Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 17, er 48

Ich 17, er 48

27. September 2015 um 0:37

Hey ihr Lieben,

ihr seid bestimmt total geschockt über den Titel. Ich selber auch, wenn ich mal so drüber nachdenke. Ich weiß auch nicht, was mit mir los ist.
Ich habe vor ca. 3 Monaten einen Mann kennengelernt, der 48 ist. Wir haben uns von Anfang an gut verstanden, haben viel gelacht und über intime Dinge gesprochen.
Z.B. dass er ja eigentlich Familie hat, also Frau und Kinder, allerdings liebt er seine Frau nicht mehr und hat halt gerne Spaß mit anderen. Auch schon öfter mit sehr jungen scheinbar.

Ich habe ihm immer das Gefühl gegeben, ihn dafür nicht zu verurteilen, allerdings konnte ich das alles nie wirklich verstehen.

Naja und irgendwann sind wir uns dann plötzlich nah gekommen. Angefangen hat es damit, dass er mich zum Abschied gar nicht mehr loslassen wollte, hat mich immer wieder umarmt und so weiter... Und von da an kamen wir uns immer näher und sind auch schon ein paar mal im Bett gelandet. Das schlimme ist, ich bin eigentlich vergeben. Eigentlich liebe ich meinen Freund auch, aber gerade schwebe ich mit dem anderen Mann auch ziemlich auf Wolke 7, denn für mich ist es ein bisschen mehr als nur Sex und das weiß er. Obwohl ich ja denke, dass das auch nur vorübergehend ist. Er sagt mir immer, wie schön ich sei, dass er mich libeen würde, dieses übliche Blabla halt, worauf ich aber nichts gebe. Er sagt mir ständig bei tiefgründigen Gesprächen, dass ich so reife und erwachsene Ansichen hätte und dass ich für mein Alter unglaublich reif wäre.

Ich weiß, dass ihr jetzt alle sagt, ich sollte das beenden. Aber ich kann nicht, ich liebe beide irgendwie.

Denkt bitte nicht, ich sei naiv. Ich weiß, dass das niemals ewig klappen wird. Ich würde mich aus einer anderen Perspektive betrachtet total dafür verurteilen und für dumm und dämlich erklären. Ich hätte nie gedach, dass mir sowas passieren würde, aber ich genieße die schöne Zeit mit ihm so sehr..

Mehr lesen

28. September 2015 um 11:21

Das Leben geht manchmal seltsame Wege...
...das ist nunmal so. Aber das hier gefällt mir gar nicht!
Mein Partner und ich sind auch 30 jahre auseinander. Aber ich war auch schon 30 als wir zusammen gekommen sind.
Ich halte Dich nicht für naiv und es kann einem passieren das man sich in einen deutlich älteren Mann verliebt, das ist gar nicht so selten und auch nichts verwerfliches. Allerdings befindet ihr beiden euch noch in wirklich abslout unterschiedlichen Lebensphasen und habt auch einen völlig anderen Erfahrungsschatz. Ich befürchte, an dieser Stelle geht es nicht um Deine Reife, sondern um Reize... Obwohl ich nichts von Vorurteilen halte. Aber Du sagst er macht derartiges öfter. Pass auf das Du hier nicht zuviel Gefühle investierst und dabei ausgenutzt wirst.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Februar 2016 um 22:06

Du betrügst deinen partner!
das sagt schon alles. hast dein Freund nicht verdient.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Februar 2016 um 11:43

Ein Betthupferl...
...mehr bist Du vermutlich nicht für ihn.

Wenn er schön öfter mit deutlich jüngeren Mädels etwas hatte, bist Du in der Reihe vermutlich auch nur eine von vielen.

Überleg Dir mal zwei Dinge:

1. was wäre, wenn Dein Freund es andersrum machen würde?
2. Stell Dir vor, er wäre Dein Vater, und würde einer 17-Jährigen solche Dinge erzählen.

Ich verurteile Dich nicht dafür, dass Du in einer Situation bist, die prickelnd und aufregend ist, neu und spannend. Aber denk bitte mal über die Konsequenzen nach.Die Frau und die Kinder, die hinter ihm stehen. Kannst Du ihm wirklich "alles" glaube, was er sagt? Sagt er es vielleicht nur, um Dich bei sich zu halten?

Ich war damals 20/21, mein Freund doppelt so alt. Wir hatten zweieinhalb Jahre eine Beziehung. Wir hatten gute, aber auch einige doofe Zeiten. Ich kann also nachempfinden wenn da plötzlich jemand Komplexes ins eigene Leben tritt und man fasziniert ist. Das vergeht meist aber auch wieder...

Für mich wär das nix mehr (und das auch nicht nur, weil ich mittlerweile sehr viel älter bin

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. März 2016 um 6:41
In Antwort auf lanaic18

Du betrügst deinen partner!
das sagt schon alles. hast dein Freund nicht verdient.


wir sind ewig nicht mehr zusammen, also hör auf, dir ein urteil zu erlauben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

11. März 2016 um 0:04

So isses!
Das klappt nicht und er hat Dir mit höchster Wahrscheinlichkeit einen gewaltigen Bären aufgebunden und Du willst es glauben. Seine Frau nicht mehr zu lieben, heißt nicht zwangsläufig derart dreckig zu handeln!
Es gibt eben Menschen, die ständig auf der Pirsch sind und ihren "Opfern" nette Geschichten erzählen, die sie ja auch hören wollen.

Hab noch niemanden erlebt, der eine Frau rumbekommen wollte und sagte: "Willst Du mich, ich bin der hässlichste Typ auf dem Planeten... ."

Das Prinzip ist einfach:
Er mimt souverän den Einäugigen unter Blinden, was bei jungen Mädels am besten funktioniert. Diese haben zwangsläufig wenig Erfahrung und fühlen sich begehrt, geschmeichelt und reifer.

Aus meiner Sichtweise aber nur Wichte, die es aus reinem Eigennutz betreiben und dabei die Familie hintergehen. Du scheinst es da auch nicht besser zu machen.

Wenn das DEIN Weg sein soll, wirst Du bei ihm fürs Erste sicherlich gut aufgehoben sein. Das Leben rächt sich allerdings sehr häufig... melde Dich nochmal, wenn es soweit ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen