Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich (Azubi) bin in meinen Chef verknallt...HILFE

Ich (Azubi) bin in meinen Chef verknallt...HILFE

17. Februar 2011 um 14:37

Hallo an alle,

also ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen.
Ich bin seit ein paar Wochen Auszubildende in einem großen Unternehmen und arbeite jetzt alle 6 Monate in einer anderen Abteilung.
Und wie das Schicksal so spielt, muss ich natürlich in eine Abteilung kommen, wo der tollste und geilste Mann der Welt arbeitet
Er ist nicht mein direkter Vorgesetzter, jedoch ist er einer der führenden Mitarbeiter und noch dazu ca. 20 Jahre älter als ich. Zur Info, ich bin 23
Also, es ist nun so, dass ich ihn nicht ganz so oft sehe, aber jedesmal wenn ich ihn sehe, bin ich so nervös und aufgeregt, dass meine Hände schwitzig werden, mein Gesicht rot anläuft und ich kein vernünftiges Wort rausbekomme und wenn, dann lach ich nur hysterisch
Er ist wirklich unheimlich attraktiv, genau mein Typ Mann....mir gefielen schon immer ältere Männer (ist kein Vater-Komplex oder sowas )
Na ja ich bemerk nun oft wie er mich anschaut oder er mir länger in die Augen schaut als er es eigentlich tun müsste. Neulich hat er mein Tattoo gesehen und mich gleich danach gefragt und ist auch sofort zu mir gekommen um es sich anzuschauen....mir war das vollends peinlich und ich hab erst nein gesagt, es ihm aber schlussendlich doch gezeigt.
Dann verließ er das Büro, kam aber nach einer Sekunde wieder um noch zu erwähnen, dass es da auch ein sehr schönes Lied dazu gäbe (Mein Tattoo ist ein Schriftzug "I will always love you"....wegen Whitney Houston, ich liebe sie einfach)
Ich kann mit ihm kaum in einem Raum zusammen sein, weil ich dann fast durchdrehe und mich wirklich zwingen muss, ihn nicht anzufassen oder zu sagen, was ich denke und dass ich am liebsten sofort mit ihm schlafen würde.
Wenn ich an ihm vorbeigehe dann rieche ich sein tolles Parfum und ich gehe extra langsam damit ich diesen Geruch und dieses Gefühl nah bei ihm zu sein möglichst intensiv erleben kann. Jedesmal beherrsche ich mich, damit ich ihn nicht anfasse oder ihm die Kleider vom leib reiße.
Jetzt würde ich aber gerne wissen, was den sein Benehmen mir gegenüber bedeuten soll und wie ich es denn schaffe näher an ihn ranzukommen.
Ach, ich glaube nicht, dass er verheiratet ist....er trägt jedenfalls keinen Ring

Und ja ich weiß man fängt nichts mit Kollegen an, aber Gefühle kann man nicht steuern.

PS: Ich bin mollig, aber toll verteilt....an den richtigen Stellen...un,ohne arrogant zu wirken, wirklich hübsch, also ansehnlich und nicht irgendwie abstoßend.
Bin mir aber auch deshalb nicht sicher, ob seine Blicke mehr bedeuten.


Ich danke Euch schon mal für die Antworten und sorry, dass es so viel Text geworden ist

Mehr lesen

20. Februar 2011 um 13:41

Hi, hi, meine Antwort zu einem anderen Beitrag passt auch hier
Deswegen hier fast genau die gleiche Antwort:

Du, an Deiner Stelle würde ich versuchen mich ganz schnell zu entlieben bevor es schlimmer wird

Mit einem Kollegen ist es schon eine heikler Sache, aber mit dem Chef Du brauchst nur ein Paar Beiträge hier im Forum zu lesen, über Mädels die sich in Ihren Chef verliebt haben, und wo es zur Affären gekommen ist. Es handelt sich meistens um mittlere bis überdimensionale Katastrophen. Wenn Du an Deinem Job hängst oder dringend brauchst oder beides würde ich es mir an Deiner Stelle nicht zweimal sondern 100 Mal gründlich überlegen.

und jetzt meine ich es wirklich nicht böse und will Dich nicht kritisieren sondern einen guten Rat geben, ich habe eine Tochter die 2 Jahre älter ist als Du deswegen, erlaube ich mir jetzt mit Dir so zu reden als wärest Du meine Tochter: Du bist 23 er ist fast doppelt so alt wie Du. Er ist 43, attraktiv nehme ich an, und solo? Keine Frau? Keine Kinder? Keine Lebensgefährtin? Es gibt genug verheiratete Männer die keinen Ring tragen. Ich kenne einige davon, die abgesehen davon, ganz brave Ehemänner sind

Versuche erstmal herauszufinden ob er überhaupt eine Freundin hat und ob er einen Draufgänger ist, der nichts anbrennen lässt, meistens verbreiten sich solche Sachen schnell in der Firma und man weißt, dass Herr X oder Y ein notorischer Aufreisser bzw. Fremdgänger ist . Danach kannst Du immer noch weitersehen.

Liebe Grüße

Leonina

Gefällt mir 1 - Hiflreiche Antwort !

20. Februar 2011 um 13:50
In Antwort auf leonina345

Hi, hi, meine Antwort zu einem anderen Beitrag passt auch hier
Deswegen hier fast genau die gleiche Antwort:

Du, an Deiner Stelle würde ich versuchen mich ganz schnell zu entlieben bevor es schlimmer wird

Mit einem Kollegen ist es schon eine heikler Sache, aber mit dem Chef Du brauchst nur ein Paar Beiträge hier im Forum zu lesen, über Mädels die sich in Ihren Chef verliebt haben, und wo es zur Affären gekommen ist. Es handelt sich meistens um mittlere bis überdimensionale Katastrophen. Wenn Du an Deinem Job hängst oder dringend brauchst oder beides würde ich es mir an Deiner Stelle nicht zweimal sondern 100 Mal gründlich überlegen.

und jetzt meine ich es wirklich nicht böse und will Dich nicht kritisieren sondern einen guten Rat geben, ich habe eine Tochter die 2 Jahre älter ist als Du deswegen, erlaube ich mir jetzt mit Dir so zu reden als wärest Du meine Tochter: Du bist 23 er ist fast doppelt so alt wie Du. Er ist 43, attraktiv nehme ich an, und solo? Keine Frau? Keine Kinder? Keine Lebensgefährtin? Es gibt genug verheiratete Männer die keinen Ring tragen. Ich kenne einige davon, die abgesehen davon, ganz brave Ehemänner sind

Versuche erstmal herauszufinden ob er überhaupt eine Freundin hat und ob er einen Draufgänger ist, der nichts anbrennen lässt, meistens verbreiten sich solche Sachen schnell in der Firma und man weißt, dass Herr X oder Y ein notorischer Aufreisser bzw. Fremdgänger ist . Danach kannst Du immer noch weitersehen.

Liebe Grüße

Leonina

.... und hier ien PS zu Deinem PS

PS: Ich bin mollig, aber toll verteilt....an den richtigen Stellen...un,ohne arrogant zu wirken, wirklich hübsch, also ansehnlich und nicht irgendwie abstoßend.
Bin mir aber auch deshalb nicht sicher, ob seine Blicke mehr bedeuten.

Glaubst Du wirklich im ernst, dass Schönheit einer Frau davor schützt, von Männer verarscht zu werden? Gerade hübsche und attraktive Frauen sind ein Magnet für solcher Typen. Hübsch und attraktiv finden Dich bestimmt ganz viele Männer. Sich wirklich in Dich verlieben, werden nur ein Paar davon. Ich weiß wovon ich rede. Ich ziehe eine Menge Idioten an. Also, müssen wir doppelt vorsicht sein.

Liebe Grüße

Leonina

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. Februar 2011 um 6:46
In Antwort auf leonina345

.... und hier ien PS zu Deinem PS

PS: Ich bin mollig, aber toll verteilt....an den richtigen Stellen...un,ohne arrogant zu wirken, wirklich hübsch, also ansehnlich und nicht irgendwie abstoßend.
Bin mir aber auch deshalb nicht sicher, ob seine Blicke mehr bedeuten.

Glaubst Du wirklich im ernst, dass Schönheit einer Frau davor schützt, von Männer verarscht zu werden? Gerade hübsche und attraktive Frauen sind ein Magnet für solcher Typen. Hübsch und attraktiv finden Dich bestimmt ganz viele Männer. Sich wirklich in Dich verlieben, werden nur ein Paar davon. Ich weiß wovon ich rede. Ich ziehe eine Menge Idioten an. Also, müssen wir doppelt vorsicht sein.

Liebe Grüße

Leonina

Aber er ist doch sooooo toll
Naja er ist 35, also nur 12 Jahre älter als ich , was mir persönlich völlig egal ist...da ich geistig eh schon immer etwas weiter war als andere Gleichaltrige und ich mich häufig sehr gut mit älteren Menschen verstehe.
Ich habe gehört er ist frei....hat mir jmd. gesagt , der wirklich alles in unserer Firma weiß
Und außerdem ist er eigentlich ein ganz lieber , das haben mir auch andere gesagt, dass er immer da ist, wenn es einem mal schlecht geht.
Also würde ich denken, dass er kein Draufgänger ist.
Und er ist Sternzeichen Stier, die ja auch nicht unbedingt die draufgängerischsten Sternzeichen sein sollen )

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen