,zusammen zu arbeiten.In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis."

Na wie findest Du die Aussage??!

Man könnte es doch nicht treffender formulieren,oder??

Immer dieser Zwiespalt!!Das bringt einen um!!!

Du weißt nicht mal ob Du ihn noch liebst??
Man hat soviele verschiedene Gefühle wie Wut,Traurigkeit,Ratlosigkeit,Angst,Sehnsucht usw..Da weiß man am Ende gar nicht mehr so genau,ob es wirklich Liebe ist oder Gewohnheit,Abhängigkeit etc.pp...

Vielleicht findest Du es am ehesten raus,wenn Du wirklich mal eine zeitlang gar keinen Kontakt zu ihm hast!
Eventuell merkst Du ja dann,ob Dir die SMSén und Telefonate und die Macht der Gewohnheit fehlt oder ob ER Dir fehlt!!

Aber in dem Moment wo er Dich doch nicht in Ruhe läßt und Dir keine Auszeit zugesteht,merkst Du doch daß er Dich auch liebt und Dich nicht verlieren will und er an Dir hängt!
Auf der anderen Seite denkt man sich dann aber auch,daß man die schönsten Jahre seines Lebens "vergeudet" und für was??!!Für NIX!!!
Man leidet doch größtenteils nur und macht sich Gedanken,was er jetzt gerade macht, ob er mit ihr schläft usw...Solche Gedanken machen einen doch total kirre!!!
Hat man das wirklich nötig in unserem Alter??!!!
Uns steht die Welt noch offen!!!Die Welt müßte uns zu klein sein!!!
Habt ihr auch mal drüber geredet,wie es wäre wenn ihr Kinder hättet?
Wir haben sehr oft darüber gesprochen und tun es immer noch..Er wünscht sich so sehr ein Kind mit mir!
Es wäre sein größter Wunsch!!!
Er meint,dann wäre er der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt!!! Und er könnte sich keine bessere Mama für sein Kind vorstellen und keine bessere Frau für sich...Oh Mann...
Aber das sind eben alles Träume...

Ich glaube das in Deinem Fall durch das ganze hin und Her ein Stück Liebe auf der Strecke geblieben ist..Das ist glaube ich automatisch irgendwann mal so..Das bleibt nicht aus...
Hast Du mit ihm darüber geredet,daß Du nicht mehr weißt ob Du ihn liebst??!
Hast Du ihn drum gebeten,Dir eine Auszeit zu geben??

Er wird sich bestimmt heute noch bei Dir melden...

Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:33
In Antwort auf spinner695

Was tun?
Ich verstehe Dich nur zu gut..Man ist hin-u. hergerissen!
Weißt du was Woody Allen mal gesagt hat??

"Das Schwierigste am Leben ist,Kopf und Herz dazu zu bringen,zusammen zu arbeiten.In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis."

Na wie findest Du die Aussage??!

Man könnte es doch nicht treffender formulieren,oder??

Immer dieser Zwiespalt!!Das bringt einen um!!!

Du weißt nicht mal ob Du ihn noch liebst??
Man hat soviele verschiedene Gefühle wie Wut,Traurigkeit,Ratlosigkeit,Angst,Sehnsucht usw..Da weiß man am Ende gar nicht mehr so genau,ob es wirklich Liebe ist oder Gewohnheit,Abhängigkeit etc.pp...

Vielleicht findest Du es am ehesten raus,wenn Du wirklich mal eine zeitlang gar keinen Kontakt zu ihm hast!
Eventuell merkst Du ja dann,ob Dir die SMSén und Telefonate und die Macht der Gewohnheit fehlt oder ob ER Dir fehlt!!

Aber in dem Moment wo er Dich doch nicht in Ruhe läßt und Dir keine Auszeit zugesteht,merkst Du doch daß er Dich auch liebt und Dich nicht verlieren will und er an Dir hängt!
Auf der anderen Seite denkt man sich dann aber auch,daß man die schönsten Jahre seines Lebens "vergeudet" und für was??!!Für NIX!!!
Man leidet doch größtenteils nur und macht sich Gedanken,was er jetzt gerade macht, ob er mit ihr schläft usw...Solche Gedanken machen einen doch total kirre!!!
Hat man das wirklich nötig in unserem Alter??!!!
Uns steht die Welt noch offen!!!Die Welt müßte uns zu klein sein!!!
Habt ihr auch mal drüber geredet,wie es wäre wenn ihr Kinder hättet?
Wir haben sehr oft darüber gesprochen und tun es immer noch..Er wünscht sich so sehr ein Kind mit mir!
Es wäre sein größter Wunsch!!!
Er meint,dann wäre er der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt!!! Und er könnte sich keine bessere Mama für sein Kind vorstellen und keine bessere Frau für sich...Oh Mann...
Aber das sind eben alles Träume...

Ich glaube das in Deinem Fall durch das ganze hin und Her ein Stück Liebe auf der Strecke geblieben ist..Das ist glaube ich automatisch irgendwann mal so..Das bleibt nicht aus...
Hast Du mit ihm darüber geredet,daß Du nicht mehr weißt ob Du ihn liebst??!
Hast Du ihn drum gebeten,Dir eine Auszeit zu geben??

Er wird sich bestimmt heute noch bei Dir melden...

Liebe Grüße


Das hat er bereits
wir habe grad telefoniert und ich hab ihm gesagt, dass ich diesen scheiß nich mehr aushalte. er meinte, er weiß, dass er in letzter zeit so genervt ist und dass das mit mir nichts zu tun hat, ich aber trotzdem drunter leiden muss. er fährt ja übermorgen 10 tage weg und dann hab ich meine auszeit. aber er kann mir ja nicht mal sagen was er denkt und fühlt. das schluss is, will er auch nicht, obwohl ich ihm gut zugeredet hab. ach der soll in urlaub fahren und sich da wegfangen lassen. aber ich hab ihm nicht gesagt, dass ich glaube, ihn nicht mehr zu lieben. aber er ein kluges kerlchen-ich denke, er weiß es.
zum thema kinder. wir haben schon drüber geredet und er meinte auch, dass es bestimmt ein hübsches, intelligentes sein würde, aber wir würden ein paar jahre warten-wenn überhaupt. er hat ja eins und ich will nicht unbedingt welche. aber wir haben auch viel geträumt wie das alles wäre, was wir uns aufbauen würden etc-aber er ist ein riesenfeigling, er würde niemals ein risiko eingehen-niemals!
tja und die macht der gewohnheit. also im moment denke ich, wenn wir wirklich 4 wochen keinen kontakt hätten, würde ich ihn vergessen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:39
In Antwort auf thanh_12628105

Das hat er bereits
wir habe grad telefoniert und ich hab ihm gesagt, dass ich diesen scheiß nich mehr aushalte. er meinte, er weiß, dass er in letzter zeit so genervt ist und dass das mit mir nichts zu tun hat, ich aber trotzdem drunter leiden muss. er fährt ja übermorgen 10 tage weg und dann hab ich meine auszeit. aber er kann mir ja nicht mal sagen was er denkt und fühlt. das schluss is, will er auch nicht, obwohl ich ihm gut zugeredet hab. ach der soll in urlaub fahren und sich da wegfangen lassen. aber ich hab ihm nicht gesagt, dass ich glaube, ihn nicht mehr zu lieben. aber er ein kluges kerlchen-ich denke, er weiß es.
zum thema kinder. wir haben schon drüber geredet und er meinte auch, dass es bestimmt ein hübsches, intelligentes sein würde, aber wir würden ein paar jahre warten-wenn überhaupt. er hat ja eins und ich will nicht unbedingt welche. aber wir haben auch viel geträumt wie das alles wäre, was wir uns aufbauen würden etc-aber er ist ein riesenfeigling, er würde niemals ein risiko eingehen-niemals!
tja und die macht der gewohnheit. also im moment denke ich, wenn wir wirklich 4 wochen keinen kontakt hätten, würde ich ihn vergessen...

Respekt
Ich bewundere Dich das Du so standhaft geblieben bist..RESPEKT!!! Um an diesen Punkt zu gelangen,muß glaube ich viel vorausgegangen sein!!!

Wenn Du aber sagst,Du denkst,daß Du ihn in 4 Wochen vergessen hast,dann bist Du mir ein großes Stück voraus!Ich beneide Dich!!!

Wie seit ihr denn jetzt verblieben???

Wohnt ihr eigentlich in einem Ort oder Stadt??
Habt ihr gemeinsame Bekannte oder Lokale wo ihr euch mal wieder zufällig über den Weg lauft??

Glaubst Du er hält es durch Dich nicht mehr anzurufen oder zu schreiben?? Ich glaubs nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:44
In Antwort auf spinner695

Respekt
Ich bewundere Dich das Du so standhaft geblieben bist..RESPEKT!!! Um an diesen Punkt zu gelangen,muß glaube ich viel vorausgegangen sein!!!

Wenn Du aber sagst,Du denkst,daß Du ihn in 4 Wochen vergessen hast,dann bist Du mir ein großes Stück voraus!Ich beneide Dich!!!

Wie seit ihr denn jetzt verblieben???

Wohnt ihr eigentlich in einem Ort oder Stadt??
Habt ihr gemeinsame Bekannte oder Lokale wo ihr euch mal wieder zufällig über den Weg lauft??

Glaubst Du er hält es durch Dich nicht mehr anzurufen oder zu schreiben?? Ich glaubs nicht!

Ich
standhaft? nein! ich bin nicht standhaft! ich war immer da und das war mein fehler. er wußte das, dass ich immer hinter ihm stehe, ich angelaufen komme, wenn er ruft. ich wünschte, ich wäre standhaft gewesen.
wie sind wir verblieben? er ruft mich an, er schreibt mir. er kann mich nicht in ruhe lassen! das ist doch krank!
wir wohnen 13 km auseinander, haben keine gemeinsamen bekannten oder kneipen, ABER wir arbeiten zusammen!!!!! da fällt vergessen vollkommen flach! oder hast du ein probates mittel???

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 12:53
In Antwort auf thanh_12628105

Ich
standhaft? nein! ich bin nicht standhaft! ich war immer da und das war mein fehler. er wußte das, dass ich immer hinter ihm stehe, ich angelaufen komme, wenn er ruft. ich wünschte, ich wäre standhaft gewesen.
wie sind wir verblieben? er ruft mich an, er schreibt mir. er kann mich nicht in ruhe lassen! das ist doch krank!
wir wohnen 13 km auseinander, haben keine gemeinsamen bekannten oder kneipen, ABER wir arbeiten zusammen!!!!! da fällt vergessen vollkommen flach! oder hast du ein probates mittel???

Überfragt
Ich weiß nicht,ob es krank ist,daß er Dich nicht in Ruhe lassen kann!Vielleicht liebt er Dich wirklich,hast Du darüber schon mal nachgedacht??

Mit "standhaft" meine ich,daß Du ihm am Telefon gesagt hast,daß Schluß ist und die das wirklich durchziehen willst!!Das meinte ich!!!

Ihr wohnt 13 km auseinander?!Wenigstens etwas...
Kennst Du seine Frau und sein Kind?
Hat er Dir schon mal gesagt,ob seine Frau merkt,daß irgendwas nicht stimmt oder ist er so ein toller Schauspieler??

Da ich in einem kleinen Ort wohne,ist das bei uns doppelt schlimm!
Hatte damals ein Vorstellungsgespräch in der Firma,wo er arbeitet!Ich war damals arbeitslos und er meinte ich soll mal ne Bewerbung in die Firma schicken,wo er arbeitet!
Er meinte es müßte unbedingt klappen,da könnten wir morgens zusammen zur Arbeit fahren und in der Mittagspause treffen und abends gemeinsam heimfahren..Seine Frau fand das damals gar keine gute Idee..Die war glaube ich heilfroh,daß das damals nicht gekalppt hat!
Er arbeitet im Büro in einem großen Autohaus!
Auf der einen Seite bin ich froh,daß es damals nicht gekalppt hat!

Da ihr zusammen arbeitet muß die Hölle sein!!!
Ich glaube ich würde mir eine andere Arbeitsstelle suchen..Auf der anderen Seite,wegen einem Mann??!Das ist er gar nicht wert!!!

Ich habe leider auch keine Lösung!!!
Würde Dir wirklich gerne einen absolut tollen Rat geben,aber ich glaube die Lösung schlechthin gibt es in so einem Fall nicht...Leider...

Du kannst mir jederzeit schreiben...Ich freue mich immer,wenn Du mir schreibst..
Du verstehst mich blind und das tut sehr gut..DANKE!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 13:10
In Antwort auf spinner695

Überfragt
Ich weiß nicht,ob es krank ist,daß er Dich nicht in Ruhe lassen kann!Vielleicht liebt er Dich wirklich,hast Du darüber schon mal nachgedacht??

Mit "standhaft" meine ich,daß Du ihm am Telefon gesagt hast,daß Schluß ist und die das wirklich durchziehen willst!!Das meinte ich!!!

Ihr wohnt 13 km auseinander?!Wenigstens etwas...
Kennst Du seine Frau und sein Kind?
Hat er Dir schon mal gesagt,ob seine Frau merkt,daß irgendwas nicht stimmt oder ist er so ein toller Schauspieler??

Da ich in einem kleinen Ort wohne,ist das bei uns doppelt schlimm!
Hatte damals ein Vorstellungsgespräch in der Firma,wo er arbeitet!Ich war damals arbeitslos und er meinte ich soll mal ne Bewerbung in die Firma schicken,wo er arbeitet!
Er meinte es müßte unbedingt klappen,da könnten wir morgens zusammen zur Arbeit fahren und in der Mittagspause treffen und abends gemeinsam heimfahren..Seine Frau fand das damals gar keine gute Idee..Die war glaube ich heilfroh,daß das damals nicht gekalppt hat!
Er arbeitet im Büro in einem großen Autohaus!
Auf der einen Seite bin ich froh,daß es damals nicht gekalppt hat!

Da ihr zusammen arbeitet muß die Hölle sein!!!
Ich glaube ich würde mir eine andere Arbeitsstelle suchen..Auf der anderen Seite,wegen einem Mann??!Das ist er gar nicht wert!!!

Ich habe leider auch keine Lösung!!!
Würde Dir wirklich gerne einen absolut tollen Rat geben,aber ich glaube die Lösung schlechthin gibt es in so einem Fall nicht...Leider...

Du kannst mir jederzeit schreiben...Ich freue mich immer,wenn Du mir schreibst..
Du verstehst mich blind und das tut sehr gut..DANKE!!!

Danke mir nicht,
dafür ist es zu traurig, dass man das überhaupt mit sich machen lassen muss. also wir sind über 2 jahre "zusammen", aber seine alte merkt gar nichts und ja er ist ein toller schauspieler. also sie nörgelt wohl hin und wieder, warum er nie da ist und so selten mit ihr schläft, aber das war es auch schon. das ist einfach ihr vorteil. in dem haus herrscht die totale gleichgültigkeit, das heißt es ist nichts wichtig genug, um sich zu streiten, oder um zu zicken-es ist eben total einfach-wie es männer nunmal brauchen und das bin ich nich. aber andererseits hab ich ihm gezeigt, dass es anders geht! er kannte nie die große liebe oder leidenschaft, begeisterung, unterstützung und anerkennung-geschwiege denn tollen sex. aber das kennt er nun alles und ich glaube, warum er so an mir festhält, ist eben weil er vom glück gekostet hat und nicht so sang- und klanglos in sein altes leben zurück kann, obwohl er weiß, dass er nie den arsch in der hose haben wird, sie zu verlassen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 20:07
In Antwort auf thanh_12628105

Danke mir nicht,
dafür ist es zu traurig, dass man das überhaupt mit sich machen lassen muss. also wir sind über 2 jahre "zusammen", aber seine alte merkt gar nichts und ja er ist ein toller schauspieler. also sie nörgelt wohl hin und wieder, warum er nie da ist und so selten mit ihr schläft, aber das war es auch schon. das ist einfach ihr vorteil. in dem haus herrscht die totale gleichgültigkeit, das heißt es ist nichts wichtig genug, um sich zu streiten, oder um zu zicken-es ist eben total einfach-wie es männer nunmal brauchen und das bin ich nich. aber andererseits hab ich ihm gezeigt, dass es anders geht! er kannte nie die große liebe oder leidenschaft, begeisterung, unterstützung und anerkennung-geschwiege denn tollen sex. aber das kennt er nun alles und ich glaube, warum er so an mir festhält, ist eben weil er vom glück gekostet hat und nicht so sang- und klanglos in sein altes leben zurück kann, obwohl er weiß, dass er nie den arsch in der hose haben wird, sie zu verlassen!

Hallo
Konnte Dir leider nicht eher antworten...
Das seine Alte nix merkt,da bin ich mir gar nicht so sicher..Vielleicht will sie es einfach nicht merken!
Wie lange sind die denn schon zusammen?
Kennst Du seine Familie?

Bei meinem "verheirateten Freund" herrscht auch eine totale Gleichgültigkeit!Sie streiten zwar öfters mal,aber da geht es zu 99% natürlich um mich!Weil ich habe ja sowieso an allem schuld!
Sie hat auch schon zu ihm gesagt,daß sie ihm die eigentliche Schuld gibt,weil er mit ihr verheiratet ist und nicht ich mit ihr!

Sex hatte meiner schon 6 Monate nicht mehr mit ihr!
Sie hat ihn auch schon mehrmals drauf angesprochen!
Sie ist wirklich eine attraktive Frau...Kannst Du mir glauben...
Keine Ahnung welche Ausreden er ihr erzählt hat..Sowas in der Art wie:Na ja nach 17 Jahren läßt das halt nach oder wenn wir ständig streiten oder gar nicht miteinander reden kann ich abends im Bett nicht so tun,wie wenn nix wäre..Glaubt die dem das wirklich??WAs meinst du??
Aber sie merkt doch auch,daß nach diesen ganzen Aussprachen,waren jetzt mittlerweile glaube ich 3 oder 4 sich nix ändert!Sie muß sich doch von ihm überhaupt nicht begehrt fühlen!Das könnte ich nicht ertragen und das würde ich auch nicht mitmachen an ihrer Stelle!!!
Der Sex zwischen ihm und mir ist einfach nur toll!!!

Ich glaube auch,daß er so an mir hängt,treffender hätte ich es auch nicht formulieren können,die große Liebe nie kennengelernt hat und diese Leidenschaft bei ihr noch nie empfunden hat!
Ich unterstütze ihn bei allem und bin IMMER für ihn da in jeder Lebenslage..
Ich versuche ihn immer dazu zu bringen,um seine Familie zu kämpfen und deswegegen macht er mir oft Vorwürfe!!

Am Anfang war er total schüchtern (er ist von Natur aus ein sehr schüchterner,zurückhaltender Mensch und sagt lieber ein Wort zu wenig als zuviel),aber seit 1 Jahr ist er viel mutiger,offener und verrückter geworden!
Er sagt duch mich ist er ein anderer Mensch geworden und dafür liebt er mich wahnsinnig!
Ich hätte ihm gezeigt,was waher Liebe ist und ich hätte sein Leben total verändert und so viel Schönes in sein Leben gebracht!

Am Anfang ist ihm das Lügen so schwer gefallen,mittlerweile lügt er sie an und es macht ihm gar nix aus!!Wahnsinn was das aus einem Menschen macht,der unbedingt etwas will,oder??!

Er sagt immer,er kann sich ein Leben ohne mich nicht mehr vorstellen und will es auch nicht!Wenn er mich irgendwann verliert,geht er kaputt..Und ich??!! Ich gehe jetzt schon teilweise kaputt wie Du auch,oder??

Wie Du bereits gesagt hast,er hat vom Glück gekostet und will nicht so einfach in sein altes Leben zurück!

Hat er sich denn heute nochmal bei Dir gemeldet??

Ich sehe ihn dann ganz kurz,weil er mir morgen etwas in der Stadt besorgen soll..
Das erste Wiedersehen nach dem berühmten Samstag..Ist irgendwie komisch für uns beide...

Wie gehts Dir im Moment so?
Stehst Du immer noch hinter Deinem Entschluß?

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 21:21
In Antwort auf spinner695

Was tun?
Ich verstehe Dich nur zu gut..Man ist hin-u. hergerissen!
Weißt du was Woody Allen mal gesagt hat??

"Das Schwierigste am Leben ist,Kopf und Herz dazu zu bringen,zusammen zu arbeiten.In meinem Fall verkehren sie noch nicht mal auf freundschaftlicher Basis."

Na wie findest Du die Aussage??!

Man könnte es doch nicht treffender formulieren,oder??

Immer dieser Zwiespalt!!Das bringt einen um!!!

Du weißt nicht mal ob Du ihn noch liebst??
Man hat soviele verschiedene Gefühle wie Wut,Traurigkeit,Ratlosigkeit,Angst,Sehnsucht usw..Da weiß man am Ende gar nicht mehr so genau,ob es wirklich Liebe ist oder Gewohnheit,Abhängigkeit etc.pp...

Vielleicht findest Du es am ehesten raus,wenn Du wirklich mal eine zeitlang gar keinen Kontakt zu ihm hast!
Eventuell merkst Du ja dann,ob Dir die SMSén und Telefonate und die Macht der Gewohnheit fehlt oder ob ER Dir fehlt!!

Aber in dem Moment wo er Dich doch nicht in Ruhe läßt und Dir keine Auszeit zugesteht,merkst Du doch daß er Dich auch liebt und Dich nicht verlieren will und er an Dir hängt!
Auf der anderen Seite denkt man sich dann aber auch,daß man die schönsten Jahre seines Lebens "vergeudet" und für was??!!Für NIX!!!
Man leidet doch größtenteils nur und macht sich Gedanken,was er jetzt gerade macht, ob er mit ihr schläft usw...Solche Gedanken machen einen doch total kirre!!!
Hat man das wirklich nötig in unserem Alter??!!!
Uns steht die Welt noch offen!!!Die Welt müßte uns zu klein sein!!!
Habt ihr auch mal drüber geredet,wie es wäre wenn ihr Kinder hättet?
Wir haben sehr oft darüber gesprochen und tun es immer noch..Er wünscht sich so sehr ein Kind mit mir!
Es wäre sein größter Wunsch!!!
Er meint,dann wäre er der glücklichste Mensch auf der ganzen Welt!!! Und er könnte sich keine bessere Mama für sein Kind vorstellen und keine bessere Frau für sich...Oh Mann...
Aber das sind eben alles Träume...

Ich glaube das in Deinem Fall durch das ganze hin und Her ein Stück Liebe auf der Strecke geblieben ist..Das ist glaube ich automatisch irgendwann mal so..Das bleibt nicht aus...
Hast Du mit ihm darüber geredet,daß Du nicht mehr weißt ob Du ihn liebst??!
Hast Du ihn drum gebeten,Dir eine Auszeit zu geben??

Er wird sich bestimmt heute noch bei Dir melden...

Liebe Grüße


Hallo Ihr zwei
Wie ich jetzt alles gelesen haben gibt es bei diesen Beitrag nur euch beide,ich möchte nur ganz kurz etwas schreiben,denn ich bin in der gleichen Situation wie Ihr.Er ist die Liebe meines Lebens und auch ich ertrage sehr viel Leid und Schmerz,dennoch halte ich das aus weil meine Liebe zu Ihm einfach zu stark ist.Ich habe alle eure Beiträge gelesen und ich möchte sagen das es immer einen Weg geben wird für die Liebe auch wenn es manchmal sehr lange dauert.Die Liebe kennt weder Grenzen noch Zeit.Eure Liebe und die, die Ihr für euern Partner habt wird euch das auch schaffen lassen genauso wie mich. Haltet fest was auch Ihr habt und irgendwann wird dieser schöne Traum auch wahr werden. In diesem Sinne wünsche ich UNS allen von ganzen Herzen ganz viel Kraft und Glück für die Zukunft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 21:30
In Antwort auf sammy_12877905

Hallo Ihr zwei
Wie ich jetzt alles gelesen haben gibt es bei diesen Beitrag nur euch beide,ich möchte nur ganz kurz etwas schreiben,denn ich bin in der gleichen Situation wie Ihr.Er ist die Liebe meines Lebens und auch ich ertrage sehr viel Leid und Schmerz,dennoch halte ich das aus weil meine Liebe zu Ihm einfach zu stark ist.Ich habe alle eure Beiträge gelesen und ich möchte sagen das es immer einen Weg geben wird für die Liebe auch wenn es manchmal sehr lange dauert.Die Liebe kennt weder Grenzen noch Zeit.Eure Liebe und die, die Ihr für euern Partner habt wird euch das auch schaffen lassen genauso wie mich. Haltet fest was auch Ihr habt und irgendwann wird dieser schöne Traum auch wahr werden. In diesem Sinne wünsche ich UNS allen von ganzen Herzen ganz viel Kraft und Glück für die Zukunft

Das es immer einen Weg geben wird für die Liebe
wie wahr!!

wo ist bloß der weg eures geteilten mannes?

und schon bin ich wieder weg - will nämlich auch nicht stören...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 23:45
In Antwort auf sammy_12877905

Hallo Ihr zwei
Wie ich jetzt alles gelesen haben gibt es bei diesen Beitrag nur euch beide,ich möchte nur ganz kurz etwas schreiben,denn ich bin in der gleichen Situation wie Ihr.Er ist die Liebe meines Lebens und auch ich ertrage sehr viel Leid und Schmerz,dennoch halte ich das aus weil meine Liebe zu Ihm einfach zu stark ist.Ich habe alle eure Beiträge gelesen und ich möchte sagen das es immer einen Weg geben wird für die Liebe auch wenn es manchmal sehr lange dauert.Die Liebe kennt weder Grenzen noch Zeit.Eure Liebe und die, die Ihr für euern Partner habt wird euch das auch schaffen lassen genauso wie mich. Haltet fest was auch Ihr habt und irgendwann wird dieser schöne Traum auch wahr werden. In diesem Sinne wünsche ich UNS allen von ganzen Herzen ganz viel Kraft und Glück für die Zukunft

Hallo
Ja bei dem Beitrag gab es bis jetzt nur uns Beide..Aber ich freue mich natürlich über jede Antwort!

Du bist in derselben Situation wie wir??
Na ja geteiltes Leid ist halbes Leid..
Wie ist denn Deine Geschichte??Wie lange hast Du denn schon ein Verhältnis mit ihm??

Ich glaube man muß in unserer Situation immer abschätzen können,was überwiegt!Die Liebe oder der dazugehörige Schmerz??!
Wenn es mehr weht tut,wie das es gut tut,sollte man eigentlich die Sache beenden!

Im Grunde sollte sowas NUR schön sein,aber die Voraussetzung hierfür wäre glaube ich,daß man sich nicht in den Mann verliebt bzw,ihn nicht so sehr liebt,daß man nicht mehr ohne ihn sein möchte!!!

Es gibt ja auch Geliebte,die einen Geschäftsmann als verheirateten Freund haben,welche sich einfach nur ein schönes Leben haben wollen und sich von ihm aushalten lassen wollen...Das ist natürlich wieder eine ganz andere Situation!
Aber sobald wahre,tiefe Gefühle mit ihm Spiel sind,ist sowieso alles zu spät!

Darf ich Dich fragen,wie alt Du bist??

Will sich Dein Freund von seiner Frau denn trennen?
Wenn er natürlich noch mit ihr schläft,ist das ganze natürlich unerträglich!!!

Hat er Kinder mit ihr??Das macht die ganze Sache noch viel komplizierter!

Wenn Du bei ihm bist,geht es Dir bestimmt richtig gut,oder?Aber sobald er weg ist,fühlst Du Dich leer und kannst den Gedanken kaum ertragen,daß er jetzt zu IHR und seinen Kindern geht,stimmts??!
Das Gefühl kenne ich nur zugut!!!

Ich wünsche Dir auch viel Glück und vor allem viel Geduld und Kraft und Zuversicht,denn ohne das alles kannst Du nicht "überleben"...

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. Juli 2006 um 23:47
In Antwort auf alya_12708452

Das es immer einen Weg geben wird für die Liebe
wie wahr!!

wo ist bloß der weg eures geteilten mannes?

und schon bin ich wieder weg - will nämlich auch nicht stören...

Hallo
Du störst überhaupt nicht!!!

Hast Du denn auch eine ähnliche Geschichte wie wir??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 7:48
In Antwort auf spinner695

Hallo
Konnte Dir leider nicht eher antworten...
Das seine Alte nix merkt,da bin ich mir gar nicht so sicher..Vielleicht will sie es einfach nicht merken!
Wie lange sind die denn schon zusammen?
Kennst Du seine Familie?

Bei meinem "verheirateten Freund" herrscht auch eine totale Gleichgültigkeit!Sie streiten zwar öfters mal,aber da geht es zu 99% natürlich um mich!Weil ich habe ja sowieso an allem schuld!
Sie hat auch schon zu ihm gesagt,daß sie ihm die eigentliche Schuld gibt,weil er mit ihr verheiratet ist und nicht ich mit ihr!

Sex hatte meiner schon 6 Monate nicht mehr mit ihr!
Sie hat ihn auch schon mehrmals drauf angesprochen!
Sie ist wirklich eine attraktive Frau...Kannst Du mir glauben...
Keine Ahnung welche Ausreden er ihr erzählt hat..Sowas in der Art wie:Na ja nach 17 Jahren läßt das halt nach oder wenn wir ständig streiten oder gar nicht miteinander reden kann ich abends im Bett nicht so tun,wie wenn nix wäre..Glaubt die dem das wirklich??WAs meinst du??
Aber sie merkt doch auch,daß nach diesen ganzen Aussprachen,waren jetzt mittlerweile glaube ich 3 oder 4 sich nix ändert!Sie muß sich doch von ihm überhaupt nicht begehrt fühlen!Das könnte ich nicht ertragen und das würde ich auch nicht mitmachen an ihrer Stelle!!!
Der Sex zwischen ihm und mir ist einfach nur toll!!!

Ich glaube auch,daß er so an mir hängt,treffender hätte ich es auch nicht formulieren können,die große Liebe nie kennengelernt hat und diese Leidenschaft bei ihr noch nie empfunden hat!
Ich unterstütze ihn bei allem und bin IMMER für ihn da in jeder Lebenslage..
Ich versuche ihn immer dazu zu bringen,um seine Familie zu kämpfen und deswegegen macht er mir oft Vorwürfe!!

Am Anfang war er total schüchtern (er ist von Natur aus ein sehr schüchterner,zurückhaltender Mensch und sagt lieber ein Wort zu wenig als zuviel),aber seit 1 Jahr ist er viel mutiger,offener und verrückter geworden!
Er sagt duch mich ist er ein anderer Mensch geworden und dafür liebt er mich wahnsinnig!
Ich hätte ihm gezeigt,was waher Liebe ist und ich hätte sein Leben total verändert und so viel Schönes in sein Leben gebracht!

Am Anfang ist ihm das Lügen so schwer gefallen,mittlerweile lügt er sie an und es macht ihm gar nix aus!!Wahnsinn was das aus einem Menschen macht,der unbedingt etwas will,oder??!

Er sagt immer,er kann sich ein Leben ohne mich nicht mehr vorstellen und will es auch nicht!Wenn er mich irgendwann verliert,geht er kaputt..Und ich??!! Ich gehe jetzt schon teilweise kaputt wie Du auch,oder??

Wie Du bereits gesagt hast,er hat vom Glück gekostet und will nicht so einfach in sein altes Leben zurück!

Hat er sich denn heute nochmal bei Dir gemeldet??

Ich sehe ihn dann ganz kurz,weil er mir morgen etwas in der Stadt besorgen soll..
Das erste Wiedersehen nach dem berühmten Samstag..Ist irgendwie komisch für uns beide...

Wie gehts Dir im Moment so?
Stehst Du immer noch hinter Deinem Entschluß?

Liebe Grüße

Morgen,
wir haben uns gestern gesehen. ich hab ihm gesagt, dass es so nicht weitergeht. er macht sich krank mirt seinem ganzen leben und dass es zeit ist, ballast abzuwerfen. naja und das einzige was sich eben leicht abwerfen lässt, ohne weiter in sein leben einzugreifen, bin eben ich. ich habe ihm gesagt, dass ich es verstehen kann und dass er sich nicht rumquälen soll. naja wir haben eben viel geredet. ich sagte ihm, dass er im urlaub, falls er eine sek zeit findet, drüber nachdenken soll, weil gestern meinte er, er könnte mich nicht verlassen. er kann es sich nich vorstellen, ohne mich zu sein. aber er macht sich doch kaputt. nicht nur ich bin das problem. es sind die leute drumrum und vor allem seine familie und auch der job. es ist so viel! und wenn ich ihm helfen kann, indem ich mich zurückziehe, dann werde ich es tun!
naja die beiden sind seit so ca 14 jahren zusammen und ich kenne niemanden aus der familie. weißt du, das mit dem sex stört mich auch, aber schlimmer ist einfach, dass sie abends mit ihm fern sieht, dass sie mit ihm weg geht, dass sie mit ihm frühstückt und sie mit ihm bummeln gehen kann.
aber im moment, da meine gefühle doch recht erkaltet sind, denke ich kaum drüber nach-es ist ok. auch dass sie morgen in den urlaub fahren, stört mich nicht so-ich hab dann auch zeit, etwas zur ruhe zu kommen!
und, wie gehts dir?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 8:23
In Antwort auf spinner695

Hallo
Du störst überhaupt nicht!!!

Hast Du denn auch eine ähnliche Geschichte wie wir??

Liebe Grüße

Nein spinner695
meine story ist anders.

es wundert mich sehr wie ihr euch alles zurechtlegt, nur um das verhalten des betrügers zu entschuldigen und die situation der "2. geige" zu ertragen.

ich meine - bei realistischer betrachtung muss doch jedem klar werden, dass er als lügner sicherlich nicht nur auf der einen seite lügt. und wenn es bei ihm auch liebe wäre, warum reißt er sich dann nicht frei ? - egal was andere sagen und denken - die liebe findet doch ihren weg...

sorry - mit eurem verhalten verletzt ihr euch am meisten selbst und das für einen mann, der einfach nur weiß wie er mit euch umgehen muss um zu bekommen was er will - zuhause verhält er sich genauso clever - ebenfalls mit erfolg.

lg

rike (jetzt bin ich wirklich weg)

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 10:58
In Antwort auf thanh_12628105

Morgen,
wir haben uns gestern gesehen. ich hab ihm gesagt, dass es so nicht weitergeht. er macht sich krank mirt seinem ganzen leben und dass es zeit ist, ballast abzuwerfen. naja und das einzige was sich eben leicht abwerfen lässt, ohne weiter in sein leben einzugreifen, bin eben ich. ich habe ihm gesagt, dass ich es verstehen kann und dass er sich nicht rumquälen soll. naja wir haben eben viel geredet. ich sagte ihm, dass er im urlaub, falls er eine sek zeit findet, drüber nachdenken soll, weil gestern meinte er, er könnte mich nicht verlassen. er kann es sich nich vorstellen, ohne mich zu sein. aber er macht sich doch kaputt. nicht nur ich bin das problem. es sind die leute drumrum und vor allem seine familie und auch der job. es ist so viel! und wenn ich ihm helfen kann, indem ich mich zurückziehe, dann werde ich es tun!
naja die beiden sind seit so ca 14 jahren zusammen und ich kenne niemanden aus der familie. weißt du, das mit dem sex stört mich auch, aber schlimmer ist einfach, dass sie abends mit ihm fern sieht, dass sie mit ihm weg geht, dass sie mit ihm frühstückt und sie mit ihm bummeln gehen kann.
aber im moment, da meine gefühle doch recht erkaltet sind, denke ich kaum drüber nach-es ist ok. auch dass sie morgen in den urlaub fahren, stört mich nicht so-ich hab dann auch zeit, etwas zur ruhe zu kommen!
und, wie gehts dir?

Sorry
Hi,kann ich Dir im Laufe des Mittags mal schreiben oder schaust Du das nicht mehr ins Forum??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 11:30
In Antwort auf spinner695

Hallo
Ja bei dem Beitrag gab es bis jetzt nur uns Beide..Aber ich freue mich natürlich über jede Antwort!

Du bist in derselben Situation wie wir??
Na ja geteiltes Leid ist halbes Leid..
Wie ist denn Deine Geschichte??Wie lange hast Du denn schon ein Verhältnis mit ihm??

Ich glaube man muß in unserer Situation immer abschätzen können,was überwiegt!Die Liebe oder der dazugehörige Schmerz??!
Wenn es mehr weht tut,wie das es gut tut,sollte man eigentlich die Sache beenden!

Im Grunde sollte sowas NUR schön sein,aber die Voraussetzung hierfür wäre glaube ich,daß man sich nicht in den Mann verliebt bzw,ihn nicht so sehr liebt,daß man nicht mehr ohne ihn sein möchte!!!

Es gibt ja auch Geliebte,die einen Geschäftsmann als verheirateten Freund haben,welche sich einfach nur ein schönes Leben haben wollen und sich von ihm aushalten lassen wollen...Das ist natürlich wieder eine ganz andere Situation!
Aber sobald wahre,tiefe Gefühle mit ihm Spiel sind,ist sowieso alles zu spät!

Darf ich Dich fragen,wie alt Du bist??

Will sich Dein Freund von seiner Frau denn trennen?
Wenn er natürlich noch mit ihr schläft,ist das ganze natürlich unerträglich!!!

Hat er Kinder mit ihr??Das macht die ganze Sache noch viel komplizierter!

Wenn Du bei ihm bist,geht es Dir bestimmt richtig gut,oder?Aber sobald er weg ist,fühlst Du Dich leer und kannst den Gedanken kaum ertragen,daß er jetzt zu IHR und seinen Kindern geht,stimmts??!
Das Gefühl kenne ich nur zugut!!!

Ich wünsche Dir auch viel Glück und vor allem viel Geduld und Kraft und Zuversicht,denn ohne das alles kannst Du nicht "überleben"...

Liebe Grüße

Lange Geschichte!!!
Ich möchte nur kurz schreiben auf Deine Fragen,weil meine Geschichte sehr lang ist, ich bin 26 Jahre und er ist 15 Jahre Älter als ich, unser Verhältnis geht jetzt im November 2 Jahre.Es ist alles sehr kompliziet und so recht weiß ich auch gar nicht wo ich anfangen soll,hab noch nie darüber geschrieben. Wie schon gesagt bin ich in einer ähnlichen Situation wie Du,auch er ist verheiratet und hat eine kleine Tochter von 1 1/2 Jahren. Mit seiner Frau war er gerade 2 Monate verheiratet als wir uns kennen lernten,der Grund für Ihre heirat war ein Geschäft was ich mit Ihm zum Schluß alleine geführt habe,da seine Frau das Baby bekam. Ich hatte als ich IHn kennen lernte auch noch eine Beziehung mit dem Vater meines Kindes,wir waren 10 Jahr zusammen,doch war es keine Liebe mehr.Ich habe mich damals als ich den anderen Mann kennen lernte gleich von meinem damaligen Freund getrennt.Für mich begann dann ein neuer Lebensabschnitt mit einem verheirateten Mann der zugleich auch mein Chef war,wir haben uns sofort ineinander verliebt,ich weiß das er nicht mehr mit seiner Frau schläft sie streiten fast täglich.Ich bin auch nicht eifersüchtig weil ich Ihm vertraue den ohne Vertauen funftioniert es nicht.Wie gesagt haben wir zwei ein Geschäft geführt das hieß das wir bis zu 16 Stunden täglich zusammen waren und das wirklich täglich. Dieses Jahr im Januar haben wir das Geschäft verloren er ist hoch verschuldt und hat eine private Insolvenz sowie auch eine geschäftliche Insolvenz anmelden müssen.Was das bedeutet ist eine Katastrophe er ist er kurz verheiratet und er weiß noch nicht mal ob es sein Kind ist.Die Geschichte ist sehr verfahren und es ist noch kein Land in sicht.Ich liebe Ihn und stehe mehr als nur 100% hinter Ihm ganz egal was passiert.Sicher tut es weh wenn er wieder gehen muss doch die Zeit die wir haben überwiegen oft den Schmerz.Meine ganze Familie steht hinter unserer LIebe und sie akzeptieren Ihn.Ich hatte nie vor eine Geliebt zu sein,aber ich wusste auf was ich mich einlasse und wenn ich das nicht wollte hätte ich das nicht anfangen dürfen. Wir müssen nicht reden denn wir wissen was wir denken,es geht nicht um den Kick oder Sex.Es geht um Liebe für die man oft alle Kräfte zusammen nehmen muss auch wenn es hart ist.

Ich möchte kurz noch etwas zu Deiner Geschichte sagen,ich habe alles gelesen von Dir. Du schreibst von einem Samstag wo Du Ihn mit seiner Frau und seinen Kindern beim einkaufen gesehen hast und auch das Du diese Bilder nicht aus Deinem Kopf bekommst,kann ich gut verstehen ist mir auch schon so gegangen,es tut sehr weh und man denkt es zerreist einem das Herz und sämtlich Organe. Doch geht es Ihm nicht anders in dieser Situation,er hätte sicher lieber Dich an seiner gehabt,es tut Ihm genauso weh wie es Dir weh tut.Er spielt mit seiner Familie ein Spiel muss sich verstellen,wir hingegen gehen nach Hause und können unseren Gefühlen freien lauf lassen,dass kann er nicht.Er liebt Dich und er brauch Dich,gib ihn nicht das Gefühl das Du Ihn alleine lässt er geht sonst daran kaputt und Du auch. Ich denke das wir jetzt so leben ist sicher eine Bestimmung obwohl ich nicht an soetwas glaube,passiert nichts ohne Grund. Habt IHr in der zwischenzeit wieder etwas voneinander gehört?Danke fürs zuhören oder besser gesagt durchlesen! Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 12:33
In Antwort auf spinner695

Sorry
Hi,kann ich Dir im Laufe des Mittags mal schreiben oder schaust Du das nicht mehr ins Forum??

Liebe Grüße

Doch
bin bis 4 online!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 13:30
In Antwort auf thanh_12628105

Morgen,
wir haben uns gestern gesehen. ich hab ihm gesagt, dass es so nicht weitergeht. er macht sich krank mirt seinem ganzen leben und dass es zeit ist, ballast abzuwerfen. naja und das einzige was sich eben leicht abwerfen lässt, ohne weiter in sein leben einzugreifen, bin eben ich. ich habe ihm gesagt, dass ich es verstehen kann und dass er sich nicht rumquälen soll. naja wir haben eben viel geredet. ich sagte ihm, dass er im urlaub, falls er eine sek zeit findet, drüber nachdenken soll, weil gestern meinte er, er könnte mich nicht verlassen. er kann es sich nich vorstellen, ohne mich zu sein. aber er macht sich doch kaputt. nicht nur ich bin das problem. es sind die leute drumrum und vor allem seine familie und auch der job. es ist so viel! und wenn ich ihm helfen kann, indem ich mich zurückziehe, dann werde ich es tun!
naja die beiden sind seit so ca 14 jahren zusammen und ich kenne niemanden aus der familie. weißt du, das mit dem sex stört mich auch, aber schlimmer ist einfach, dass sie abends mit ihm fern sieht, dass sie mit ihm weg geht, dass sie mit ihm frühstückt und sie mit ihm bummeln gehen kann.
aber im moment, da meine gefühle doch recht erkaltet sind, denke ich kaum drüber nach-es ist ok. auch dass sie morgen in den urlaub fahren, stört mich nicht so-ich hab dann auch zeit, etwas zur ruhe zu kommen!
und, wie gehts dir?

Hallo
ihr habt euch gestern gesehen??Wundert mich,daß Du Dich mit ihm getroffen hast...Aber er wollte Dich wahrscheinlich nochmal vor seinem Urlaub sehen,oder??

Ich glaube nicht,daß es für ihn endgültig ist und er hofft 1000 % auch,daß Du Deine Meinung nochmal änderst...

Das klingt verrückt,aber manchmal oder sogar sehr oft ist es mir auch schlimmer das er mit ihr frühstücken kann,mit ihr abends auf der Couch fernsehen kann usw...Diese ganz alltäglichen Dinge eben...

Mir gehts im Moment eigentlich ganz ok..
Wir haben gerade telefoniert..Wollen nächste Woche in seinem Urlaub mal frühstücken gehen...

Ich glaube auch,daß euch der Abstand ganz gut tut..Du kansnt Dir über Deine Gefühle im Klaren werden und er hat auch Zeit über einiges nachzudenken...

Hat er sich denn heute wieder gemeldet??

Wenn eine Entscheidung im Leben mit dem Verstand getroffen wird,ist sie selten endgültig..Aber Du hast Deine Entscheidung ja mehr oder weniger mit dem Herzen getroffen,das ist wieder was anderes...

Ich bin mir nicht sicher,ob Du ihm damit hilfst,wenn Du Dich zurückziehst..Denke aber,daß Du auch an Dich denken mußt und sollst!
Wenn Du meinst,daß es Dir ohne ihn besser geht,dann bleib bei Deiner Entscheidung!

Du wirst sehen,wie es Dir die nächsten Tage ergeht und dann wirst Du merken,ob Du ihn noch liebst...

Ich drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen,daß Du die richtige Entscheidung triffst!!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 13:39
In Antwort auf sammy_12877905

Lange Geschichte!!!
Ich möchte nur kurz schreiben auf Deine Fragen,weil meine Geschichte sehr lang ist, ich bin 26 Jahre und er ist 15 Jahre Älter als ich, unser Verhältnis geht jetzt im November 2 Jahre.Es ist alles sehr kompliziet und so recht weiß ich auch gar nicht wo ich anfangen soll,hab noch nie darüber geschrieben. Wie schon gesagt bin ich in einer ähnlichen Situation wie Du,auch er ist verheiratet und hat eine kleine Tochter von 1 1/2 Jahren. Mit seiner Frau war er gerade 2 Monate verheiratet als wir uns kennen lernten,der Grund für Ihre heirat war ein Geschäft was ich mit Ihm zum Schluß alleine geführt habe,da seine Frau das Baby bekam. Ich hatte als ich IHn kennen lernte auch noch eine Beziehung mit dem Vater meines Kindes,wir waren 10 Jahr zusammen,doch war es keine Liebe mehr.Ich habe mich damals als ich den anderen Mann kennen lernte gleich von meinem damaligen Freund getrennt.Für mich begann dann ein neuer Lebensabschnitt mit einem verheirateten Mann der zugleich auch mein Chef war,wir haben uns sofort ineinander verliebt,ich weiß das er nicht mehr mit seiner Frau schläft sie streiten fast täglich.Ich bin auch nicht eifersüchtig weil ich Ihm vertraue den ohne Vertauen funftioniert es nicht.Wie gesagt haben wir zwei ein Geschäft geführt das hieß das wir bis zu 16 Stunden täglich zusammen waren und das wirklich täglich. Dieses Jahr im Januar haben wir das Geschäft verloren er ist hoch verschuldt und hat eine private Insolvenz sowie auch eine geschäftliche Insolvenz anmelden müssen.Was das bedeutet ist eine Katastrophe er ist er kurz verheiratet und er weiß noch nicht mal ob es sein Kind ist.Die Geschichte ist sehr verfahren und es ist noch kein Land in sicht.Ich liebe Ihn und stehe mehr als nur 100% hinter Ihm ganz egal was passiert.Sicher tut es weh wenn er wieder gehen muss doch die Zeit die wir haben überwiegen oft den Schmerz.Meine ganze Familie steht hinter unserer LIebe und sie akzeptieren Ihn.Ich hatte nie vor eine Geliebt zu sein,aber ich wusste auf was ich mich einlasse und wenn ich das nicht wollte hätte ich das nicht anfangen dürfen. Wir müssen nicht reden denn wir wissen was wir denken,es geht nicht um den Kick oder Sex.Es geht um Liebe für die man oft alle Kräfte zusammen nehmen muss auch wenn es hart ist.

Ich möchte kurz noch etwas zu Deiner Geschichte sagen,ich habe alles gelesen von Dir. Du schreibst von einem Samstag wo Du Ihn mit seiner Frau und seinen Kindern beim einkaufen gesehen hast und auch das Du diese Bilder nicht aus Deinem Kopf bekommst,kann ich gut verstehen ist mir auch schon so gegangen,es tut sehr weh und man denkt es zerreist einem das Herz und sämtlich Organe. Doch geht es Ihm nicht anders in dieser Situation,er hätte sicher lieber Dich an seiner gehabt,es tut Ihm genauso weh wie es Dir weh tut.Er spielt mit seiner Familie ein Spiel muss sich verstellen,wir hingegen gehen nach Hause und können unseren Gefühlen freien lauf lassen,dass kann er nicht.Er liebt Dich und er brauch Dich,gib ihn nicht das Gefühl das Du Ihn alleine lässt er geht sonst daran kaputt und Du auch. Ich denke das wir jetzt so leben ist sicher eine Bestimmung obwohl ich nicht an soetwas glaube,passiert nichts ohne Grund. Habt IHr in der zwischenzeit wieder etwas voneinander gehört?Danke fürs zuhören oder besser gesagt durchlesen! Alles Liebe

Hallo
habe mir Deine Geschichte vorhin durchgelesen...

Klingt ziemlich kompliziert!Aber was ist in so einer Situation schon "einfach"??

Wie ich Deiner Geschichte entnehmen kann,liebst Du ihn sehr...

Ich weiß das es für meinen "Freund" auch sehr schwierig ist und ich versuche ihn immer und in jeder Situation zu verstehen...
Das gelingt mir auch meistens...

Er weiß das er sich immer auf mich verlassen kann und ich immer für ihn da bin!!!
Zu jeder Tages-u. Nachtzeit!

Du hast Recht,wenn er nach Hause kommt,muß er ihr irgendwas vorspielen,was gar nicht da ist!
Er sagt immer,daß er sie sehr mag,aber von Liebe kann da keine Rede mehr sein!

Der Gedanke,daß er sie vielleicht anfasst (was er seit 6 Monaten nicht mehr kann),macht mich wahnsinnig!
Ich weiß,wenn man sich auf die Rolle der Geliebten einläßt,darf man sich nicht beschweren und muß mit sowas dann auch klarkommen!
Nur der Gedanke,daß er abends zu ihr nach Hause kommt und sie zusammen essen und die Kinder da sind,schnürt mir die Kehle zu!

Ich glaube auch,daß es im Leben für fast alles einen Grund gibt...
Aber für mich habe ich den Grund noch nicht rausgefunden!

Ich weiß das er mich liebt und er mich braucht!Ich liebe ihn doch auch,sonst würde ich das alles gar nicht ertragen können!

Er kann nie das Gefühl haben,daß ich ihn alleine lasse!

Ja wir haben gerade telefoniert!


Habt ihr heute auch schon Kontakt gehabt??

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 13:44
In Antwort auf spinner695

Hallo
ihr habt euch gestern gesehen??Wundert mich,daß Du Dich mit ihm getroffen hast...Aber er wollte Dich wahrscheinlich nochmal vor seinem Urlaub sehen,oder??

Ich glaube nicht,daß es für ihn endgültig ist und er hofft 1000 % auch,daß Du Deine Meinung nochmal änderst...

Das klingt verrückt,aber manchmal oder sogar sehr oft ist es mir auch schlimmer das er mit ihr frühstücken kann,mit ihr abends auf der Couch fernsehen kann usw...Diese ganz alltäglichen Dinge eben...

Mir gehts im Moment eigentlich ganz ok..
Wir haben gerade telefoniert..Wollen nächste Woche in seinem Urlaub mal frühstücken gehen...

Ich glaube auch,daß euch der Abstand ganz gut tut..Du kansnt Dir über Deine Gefühle im Klaren werden und er hat auch Zeit über einiges nachzudenken...

Hat er sich denn heute wieder gemeldet??

Wenn eine Entscheidung im Leben mit dem Verstand getroffen wird,ist sie selten endgültig..Aber Du hast Deine Entscheidung ja mehr oder weniger mit dem Herzen getroffen,das ist wieder was anderes...

Ich bin mir nicht sicher,ob Du ihm damit hilfst,wenn Du Dich zurückziehst..Denke aber,daß Du auch an Dich denken mußt und sollst!
Wenn Du meinst,daß es Dir ohne ihn besser geht,dann bleib bei Deiner Entscheidung!

Du wirst sehen,wie es Dir die nächsten Tage ergeht und dann wirst Du merken,ob Du ihn noch liebst...

Ich drück Dir auf jeden Fall ganz fest die Daumen,daß Du die richtige Entscheidung triffst!!

Liebe Grüße

Er schreibt
mir grad, dass er nicht will, dass ich weggehe. er kann das nicht! ich habe geantwortet, dass sich was ändern muss, weil ich es so nicht mehr kann und will-ständig diese gefühlsschwankungen und meinungsänderungen. ich werde die 10 tage jetzt nutzen, um zu sehen, was noch übrig ist.
wie ist das verhältnis grad zwischen euch?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 14:04
In Antwort auf thanh_12628105

Er schreibt
mir grad, dass er nicht will, dass ich weggehe. er kann das nicht! ich habe geantwortet, dass sich was ändern muss, weil ich es so nicht mehr kann und will-ständig diese gefühlsschwankungen und meinungsänderungen. ich werde die 10 tage jetzt nutzen, um zu sehen, was noch übrig ist.
wie ist das verhältnis grad zwischen euch?

Dachte ich mir
das er sich heute auch wieder bei Dir meldet!Er kann es eben nicht lassen und will Dich auf keinen Fall verlieren!

Versteht er denn Deine Beweggründe,warum Du so handeln mußt oder ist er dann ein Egoist und denkt nur,daß es ihm gut tut und an sein Wohl??

Unser Verhältnis ist momentan wieder etwas entspannter!
Wir haben gerade 30 Minuten in seiner Mittagspause telefoniert...

Haben uns für nächste Woche zum Frühstück verabredet..Habe ihm gerade nochmal gesagt,daß ich am Wochenende wirklich vor hatte,die Sache zu beenden!
Er meinte,er wolle das nicht hören,weil es ihm so weh tut!

Er weiß wie schlimm mir das alles ist,aber was er denn tun soll??!Ich bin die Einzige,die es ändern kann und ich will es nicht!!!

Wie fühlst Du Dich jetzt,wenn er Dir ständig sowas schreibt??

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 14:13
In Antwort auf spinner695

Dachte ich mir
das er sich heute auch wieder bei Dir meldet!Er kann es eben nicht lassen und will Dich auf keinen Fall verlieren!

Versteht er denn Deine Beweggründe,warum Du so handeln mußt oder ist er dann ein Egoist und denkt nur,daß es ihm gut tut und an sein Wohl??

Unser Verhältnis ist momentan wieder etwas entspannter!
Wir haben gerade 30 Minuten in seiner Mittagspause telefoniert...

Haben uns für nächste Woche zum Frühstück verabredet..Habe ihm gerade nochmal gesagt,daß ich am Wochenende wirklich vor hatte,die Sache zu beenden!
Er meinte,er wolle das nicht hören,weil es ihm so weh tut!

Er weiß wie schlimm mir das alles ist,aber was er denn tun soll??!Ich bin die Einzige,die es ändern kann und ich will es nicht!!!

Wie fühlst Du Dich jetzt,wenn er Dir ständig sowas schreibt??

Er denkt
auch daran, dass ich mein leben leben muss und will, dass ich eine familie will etc. so ist das nicht, aber er ist zu feige und zu komisch erzogen, um eine entscheidung zu treffen und ein risiko einzugehen. es geht mir nach wie vor ganz gut. ich habe die sache jetzt vollkommen aus der hand gegeben in seine. er muss jetzt irgendwas damit anfangen und er weiß auch, dass er es muss-weil es sonst wirklich vorbei ist. naja wenigstens hab ich ihm ne nuss zum knacken mit in den urlaub gegeben! er weiß, oder vielmehr merkt er es, dass ich jetzt auch offen für neues bin und das macht ihm natürlich höllische angst, weil er mich ja schon einmal verloren hat an einen anderen.
also wenn du die chance hast, den mann deines lebens zu kriegen, dann pack dein glück bei den hörnern!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 14:45
In Antwort auf thanh_12628105

Er denkt
auch daran, dass ich mein leben leben muss und will, dass ich eine familie will etc. so ist das nicht, aber er ist zu feige und zu komisch erzogen, um eine entscheidung zu treffen und ein risiko einzugehen. es geht mir nach wie vor ganz gut. ich habe die sache jetzt vollkommen aus der hand gegeben in seine. er muss jetzt irgendwas damit anfangen und er weiß auch, dass er es muss-weil es sonst wirklich vorbei ist. naja wenigstens hab ich ihm ne nuss zum knacken mit in den urlaub gegeben! er weiß, oder vielmehr merkt er es, dass ich jetzt auch offen für neues bin und das macht ihm natürlich höllische angst, weil er mich ja schon einmal verloren hat an einen anderen.
also wenn du die chance hast, den mann deines lebens zu kriegen, dann pack dein glück bei den hörnern!

"Du glaubst"
gar nicht,wie lange ich darüber nachgedacht habe...Ich habe das was auf uns zukommen würde,x-mal durchgespielt!Ich bin immer wieder zu dem Entschluß gekommen,daß das absolute Chaos ausbrechen würde!!!

Aber damit muß ich wohl fertig werden...

Ich hoffe immer,daß ich mal einen anderen Mann kennenlerne,aber ich denke das ich gar nicht offen bin für einen anderen Mann!Das ist ja das schlimme!!

Er kann nicht loslassen und ich kann es auch nicht!

Ich habe ihm vorhin erzählt,daß Du mir geraten hast,es mit ihm zu versuchen und nicht nur Rücksicht auf andere nehmen soll!

Er meinte,Du wärst im Gegensatz zu mir "vernünftig"!

Er versteht meine Beweggründe nicht richtig,weil er es nicht verstehen WILL!!!
Ich kann ihm das nicht mal verübeln!

Er geht immer davon aus,daß ein paar Wochen das absolute Chaos ausbrechen würde und sich schon 1000000 Leute haben scheiden lassen und der Sturm auch vorüber gehen würde! Wir könnten endlich zusammen sein und alles würde sich irgendwann beruhigen!
Er wolle mit mir ein Kind usw...

Er hat Träume,die sind NIEMALS realisierbar!

Ich bin mal gespannt,wie die nächsten Tage für Dich werden und wie es mit euch weitergeht und ob Du ihn vielleicht doch noch mehr liebst wie Du im Moment denkst!

Hast Du ihn drum gebeten,daß er sich aus seinem Urlaub nicht meldet und Dir mal ne Auszeit gönnt?!

Das hält er nicht durch!NIEMALS!

Er hat dich schon mal an einen anderen Mann verloren??
Wie kam es denn dazu??!
Warst Du denn offen für eine neue Beziehung??!

Liebe Grüße


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:01
In Antwort auf spinner695

"Du glaubst"
gar nicht,wie lange ich darüber nachgedacht habe...Ich habe das was auf uns zukommen würde,x-mal durchgespielt!Ich bin immer wieder zu dem Entschluß gekommen,daß das absolute Chaos ausbrechen würde!!!

Aber damit muß ich wohl fertig werden...

Ich hoffe immer,daß ich mal einen anderen Mann kennenlerne,aber ich denke das ich gar nicht offen bin für einen anderen Mann!Das ist ja das schlimme!!

Er kann nicht loslassen und ich kann es auch nicht!

Ich habe ihm vorhin erzählt,daß Du mir geraten hast,es mit ihm zu versuchen und nicht nur Rücksicht auf andere nehmen soll!

Er meinte,Du wärst im Gegensatz zu mir "vernünftig"!

Er versteht meine Beweggründe nicht richtig,weil er es nicht verstehen WILL!!!
Ich kann ihm das nicht mal verübeln!

Er geht immer davon aus,daß ein paar Wochen das absolute Chaos ausbrechen würde und sich schon 1000000 Leute haben scheiden lassen und der Sturm auch vorüber gehen würde! Wir könnten endlich zusammen sein und alles würde sich irgendwann beruhigen!
Er wolle mit mir ein Kind usw...

Er hat Träume,die sind NIEMALS realisierbar!

Ich bin mal gespannt,wie die nächsten Tage für Dich werden und wie es mit euch weitergeht und ob Du ihn vielleicht doch noch mehr liebst wie Du im Moment denkst!

Hast Du ihn drum gebeten,daß er sich aus seinem Urlaub nicht meldet und Dir mal ne Auszeit gönnt?!

Das hält er nicht durch!NIEMALS!

Er hat dich schon mal an einen anderen Mann verloren??
Wie kam es denn dazu??!
Warst Du denn offen für eine neue Beziehung??!

Liebe Grüße


Ich habe
ihm gar nichts gesagt. wenn er sich melden will, dann tut er es und wenn nicht, dann eben nicht. ich will ihn nicht in eine bestimmte richtung drängen. mal abwarten.
ja, wir waren ein halbes jahr zusammen und es war von seiner seite keine rede von liebe o. s. er hat auch immer gesagt, er wird sich niemals trennen. ich mußte etwas tun! und da kam der zufall dazwischen, hab einen bekannten besser kennengelernt und mich auch verliebt. zu diesem zeitpunkt hatte sich meiner auch ewig nich gemeldet und hat alles ganz locker gesehen. wir sind also zusammen gekommen und wie auf stichwort meldete sich meiner am nächsten tag-ganz toll-ich hab mit ihm schluss gemacht, aber er meldete sich jeden tag und das eine halbe ewigkeit. ich merkte, ich kann einfach nich ohne ihn... naja und dann begann es wieder.
ich hab noch nie ne frau erlebt, die nach dem verstand und nicht nach ihrem herz handelt-ich versteh dich auch nicht!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:05
In Antwort auf thanh_12628105

Ich habe
ihm gar nichts gesagt. wenn er sich melden will, dann tut er es und wenn nicht, dann eben nicht. ich will ihn nicht in eine bestimmte richtung drängen. mal abwarten.
ja, wir waren ein halbes jahr zusammen und es war von seiner seite keine rede von liebe o. s. er hat auch immer gesagt, er wird sich niemals trennen. ich mußte etwas tun! und da kam der zufall dazwischen, hab einen bekannten besser kennengelernt und mich auch verliebt. zu diesem zeitpunkt hatte sich meiner auch ewig nich gemeldet und hat alles ganz locker gesehen. wir sind also zusammen gekommen und wie auf stichwort meldete sich meiner am nächsten tag-ganz toll-ich hab mit ihm schluss gemacht, aber er meldete sich jeden tag und das eine halbe ewigkeit. ich merkte, ich kann einfach nich ohne ihn... naja und dann begann es wieder.
ich hab noch nie ne frau erlebt, die nach dem verstand und nicht nach ihrem herz handelt-ich versteh dich auch nicht!

"Ich glaube"
es ist auch schwer zu verstehen,aber wenn Du meine Situation näher kennen würdest,könntest Du meine Gründe wahrscheinlich eher nachvollziehen...

Na dann bin ich mal gespannt,wie es mit euch weitergeht oder auch nicht...

Ich stelle es mir halt sehr schwierig vor,mit dem Mann auch noch zusammenzuarbeiten!!!
Wie soll man sich da bitteschön aus dem Weg gehen??!

Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 15:31
In Antwort auf sammy_12877905

Lange Geschichte!!!
Ich möchte nur kurz schreiben auf Deine Fragen,weil meine Geschichte sehr lang ist, ich bin 26 Jahre und er ist 15 Jahre Älter als ich, unser Verhältnis geht jetzt im November 2 Jahre.Es ist alles sehr kompliziet und so recht weiß ich auch gar nicht wo ich anfangen soll,hab noch nie darüber geschrieben. Wie schon gesagt bin ich in einer ähnlichen Situation wie Du,auch er ist verheiratet und hat eine kleine Tochter von 1 1/2 Jahren. Mit seiner Frau war er gerade 2 Monate verheiratet als wir uns kennen lernten,der Grund für Ihre heirat war ein Geschäft was ich mit Ihm zum Schluß alleine geführt habe,da seine Frau das Baby bekam. Ich hatte als ich IHn kennen lernte auch noch eine Beziehung mit dem Vater meines Kindes,wir waren 10 Jahr zusammen,doch war es keine Liebe mehr.Ich habe mich damals als ich den anderen Mann kennen lernte gleich von meinem damaligen Freund getrennt.Für mich begann dann ein neuer Lebensabschnitt mit einem verheirateten Mann der zugleich auch mein Chef war,wir haben uns sofort ineinander verliebt,ich weiß das er nicht mehr mit seiner Frau schläft sie streiten fast täglich.Ich bin auch nicht eifersüchtig weil ich Ihm vertraue den ohne Vertauen funftioniert es nicht.Wie gesagt haben wir zwei ein Geschäft geführt das hieß das wir bis zu 16 Stunden täglich zusammen waren und das wirklich täglich. Dieses Jahr im Januar haben wir das Geschäft verloren er ist hoch verschuldt und hat eine private Insolvenz sowie auch eine geschäftliche Insolvenz anmelden müssen.Was das bedeutet ist eine Katastrophe er ist er kurz verheiratet und er weiß noch nicht mal ob es sein Kind ist.Die Geschichte ist sehr verfahren und es ist noch kein Land in sicht.Ich liebe Ihn und stehe mehr als nur 100% hinter Ihm ganz egal was passiert.Sicher tut es weh wenn er wieder gehen muss doch die Zeit die wir haben überwiegen oft den Schmerz.Meine ganze Familie steht hinter unserer LIebe und sie akzeptieren Ihn.Ich hatte nie vor eine Geliebt zu sein,aber ich wusste auf was ich mich einlasse und wenn ich das nicht wollte hätte ich das nicht anfangen dürfen. Wir müssen nicht reden denn wir wissen was wir denken,es geht nicht um den Kick oder Sex.Es geht um Liebe für die man oft alle Kräfte zusammen nehmen muss auch wenn es hart ist.

Ich möchte kurz noch etwas zu Deiner Geschichte sagen,ich habe alles gelesen von Dir. Du schreibst von einem Samstag wo Du Ihn mit seiner Frau und seinen Kindern beim einkaufen gesehen hast und auch das Du diese Bilder nicht aus Deinem Kopf bekommst,kann ich gut verstehen ist mir auch schon so gegangen,es tut sehr weh und man denkt es zerreist einem das Herz und sämtlich Organe. Doch geht es Ihm nicht anders in dieser Situation,er hätte sicher lieber Dich an seiner gehabt,es tut Ihm genauso weh wie es Dir weh tut.Er spielt mit seiner Familie ein Spiel muss sich verstellen,wir hingegen gehen nach Hause und können unseren Gefühlen freien lauf lassen,dass kann er nicht.Er liebt Dich und er brauch Dich,gib ihn nicht das Gefühl das Du Ihn alleine lässt er geht sonst daran kaputt und Du auch. Ich denke das wir jetzt so leben ist sicher eine Bestimmung obwohl ich nicht an soetwas glaube,passiert nichts ohne Grund. Habt IHr in der zwischenzeit wieder etwas voneinander gehört?Danke fürs zuhören oder besser gesagt durchlesen! Alles Liebe

"PS"
Ich nochmal kurz..

Brauchst Dich doch nicht zu bedanken!
Ich höre Dir sehr gerne zu bzw.lese gerne Deine Geschichte...

Es tut gut,sich Menschen mitzuteilen,die einen so gut verstehen!

Alles Liebe

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 17:33
In Antwort auf spinner695

Hallo
habe mir Deine Geschichte vorhin durchgelesen...

Klingt ziemlich kompliziert!Aber was ist in so einer Situation schon "einfach"??

Wie ich Deiner Geschichte entnehmen kann,liebst Du ihn sehr...

Ich weiß das es für meinen "Freund" auch sehr schwierig ist und ich versuche ihn immer und in jeder Situation zu verstehen...
Das gelingt mir auch meistens...

Er weiß das er sich immer auf mich verlassen kann und ich immer für ihn da bin!!!
Zu jeder Tages-u. Nachtzeit!

Du hast Recht,wenn er nach Hause kommt,muß er ihr irgendwas vorspielen,was gar nicht da ist!
Er sagt immer,daß er sie sehr mag,aber von Liebe kann da keine Rede mehr sein!

Der Gedanke,daß er sie vielleicht anfasst (was er seit 6 Monaten nicht mehr kann),macht mich wahnsinnig!
Ich weiß,wenn man sich auf die Rolle der Geliebten einläßt,darf man sich nicht beschweren und muß mit sowas dann auch klarkommen!
Nur der Gedanke,daß er abends zu ihr nach Hause kommt und sie zusammen essen und die Kinder da sind,schnürt mir die Kehle zu!

Ich glaube auch,daß es im Leben für fast alles einen Grund gibt...
Aber für mich habe ich den Grund noch nicht rausgefunden!

Ich weiß das er mich liebt und er mich braucht!Ich liebe ihn doch auch,sonst würde ich das alles gar nicht ertragen können!

Er kann nie das Gefühl haben,daß ich ihn alleine lasse!

Ja wir haben gerade telefoniert!


Habt ihr heute auch schon Kontakt gehabt??

Liebe Grüße

Hi
Freu mich sehr über Deine Antwort,Du hast recht es tut sehr gut sich gleichgesinnten mitzuteilen. Momentan ist es sehr schwierig mit dem Kontakt, da er seinen Führerschein für ein paar Wochen abgeben musste fährt Ihn seine Frau täglich zu seiner neuen Arbeit und holt Ihn auch dort wieder ab,so das er kaum noch Luft hat.Ich denke sie weiß von uns da sie auch mal in sein Handy geschaut hat und einige SMS gelesen hat seitdem,habe ich zu Ihm gesagt er soll sich keinen Stress machen ich bin immer für ihn da ganz egal wann.Ich denke einfach das auch unsere Zeit mal kommen wird wir müssen eben geduldig sein.Hört sich einfach an ist es aber nicht immer tut schon weh wenn ich auch manchmal so denke wie auch du denkst, seine Frau,Kind zusammen essen u.s.w.,dieser Alltag in der Familie. Das wünsche ich mir auch. Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juli 2006 um 23:49
In Antwort auf sammy_12877905

Hi
Freu mich sehr über Deine Antwort,Du hast recht es tut sehr gut sich gleichgesinnten mitzuteilen. Momentan ist es sehr schwierig mit dem Kontakt, da er seinen Führerschein für ein paar Wochen abgeben musste fährt Ihn seine Frau täglich zu seiner neuen Arbeit und holt Ihn auch dort wieder ab,so das er kaum noch Luft hat.Ich denke sie weiß von uns da sie auch mal in sein Handy geschaut hat und einige SMS gelesen hat seitdem,habe ich zu Ihm gesagt er soll sich keinen Stress machen ich bin immer für ihn da ganz egal wann.Ich denke einfach das auch unsere Zeit mal kommen wird wir müssen eben geduldig sein.Hört sich einfach an ist es aber nicht immer tut schon weh wenn ich auch manchmal so denke wie auch du denkst, seine Frau,Kind zusammen essen u.s.w.,dieser Alltag in der Familie. Das wünsche ich mir auch. Ganz liebe Grüße

"Sie hat was"??!
Hi,seine Ehefrau hat SMS gelesen,welche Du ihm geschickt hast??!
Das war bei uns auch schon der Fall!
Hatte ihm damals auch eine Gute Nacht-SMS geschrieben und seine Frau war sowieso total mißtrauisch und hat nachts das blinken des Handys gesehen und es aus einer Jackentasche raus und gelesen!Dann ist sie ins Schlafzimmer und hat ihn aus dem Schlaf gebrüllt und einen Riesenaufstand gemacht!!Verständlich!!!
Das sind so Situationen,wo man im Erdboden versinken möchte!Ich zumindest!

Wie verhält sie sich denn Dir gegenüber??
Hast Du eigentlich manchmal ein schlechtes Gewissen?
Hast Du nicht teilweise auch Momente dabei,wo Du wütend auf Dich und auf Gott und die Welt bist??!Sauer auf Dich und die Gesamtsituation??!

Ich habe manchmal solche Phasen,wo ich total auf Distanz zu ihm gehe und er gar nicht versteht,was mit mir los ist...Aber da wächst mir einfach alles über den Kopf und ich lasse meine ganze Unzufriedenheit an ihm aus!Ich weiß das es total unfair ist! Wir reden dann auch drüber,dauert bei mir bißchen länger,da ich immer erst versuche,alls mit mir selbst auszumachen und irgendwie finden wir dann immer wieder einen Weg zueinander..Na ja wenn man sich liebt...

Das seine Frau ihn jeden Tag auf die Arbeit fährt ist natürlich ganz ganz schlecht...

Ich wünsche euch trotz alledem viel Glück und ich hoffe ihr kriegt das irgendwie hin...

Du kannst mir gerne jederzeit wieder schreiben..Würde mich freuen...

Ganz liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen