Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bin am ende meiner kraft

Ich bin am ende meiner kraft

18. März 2009 um 13:35


erst mal ein hallo an alle

eine geschichte die am anfang recht gut verlaufen ist , ich lernte ein frau unter bösen
vorraussetzungen kennen. und waren gute 5 jahre zusammen und zwei jahre verheiratet. ich hatte
12 stunden schicht gearbeit war eigentlich nur zum schlafen hause gekommen.
und verdiente nicht schlecht so ca 1600 netto. und habe zwei kinder ein is 4 und der grosse wird 7
das erste mal ging meine frau zu ostern 2008 das erste mal fremd. wir haben uns darüber ausgesprochen. und habe ihr verziehen diesen seiten sprung. um unsere familie
zu retten habe ich den job gewechselt. das war meiner meinung eine gute entscheidung von mir
es hatte ja auch nicht lange gedauert mit dem neuen job. normal schicht von 7.30 bis 17.00
hatte dann viel mehr zeit für die beiden jungs. so alles ich anfang mai so gegen 14.00
nach hause kam habe ich ihr erwischt beim poppen für mich brache eine welt zusammen
mir wurde klar das ich balt alleine sein würde ohne frau und kinder.
ich schlief im wohnzimmer und sie im schlafzimmer.
am darauf-folgenden abend war dieser typ schon wieder da und leckten sich ab.
die jungs waren zu diesen zeit punkt in der kita. um ihm zur rede zu stellen habe ich mein auto hinter seins gestellt. ich fragt ihm was er davon hält eine familie aus einander zu bringen.
aber so richtig hat dieses unterhaltung nichts gebrach..
er meinte nur das er nur eins zu sagen habe den grossen will ich nicht haben( ich war geschockt und meine kiene wurden weich) aber so richtig habe ich das nicht verstanden was er eigentlich meinte damit .. ich will den grossen nicht .. am abend habe ich gesorgt das die jungs gegen 20.00
im bett waren. so war es denn auch.. wir haben uns über unsere zukunft geredet
was ja seid ostern ja nicht mehr war wo sei fremd ging....
sie fragte mich wer nun aus der wohnung auszieht ich verneite das ganze das ich nicht ausziehen
werde und das feld räumen werde( habe ja kein grund dazu)
was ich bis heute nicht verstehen kann den grossen hat sie wirklich bei mir gelassen
von an ging der stress so richtig los.
wo sie ausgezogen ist... wegen den umgangsrecht mit den jungs
habe auch hilfe beim jugendamt gesuch und zuerst auch bekommen über das jugentamt haben wir dann das umgansrecht regeln lassen
mitte november waren wir beide gemeinsam beim jugendamt weil die kindes mutter
angst gehabt hatte das ich den kleinen nicht mehr rausgebe diese zweifel wurden aber
aber auch aus dem weg geräumt.. im november dez und januar waren die jungs immer fast alle 14 tage zusammen... seid ende januar gehts es darum das ich den kleinen nicht mehr
holen konnte jedes mal wenn es darum ging den kleinen zu ab zu holen kamen nur noch ausreden
wie er is krank.. oh das geht nicht das we sind wir nicht da... und so geht das jedes mal.
sie versucht mit allen mitteln dafür zu sorgen das er nicht zu uns kommt. aber wiederum
besteht sie auf den umgangs recht und verlangt den grossen nun gut ich vergleiche nicht mit dem
gleichen und gebe ihm auch mit.. nur damit die jungs das eine we im monat zusammen sind.
seid 2 monaten versucht sie es zu ereichen das ich das sorgerecht abgebe.. kurz gesagt es ist ein terror ich habe daruf den hin beim jungendamt vor gesprochen und versucht das problem zu erläutern. eine hilfe habe ich leider nicht bekommen warum auch immer. ich meinte auch das ich nur interesse der jungs handele. und ich es nicht verstehen kann warum sier nur
den grossen haben möchte
habe auch meine bedenken geäussert das es den kleinen nicht so gut ergeht.
von jungendamt wurde mir mitgeteilt das wire nicht der reichtige ansprechpartner
sind sondern erst wenn die scheidung vollzogen wurde erst dann würden wir ein schreiten.....

der meinung is das jugendamt

meines achtest fühlt sich keiner für mein problem dafür interessieren


dieser ganze misst hackt doch ganz schön auif mich so das ich bald sage
den grossen bekommt sie nur über meine leiche.....

muss noch dazu sagen ihr neuer freund ist 6 mal vorbestraft und das jugendamt weis es und spielt es herunter.

monentan stehe ich alleine da und alle hacken auf mich ein es kommt mir bald so vor als wenn
ich im ein horror film bin und weiß auch keinen aus weg mehr.

hat einer sowas schon erlebt.... wenn wie geht man damit um
ich persönlich bin warscheinlich schon ein wrack der versucht zu
überleben






Mehr lesen

25. März 2009 um 11:01

Hallo!
serwus! deine geschichte ist ja ganz übel.... ich habe sowas ähnliches erlebt , ich kann dir nur sagen vergiss die die frau.... die ist es nicht wert..... kümmere dich eventuell noch um die kinder... und um sonst nichts mehr.... sie hat dich betrogen denk mal nach..... das kann man nicht verzeihen... die alte würde von mir die kante bekommen..... ich weiss nicht was du für ein mensch bist , aber in solchen sachen musst du brutal werden, weil sonst macht die alte dich kaputt... wirst sehen sie wird jetzt auch mit den kindern drohen.... aber das muss dir alles sooo scheissegal sein.... wenn sie dir droht gehst du halt die kinder auch nicht mehr besuchen.... ich weiss sowas ist brutal aber oft die beste lösung.... du kannst dann super abschliessen findest eine neue hübsche frau.. und kannst später immer noch mit den kindern kontakt aufnehmen! nur eines ist ganz wichtig , ab sofort null kontakt mit deiner ex und den kindern für mindestens 6 wochen..... zieh das durch!

ich wünsch dir alles gute!

vlg rehkatzli

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 12:34
In Antwort auf danao_12559068

Hallo!
serwus! deine geschichte ist ja ganz übel.... ich habe sowas ähnliches erlebt , ich kann dir nur sagen vergiss die die frau.... die ist es nicht wert..... kümmere dich eventuell noch um die kinder... und um sonst nichts mehr.... sie hat dich betrogen denk mal nach..... das kann man nicht verzeihen... die alte würde von mir die kante bekommen..... ich weiss nicht was du für ein mensch bist , aber in solchen sachen musst du brutal werden, weil sonst macht die alte dich kaputt... wirst sehen sie wird jetzt auch mit den kindern drohen.... aber das muss dir alles sooo scheissegal sein.... wenn sie dir droht gehst du halt die kinder auch nicht mehr besuchen.... ich weiss sowas ist brutal aber oft die beste lösung.... du kannst dann super abschliessen findest eine neue hübsche frau.. und kannst später immer noch mit den kindern kontakt aufnehmen! nur eines ist ganz wichtig , ab sofort null kontakt mit deiner ex und den kindern für mindestens 6 wochen..... zieh das durch!

ich wünsch dir alles gute!

vlg rehkatzli

Quatsch
Hallo, ich halte das für Unsinn auf Abstand zu deinen Kindern zu gehen. Man hört raus das es dir in erster Linie um deine Söhne geht. Das finde ich ganz toll. ansonsten habe ich leider auch keine guten ratschläge, außer halt durch und kämpfe dafür das es den Kindern gut geht. Was ist das für eine Mutter, die wegen einem neuen Freund einen Sohn zurück läßt?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 13:34

Das gibt's ja nicht
Hi .
Was ist das nur für eine "Mutter" die bei einer Trennung, die eh schon schwer genug für die Kinder ist (weiß wie das ist, bin selber ein Scheidungskind) auch noch ein Kind zurücklässt!!!??? Wahnsinn, kann ich nicht verstehen! Wie linafee1 schon sagte, auch wenn es schwer ist und du keine Kraft mehr hast, gib bitte nicht auf, deiner Kinder wegen! Absoluter Schwachsinn wäre wenn du den Kontakt zu den Kindern abbrichst, denn sie können am wenigsten dafür dass es zwischen dir und deiner Frau nicht mehr gepasst hat und deine Frau es mit der Treue nicht genau genommen hat. Du würdest eure Probleme nur auf dem Rücken der Kinder austragen. Evtl. fragst du mal bei einer Beratungsstelle und wenn nötig würde ich mir an deiner Stelle einen Anwalt nehmen bzw. mal anfragen wie du weiter machen sollst.
Ich wünsch dir viel Glück und Kraft

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. März 2009 um 19:32

Hallo
kann das vileicht sein das der kleine nicht von dir ist ,sondern von ihr geliebten?wen die dich schon betrogen hatt.ist dir das vileicht schon mal in den kopf gekommen?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Herausfinden ob sie einen Freund hat.
Von: shane_12146019
neu
25. März 2009 um 19:16
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook