Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 20, sie 16 - Falsch?

Ich 20, sie 16 - Falsch?

31. Juli 2017 um 15:44

Hallo ihr,

und zwar habe ich gerade die ganze Zeit über das Thema nachgedacht und musste jetzt einfach mal hier fragen, weil ich mir total unsicher bin.

Also, ich habe vor ein paar Monaten dieses Mädchen (16) durch einen Freund (17) kennengelernt und wir sind uns in letzter Zeit ein bisschen Näher gekommen (wir schreiben seit 1 Wochen jeden Tag, über den ganzen Tag). Wir haben angefangen uns manchmal Abends zutreffen und reden einfach über das Leben (mehr passiert da nicht und will ich erstmal nicht). Ich finde sie richtig toll, sie ist hübsch, süß, hört die gleiche Musik wie ich, denkt wie ich und ist ein genauso emotionaler/sensibler Mensch wie ich. 

Nur dann das was mir zu schaffen macht: Ihr Alter.
Sie ist 16 und ich 20, das klingt erstmal komisch. Sie geht aufs Gymnasium, ich habe eine Ausbildung abgeschlossen und arbeite jetzt Vollzeit als Geselle.
Das Problem: Ich habe mich in sie verliebt und sie denke ich in mich. Wir haben noch nie über das Thema (uns) gesprochen, aber man merkt einfach das da was ist.

Bei gleichaltrigen Frauen habe ich nicht lange gezögert, aber bei ihr will ich nichts falsch machen, gerade wegen des Altersunterschiedes. Ich will nichts überstürzen und will auch nicht das sie Dinge tut die sie nicht tun will. Ich glaube einfach das sie sich genauso Gedanken über das Alter macht wie ich.

Ich kriege meinen Kopf aber einfach nicht drum, ob das überhaupt okay ist was ich da machen? Wir haben uns nicht geküsst oder so etwas, höchstens gekuschelt.

Sie wird im November 17, ich bin seit dem Mai 20, nur zur Verdeutlichung.

Ich brauche jetzt einfach einen guten Rat und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

LG

 

Mehr lesen

31. Juli 2017 um 15:51
In Antwort auf travisscott

Hallo ihr,

und zwar habe ich gerade die ganze Zeit über das Thema nachgedacht und musste jetzt einfach mal hier fragen, weil ich mir total unsicher bin.

Also, ich habe vor ein paar Monaten dieses Mädchen (16) durch einen Freund (17) kennengelernt und wir sind uns in letzter Zeit ein bisschen Näher gekommen (wir schreiben seit 1 Wochen jeden Tag, über den ganzen Tag). Wir haben angefangen uns manchmal Abends zutreffen und reden einfach über das Leben (mehr passiert da nicht und will ich erstmal nicht). Ich finde sie richtig toll, sie ist hübsch, süß, hört die gleiche Musik wie ich, denkt wie ich und ist ein genauso emotionaler/sensibler Mensch wie ich. 

Nur dann das was mir zu schaffen macht: Ihr Alter.
Sie ist 16 und ich 20, das klingt erstmal komisch. Sie geht aufs Gymnasium, ich habe eine Ausbildung abgeschlossen und arbeite jetzt Vollzeit als Geselle.
Das Problem: Ich habe mich in sie verliebt und sie denke ich in mich. Wir haben noch nie über das Thema (uns) gesprochen, aber man merkt einfach das da was ist.

Bei gleichaltrigen Frauen habe ich nicht lange gezögert, aber bei ihr will ich nichts falsch machen, gerade wegen des Altersunterschiedes. Ich will nichts überstürzen und will auch nicht das sie Dinge tut die sie nicht tun will. Ich glaube einfach das sie sich genauso Gedanken über das Alter macht wie ich.

Ich kriege meinen Kopf aber einfach nicht drum, ob das überhaupt okay ist was ich da machen? Wir haben uns nicht geküsst oder so etwas, höchstens gekuschelt.

Sie wird im November 17, ich bin seit dem Mai 20, nur zur Verdeutlichung.

Ich brauche jetzt einfach einen guten Rat und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

LG

 

Also erst einmal ist der Altersunterschied vollkommen egal. Ich bin auch 19 und meine Freundin 22. Wo liegt da das Problem? Ich hab erst letztens ein Mädchen kennen gelernt die auch 16 war und ihr Freund ist 24 (!) klar hab ich mich da auch gedacht dass das echt ein großer unterschied ist aber es it doch vollkommen egal. Hauptsache ihr beide seid glücklich. Wenn ihr 30 und 34 Jahre alt wärd würde das auch keinen interessieren. Warum also jetzt? Sprich mit ihr darüber, denn wenn du es nicht tust ist vll ein anderer 20 jähriger schneller, der sich nicht Gedanken über den Altersunterschied macht. Ich wünsch dir viel Glück und noch einen schönen Tag

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 17:23

also ich finde das nicht schlimm... hatte auch schon immer eher den drang zu älteren 
ich war auch 17 und mein erster freund 25, das hat auch ein jahr gehalten und der altersunterschied war nicht der grund der trennung
das alter war eigl nie thema
klar haben manche schon komisch reagiert aber es hat einfach gepasst und es wurde akzeptiert
mein freund jetzt ist auch 7 jahre älter
macht doch einfach euer ding und wenn es nicht funktioniert, dann ist es eben so 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 18:07

sehe da auch kein Problem mit dem Altersunterschied. Ich (17) hab auch fast nur mit Typen die 20+ sind zu tun. Fühle mich zu jüngeren auch nicht hingezogen.
Ich denke nicht, dass sie wegen dem Altersunterschied eher Dinge tun würde als mit Gleichaltrigen.
Wenn es passt dann passt es, wenn sie will dann will sie.
Schalt deinen Kopf aus und genies es einfach!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 18:21

Fühle mich auf jeden Fall schon besser, danke für die Rückmeldungen 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

31. Juli 2017 um 18:34
In Antwort auf travisscott

Hallo ihr,

und zwar habe ich gerade die ganze Zeit über das Thema nachgedacht und musste jetzt einfach mal hier fragen, weil ich mir total unsicher bin.

Also, ich habe vor ein paar Monaten dieses Mädchen (16) durch einen Freund (17) kennengelernt und wir sind uns in letzter Zeit ein bisschen Näher gekommen (wir schreiben seit 1 Wochen jeden Tag, über den ganzen Tag). Wir haben angefangen uns manchmal Abends zutreffen und reden einfach über das Leben (mehr passiert da nicht und will ich erstmal nicht). Ich finde sie richtig toll, sie ist hübsch, süß, hört die gleiche Musik wie ich, denkt wie ich und ist ein genauso emotionaler/sensibler Mensch wie ich. 

Nur dann das was mir zu schaffen macht: Ihr Alter.
Sie ist 16 und ich 20, das klingt erstmal komisch. Sie geht aufs Gymnasium, ich habe eine Ausbildung abgeschlossen und arbeite jetzt Vollzeit als Geselle.
Das Problem: Ich habe mich in sie verliebt und sie denke ich in mich. Wir haben noch nie über das Thema (uns) gesprochen, aber man merkt einfach das da was ist.

Bei gleichaltrigen Frauen habe ich nicht lange gezögert, aber bei ihr will ich nichts falsch machen, gerade wegen des Altersunterschiedes. Ich will nichts überstürzen und will auch nicht das sie Dinge tut die sie nicht tun will. Ich glaube einfach das sie sich genauso Gedanken über das Alter macht wie ich.

Ich kriege meinen Kopf aber einfach nicht drum, ob das überhaupt okay ist was ich da machen? Wir haben uns nicht geküsst oder so etwas, höchstens gekuschelt.

Sie wird im November 17, ich bin seit dem Mai 20, nur zur Verdeutlichung.

Ich brauche jetzt einfach einen guten Rat und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

LG

 

Egal sind ja nur 4 jahre
Mein mann ist 6 jahre jünger wie ich.je älter man wird,desto egaler ist das alter.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. August 2017 um 7:20
In Antwort auf travisscott

Hallo ihr,

und zwar habe ich gerade die ganze Zeit über das Thema nachgedacht und musste jetzt einfach mal hier fragen, weil ich mir total unsicher bin.

Also, ich habe vor ein paar Monaten dieses Mädchen (16) durch einen Freund (17) kennengelernt und wir sind uns in letzter Zeit ein bisschen Näher gekommen (wir schreiben seit 1 Wochen jeden Tag, über den ganzen Tag). Wir haben angefangen uns manchmal Abends zutreffen und reden einfach über das Leben (mehr passiert da nicht und will ich erstmal nicht). Ich finde sie richtig toll, sie ist hübsch, süß, hört die gleiche Musik wie ich, denkt wie ich und ist ein genauso emotionaler/sensibler Mensch wie ich. 

Nur dann das was mir zu schaffen macht: Ihr Alter.
Sie ist 16 und ich 20, das klingt erstmal komisch. Sie geht aufs Gymnasium, ich habe eine Ausbildung abgeschlossen und arbeite jetzt Vollzeit als Geselle.
Das Problem: Ich habe mich in sie verliebt und sie denke ich in mich. Wir haben noch nie über das Thema (uns) gesprochen, aber man merkt einfach das da was ist.

Bei gleichaltrigen Frauen habe ich nicht lange gezögert, aber bei ihr will ich nichts falsch machen, gerade wegen des Altersunterschiedes. Ich will nichts überstürzen und will auch nicht das sie Dinge tut die sie nicht tun will. Ich glaube einfach das sie sich genauso Gedanken über das Alter macht wie ich.

Ich kriege meinen Kopf aber einfach nicht drum, ob das überhaupt okay ist was ich da machen? Wir haben uns nicht geküsst oder so etwas, höchstens gekuschelt.

Sie wird im November 17, ich bin seit dem Mai 20, nur zur Verdeutlichung.

Ich brauche jetzt einfach einen guten Rat und würde mich freuen wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

LG

 

Moin!

Da sehe ich kein Problem; meine Frau und ich waren 15 bzw 19 als wir uns kennen gelernt haben.

Funktioniert immer noch prima...

Und Du sagst es ja selbst: nichts überstürzen, ihr habt ja noch viel Zeit!

Gruß F.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Hat er kein Interesse oder übertreibe ich?
Von: gin315
neu
1. August 2017 um 0:47
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen