Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich, 29, bevorzuge Frauen ab Mitte 30 bis Anfang 40... Was ist zu viel?

Ich, 29, bevorzuge Frauen ab Mitte 30 bis Anfang 40... Was ist zu viel?

16. September 2012 um 18:25

Hallo zusammen

Ich hab mal eine Frage betreffend Altersunterschied in einer Beziehung:
Ich hab schon immer Frauen bevorzugt, die einige Jahre älter waren als ich selbst. Früher war das ja kein Problem, ausser dass es evtl ein bisschen "komisch" aussah, als ich z.B. mit 22 eine knapp 30 jährige Freundin hatte. Nun bin ich aber auch fast 30 und meine bevorzugte Altersgruppe der Frauen liegt so bei 35 bis 40 oder sogar etwas mehr.

Daher wurde ich mal gefragt, ob ich irgendwann mal Kinderwunsch habe, worauf ich mit ja geantwortet habe. Da es mit einem erhöhtem Risiko verbunden ist, wenn eine Frau ab 40 ein Kind kriegt, muss ich mir schon überlegen, wie weit ich mir eine Beziehung mit einer Frau in diesem Alter vorstellen sollte.
Bis zu welchem Alter der Frau wäre eine langfristige Beziehung mit gesundem Menschenverstand vertretbar, wenn evtl. noch die Möglichkeit bestehen sollte, in den nächsten Jahren ein Kind auf die Welt zu bringen?

Mehr lesen

17. September 2012 um 9:39

Hmmmm
Wenn ich Dir nun sage bis maximal 40 - suchst dann gezielt eine Frau bis maximal 40 Jahre? Das funktioniert so doch nicht. Man verliebt sich doch zuerst in eine Person an sich. Man fragt doch nicht gleich: Wie alt bist Du und willst Du noch ein Kind....

Ausserdem: reifere Frauen wissen meistens sowieso was sie wirklich wollen. Oftmals wollen sie eben keine Kinder oder sie haben schon welche.

Bedenken solltest Du auch, dass es ja auch eine Zeit braucht bis dieses Kind dann auf der Welt wäre. Die Frau wird in dieser Zeit auch älter....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen