Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 24, Sie 14

Ich 24, Sie 14

24. Mai 2010 um 0:56

Hallo!

Beim Googeln ist mir zufällig die Seite über den Weg gelaufen und da ich zur Zeit dringen Rat benötige, verusch ich es einfach mal bei euch.

Vor 3 Monaten hab ich über das Internet im Chat eine recht junge Frau kennen gelernt (14). Am Anfang sah alles nach guter Freundschaft aus aber nun hat sich doch mehr entwickelt und wir haben uns in einander verliegt. Wie es dazu gekommen ist wissen wir selber nicht, wir verstehen uns einfach mehr als gut und es kam dazu.

Wir hatten schon einige Dikussionen und haben nun entschlossen wir lassen es mit uns mal auf einen Versuch ankommen. Es versteht sich von selbst das es platonisch bleibt - das ich mit ihr nicht schlafen kann ist ja wohl klar!

Eigentlich wollten wir uns nun nächstes Wochenende das erste mal Treffen. BIs vor 2 Wochen habe ich mich auch noch gefreut, nur nun kommen alle Bedanken wieder die am Anfang da waren und schon einmal beiseite gereumt wurden.

- zum einen ist sie 14
- sie ist somit 10 Jahre jünger als ich
- sie wohnt 600 km weit weg

Zur Zeit weiß ich einfach nicht was ich machen soll. Mich stört auf einmal wieder ihr Alter, obwohl man es gar nicht merkt das sie so jung ist und wir uns mehr als gut verstehen. Ebenfalls stört mich die Entfernung. Ich sehe alles nur noch schwarz und weiß nicht wie es weiter gehen soll. Wir haben uns sehr gern aber ich mach mir da schon mehr Gedanken - ich will ihre Jugend doch nicht versaun - wo sie schon sagte das mach ich nicht. Zudem ist ihr Vater auch nicht gerade sehr begeistert von mir - verständlich! Ihre Mutter sagt wir sollen es versuchen und es ist alles ok, so lange wir nicht zusammen schlafen.

Meine Eltern wissen erst gar nichts von ihr. Ich war früher schon mal als ich 22 war mit einer Aus die 15 war (gab sich für 18 aus). Mit ihr verstand ich mich auch super und dachte dann, naja man kanns ich ja mal Treffen, sie wird bald 16 - schaun wir mal. Ich hatte Wochenlang Theater mit ihnen und haben mir alles aus geredet.

Ich weiß nicht mehr was ich machen soll. Ich hab sie extrem gern, würde mich auch mit ihr Treffen nur sind die ganze zweifel da. Es wäre echt ein wenig einfacher wenn man Familier da mehr Rückenwind hätte, aber vielleicht könnt ihr mir weiter helfen und mir einen guten Rat geben.

Danke fürs lesen!

Mehr lesen

24. Mai 2010 um 16:25

Oha!
Da wär ich aber absolut (!) vorsichtig mit.
Sie ist immerhin wirklich erst 14 Jahre alt und steckt echt noch VOLL in Entwicklung, Pubertät, etc...
Sowas ist selten gut und evtl auch nicht so gut für sie.

Dass ihre Eltern da scheinbar sehr liberal mit umgehen, find ich widerum stark.
Dass deine Eltern aber stressen könnten, kann dir doch egal sein.

Die 600km machen die Sache auch nicht unbedingt attraktiver.
Ich würds beim Freundschaftlichen belassen und die Sache erstmal weiter vorsichtig beobachten und schauen, wie sich das weiterhin entwickelt.

Treffen kannst du sie ja ruhig mal, aber sie es eher als etwas freundschaftliches an. Die 600km sind für sie bestimmt auch nicht so leicht und ich kann mir vorstellen, dass eine 14-jährige in vielen Situationen absolut überfordert ist ...

Ich tät es glaub ich nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen