Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich befürchte mein Freund geht fremd

Ich befürchte mein Freund geht fremd

19. August um 5:08

Hallo liebe Community,

ich (20) und und mein Freund (24) sind seit knapp zwei Jahren zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, uns trennen ca. 650km. Und jetzt habe ich das Gefühl, dass er eine andere haben könnte. 

Vorab gesagt: wir haben mal über das Thema Fremdgehen gesprochen und er hat definitiv nicht den Eindruck erweckt, dass er so etwas je machen würde. Wir hatten ein langes Gespräch darüber und ich war mir bis dato eigentlich immer sicher, dass das bei uns nie passieren könnte.

Jetzt aber mal mal zum Thema. Heute Morgen habe ich im Augenwinkel gesehen, wie er ellenlange Nachrichten mit Herzchen an irgendwen verschickt hat. Er dachte, dass ich noch schlafe und hat ständig zu mir geschaut, als könnte ich ihn jeden Moment erwischen. Irgendwann bin ich „aufgewacht“ und habe fürs Erste so getan als hätte ich nichts bemerkt. 
Später wollte er duschen gehen, und da habe ich ganz unverfänglich gefragt ob ich auf seinem Handy ein bestimmtes Spiel spielen könnte, er hat mich abgewimmelt und das Handy mitgenommen. Zum Duschen? Das kam mir irgendwie komisch vor. Auch sonst hat er sich recht komisch verhalten (er war das Wochenende über bei mir), ständig aufs Handy geschaut, geschrieben und immer schnell ausgemacht wenn ich in seine Nähe kam.

Vor ca. einem Jahr hatten wir ein ähnliches Szenario. Er war kurz weg und ich wollte eigentlich nur auf die Uhr schauen und hab dabei aus Versehen sein Handy genommen (wir haben das Gleiche Handy und die gleiche Hülle.) Da standen dann auch massig Nachrichten von irgendwelchen Weibern, auch alle mit Herzchen und Tralala. Da hat er eine Arbeitskollegin (zugegeben, der ging es psychisch echt nicht gut) dann sein „Engelchen“ genannt. Auch sehr persönliche Nachrichten waren dabei, nichts sexuelles aber eben sehr persönlich. Teilweise Dinge, von denen nicht mal ich etwas wusste. Ich hab ihn darauf angesprochen und er hat gesagt das wären alles Kollegen, die sich bei ihm über die Arbeit auskotzen. Das hab ich ihm geglaubt und bin nicht näher darauf eingegangen, denn das macht er wirklich oft.

Jetzt bin ich ratlos. Soll ich ihn wieder darauf ansprechen und wenn ja, wie? Ich habe Angst, dass ich durch falsche Eifersucht bzw. durch falsche Annahmen nur einen Keil zwischen uns treiben könnte oder er schlecht von mir denkt. Auf der anderen Seite will ich mich natürlich nicht verarschen lassen und mache mir Sorgen, da ich solche Geschichten schon mit meinem Ex und auch in meiner Familie hatte, und die sind nicht schön ausgegangen. Das will ich nicht nochmal. 

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und sage vorab schonmal Danke

Mehr lesen

19. August um 7:04

Du solltest dich sofort trennen, damit er niemanden hat, der ihn ausspioniert. Geht gar nicht.

1 LikesGefällt mir

19. August um 7:57

Das Verhalten Deines Freundes würde mich genau so misstrauisch machen wie Dich. 

Lass Dir das mit dem Nachspionieren nicht vorwerfen. Für mich liest sich das nicht so, als wärst Du der grundlos eifersüchtige Spion. 

Ich denke, dass ich erst mal noch etwas abwarten würde, wie er sich Dir gegenüber weiter verhält. Wenn sich sein eigenartiges Verhalten wiederholt, oder er sonst anders zu Dir ist, würde ich ihn drauf ansprechen.

Die nächste Frage wäre, ob Ihr auf ewig gedenkt eine Fernbeziehung zu führen. Ohne gemeinsame Zukunftsziele steht es in der Regel um jede Beziehung schlecht. 

Gefällt mir

19. August um 11:13

Wenn ein Mann jetzt eine so weite Strecke fährt um eine Frau zu sehen kann sie sich doch eigentlich sicher sein dass sie nicht austauschbar für ihn ist. 

Es sieht aber schon so aus, dass er in der Zeit in der ihr euch nicht seht auf anderen Platten kocht. 

Wenn Du Gewissheit willst, sag ihm Du willst seine Kollegen die ihm immer schreiben kennenlernen. 

Wenn er es wirklich ernst meint wird er es gut finden dass Du seine Leute kennenlernen willst. 

Wenn er nicht will dass Du kommst, oder zumindest nicht mit Dir rausgehen will, dann muss das nicht zwangsläufig bedeuten er hat andere, aber irgendwas stimmt dann nicht.

Hör auf Dein Gefühl/ innere Stimme dann weißt Du was zu tun ist. 

 

Gefällt mir

19. August um 11:32
In Antwort auf justjojo

Hallo liebe Community,

ich (20) und und mein Freund (24) sind seit knapp zwei Jahren zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, uns trennen ca. 650km. Und jetzt habe ich das Gefühl, dass er eine andere haben könnte. 

Vorab gesagt: wir haben mal über das Thema Fremdgehen gesprochen und er hat definitiv nicht den Eindruck erweckt, dass er so etwas je machen würde. Wir hatten ein langes Gespräch darüber und ich war mir bis dato eigentlich immer sicher, dass das bei uns nie passieren könnte.

Jetzt aber mal mal zum Thema. Heute Morgen habe ich im Augenwinkel gesehen, wie er ellenlange Nachrichten mit Herzchen an irgendwen verschickt hat. Er dachte, dass ich noch schlafe und hat ständig zu mir geschaut, als könnte ich ihn jeden Moment erwischen. Irgendwann bin ich „aufgewacht“ und habe fürs Erste so getan als hätte ich nichts bemerkt. 
Später wollte er duschen gehen, und da habe ich ganz unverfänglich gefragt ob ich auf seinem Handy ein bestimmtes Spiel spielen könnte, er hat mich abgewimmelt und das Handy mitgenommen. Zum Duschen? Das kam mir irgendwie komisch vor. Auch sonst hat er sich recht komisch verhalten (er war das Wochenende über bei mir), ständig aufs Handy geschaut, geschrieben und immer schnell ausgemacht wenn ich in seine Nähe kam.

Vor ca. einem Jahr hatten wir ein ähnliches Szenario. Er war kurz weg und ich wollte eigentlich nur auf die Uhr schauen und hab dabei aus Versehen sein Handy genommen (wir haben das Gleiche Handy und die gleiche Hülle.) Da standen dann auch massig Nachrichten von irgendwelchen Weibern, auch alle mit Herzchen und Tralala. Da hat er eine Arbeitskollegin (zugegeben, der ging es psychisch echt nicht gut) dann sein „Engelchen“ genannt. Auch sehr persönliche Nachrichten waren dabei, nichts sexuelles aber eben sehr persönlich. Teilweise Dinge, von denen nicht mal ich etwas wusste. Ich hab ihn darauf angesprochen und er hat gesagt das wären alles Kollegen, die sich bei ihm über die Arbeit auskotzen. Das hab ich ihm geglaubt und bin nicht näher darauf eingegangen, denn das macht er wirklich oft.

Jetzt bin ich ratlos. Soll ich ihn wieder darauf ansprechen und wenn ja, wie? Ich habe Angst, dass ich durch falsche Eifersucht bzw. durch falsche Annahmen nur einen Keil zwischen uns treiben könnte oder er schlecht von mir denkt. Auf der anderen Seite will ich mich natürlich nicht verarschen lassen und mache mir Sorgen, da ich solche Geschichten schon mit meinem Ex und auch in meiner Familie hatte, und die sind nicht schön ausgegangen. Das will ich nicht nochmal. 

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und sage vorab schonmal Danke

ich würde ihn nicht mehr als meinen freund bezeichnen.
ist doch wohl klar, was da abläuft...schmeiss ihn raus.  was er abzieht, ist
echt eine frechheit.

4 LikesGefällt mir

19. August um 16:21
In Antwort auf az09-.

Du solltest dich sofort trennen, damit er niemanden hat, der ihn ausspioniert. Geht gar nicht.

bisher waren es Zufälle und eine Frage um seine Berritschaft bzw Reaktion darsuf zu sehen.


Typisch für dieses Forum dass man sowas geisselt aber das auslösende vertrazenbrechende Verhalten unkommentiert lässt

Gefällt mir

19. August um 16:28
In Antwort auf apolline122211

bisher waren es Zufälle und eine Frage um seine Berritschaft bzw Reaktion darsuf zu sehen.


Typisch für dieses Forum dass man sowas geisselt aber das auslösende vertrazenbrechende Verhalten unkommentiert lässt

du, es gibt bestimmt ganz tolle foren, wo das ganz anders ist.

2 LikesGefällt mir

19. August um 17:41
In Antwort auf justjojo

Hallo liebe Community,

ich (20) und und mein Freund (24) sind seit knapp zwei Jahren zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, uns trennen ca. 650km. Und jetzt habe ich das Gefühl, dass er eine andere haben könnte. 

Vorab gesagt: wir haben mal über das Thema Fremdgehen gesprochen und er hat definitiv nicht den Eindruck erweckt, dass er so etwas je machen würde. Wir hatten ein langes Gespräch darüber und ich war mir bis dato eigentlich immer sicher, dass das bei uns nie passieren könnte.

Jetzt aber mal mal zum Thema. Heute Morgen habe ich im Augenwinkel gesehen, wie er ellenlange Nachrichten mit Herzchen an irgendwen verschickt hat. Er dachte, dass ich noch schlafe und hat ständig zu mir geschaut, als könnte ich ihn jeden Moment erwischen. Irgendwann bin ich „aufgewacht“ und habe fürs Erste so getan als hätte ich nichts bemerkt. 
Später wollte er duschen gehen, und da habe ich ganz unverfänglich gefragt ob ich auf seinem Handy ein bestimmtes Spiel spielen könnte, er hat mich abgewimmelt und das Handy mitgenommen. Zum Duschen? Das kam mir irgendwie komisch vor. Auch sonst hat er sich recht komisch verhalten (er war das Wochenende über bei mir), ständig aufs Handy geschaut, geschrieben und immer schnell ausgemacht wenn ich in seine Nähe kam.

Vor ca. einem Jahr hatten wir ein ähnliches Szenario. Er war kurz weg und ich wollte eigentlich nur auf die Uhr schauen und hab dabei aus Versehen sein Handy genommen (wir haben das Gleiche Handy und die gleiche Hülle.) Da standen dann auch massig Nachrichten von irgendwelchen Weibern, auch alle mit Herzchen und Tralala. Da hat er eine Arbeitskollegin (zugegeben, der ging es psychisch echt nicht gut) dann sein „Engelchen“ genannt. Auch sehr persönliche Nachrichten waren dabei, nichts sexuelles aber eben sehr persönlich. Teilweise Dinge, von denen nicht mal ich etwas wusste. Ich hab ihn darauf angesprochen und er hat gesagt das wären alles Kollegen, die sich bei ihm über die Arbeit auskotzen. Das hab ich ihm geglaubt und bin nicht näher darauf eingegangen, denn das macht er wirklich oft.

Jetzt bin ich ratlos. Soll ich ihn wieder darauf ansprechen und wenn ja, wie? Ich habe Angst, dass ich durch falsche Eifersucht bzw. durch falsche Annahmen nur einen Keil zwischen uns treiben könnte oder er schlecht von mir denkt. Auf der anderen Seite will ich mich natürlich nicht verarschen lassen und mache mir Sorgen, da ich solche Geschichten schon mit meinem Ex und auch in meiner Familie hatte, und die sind nicht schön ausgegangen. Das will ich nicht nochmal. 

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und sage vorab schonmal Danke

Ich verstehe dich nicht. Ich hätte ihn gleich darauf angesprochen und darauf bestanden, dass er mir diese Nachricht zeigt.

Prinzipiell ist ja nichts dabei, dass man Freundschaften pflegt, aber die Herzchen würde ich mir schon erklären lassen.

3 LikesGefällt mir

19. August um 18:23
In Antwort auf justjojo

Hallo liebe Community,

ich (20) und und mein Freund (24) sind seit knapp zwei Jahren zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung, uns trennen ca. 650km. Und jetzt habe ich das Gefühl, dass er eine andere haben könnte. 

Vorab gesagt: wir haben mal über das Thema Fremdgehen gesprochen und er hat definitiv nicht den Eindruck erweckt, dass er so etwas je machen würde. Wir hatten ein langes Gespräch darüber und ich war mir bis dato eigentlich immer sicher, dass das bei uns nie passieren könnte.

Jetzt aber mal mal zum Thema. Heute Morgen habe ich im Augenwinkel gesehen, wie er ellenlange Nachrichten mit Herzchen an irgendwen verschickt hat. Er dachte, dass ich noch schlafe und hat ständig zu mir geschaut, als könnte ich ihn jeden Moment erwischen. Irgendwann bin ich „aufgewacht“ und habe fürs Erste so getan als hätte ich nichts bemerkt. 
Später wollte er duschen gehen, und da habe ich ganz unverfänglich gefragt ob ich auf seinem Handy ein bestimmtes Spiel spielen könnte, er hat mich abgewimmelt und das Handy mitgenommen. Zum Duschen? Das kam mir irgendwie komisch vor. Auch sonst hat er sich recht komisch verhalten (er war das Wochenende über bei mir), ständig aufs Handy geschaut, geschrieben und immer schnell ausgemacht wenn ich in seine Nähe kam.

Vor ca. einem Jahr hatten wir ein ähnliches Szenario. Er war kurz weg und ich wollte eigentlich nur auf die Uhr schauen und hab dabei aus Versehen sein Handy genommen (wir haben das Gleiche Handy und die gleiche Hülle.) Da standen dann auch massig Nachrichten von irgendwelchen Weibern, auch alle mit Herzchen und Tralala. Da hat er eine Arbeitskollegin (zugegeben, der ging es psychisch echt nicht gut) dann sein „Engelchen“ genannt. Auch sehr persönliche Nachrichten waren dabei, nichts sexuelles aber eben sehr persönlich. Teilweise Dinge, von denen nicht mal ich etwas wusste. Ich hab ihn darauf angesprochen und er hat gesagt das wären alles Kollegen, die sich bei ihm über die Arbeit auskotzen. Das hab ich ihm geglaubt und bin nicht näher darauf eingegangen, denn das macht er wirklich oft.

Jetzt bin ich ratlos. Soll ich ihn wieder darauf ansprechen und wenn ja, wie? Ich habe Angst, dass ich durch falsche Eifersucht bzw. durch falsche Annahmen nur einen Keil zwischen uns treiben könnte oder er schlecht von mir denkt. Auf der anderen Seite will ich mich natürlich nicht verarschen lassen und mache mir Sorgen, da ich solche Geschichten schon mit meinem Ex und auch in meiner Familie hatte, und die sind nicht schön ausgegangen. Das will ich nicht nochmal. 

Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht weiterhelfen und sage vorab schonmal Danke

Hey also er schreibt mit andere mit Herzchen ernsthaft spinnt der dann noch heimlich also tut mir leid aber das geht doch garnicht ich würde ihn drauf ansprechen 

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
chaos?!? was tun ? was will er ?
Von: unentschieden
neu
19. August um 17:04
Wie ist sein Verhalten zu verstehen
Von: lara_sophie
neu
19. August um 11:42
Der X Post über die gescheiterte Liebe
Von: sagtederbaer
neu
19. August um 9:48

Beliebte Diskussionen

Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen