Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 18, er 27... jedoch sehr jung geblieben.

Ich 18, er 27... jedoch sehr jung geblieben.

9. Mai 2012 um 18:47 Letzte Antwort: 19. Mai 2012 um 19:24

Hallo ihr Lieben,
Bin neu hier und brauche direkt Hilfe..
Ich mache gerade Fachabi und in meine Klasse geht ein 27 jähriger, ja ich denke man sollte definitiv sagen, Mann. Er hat schon Ausbildungen hinter sich, deswegen macht er mit 27 noch Fachabi.
Ja und ich glaube ich habe mich in ihn verliebt. Er ist genau mein Typ, er ist nett, witzig, sieht gut aus, hat Geschmack in sache Kleidungsstil, ist kreativ.. ich könnte noch Tausend weitere Sachen aufzählen, was ich an ihm toll finde.
Ich verstehe mich auch gut mit ihm, wir quatschen ab und zu und blödeln rum. Also er ist wirklich jung geblieben, vielleicht gerade wegen seinem wirklich gesunden Humor, den ich so sehr an ihm schätze.
Ich treffe ihn öfters beim Partymachen, wenn ich mit meinem Mädels unterwegs bin, wir tanzen dann oft alle zusammen in ner Gruppe und rocken die Tanzfläche
Letztes mal hat er kurz meine Hand genommen und mich einmal quer durch unsere Gruppe gezogen, aber halt aus Spaß, dann war er auch wieder am rumflachsen und verrückt tanzen, worauf ich dann mit verrückt getanzt habe Später am abend hat er mir auch nochmal kurz seinen Arm um die Schultern gelegt oh was für ein himmlischer Moment für mich. Und auch manchmal im Unterricht (wir sitzen nich weit voneinander weg, so schräg gegenüber) wenn er mich da mit seinen tollen blauen Augen anschaut, schmelze ich echt dahin. Und manchmal habe ich das Gefühl, da ist bei ihm vielleicht auch n kleines Fünkchen, bin mir aber absolut nicht sicher.
Jedenfalls soll ich auf ihn zugehen und wenn ja wie ?
Ich habe aber Angst dass es am Ende heißt '' die hat doch nich echt geglaubt, sie kommt bei einem 27 jährigen an, oder gerade bei dem an''
Hab schiss, dass ich am Ende vllt irgendwie ausgelacht werde wegen dem Altersunterschied ? ..und zu bedenken ist ja auch er geht mit mir in die Klasse, aber das ja auch nur noch zwei Monate, da wir dann unser Fachabi haben. Ich bin jetzt schon traurig wenn ich daran denke, ihn dann nicht mehr sehen zu können.
Also soll ich einfach oder nicht? und wie könnte ichs am Besten machen wenn ja damit es für mich nich so super peinlich wird ? oder praucht mir das nicht peinlich zu sein ?

Danke an alle, die Antworten und mir helfen

Mehr lesen

12. Mai 2012 um 13:07

Kann mir niemand helfen?
hat wirklich niemand eine idee ? schade ...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
13. Mai 2012 um 11:33

Hi
Versuch es doch einmal mit ihm darüber zu sprechen. Kann ja auch sein dass er sich nicht traut und das selbe denkt.
Ein Versuch ist es immer wert.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
16. Mai 2012 um 14:19

Uff wieder alles anders...
danke für deine antwort, nur leider hat sich schonwieder alles geändert.
wir waren zu viert feiern, ich und ne freundin auch aus unserer klasse, und er und n kumpel von ihm.
Ich habe zufällig gesehen wie die beiden sich einmal geküsst haben also mein schwarm und die aus meiner klasse, mit der ich mich gut verstehe. sie weiß aber nicht dass ich auf ihn stehe. das problem ist jetzt dass ich aber immernoch glaube dass da vllt was bei ihm ist gegenüber mir. also ich kann mir vorstellen dass da gefühle für mich in ihm schlummern, ich weiß nich wieso aber irgendwas sagt mir das.
Die beiden haben sich nach dem kuss nichts anmerken lassen, sie sah glücklich aus, er aber normal wie immer.. was soll ich jetzt machen ? soll ich ihm trozdem noch gestehen was ich für ihn empfinde? obs nur n ausrutscher war ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
17. Mai 2012 um 12:47


ok leute vielen dank ich schau mal ob ich ne guten zeitpunkt erwische.. wir gehen ja nächste woche nach den prüfungen alle feiern, vielleicht ergibt sch da ne gute situation, hoffe nur dass ich ihn da dann mal allein erwische .. und ich hoffe überhaupt dass ich so taff bin und das dann auch durchziehe.. ich werd euch bescheid geben wies ausgegangen ist

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
19. Mai 2012 um 19:24

Keine guten nachrichten
hi ihr lieben, ich habe mich heute jetzt schwer dazu durchgerungen ihm das endlich mitzuteilen. Ich bin heute kurz zu ihm gefahren und habs ihm endlich gesagt, dass ich ihn eben ein bisschen mehr mag als normal.. es hat ihn natürlich überrascht, er hat mit sowas nicht gerechnet.
Er sagte er weiß nicht wie es mit dem mädchen jetzt weiterläuft und es klang halt so als ob er hofft, dass die beiden zusammenkommen. es schmeichelt ihm aber er kann mir keine hoffnungen machen.. ja das wars im grunde... später kam noch ne sms, dass das bitte noch niemand wissen soll was mit ihm und dem mädchen abgeht weil wir uns erstmal aufs abi konzentrieren wollen. hat er ja auch recht und für mich ist es selbsverständlich, dass ich das für mich behalte...

ja und nun.. ich bin froh dass es raus ist, aber jetzt stehe ich halt wieder alleine da. Ich habs schon geahnt dass meine chancen gering sind... aber ja scheiße ich habe wiedermal pech gehabt. Ich bin seit einem jahr nicht glücklich mit meinem leben, seitdem es mit meinem ex vorbei ist (was aber gut ist!!! ich habe ja auch schluss gemacht) trozdem bin ich seitdem nie richtig glücklich gewesen ... kann ich mich irgendwie ablenken? was kann ich machen dass ich n bisschen glücklicher werde?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest