Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich (21) hasse die beste Freundin (21) meines Freundes (21). Was kann ich da machen?

Ich (21) hasse die beste Freundin (21) meines Freundes (21). Was kann ich da machen?

17. Juni um 7:47 Letzte Antwort: 23. Juni um 14:31

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

17. Juni um 12:43
Beste Antwort

Tja, die "beste Freundin" deines Freundes verhält sich zwar unmöglich, manipulativ und hat anscheinend nur im Sinn, euch auseinander zu bringen, aber das grundlegende und eigentliche Problem ist nicht sie, sondern dein Freund.
Sie hätte keine Chance sich so ekelhaft zu verhalten, wenn dein Freund die Eier in der Hose hätte, um ihr klare Grenzen aufzuzeigen, indem er hinter dir steht und nicht zulässt, dass sie so über dich redet, wie sie es tut.
Oder, so hart es auch klingt, du bist ihm schlichtweg nicht wichtig genug.

Ich würde nochmals mit ihm ein Gespräch suchen und ganz klar sagen, dass er hinter dir zu stehen hat und ihr Grenzen aufzeigen muss, insbesondere was die Beleidigungen gegen dich und Einmischungen in eure Beziehung angeht.
Will oder kann er das nicht, ist die Konsequenz eben eine entgültige Trennung. Das solltest du ihm klipp und klar so formulieren und - viel wichtiger, wenn auch schwierig - konsequent durchziehen. 
Es geht nicht zwingend darum, dass er sich zwischen dir und der anderen entscheiden muss - denn "sie oder ich" geht oft nach hinten los - sondern, dass er klar zu dir steht und das auch vor seiner besten Freundin. Er hat dafür zu sorgen, dass sie eure Beziehung und vor allem dich in Ruhe lässt und akzeptiert, statt ihr fieses Verhalten zu tolerieren.


 

2 LikesGefällt mir
17. Juni um 7:58

Liebe summervibes,

Bist du denn sicher, dass ihr überhaupt eine Beziehung miteinander habt? Für mich hört sich das alles eher nach einer lockeren Freundschaft an...

Wenn ich eine Freundin hätte, käme ich nicht auf die Idee an einem Wochenende, wo ich sie besuchen fahre noch jemand anderes zu treffen und dort zu übernachten. Ohne meine Freundin, wohlgemerkt.

Also kläre doch erst einmal, ob ihr überhaupt "zusammen" seid. Für mich sieht das nämlich nicht so aus...

Freundliche Grüße, Christoph

3 LikesGefällt mir
17. Juni um 10:49

Diese Frau ist im Begriff dir deinen Freund vor deiner Nase wegzuschnappen. Pass auf! Sie scheint es auch nicht zu stören, dass ihr ein Paar seid.

Viel schlimmer finde ich das Verhalten deines Freundes. Er scheint es zu genießen, von ihr umgarnt zu werden. Oder noch besser, dass zwei Frauen um ihn kämpfen. Ich würde auch nciht ausschließen, dass zwischen den beiden schon was gelaufen ist. Die Lügen und die Heimlichtuerei sprechen nicht gerade für ihn.

3 LikesGefällt mir
17. Juni um 12:05
In Antwort auf melf_20448602

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Das klingt für mich als hätte er sich als ihr Beziehungsprobleme hattet schlichtweg eine "Neue" aufgrrissen und nichts weiter.

Schon nachdem er mich versetzt hätte um bei/mit ihr  zu schlafen wäre bei mit der  Ofen aus gewesen. Was da läuft geht über normale Freundschaft hinaus

2 LikesGefällt mir
17. Juni um 12:15
In Antwort auf py158

Liebe summervibes,

Bist du denn sicher, dass ihr überhaupt eine Beziehung miteinander habt? Für mich hört sich das alles eher nach einer lockeren Freundschaft an...

Wenn ich eine Freundin hätte, käme ich nicht auf die Idee an einem Wochenende, wo ich sie besuchen fahre noch jemand anderes zu treffen und dort zu übernachten. Ohne meine Freundin, wohlgemerkt.

Also kläre doch erst einmal, ob ihr überhaupt "zusammen" seid. Für mich sieht das nämlich nicht so aus...

Freundliche Grüße, Christoph

Lieber Christoph,

die Sache ist, dass er mich verwirrt. Er sagt, dass er bald mit mir leben möchte. Und er redet immer von einer gemeinsamen Zukunft und heiraten usw. Aber sein Verhalten zeigt was anderes.
Und wenn er so bleibt, dann möchte ich wirklich nicht weitermachen.

Vielen Dank für deine Antwort  

Gefällt mir
17. Juni um 12:29
In Antwort auf melf_20448602

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Du richtest deinen Hass auf die falsche Person. Nicht sie ist verantwortlich sondern dein freund. Er macht das alles, nicht sie. Er hintergeht dich. Hört sich such alles so kindisch an. Wie alt seid ihr? 

Gefällt mir
17. Juni um 12:29
In Antwort auf melf_20448602

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Du richtest deinen Hass auf die falsche Person. Nicht sie ist verantwortlich sondern dein freund. Er macht das alles, nicht sie. Er hintergeht dich. Hört sich such alles so kindisch an. Wie alt seid ihr? 

Gefällt mir
17. Juni um 12:29
In Antwort auf zitronenschokokuchen

Du richtest deinen Hass auf die falsche Person. Nicht sie ist verantwortlich sondern dein freund. Er macht das alles, nicht sie. Er hintergeht dich. Hört sich such alles so kindisch an. Wie alt seid ihr? 

Ach 21 ... denkt man gar nicht. 

Gefällt mir
17. Juni um 12:29
In Antwort auf zitronenschokokuchen

Du richtest deinen Hass auf die falsche Person. Nicht sie ist verantwortlich sondern dein freund. Er macht das alles, nicht sie. Er hintergeht dich. Hört sich such alles so kindisch an. Wie alt seid ihr? 

Ach 21 ... denkt man gar nicht. 

Gefällt mir
17. Juni um 12:40
In Antwort auf zitronenschokokuchen

Du richtest deinen Hass auf die falsche Person. Nicht sie ist verantwortlich sondern dein freund. Er macht das alles, nicht sie. Er hintergeht dich. Hört sich such alles so kindisch an. Wie alt seid ihr? 

ich bin wütend auf beide. Wir drei sind 21 Jahre alt

Gefällt mir
17. Juni um 12:43
Beste Antwort

Tja, die "beste Freundin" deines Freundes verhält sich zwar unmöglich, manipulativ und hat anscheinend nur im Sinn, euch auseinander zu bringen, aber das grundlegende und eigentliche Problem ist nicht sie, sondern dein Freund.
Sie hätte keine Chance sich so ekelhaft zu verhalten, wenn dein Freund die Eier in der Hose hätte, um ihr klare Grenzen aufzuzeigen, indem er hinter dir steht und nicht zulässt, dass sie so über dich redet, wie sie es tut.
Oder, so hart es auch klingt, du bist ihm schlichtweg nicht wichtig genug.

Ich würde nochmals mit ihm ein Gespräch suchen und ganz klar sagen, dass er hinter dir zu stehen hat und ihr Grenzen aufzeigen muss, insbesondere was die Beleidigungen gegen dich und Einmischungen in eure Beziehung angeht.
Will oder kann er das nicht, ist die Konsequenz eben eine entgültige Trennung. Das solltest du ihm klipp und klar so formulieren und - viel wichtiger, wenn auch schwierig - konsequent durchziehen. 
Es geht nicht zwingend darum, dass er sich zwischen dir und der anderen entscheiden muss - denn "sie oder ich" geht oft nach hinten los - sondern, dass er klar zu dir steht und das auch vor seiner besten Freundin. Er hat dafür zu sorgen, dass sie eure Beziehung und vor allem dich in Ruhe lässt und akzeptiert, statt ihr fieses Verhalten zu tolerieren.


 

2 LikesGefällt mir
17. Juni um 12:59
In Antwort auf missdalton

Tja, die "beste Freundin" deines Freundes verhält sich zwar unmöglich, manipulativ und hat anscheinend nur im Sinn, euch auseinander zu bringen, aber das grundlegende und eigentliche Problem ist nicht sie, sondern dein Freund.
Sie hätte keine Chance sich so ekelhaft zu verhalten, wenn dein Freund die Eier in der Hose hätte, um ihr klare Grenzen aufzuzeigen, indem er hinter dir steht und nicht zulässt, dass sie so über dich redet, wie sie es tut.
Oder, so hart es auch klingt, du bist ihm schlichtweg nicht wichtig genug.

Ich würde nochmals mit ihm ein Gespräch suchen und ganz klar sagen, dass er hinter dir zu stehen hat und ihr Grenzen aufzeigen muss, insbesondere was die Beleidigungen gegen dich und Einmischungen in eure Beziehung angeht.
Will oder kann er das nicht, ist die Konsequenz eben eine entgültige Trennung. Das solltest du ihm klipp und klar so formulieren und - viel wichtiger, wenn auch schwierig - konsequent durchziehen. 
Es geht nicht zwingend darum, dass er sich zwischen dir und der anderen entscheiden muss - denn "sie oder ich" geht oft nach hinten los - sondern, dass er klar zu dir steht und das auch vor seiner besten Freundin. Er hat dafür zu sorgen, dass sie eure Beziehung und vor allem dich in Ruhe lässt und akzeptiert, statt ihr fieses Verhalten zu tolerieren.


 

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin auch momentan dabei, mir zu überlegen, wie und wann ich das am besten machen könnte. Ich versuche, dass es mir innerlich etwas besser geht, damit ich die Kraft habe, das in den nächsten Tagen zu machen, denn er muss sehen, dass ich das ernst meine. Ich hoffe, es klappt und ich kann das auch durchziehen.

Vielen Dank nochmal

Gefällt mir
18. Juni um 2:27
Beste Antwort
In Antwort auf melf_20448602

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin auch momentan dabei, mir zu überlegen, wie und wann ich das am besten machen könnte. Ich versuche, dass es mir innerlich etwas besser geht, damit ich die Kraft habe, das in den nächsten Tagen zu machen, denn er muss sehen, dass ich das ernst meine. Ich hoffe, es klappt und ich kann das auch durchziehen.

Vielen Dank nochmal

Du musst dich  nicht beweisen. Wenn irgendwer etwas beweisen muss dann er.

 

Gefällt mir
18. Juni um 2:27
In Antwort auf melf_20448602

Vielen Dank für deine Antwort.

Ich bin auch momentan dabei, mir zu überlegen, wie und wann ich das am besten machen könnte. Ich versuche, dass es mir innerlich etwas besser geht, damit ich die Kraft habe, das in den nächsten Tagen zu machen, denn er muss sehen, dass ich das ernst meine. Ich hoffe, es klappt und ich kann das auch durchziehen.

Vielen Dank nochmal

Du musst dich  nicht beweisen. Wenn irgendwer etwas beweisen muss dann er.

 

1 LikesGefällt mir
18. Juni um 7:53

Bin ich die einzige, der als Tipp einfällt: "werdet erwachsen!" ?

Gefällt mir
18. Juni um 9:38
In Antwort auf melf_20448602

Lieber Christoph,

die Sache ist, dass er mich verwirrt. Er sagt, dass er bald mit mir leben möchte. Und er redet immer von einer gemeinsamen Zukunft und heiraten usw. Aber sein Verhalten zeigt was anderes.
Und wenn er so bleibt, dann möchte ich wirklich nicht weitermachen.

Vielen Dank für deine Antwort  

Hallo summervibes,

Du wirst noch lernen, dass es nicht darauf ankommt, was man sagt, sondern was man tut.

Es mag ja schön sein, dass er von Zukunft, Heiraten und gemeinsam Kinder kriegen spricht, aber was er dann tatsächlich tut, verwirrt mich keinesfalls. Vielmehr ist das für mich eine ganz klare Botschaft, dass er noch jede Menge anderer Interessen hat, die mit der sogenannten Zukunft Null zu tun haben.

Ich glaube nicht, dass er eure Beziehung ernst nimmt.

Freundliche Grüße, Christoph

1 LikesGefällt mir
18. Juni um 10:40

Wenn sie wirklich reinredet und manimuliert, dann sag ihm das er den Kontkt abbrechen muss, wenn ihm was an Eurer Beziehung liegt, solltet ihr so weiter machen geht eure Beziehungsonst wohl eh kaputt.
An seiner Reaktion wirst Du sehgen viel ihm an euch liegt.
 

Gefällt mir
20. Juni um 23:07

Vielen Dank für Eure Antworten und Ratschläge.

Es ist Schluss. Er hat mich angeschrien, als ich mit ihm reden wollte, und hat mit ihr gespielt. Da hat er ihr gesagt, sei sei mega hübsch und er wäre offen für Küsse. Ich rede nicht mehr mit ihm. Es is zu Ende.

Jetzt wäre meine Frage, wie man mit Trennungen umgehen kann......Vielen Dank nochmal

Gefällt mir
21. Juni um 22:00
In Antwort auf melf_20448602

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Dieses Mädel will dir deinen Freund wegschnappen und es sieht ganz danach aus, als würde er sich auch wegschnappen lassen! Er stellt ganz eindeutig dieses Mädchen über dich!

Lass dir das nicht gefallen. Es bringt dir nichts, es auf einen Kampf ankommen zu lassen, dabei kannst du nur deine Selbstachtung verlieren.

Wenn du deinen Freund das nächste Mal siehst, sagst du ihm, dass er sich entscheiden muss: sie oder du. Du gibst ihm genau eine Woche Zeit, sich zu entscheiden. So lange stellst du jeden Kontakt zu ihm ein. 

1. Meldet er sich nicht mehr bei dir, hast du deine Entscheidung und dann solltest du das auch akzeptieren.

2. Entscheidet er sich für dich, dann muss er den Kontakt zu dem anderen Mädchen abbrechen. Sollte er dich diesbezüglich belügen und sich trotzdem noch heimlich mit ihr treffen, machst du Schluss und diesmal endgültig.

3. Entscheidet er sich für sie, akzeptiere das und brich jeden Kontakt zu ihm ab.

Gefällt mir
21. Juni um 22:05
In Antwort auf melf_20448602

Vielen Dank für Eure Antworten und Ratschläge.

Es ist Schluss. Er hat mich angeschrien, als ich mit ihm reden wollte, und hat mit ihr gespielt. Da hat er ihr gesagt, sei sei mega hübsch und er wäre offen für Küsse. Ich rede nicht mehr mit ihm. Es is zu Ende.

Jetzt wäre meine Frage, wie man mit Trennungen umgehen kann......Vielen Dank nochmal

Das tut mir sehr leid!

Es zeigt aber deutlich, dass da schon mehr Gefühle für sie bei ihm im Spiel waren, als ihr noch zusammen wart. Also ist es gut, dass ihr euch jetzt getrennt habt, denn die zweite Wahl will niemand sein!

Kopf hoch, es wird wieder, auch wenn es momentan sehr, sehr weh tut! Das Beste ist jetzt, absolut keinen Kontakt mehr zu ihm haben, ihn auch bei allen sozialen Medien usw. zu entfreunden, damit du gar keine Möglichkeit mehr hast, zu lesen, was er da so schreibt. Das würde ich nur unnötig verletzen.

Dann unternimm viel mit deinen Freunden, lenke dich ab, so gut es geht. Das Beste wäre, dass du dich so auspowerst, dass du abends nur mehr todmüde ins Bett fällst und gar keine Zeit und Energie mehr hast, groß nachzugrübeln. 

Ich wünsche dir alles Gute!

2 LikesGefällt mir
22. Juni um 0:19
In Antwort auf melf_20448602

Vielen Dank für Eure Antworten und Ratschläge.

Es ist Schluss. Er hat mich angeschrien, als ich mit ihm reden wollte, und hat mit ihr gespielt. Da hat er ihr gesagt, sei sei mega hübsch und er wäre offen für Küsse. Ich rede nicht mehr mit ihm. Es is zu Ende.

Jetzt wäre meine Frage, wie man mit Trennungen umgehen kann......Vielen Dank nochmal

Das tut mir sehr leid für Dich. Leider hat sich Dein Freund als charakterschwach herausgestellt. Freundlich ausgedrückt. Auch wenn es Dir jetzt wehtut und Du das auf verquere Weise möglicherweise im Augenblick anders siehst: Du kannst froh sein, dass es vorbei ist. In Krisen zeigen Menschen ihr wahres Gesicht und das hat Dein Freund nun getan. Und es war ein hässliches Gesicht. Und somit passt er viel besser zu diesem Mädel, dass vielleicht äußerlich hübsch ist, in dieser Geschichte aber ihre innere Häßlichkeit ebenfalls zur Schau gestellt hat.

Du wirst jemanden finden, der Dich so wertschätzen wird, wie Du es verdienst!

Versuche Dich wie Spitzentanz schreibt abzulenken, triff Dich mit anderen Menschen, mach vielleicht etwas komplett neues. Als sich meine Ex-Frau von mir nach 18 Jahren Partnerschaft getrennt hat, habe ich begonnen Gitarrenunterricht zu nehmen und das hat mir sehr geholfen und seitdem viel Freude bereitet. Heute bin ich einer der bekanntestens Gitarristen der Welt. Naja, ok, das letzte stimmt nicht, aber ganz scheiße bin ich auch nicht.

Alles Gute für Dich!

2 LikesGefällt mir
22. Juni um 9:29
In Antwort auf melf_20448602

Vielen Dank für Eure Antworten und Ratschläge.

Es ist Schluss. Er hat mich angeschrien, als ich mit ihm reden wollte, und hat mit ihr gespielt. Da hat er ihr gesagt, sei sei mega hübsch und er wäre offen für Küsse. Ich rede nicht mehr mit ihm. Es is zu Ende.

Jetzt wäre meine Frage, wie man mit Trennungen umgehen kann......Vielen Dank nochmal

Sehr gute Entscheidung.

Dieser Typ hätte Dich nicht glücklich gemacht, sei froh das Du ihn los bist.
Schau vorwärts, dann wird das schon wieder.

2 LikesGefällt mir
23. Juni um 8:20
In Antwort auf melf_20448602

Ich bin seit drei Jahren in einer Beziehung und bin eigentlich auch glücklich, dass ich meinen Freund an meiner Seite habe. Seit zwei Jahren führen wir leider eine Fernbeziehung, also sehen wir uns nur jedes zweite / dritte Wochenende.

Vor ein paar Monaten gab es ein paar Schwierigkeiten in der Beziehung und mein Freund hat ein neues Mädchen aus einem Computerspiel kennengelernt. Davon wusste ich lange nichts! Diese beste Freundin wohnt in derselben Stadt wie ich.

An einem Wochenende war er bei mir (kam so gegen 11 Uhr an) und wollte schon um 17 Uhr zu ihr fahren, allein!, und mit ihr feiern. Wir hatten einen Streit, weil wir uns selten sehen und er mich allein lassen möchte. Nach einer langen Diskussion ist er doch zu ihr gefahren, nachdem er mir versprochen hatte, dass er immer rangeht, wenn ich anrufe, dass er spätestens um 7 Uhr bei mir ist und dass er NICHT bei ihr schläft. Und am nächsten Morgen ist er nicht da und ich erfahre, dass er bei ihr in der Wohnung war; sie haben gespielt, geredet und dann hat er bei ihr geschlafen. Das alles, ohne mir ein Wort zu sagen. Ohne ranzugehen, wenn ich ihn anrufe.

Wir hatten dann wieder einen Streit und er hat versprochen, dass es nie wieder vorkommt. Dieses Mädchen überschreitet manchmal die Grenzen einer Freundschaft. Sie mischt sich in allem ein, sagt ihm, was er machen soll und was nicht, was gut und was schlecht ist, usw. An meinem Geburtstag war er bei mir und dann meinte sie, er soll zu ihr fahren. Als er fragte, ob ich mitfahren darf, sagte sie nein. Sie hat geweint und dafür gesorgt, dass er mit ihr telefoniert und sie beruhigt.

Der Höhepunkt war vor einem Monat. Dieses Mädchen streamt manchmal. An einem Tag war mein Freund so lange weg, dass ich mir Sorgen gemacht habe. Ich dachte dann, ich schaue mal im Stream, ob er mitspielt. Und er war da. Das Problem war aber, was ich an dem Tag gehört habe. Sie hat ihm gesagt, er sei unglücklich mit mir und solle Schluss machen. "Ein Ende mit Schrecken ist besser als Schrecken ohne Ende". Als ich versucht habe, ihn anzurufen, um zu fragen, was los ist, meinte sie, er solle mich ignorieren und nicht rangehen, und er hat es so getan, wie sie es sagte!....

Ich bin dann verrückt geworden und habe dann im Stream geschrieben, dass er rangehen soll. Sie meinte, ich sei respektlos und unreif und dass ich ihn in Ruhe lassen solle. Dann habe ich geschrieben, sie soll sich bitte nicht einmischen. Aber dann hat mich mein Freund gemutet, damit ich nichts mehr reinschreibe. Ich musste dann hören, wie sie mich vor allen Leuten beleidigt. Sie sagte Sachen gegen meine Herkunft, meine Religion und mich als Person. Und sie hat mich noch nie in ihrem Leben gesehen. Das nervige ist, dass mein Freund ihr nie irgendwas sagt. Er verteidigt mich nicht. Und wenn er dann später mit mir redet, dann ist er verständlich und entschuldigt sich. Wenn sie in dem Moment aber mit ihm reden möchte, dann ist er so doof und unhöflich.

Ich hasse echt diese Freundin und habe in letzter Zeit Schlafmangel und eine sehr depressive Stimmung wegen ihrer Anwesenheit. Meiner Meinung nach ist sie kein guter Mensch, weil sie immer versucht, einen schlechten Einfluss auf ihn zu haben. Gestern habe ich mit seiner Schwester darüber geredet und sie hasst das Mädchen auch. Ich möchte, dass mein Freund irgendwie merkt, dass dieses Mädchen keine gute beste Freundin ist. Ich war schon oft kurz davor, ihm zu sagen: "Sie oder ich" aber das möchte ich nicht.

Hat jemand eine Idee, wie ich ihm beweisen könnte, dass sie unsere Beziehung kaputt macht und nur ein schlechter Einfluss ist? Ich möchte ihn nämlich nicht verlassen und wir beide lieben uns sehr. Momentan versucht er auch, das besser zu machen. Aber dieses Mädchen kann ich gar nicht leiden und ich werde noch krank, wenn sie in seinem Leben bleibt.
 

Du hast ihn bereits verloren......
Hier würde eventuell nur noch helfen, wenn er absolut keinen Kontakt mehr zu der hätte, und ich meine ABSOLUT KEINEN! Ich würde mich nicht so respektlos von ihm behandeln lassen. 
Sie manipuliert ihn, ja, ABER ER ist es, der dies auch zulässt! 

1 LikesGefällt mir
23. Juni um 14:31

Wichtig ist, das du ihn nocht zurücknimmst. Das war in meiner jugend der frößte fehler und es wurde nachveinef vermeintlich schönen zeit zum horrortrip

2 LikesGefällt mir
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram