Forum / Liebe & Beziehung

Ich bin 25, er 15

5. September 2007 um 11:05 Letzte Antwort: 11. Oktober 2007 um 16:23

Das mir so was mal passieren würde, hätte ich im Leben nicht gedacht. Ich bin 25 und seit kurzem mit einem 15 jährigen Zusammen. Es vergeht kein morgen an dem ich nicht aufwache und darüber nachdenke, wie absurd es ist, was da passiert und das es eigentlich nicht sein darf, was Eltern, Freunde und Öffentlichkeit dazu sagen und und und...
Seit Monaten mache ich mir vor, nicht in ihn verliebt zu sein, ihn nur als guten Freund zu mögen, und das ging auch lange gut so, nur jetzt ist alles anders. Und die Tatsache, dass er mir ständig sagt, wie sehr er in mich verliebt ist und dass er immer an mich denkt usw. macht's für mich nicht leichter. Denn mit meinem eigenen schmerz könnte ich leben, aber nicht damit, dass ich ihm weh getan hab.
Auch ich mache mir ernsthaft gedanken, wie's weiter gehen soll, eigentlich könnte es so einfach sein, er liebt mich und ch liebe ihn. wenn da nicht das alter wäre. (was in 5 jahren keinen mehr interessiert). Kann das irgendwer verstehen?!?

Mehr lesen

5. September 2007 um 15:13

Danke
Seine Eltern wissen noch nichts davon und meine auch nicht. Sein bester freund und seine freundin wissen das und freuen sich für ihn, meine beiden besten freundinnen wissen es und die halten mich für vollkommen bescheuert.

Gefällt mir

7. September 2007 um 13:02

Intoleranz
Salut,

okay ich verstehe Deine Bedenken im Moment. Wenn er 20 wäre und sie dreissig, dann fände ich es in Ordnung. Denn das ist doch ein Unterschied ob man 15 oder 20 ist. Aber dass Du sagst, dass ein Mann nicht mehr als 2 Jahre jünger sein darf, ist doch Schmarrn. Ich bin 32 mein Freund 25. Und es klappt super.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir

7. September 2007 um 16:21

Ziemlich heftige antwort
warum schießt du sie so von der seite an? wenn ein 15-jähriges mädel einen 25-jährigen kerl anhimmelt, ist es zwar auch noch etwas verwunderlich, aber wahrscheinlich eher akzeptiert als anders herum.
ich persönlich kann es zwar nicht nachvollziehen, aber die liebe fällt halt unterschiedlich. und außerdem - wenn es der klassiker ist, nämlich junger kerl lernt bei älterer frau (wobei 25 nun wahrlich nicht alt ist...) die liebe kennen und beide finden es schön - so what?

Gefällt mir

9. September 2007 um 9:01

Kein problem...
Hallo...
Also ich bin 16 jahre und meine freundin wird dieses jahr noch 25 und meine eltern haben es akzeptiert und für sie ist es auch in ordnung, also ich würde sagen mach dir nicht so viele gedanken und sei einfach glücklich dass ihr euch gefunden habt

1 -Gefällt mir

13. September 2007 um 18:36

Hei
also mir ging es ähnlich, ich bin neunzehn und war mit einem 16jährigen zusammen (ich war damals 18 er fünfzehn und es ist auch erst zwei wochen her, dass wir außeinander sind)
Un nun ja , ich hatte auch die ganze zeit das Gefühl, dass die ganze welt gegen uns ist, alle haben ein vorurteil gegen das, dass einmal die frau älter ist. Wir habens aber immerhin neun monate zusammen geschafft (wie lang läuft das bei euch schon?).
Leider weiß ich jetzt nicht mehr was ich zu beziehungen mit so einem altersunterschied sagen soll. Ich finde nicht der alterunterschied ist das problem, sondern eher das alter deines freundes (oder damals meines) Die jungs in dem alter suchen nunmal keine ernsthafte beziehung wie man sie sucht wenn man wetwas älter ist. Da zählen nur die wochenenden, die kumpels, und party. Es ist zwar schön wenn man eine freundin hat, und wahrscheinlich wird er dir das auch städig sagen ,aber ich kann dir nicht versichern, dass er das gleiche in eurer beziehung sieh wie du. dann kommt auch einfach noch die raktion der mitmenschen dazu. Du musst dich ständig vor allen verteidigen, dass er der richtige ist und auch nicht schlechter wie gleichaltrige. Das ist auf dauer echt stressig, vor allem, da er dies gar nicht so würdigen kann, weil er meistens nur lob oder halt neid von seinen kumpels entgegenkriegt. Auf jeden Fall ist er der king, während man dich immer leicht schräg anschaut. Naja nach einiger zeit wurde es dann schon akzeptiert, aber jetzt im nachhinhein frage ich mich halt auch, warum ich ständig um ihn gekämpft habe, sowohl außerhalb der beziehung, als auch mit ihm (weil er einfach nicht wusste wie man eine beziehung führen kann ) nur um jetzt zu hören , dass er sich noch nicht reif genug fühlt.
mach dir einfach mal gedanken drüber. ich will dir jetzt nicht total davon abraten, vielleicht ist dein freund anders wie es meiner war, vielleicht auch weiter im kopf, aber von den meisten jungs in dem alter kenne ich nur das gegenteil (auch von seinen kumpels)
wenn noch was wissen willst helf ich gerne =)=) und ich hoff des hat dich jetzt nicht zu sehr verunsichert =)

liebe grüße
pusteblume88

Gefällt mir

13. September 2007 um 23:16

Persönliche Postition
Salut,

ich habe doch geschrieben, dass ich diese Konstellation eher bedenklich finde. Weil ein 15 Jähriger noch nicht ausgereift ist in seiner persönlichen Entwicklung.
Ich kann mich ganz schwach daran erinnern, wie ich mit 15 war. Und das war ein erheblicher Unterschied zu meinem Denken, Fühlen und Handeln mit 25.
Insofern würde ich ihr eher abraten. Aber ich kenne ja den Jungen nicht. Weiss nicht, wie er so drauf ist. Insgesamt schon sehr fragwürdig und blindlings reinrutschen würde ich da an ihrer Stelle auch nicht, sondern eher Distanz wahren.

Gruss
Ganesha

Gefällt mir

11. Oktober 2007 um 16:23

Also so ein quatsch...
...was die "mammamia" da schreibt. ich finde man kann es nicht als ekelhaft bezeichnen, wenn eine 25jährige einen 15jährigen liebt. 10 jahre unterschied finde ich noch ok. das blöde ist halt bei euch, dass er erst 15 ist und noch keine 18 (wie ist das denn strafrechtlich gesehen???). Aber du hast recht, in ein paar jahren juckt das kein schwein mehr. ich bin 23 und würde nie im leben mit einem 40 jährigen zusammen sein wollen. ich kenne 15jährige, die spielen noch mit autos und sind richtig kindisch (mein bruder ist 14 und ich könnte mir nie vorstellen, dass er ne 25jährige freundin hat, bzw. überhaupt schon an so was denkt). aber dann gibt es auch 15jährige, die optisch und auch von der geistigen reife viel weiter sind als manche 20jährigen. also, mach dir net so viele gedanken und genieß eure zweisamkeit. viell. wird es nur ne erfahrung für euch beide, aber viell. auch die große liebe...wer weiß???!!!

1 -Gefällt mir