Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf

Ich bekomme ihn einfach nicht aus meinem Kopf

11. Oktober um 0:57

Hallo zusammen, es ist für mich ein schwieriges Thema da ich weiß das es nicht bei allen so gut ankommen wird und es wird wohl ein langer Text, sorry schon mal im vorraus.
Ok ich fange mal an. Ich bin seit 8 1/2 in einer eigendlich glücklichen Beziehung mit allen höhen und tiefen, was glaube ich ziemlich normal ist.
Vor 4 Jahren musste ich aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung machen und lernte dort einen sehr netten Mann kennen. In den 4 Monaten Schule entwickelte sich so eine Art Freunschaft, wir verstanden uns super und irgendwann tauschten wir unsere Handynummern aus.
Irgendwann merkte ich das er mich immer mit so einem besonderen Blick anschaute, der mich ein wenig durcheinander brachte. Als wir irgendwann mit mehreren Schülern zusammen standen sagte er "wäre sie nicht vergeben dann würde ich kein halt machen und sie mir schnappen"! Ich guckte ihn an und er sah mir dabei so tief in die Augen mit einem grinsen das ich plötzlich ein kribbeln im Bauch bekam. Ich erschrak darüber, weil ich doch glücklich in einer Beziehung bin, was ist da los mit mir? Ich zog mich zurück von ihm.
Die Umschulung war beendet und wir schrieben ab und an mal ein Hallo wie gehts.
Nach ca 1 Jahr traf ich ihn zufällig wieder, es war sofort eine Vertrautheit da, von da an schrieben wir uns täglich und ich gestand ihm das er mich  mit dem Satz und seinem Blick damals sehr verwirrt hatte. Er meinte wir sollten uns unbedingt mal wieder treffen. Bis zum treffen dauerte es ewig, er sagte immer wieder ab weil was dazwischen kam, der kontakt blieb aber. Irgendwann war ich dann bei ihm und wir kamen uns näher, zum Sex kam es nicht! Er meinte er kann das nicht da ich einen Freund habe und er keine Beziehung kaputt machen will. Der Kontakt schlief danach ein, für 1 Jahr! Er meldete sich plötzlich wieder, fragte wie es mir geht usw usw, das selbe Spiel ging von vorn los. Er meinte ich ginge ihm nicht aus dem Kopf und wenn es mir genauso geht würde er mich unbedingt sehen wollen und es sei ihm egal ob ich einen Freund habe, ich will mich und nur mich. Wie gesagt es ging von vorn los er sagte wieder ein paar treffen kurz vorher immer ab und irgendwann hat mich das alles so sehr verletzt das ich nicht mehr wollte und sagte ihm das auch. 3 Monate Funkstille danach. Er meldete sich wieder, wir trafen uns und es kam zum Sex, aber irgendwie hatte mich das alles davor so sehr verletzt das ich es nicht genießen konnte. Ich zog mich diesmal zurück musste mir meinen Gefühlen klar werden. Ich versuchte mein Leben ohne ihn zu führen, er ging mir nicht aus dem Kopf, immer und immer wieder tauchte er in meinen Träumen auf, ich habe mich dabei erwischt das ich tagsüber immer wieder an ihn denken musste. Vor 3 Monaten hat er sich wieder gemeldet hat mir gesagt das er neben mir aufwachen will das er mit mir zusammen sein will das auch er versucht hat mich zu vergessen das aber nicht schafft, ich hab mich wieder total auf ihn eingelassen von meinen Gefühlen her, habe ihm auch gestanden das ich ihn nicht aus meinen Kopf raus bekomme usw. Er hat wieder 3 Treffen abgesagt, ich hab ihm geschrieben was das soll und das ich wieder auf ihn reingefallen wäre und das er es mir hätte sagen können wenn er das doch alles nicht will, ich kurz davor war meine langjährige Beziehung aufzugeben für ihn. Als Antwort kam nur: Dein ernst du weckst mich und dann sowas? Danke. Und hat mich geblockt! Ich bin weiß das hört sich alles so egoistisch an, weil ich habe ja meinen Freund, aber ich bekomme ihn einfach nicht aus meinen Kopf und weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich liebe meinen Freund sehr, aber ihn will ich auch. Obwohl er eigendlich überhaupt nicht mein Typ Mann ist, aber er hat sowas anziehendes das ich es nicht beschreiben kann. Er fehlt mir so sehr und es macht mich fertig das er mich geblockt hat und sich nicht meldet. Was soll ich nur machen das ich ihn vergessen kann????
Viele Grüße
Perle

Mehr lesen

11. Oktober um 17:29

1. wenn du deinen Freund so liebst, wieso betrügst du ihn dann? vielleicht solltest du dann darüber nachdenken, ob er (noch) der richtige ist. komplett unabhängig von dem anderen.
2. Der andere - wenn er dich blockt wegen einer Nachricht, die ihm nicht passt... dann bist du vielleicht nur interessant so lange du unerreichbar bist. Wenn er dich wirklich lieben würde, dann würde er doch um dich kämpfen oder? Und am schlechten Gewissen deinem Freund gegenüber kanns ja nicht liegen, denn dann hätte es keinen sex gegeben.

ich weiß, harte Worte und ich weiß auch, dass die Liebe nicht immer so einfach und klar ist. Aber wahre Liebe lässt in meinen Augen keinen Platz für einen zweiten. Und wahre Liebe blockiert dich nicht, wenn du sagst, dass du deinen Freund für ihn verlassen willst.

2 LikesGefällt mir

11. Oktober um 17:44
In Antwort auf perlehh75

Hallo zusammen, es ist für mich ein schwieriges Thema da ich weiß das es nicht bei allen so gut ankommen wird und es wird wohl ein langer Text, sorry schon mal im vorraus.
Ok ich fange mal an. Ich bin seit 8 1/2 in einer eigendlich glücklichen Beziehung mit allen höhen und tiefen, was glaube ich ziemlich normal ist.
Vor 4 Jahren musste ich aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung machen und lernte dort einen sehr netten Mann kennen. In den 4 Monaten Schule entwickelte sich so eine Art Freunschaft, wir verstanden uns super und irgendwann tauschten wir unsere Handynummern aus.
Irgendwann merkte ich das er mich immer mit so einem besonderen Blick anschaute, der mich ein wenig durcheinander brachte. Als wir irgendwann mit mehreren Schülern zusammen standen sagte er "wäre sie nicht vergeben dann würde ich kein halt machen und sie mir schnappen"! Ich guckte ihn an und er sah mir dabei so tief in die Augen mit einem grinsen das ich plötzlich ein kribbeln im Bauch bekam. Ich erschrak darüber, weil ich doch glücklich in einer Beziehung bin, was ist da los mit mir? Ich zog mich zurück von ihm.
Die Umschulung war beendet und wir schrieben ab und an mal ein Hallo wie gehts.
Nach ca 1 Jahr traf ich ihn zufällig wieder, es war sofort eine Vertrautheit da, von da an schrieben wir uns täglich und ich gestand ihm das er mich  mit dem Satz und seinem Blick damals sehr verwirrt hatte. Er meinte wir sollten uns unbedingt mal wieder treffen. Bis zum treffen dauerte es ewig, er sagte immer wieder ab weil was dazwischen kam, der kontakt blieb aber. Irgendwann war ich dann bei ihm und wir kamen uns näher, zum Sex kam es nicht! Er meinte er kann das nicht da ich einen Freund habe und er keine Beziehung kaputt machen will. Der Kontakt schlief danach ein, für 1 Jahr! Er meldete sich plötzlich wieder, fragte wie es mir geht usw usw, das selbe Spiel ging von vorn los. Er meinte ich ginge ihm nicht aus dem Kopf und wenn es mir genauso geht würde er mich unbedingt sehen wollen und es sei ihm egal ob ich einen Freund habe, ich will mich und nur mich. Wie gesagt es ging von vorn los er sagte wieder ein paar treffen kurz vorher immer ab und irgendwann hat mich das alles so sehr verletzt das ich nicht mehr wollte und sagte ihm das auch. 3 Monate Funkstille danach. Er meldete sich wieder, wir trafen uns und es kam zum Sex, aber irgendwie hatte mich das alles davor so sehr verletzt das ich es nicht genießen konnte. Ich zog mich diesmal zurück musste mir meinen Gefühlen klar werden. Ich versuchte mein Leben ohne ihn zu führen, er ging mir nicht aus dem Kopf, immer und immer wieder tauchte er in meinen Träumen auf, ich habe mich dabei erwischt das ich tagsüber immer wieder an ihn denken musste. Vor 3 Monaten hat er sich wieder gemeldet hat mir gesagt das er neben mir aufwachen will das er mit mir zusammen sein will das auch er versucht hat mich zu vergessen das aber nicht schafft, ich hab mich wieder total auf ihn eingelassen von meinen Gefühlen her, habe ihm auch gestanden das ich ihn nicht aus meinen Kopf raus bekomme usw. Er hat wieder 3 Treffen abgesagt, ich hab ihm geschrieben was das soll und das ich wieder auf ihn reingefallen wäre und das er es mir hätte sagen können wenn er das doch alles nicht will, ich kurz davor war meine langjährige Beziehung aufzugeben für ihn. Als Antwort kam nur: Dein ernst du weckst mich und dann sowas? Danke. Und hat mich geblockt! Ich bin weiß das hört sich alles so egoistisch an, weil ich habe ja meinen Freund, aber ich bekomme ihn einfach nicht aus meinen Kopf und weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich liebe meinen Freund sehr, aber ihn will ich auch. Obwohl er eigendlich überhaupt nicht mein Typ Mann ist, aber er hat sowas anziehendes das ich es nicht beschreiben kann. Er fehlt mir so sehr und es macht mich fertig das er mich geblockt hat und sich nicht meldet. Was soll ich nur machen das ich ihn vergessen kann????
Viele Grüße
Perle

sehr naiv!  du bietest dich an - er will nicht....   und du bietest dich erneut an und er will wieder nicht...

 leid tut mir nur dein Freund. ist nur notNagel

Gefällt mir

12. Oktober um 18:08
In Antwort auf perlehh75

Hallo zusammen, es ist für mich ein schwieriges Thema da ich weiß das es nicht bei allen so gut ankommen wird und es wird wohl ein langer Text, sorry schon mal im vorraus.
Ok ich fange mal an. Ich bin seit 8 1/2 in einer eigendlich glücklichen Beziehung mit allen höhen und tiefen, was glaube ich ziemlich normal ist.
Vor 4 Jahren musste ich aus gesundheitlichen Gründen eine Umschulung machen und lernte dort einen sehr netten Mann kennen. In den 4 Monaten Schule entwickelte sich so eine Art Freunschaft, wir verstanden uns super und irgendwann tauschten wir unsere Handynummern aus.
Irgendwann merkte ich das er mich immer mit so einem besonderen Blick anschaute, der mich ein wenig durcheinander brachte. Als wir irgendwann mit mehreren Schülern zusammen standen sagte er "wäre sie nicht vergeben dann würde ich kein halt machen und sie mir schnappen"! Ich guckte ihn an und er sah mir dabei so tief in die Augen mit einem grinsen das ich plötzlich ein kribbeln im Bauch bekam. Ich erschrak darüber, weil ich doch glücklich in einer Beziehung bin, was ist da los mit mir? Ich zog mich zurück von ihm.
Die Umschulung war beendet und wir schrieben ab und an mal ein Hallo wie gehts.
Nach ca 1 Jahr traf ich ihn zufällig wieder, es war sofort eine Vertrautheit da, von da an schrieben wir uns täglich und ich gestand ihm das er mich  mit dem Satz und seinem Blick damals sehr verwirrt hatte. Er meinte wir sollten uns unbedingt mal wieder treffen. Bis zum treffen dauerte es ewig, er sagte immer wieder ab weil was dazwischen kam, der kontakt blieb aber. Irgendwann war ich dann bei ihm und wir kamen uns näher, zum Sex kam es nicht! Er meinte er kann das nicht da ich einen Freund habe und er keine Beziehung kaputt machen will. Der Kontakt schlief danach ein, für 1 Jahr! Er meldete sich plötzlich wieder, fragte wie es mir geht usw usw, das selbe Spiel ging von vorn los. Er meinte ich ginge ihm nicht aus dem Kopf und wenn es mir genauso geht würde er mich unbedingt sehen wollen und es sei ihm egal ob ich einen Freund habe, ich will mich und nur mich. Wie gesagt es ging von vorn los er sagte wieder ein paar treffen kurz vorher immer ab und irgendwann hat mich das alles so sehr verletzt das ich nicht mehr wollte und sagte ihm das auch. 3 Monate Funkstille danach. Er meldete sich wieder, wir trafen uns und es kam zum Sex, aber irgendwie hatte mich das alles davor so sehr verletzt das ich es nicht genießen konnte. Ich zog mich diesmal zurück musste mir meinen Gefühlen klar werden. Ich versuchte mein Leben ohne ihn zu führen, er ging mir nicht aus dem Kopf, immer und immer wieder tauchte er in meinen Träumen auf, ich habe mich dabei erwischt das ich tagsüber immer wieder an ihn denken musste. Vor 3 Monaten hat er sich wieder gemeldet hat mir gesagt das er neben mir aufwachen will das er mit mir zusammen sein will das auch er versucht hat mich zu vergessen das aber nicht schafft, ich hab mich wieder total auf ihn eingelassen von meinen Gefühlen her, habe ihm auch gestanden das ich ihn nicht aus meinen Kopf raus bekomme usw. Er hat wieder 3 Treffen abgesagt, ich hab ihm geschrieben was das soll und das ich wieder auf ihn reingefallen wäre und das er es mir hätte sagen können wenn er das doch alles nicht will, ich kurz davor war meine langjährige Beziehung aufzugeben für ihn. Als Antwort kam nur: Dein ernst du weckst mich und dann sowas? Danke. Und hat mich geblockt! Ich bin weiß das hört sich alles so egoistisch an, weil ich habe ja meinen Freund, aber ich bekomme ihn einfach nicht aus meinen Kopf und weiß einfach nicht was ich machen soll. Ich liebe meinen Freund sehr, aber ihn will ich auch. Obwohl er eigendlich überhaupt nicht mein Typ Mann ist, aber er hat sowas anziehendes das ich es nicht beschreiben kann. Er fehlt mir so sehr und es macht mich fertig das er mich geblockt hat und sich nicht meldet. Was soll ich nur machen das ich ihn vergessen kann????
Viele Grüße
Perle

Ihn aus deinem Leben kriegen, geht einfach: nr löschen und niemals antworten. Ihn zu vergessen, braucht einfach Zeit. Ob es sinnvoll wäre, stattdessen etwas mit ihm anzufangen, ist eine andere Frage.
Werd dir erstmal im Klaren darüber, ob du die Beziehung mit deinem Freund weiterführen möchtest, ganz unabhängig von dem anderen. Und wenn du sie möchtest, dann beende den Quatsch mit dem anderen ubd arbeite dran.
Ich verstehe das Verhalten von dem Typen so: entweder, er möchte es ganz locker mit dir halten, weil du in einer Beziehung hast oder ganz unabhängig davon, aus anderen Gründen. Oder er möchte nicht verletzt werden, steht aber auf dich und verhält sich deshalb ambivalent.

Gefällt mir

15. Oktober um 12:11

Ich sehe das so.
Diesem andere Mann gefällt es von dir angehimmelt zu werden, Aufmerksamkeit von dir zu bekommen, dass du an ihn denkst , über ihn nachdenkst, ... Damit deine Aufmerlsamkeit ihm gegenüber nicht nachlässt, stupst er immer wieder dein Interesse an. Aber ernsthaftes Interesse an dir kann ich nicht erkennen. Auch dass er so schnell offen davon sprach, wie gut du ihm gefällst, scheint mir eher dazu dienlich gewesen zu sein, deine Aufmerksamkeit einzufangen. Und sein Verhalten seither. Die ständigen Absagen,... so verhält sich doch niemand der ernsthaft verliebt ist, der eine Person so sehr wertschätzt, dass er sie in keinen Fall verlieren will.Nein. Das kann ich nicht glauben. Er will nur ab und zu begehrt werden. Kommt mir narzistisch vor, der Typ.

Da du deine langjährigen Freund noch nicht verlassen hast, erkennst du wahrscheinlich innerlich selbst, dass es mit diesem anderen keine Zukunft hat, dass selbst wenn doch einmal mehr als nur Herumgezicke seinerseits entstehen würde, es nicht lang halten würde, so wie er sich bis jetzt verhält, wird er sich auch wieterhin verhalten, da ist doch nichts von Beständigkeit dabei. 

Du investiert da Zeit und Energie in etwas, was keine Zukunft hat. Diese Zeit und Energie geht dir aber sicherlich wo anders ab, oder? Nicht zuletzt bei deiner jetzigen Beziehung.

Ich glaube deine langjährige Beziehung hat noch eine Chance, wenn du dich für sie entscheidest.
Ist meine Meinung. 

2 LikesGefällt mir

15. Oktober um 14:22
In Antwort auf regenmadl

Ich sehe das so.
Diesem andere Mann gefällt es von dir angehimmelt zu werden, Aufmerksamkeit von dir zu bekommen, dass du an ihn denkst , über ihn nachdenkst, ... Damit deine Aufmerlsamkeit ihm gegenüber nicht nachlässt, stupst er immer wieder dein Interesse an. Aber ernsthaftes Interesse an dir kann ich nicht erkennen. Auch dass er so schnell offen davon sprach, wie gut du ihm gefällst, scheint mir eher dazu dienlich gewesen zu sein, deine Aufmerksamkeit einzufangen. Und sein Verhalten seither. Die ständigen Absagen,... so verhält sich doch niemand der ernsthaft verliebt ist, der eine Person so sehr wertschätzt, dass er sie in keinen Fall verlieren will.Nein. Das kann ich nicht glauben. Er will nur ab und zu begehrt werden. Kommt mir narzistisch vor, der Typ.

Da du deine langjährigen Freund noch nicht verlassen hast, erkennst du wahrscheinlich innerlich selbst, dass es mit diesem anderen keine Zukunft hat, dass selbst wenn doch einmal mehr als nur Herumgezicke seinerseits entstehen würde, es nicht lang halten würde, so wie er sich bis jetzt verhält, wird er sich auch wieterhin verhalten, da ist doch nichts von Beständigkeit dabei. 

Du investiert da Zeit und Energie in etwas, was keine Zukunft hat. Diese Zeit und Energie geht dir aber sicherlich wo anders ab, oder? Nicht zuletzt bei deiner jetzigen Beziehung.

Ich glaube deine langjährige Beziehung hat noch eine Chance, wenn du dich für sie entscheidest.
Ist meine Meinung. 

Ich rede in der Geschichte von ein und dem selben Mann also seit 3 Jahren läuft es so er kann nicht mit mir aber auch nicht ohne mich und er kann auch andere Frauen haben das ist nicht das Problem er sitzt nah an der Quelle dabei weiß ich nicht was er von mir möchte er kann mich einfach nicht in Ruhe lassen immer wenn ich denke so jetzt fange ich an zu vergessen kommt er mit einem es tut mir leid an oder terrorisiert mich 

Gefällt mir

15. Oktober um 14:25
In Antwort auf trustme

Ich rede in der Geschichte von ein und dem selben Mann also seit 3 Jahren läuft es so er kann nicht mit mir aber auch nicht ohne mich und er kann auch andere Frauen haben das ist nicht das Problem er sitzt nah an der Quelle dabei weiß ich nicht was er von mir möchte er kann mich einfach nicht in Ruhe lassen immer wenn ich denke so jetzt fange ich an zu vergessen kommt er mit einem es tut mir leid an oder terrorisiert mich 

Und ich Himmel ihn nicht an ich laufe eigentlich vor ihm weg aber da ich ihn liebe kann ich nicht auf Dauer stark sein..ich weise ihn immer ab und egal was ich auch zu ihm sage er lässt es einfach nicht sein mich in Ruhe zu lassen 

Gefällt mir

15. Oktober um 14:28
In Antwort auf trustme

Und ich Himmel ihn nicht an ich laufe eigentlich vor ihm weg aber da ich ihn liebe kann ich nicht auf Dauer stark sein..ich weise ihn immer ab und egal was ich auch zu ihm sage er lässt es einfach nicht sein mich in Ruhe zu lassen 

Uppppsss sorry falscher Forum 

Gefällt mir

17. Oktober um 12:58
In Antwort auf trustme

Ich rede in der Geschichte von ein und dem selben Mann also seit 3 Jahren läuft es so er kann nicht mit mir aber auch nicht ohne mich und er kann auch andere Frauen haben das ist nicht das Problem er sitzt nah an der Quelle dabei weiß ich nicht was er von mir möchte er kann mich einfach nicht in Ruhe lassen immer wenn ich denke so jetzt fange ich an zu vergessen kommt er mit einem es tut mir leid an oder terrorisiert mich 

Du hast hier sehr gute Tipps und eine/mehrere ehrliche Meinungen gehört, die dir alle was ähnliches sagen.

anscheinend willst du den Fehler machen und dich für ihn entscheiden.
oder warten bis dein Freund drauf kommt.

aber Tatsache ist: er hat dich blockiert und du kannst ihn nicht vergessen.
also rennt nicht nur er dir hinterher.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Liebesstile & Beziehungsdynamiken
Von: stephanie
neu
16. Oktober um 16:40

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen