Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich (36) liebe meine freundin nicht mehr

Ich (36) liebe meine freundin nicht mehr

20. August 2012 um 17:41

liebe forengemeinde!
ich (36) bin zwar männlich, schreibe aber trotzdem mal in dieses forum, da man hier tolle ratschläge bekommt.

nun gut, dann will ich mal anfangen: ich bin mit meiner freundin (31) nun schon seit mehreren jahren zusammen, merke jedoch, wie meine gefühle ihr gegenüber nachgelassen haben, von liebe kann ich meinerseits net mehr sprechen. hinzu kommt, dass ich mich in eine kollegin verliebt habe, der ich leider auch nicht aus dem weg gehen kann, da wir beide lehrer an derselben schule sind. meiner freundin habe ich davon selbstverständlich noch nichts erzählt...
es kommt jedoch noch schlimmer: seit mehreren monaten suche ich im internet kontakt zu anderen frauen und chatte mit ihnen...
ich weiß, dass ich mich trennen müsste, habe es bisher aber noch nicht übers herz gebracht, da meine freundin eine sehr liebe person, mit hohen prinzipien, wie treue und ehrlichkeit, ist. zumal wurde sie in der vergangenheit bereits von zwei ihrer exfreunde mit ihren damaligen exfreundinnen (also die exfreundinnen der exfreunde) bereits zwei mal betrogen, also ist sie was untreue angeht schon mal ein gebranntes kind. ich möchte ihr nicht wehtun, ehrlich gesagt wäre es mir am liebsten, wenn ich sie irgendwie dazu bringen könnte, dass sie mit mir schluss macht...
ich weiß, dass ich mich wie ein a****loch anhören muss, trotzdem hoffe ich auf ratschläge.
gruß
pet.

Mehr lesen

20. August 2012 um 17:50


hm, soweit ich das beurteilen kann, hat sie bisher noch nichts bemerkt... jedenfalls kommt es mir so vor.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 17:58

Im
grunde genommen bin ich kaum verändert zu ihr und spiele ihr mehr oder weniger vor, dass alles in ordnung ist. ich habe halt ein schlechtes gewissen, da sie in den letzten zwei jahren auch in familiärer hinsicht, durch diverse krankheiten, viel durchgemacht hat, und sie, wie gesagt, ein lieber, ehrlicher mensch ist.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 18:47

Hallo
sprich mit Ihr darüber, wenn Ihr beide Zeit habt und versuch die Trennung für beide freundschaftlich zu gestalten. Sie wird vermutlich trotzdem sehr traurig/ wütend sein . Vielleicht hat Sie eine Freundin, die Ihr beistehen kann? Sie wird nach den Gründen fragen, ich finde es sehr schade , dass Du schon eine " Neue" in den Startlöchern stehen hast, das wird Ihr noch mehr wehtun ! Niemand möchte , dass sein Partner aus Mitleid bei Ihm bleibt, es wäre besser gewesen, Du hättest Dich schon vorher getrennt, wenn Du Sie schon länger nicht mehr liebst. Jetzt wird es für alle Beteilgten noch schwerer sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 20:16

Du
hast natürlich recht, dass ein ehrliches gespräch der beste weg wäre, jedoch habe ich es bisher nie geschafft, da sie mir dann immer wieder zu sehr leid tut. natürlich ist es falsch und keiner möchte einen partner haben, der aus mitleid mit einem zusammen ist, aber ich bring es einfach net übers herz, gerade auch deshalb, weil sie in den letzten 2 jahren sehr schwere krankheitsfälle in der familie hatte, dann den tod einer anderen person noch verkraften musste, und zusätzlich noch der ganze alltagsstress...
mir wäre es, ehrlich gesagt, am liebsten, wenn sie mich verlassen würde...

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 21:28

Ehrlichkeit verdient
Wenn sie dich liebt wird sie damit nicht von heute auf morgen aufhören nur weil du dich wie ein A....verhalten willst um sie zum Schluß machen zu bewegen. Du verlängerst ihr nur den Leidensweg und ich denke das hat sie nicht verdient oder?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. August 2012 um 23:38


liebe v.,
falls du das hier liest, dann weißt du bescheid. es tut mir sehr leid, dass ich net anders den mut aufgebracht hab.
dein p.
ach was, ich werds eh abstreiten für den unwahrscheinlichen fall, dass sie es hier sehen sollte.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 0:37


Ich verstehe das Problem nicht...was außer deiner Feigheit hindert dich daran Schluss zu machen wo du dich doch entliebt hast und dich schon anderwärtig umschaust?
Wenn sie ein so achtenswerter feiner Mensch ist wie du sagst hat sie es verdient den Stand eurer Beziehung sofort zu erfahren.
Einfacher und besser wird es durch warten und komische Umwege auch nicht. Einfach respektvoll, ehrlich und ein bisschen feinfühlig Klartext hören hat sie doch wohl verdient und das müsste doch machbar sein.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 1:50

Hallo!
Also ich würde sofort Schluß machen, denn wenn du Sie betrügst, dann tust du Ihr mehr weh als wenn du es Ihr direkt sagst.
Das du Sie dazu bringen willst Schluß zumachen ist sehr sehr feige, denn damit willst du dich aus deiner Verantwortung ziehen.
Also hör auf rumzueiern und tu es einfach.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 16:32
In Antwort auf wakur_12486784

Hallo!
Also ich würde sofort Schluß machen, denn wenn du Sie betrügst, dann tust du Ihr mehr weh als wenn du es Ihr direkt sagst.
Das du Sie dazu bringen willst Schluß zumachen ist sehr sehr feige, denn damit willst du dich aus deiner Verantwortung ziehen.
Also hör auf rumzueiern und tu es einfach.

Noch
habe ich sie ja gar nicht betrogen, jedenfalls nicht physisch... und klar ist es sehr feige von mir, trotzdem würde ich am liebsten einen weg finden, diese beziehung zu beenden, indem sie mich verlässt, da ich denke, dass es ihr dann nicht ganz so weh tun würde, als wenn ich ihr die wahrheit sagen würde. wir wohnen noch nicht zusammen und leben in verschiedenen städten ca. 30-35 km voneinander entfernt, was im falle einer trennung natürlich förderlich wäre.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

21. August 2012 um 21:43
In Antwort auf petexxx1

Noch
habe ich sie ja gar nicht betrogen, jedenfalls nicht physisch... und klar ist es sehr feige von mir, trotzdem würde ich am liebsten einen weg finden, diese beziehung zu beenden, indem sie mich verlässt, da ich denke, dass es ihr dann nicht ganz so weh tun würde, als wenn ich ihr die wahrheit sagen würde. wir wohnen noch nicht zusammen und leben in verschiedenen städten ca. 30-35 km voneinander entfernt, was im falle einer trennung natürlich förderlich wäre.

JA;
Aber du bist kurz davor und sie hat nicht mal einen Verdacht,... denkst du das sie einfach so Schluß macht? Dazu mußt du ihr schon einen guten Grund liefern, also am besten läßt du dich erwischen, dann ist ja alles geklärt.
Aber jetzt mal im Ernst, ich sehe dein Problem wirklich nicht.
Ihr wohnt nicht mal zusammen,noch nicht mal in der Nähe, also ehrlich wenn du die Beziehung auslaufen lassen willst, kann das ja noch ewig dauern.
Werd erwachsen und beende es, das ist sehr kindisch und egoistisch, ehrlich.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. August 2012 um 2:52


irgendwie habe ich das gefühl, dass ich hier vollkommen missverstanden werde... meinem gedankengang, der im grunde nicht böswillig ist, kann hier wohl nicht so ganz gefolgt werden. was is daran so schwer zu verstehen, dass ich mir sorgen um sie mache, und ihr nicht das gefühl geben möchte sie im stich zu lassen?

und zu deiner anderen frage: nein, bei regen kann ich natürlich nicht draußen sein, so zart wie ich bin! gott bewahre, da meld ich mich selbstverständlich krank!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen