Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 17, er 32?!

Ich 17, er 32?!

3. Oktober 2007 um 14:12

ich wollt mal einfach eure meinung dazu hören. ich erzähl vorher erstmal kurz worums genau geht.
ich bin seit ein paar wochen als azubi im krankenhaus. dort hab ich ein paar mal mit einem arzt zusammengearbeitet, der echt super nett und lustig ist. gestern hatte er seinen letzten tag dort, weil er ab jetzt in einer andren klinik arbeitet. er hatte bis 4 uhr dienst und ich musste erst ab 4 wieder arbeiten. er ist dann noch ein paar minuten länger geblieben und hat sich von allen verabschiedet. mit hat er als letztes tschüss gesagt und als grad keiner in der nähe war, hat er mir einen zettel mit seiner handynummer gegeben. ("wenn du magst, meld dich mal, aber sags bitte keinem aus dem krankenhaus"). jetzt weiß ich nicht, was ich machen soll, ich meine, er ist 32 und ich erst 17... ich weiß ja auch gar nicht, was er jetzt erwartet, was er will. was meint ihr dazu??????

Mehr lesen

3. Oktober 2007 um 14:39

"Ich 17, er 32"
Sorry, aber bei mir stellten sich beim Lesen gerade sämtliche Haare im Nacken auf! Tu dir selbst einen Gefallen, ruf nicht an und vergiss ihn.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Oktober 2007 um 16:31

Ich kann verstehen,
wenn es dich reizt, anzurufen - warum auch immer.

FALLS du dich entscheidest, ihn anzurufen, dann sei dir genau dessen bewusst, was du willst, was er können wollte und ob du es auch willst.

mach nur das, was du wirklich willst!

zur not kannst du jederzeit auflegen (nummer unterdrücken, sosnt kann er zurückrufen ) - du hast ja nichts zu verlieren! wahrscheinlcih wirst du ihn nie wiedersehen, wenn dus nicht drauf anlegst!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 2:19

Damals ...
Vor knapp einem Jahr war es bei mir Ähnlich...
Ich war 17 er 32.
Und ich habe mich totaaall verguckt in diesen Mann

Nunja wir haben und kennengelernt(lange Geschichte),lieben gelernt(noch längere Geschichte) und sind nun fast ein Jahr glücklich zusammen *lächel*

Mich hat der altersunterschied nie gestört!
Im Gegenteil ich steh sowieso auf ältere .

Aber was ER von DIR will ..kannst du nur herrausfinden wenn du ihn anruft und dich mit ihm trifft.
Entweder er will ernsthaft was von dir oder nur Fun.

Wenn es mal sowas ist berrichte mir

Liebe Grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 2:21
In Antwort auf iantha_12736131

"Ich 17, er 32"
Sorry, aber bei mir stellten sich beim Lesen gerade sämtliche Haare im Nacken auf! Tu dir selbst einen Gefallen, ruf nicht an und vergiss ihn.

BOHA -.-
Warum denn das ?????????
Kennst du diesen Mann?

nein!
Villeicht hat er ernsthafte Interesse an ihr.

Seid doch nicht so festgefahren .

Wie schon geschrieben.Ich hab mich drauf eingelassen mit einem älterem und ich bin glücklich geworden mit ihm!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. November 2007 um 2:32

Achja!!!
Zu deiner eigenen Sicherheit solltest du ihn natürlich die ersten male in der Öffentlichkeit treffen.

Wenn er dass nicht will...wäre es wirklich zu gefählich!
Dann vergiss ihn wirklich^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Dezember 2007 um 22:05

Re - ich 17, er32
Sicher ahnst du doch wohl, was er erwartet bzw. erhofft, oder ? -Wie du nun handelst, hängt davon ab, wie dir der Gedanke gefällt, womöglich in eine Affäre mit einem so deutlich älteren Mann zu geraten.Von einem solltest du ausgehen: Verlieben wird er sich sehr unwahrscheinlich in dich, möglicherweise bist du in seinen Augen nur appetitliches Frischfleisch und Politur für sein alterndes Ego. Verständlich aber, wenn die Vorstellung einer solch heiklen Beziehung dich reizt...Relativ Unabhängig von deinen sexuellen Erfahrungen und Neigungen kann der Sex mit einem älteren Mann eine wahre Freude und Bereicherung für dich bedeuten.Klar ist dir ein bisschen unheimlich dabei...aber macht nicht gerade das den Reiz aus?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Dezember 2007 um 9:45

Probieren...
Also ich kann nur aus erfahrung sprechen, dass liebe nix mit dem alter zu tun hat! ich hatte mit 17 einen freund, der war 28 und jetzt mit 19 habe ich meinen freund, der 35 jahre alt ist. wir lieben uns und ich habe mich noch nie so wohl gefühlt! wir wohnen inzwischen auch schon zusammen und ich möchte keine sekunde mehr missen, in der er an meiner seite ist!
Ich würds auf jeden fall probieren. Viel Glück!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

15. Oktober 2010 um 17:02
In Antwort auf aran_12438532

Ich kann verstehen,
wenn es dich reizt, anzurufen - warum auch immer.

FALLS du dich entscheidest, ihn anzurufen, dann sei dir genau dessen bewusst, was du willst, was er können wollte und ob du es auch willst.

mach nur das, was du wirklich willst!

zur not kannst du jederzeit auflegen (nummer unterdrücken, sosnt kann er zurückrufen ) - du hast ja nichts zu verlieren! wahrscheinlcih wirst du ihn nie wiedersehen, wenn dus nicht drauf anlegst!

Lang ist's her...
und trotzdem beschäftigt mich das ganze immernoch. ich habe gestern ein altes tagebuch von mir gelesen und frage mich seitdem, was gewesen wäre, wenn... ich sollte vielleicht kurz erzählen, wie es damals weitergegangen ist:
ich hab mich dann nach ein paar tagen doch bei ihm gemeldet, wir haben einige zeit sms geschrieben und uns auch ein paar mal in einem café getroffen. er war wirklich sehr nett und charmant und keineswegs aufdringlich oder so. bei einem späteren treffen hat er mich dann geküsst. ich war auch nicht abgeneigt, es hat mir gefallen. allerdings habe ich dann im nachhinein panik bekommen, weil ich nicht wusste, wie es mit ihm hätte weitergehen können und habe nicht mehr auf seine sms reagiert. etwa einen monat später kam dann von ihm eine sms, er fände es schade, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, da er mich gerne wiedergesehen hätte. ich habe ihm dann gesagt, dass mir die 15 jahre unterschied einfach zu extrem sind. er hat das respektiert und sich seit dem nicht mehr gemeldet.
jetzt im nachhinein kommt es mir aber falsch vor, dass ich den kontakt einfach so (und auch noch per sms) abgebrochen habe. ich würde ihn wahnsinnig gerne nochmal wiedersehen und ihm erklären, warum ich damals so gehandelt habe, allerdings habe ich von ihm weder eine aktuelle nummer noch email adresse o.ä.
was würdet ihr an meiner stelle machen? ich bin im moment total durcheinander, auch weil es mich nach so langer zeit immernoch beschäftigt...
liebe grüße

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 11:04
In Antwort auf xblackdevilx

Lang ist's her...
und trotzdem beschäftigt mich das ganze immernoch. ich habe gestern ein altes tagebuch von mir gelesen und frage mich seitdem, was gewesen wäre, wenn... ich sollte vielleicht kurz erzählen, wie es damals weitergegangen ist:
ich hab mich dann nach ein paar tagen doch bei ihm gemeldet, wir haben einige zeit sms geschrieben und uns auch ein paar mal in einem café getroffen. er war wirklich sehr nett und charmant und keineswegs aufdringlich oder so. bei einem späteren treffen hat er mich dann geküsst. ich war auch nicht abgeneigt, es hat mir gefallen. allerdings habe ich dann im nachhinein panik bekommen, weil ich nicht wusste, wie es mit ihm hätte weitergehen können und habe nicht mehr auf seine sms reagiert. etwa einen monat später kam dann von ihm eine sms, er fände es schade, dass ich mich nicht mehr gemeldet habe, da er mich gerne wiedergesehen hätte. ich habe ihm dann gesagt, dass mir die 15 jahre unterschied einfach zu extrem sind. er hat das respektiert und sich seit dem nicht mehr gemeldet.
jetzt im nachhinein kommt es mir aber falsch vor, dass ich den kontakt einfach so (und auch noch per sms) abgebrochen habe. ich würde ihn wahnsinnig gerne nochmal wiedersehen und ihm erklären, warum ich damals so gehandelt habe, allerdings habe ich von ihm weder eine aktuelle nummer noch email adresse o.ä.
was würdet ihr an meiner stelle machen? ich bin im moment total durcheinander, auch weil es mich nach so langer zeit immernoch beschäftigt...
liebe grüße

Probieren...
Hallo blackdevil,

ich hab vorhin erst bemerkt, dass dein Beitrag schon vom Jahr 2007 ist und du jetzt nach 3 Jahren noch immer an ihn denkst bzw. dich die Entscheidung, die du damalsl getroffen hast nicht loslässt.

Glaub mir ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht. Wenn ich in Kurzfassung erzählen darf, ich hab mit 17/18 meinen jetztigen Freund kennengelernt. Er war damals 36, also 18 Jahre Unterschied und ich hab mich in ihn verliebt. Wir haben uns geküsst und ich hab genauso wie du den Kontakt abgebrochen, u.a. weil ich Angst hatte, dass meine Eltern dass niemals akzeptieren würden und weil es damals für mich doch ein etwas "heftiger" Unterschied war.

Trotzdem konnte ich ihn all die Jahre nicht vergessen. Dadurch dass ich noch immer Gefühle für ihn hatte und er auch für mich haben wir hin und wieder geschrieben oder tel. Durch den Todesfall meiner Großmutter vor 2 Monaten sind wir sozusagen erneut "zusammengekommen". Wir hatten auch schon Wochen vorher wieder intensiven Kontakt, weil ich gemerkt habe, dass ich ohne diesen Menschen nicht kann und will, ich ihn wirklich liebe und dass der Altersunterschied kein Problem darstellt und es mir auch egal ist was andere dazu sagen.

Mit 17/18 hatte ich diese Einstellung nicht, weil dies meine 1. Erfahrung mit einem um ein "paar Jährchen" älteren Mann war. Aber wie oft gesagt wird "Liebe kennt kein Alter", und das entspricht der Wahrheit! In den 3 Jahren habe ich mich selbst verändert und genau dass erkannt.

Was ich dir damit sagen will ist, dass du mit 17 nicht die gleichen Lebenseinstellungen/Ansichten hast wie mit 20 oder 21.

Allerdings ist es wichtig, dass du selbst weißt was du willst!

Willst du ihn nur deshalb wiedersehen, weil du ihm das nur erklären willst, damit du vl ein besseren Gewissen hast, weil du damals den Kontakt einfach so abgebrochen hast? Das soll jetzt keine Unterstellung sein, sondern nur eine mögliche Variante, die in der vorgeht ODER möchtest du ihn deshalb wiedersehen, weil du in ihn verliebt bist bzw. ihn doch liebst und mit ihm zusammensein möchtest?

Seinen vollständigen Namen wirst du ja wohl wissen oder nicht? Einfach mal im Internet Recherche betreiben oder vl ist er ja noch in dem Krankenhaus, wo er damals hingewechselt ist?

Meine Meinung dazu ist, wenn du dich bei ihm meldest, kannst du nicht wirklich etwas falsch machen. Entweder er freut sich, dass wieder Kontakt mit dir besteht und ihr redet darüber, was euch beiden in den letzten Jahren so passiert ist und ihr findet zueinander und du machst dieses Mal keinen Rückzieher. Oder es kann aber auch sein, dass du enttäuscht wirst und er bereits in einer Partnerschaft lebt.

Wie bereits gesagt, du musst selbst entscheiden, was er dir bedeutet!

Ich hoffe mein Beitrag konnte dir ein klein wenig helfen

Ich wünsch dir Alles Gute!!

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 15:48
In Antwort auf olena_875170

Probieren...
Hallo blackdevil,

ich hab vorhin erst bemerkt, dass dein Beitrag schon vom Jahr 2007 ist und du jetzt nach 3 Jahren noch immer an ihn denkst bzw. dich die Entscheidung, die du damalsl getroffen hast nicht loslässt.

Glaub mir ich kann sehr gut nachvollziehen wie es dir geht. Wenn ich in Kurzfassung erzählen darf, ich hab mit 17/18 meinen jetztigen Freund kennengelernt. Er war damals 36, also 18 Jahre Unterschied und ich hab mich in ihn verliebt. Wir haben uns geküsst und ich hab genauso wie du den Kontakt abgebrochen, u.a. weil ich Angst hatte, dass meine Eltern dass niemals akzeptieren würden und weil es damals für mich doch ein etwas "heftiger" Unterschied war.

Trotzdem konnte ich ihn all die Jahre nicht vergessen. Dadurch dass ich noch immer Gefühle für ihn hatte und er auch für mich haben wir hin und wieder geschrieben oder tel. Durch den Todesfall meiner Großmutter vor 2 Monaten sind wir sozusagen erneut "zusammengekommen". Wir hatten auch schon Wochen vorher wieder intensiven Kontakt, weil ich gemerkt habe, dass ich ohne diesen Menschen nicht kann und will, ich ihn wirklich liebe und dass der Altersunterschied kein Problem darstellt und es mir auch egal ist was andere dazu sagen.

Mit 17/18 hatte ich diese Einstellung nicht, weil dies meine 1. Erfahrung mit einem um ein "paar Jährchen" älteren Mann war. Aber wie oft gesagt wird "Liebe kennt kein Alter", und das entspricht der Wahrheit! In den 3 Jahren habe ich mich selbst verändert und genau dass erkannt.

Was ich dir damit sagen will ist, dass du mit 17 nicht die gleichen Lebenseinstellungen/Ansichten hast wie mit 20 oder 21.

Allerdings ist es wichtig, dass du selbst weißt was du willst!

Willst du ihn nur deshalb wiedersehen, weil du ihm das nur erklären willst, damit du vl ein besseren Gewissen hast, weil du damals den Kontakt einfach so abgebrochen hast? Das soll jetzt keine Unterstellung sein, sondern nur eine mögliche Variante, die in der vorgeht ODER möchtest du ihn deshalb wiedersehen, weil du in ihn verliebt bist bzw. ihn doch liebst und mit ihm zusammensein möchtest?

Seinen vollständigen Namen wirst du ja wohl wissen oder nicht? Einfach mal im Internet Recherche betreiben oder vl ist er ja noch in dem Krankenhaus, wo er damals hingewechselt ist?

Meine Meinung dazu ist, wenn du dich bei ihm meldest, kannst du nicht wirklich etwas falsch machen. Entweder er freut sich, dass wieder Kontakt mit dir besteht und ihr redet darüber, was euch beiden in den letzten Jahren so passiert ist und ihr findet zueinander und du machst dieses Mal keinen Rückzieher. Oder es kann aber auch sein, dass du enttäuscht wirst und er bereits in einer Partnerschaft lebt.

Wie bereits gesagt, du musst selbst entscheiden, was er dir bedeutet!

Ich hoffe mein Beitrag konnte dir ein klein wenig helfen

Ich wünsch dir Alles Gute!!

Liebe Grüße
Engelskind

Hallo engelskind
vielen dank erstmal für deine schnelle antwort!
recherchiert habe ich natürlich schon er hat mittlerweile eine eigene praxis eröffnet. allerdings ist auf der website der praxis nur eine allgemeine email adresse angegeben und ich kann ja schlecht an diese adresse schreiben, wenn ich nicht weiß, wer die mail liest... aber einfach zur praxis zu fahren, reinzugehen und ihn anzusprechen kann ich ja auch nicht machen, da es dann die anderen angestellten mitbekommen würden. ich weiß ja auch gar nicht, ob er sich überhaupt an mich erinnert, geschweige denn ob er überhaupt nochmal kontakt zu mir haben will oder die ganze sache bereut... was würdest du an meiner stelle tun?
zu deiner frage, was genau ich will... die kann ich im moment selbst noch nicht genau beantworten. ich möchte es ihm auf jeden fall erklären und ihm auch sagen, dass ich es im nachhinein bereue, wie ich mich entschieden habe. auch kontakt zu ihm möchte ich definitiv. aber ob mehr daraus werden kann bzw. ob ich das möchte weiß ich im moment nicht. immerhin haben wir seit 3 jahren nichts mehr miteinander zu tun gehabt und ich habe keine ahnung, wie er zu der ganzen sache steht. ich möchte mich im moment einfach noch nicht festlegen, sondern schauen, wie sich das ganze entwickelt, aus dem einfachen grund, dass ich angst habe, verletzt bzw enttäuscht zu werden. 3 jahre sind eine verdammt lange zeit, ich habe angst, dass er mich vollkommen vergessen hat oder schlichtweg kein interesse daran hat, mich nochmal wiederzusehen. ich hoffe, ich konnte meine wirren gedanken zumindest halbwegs verständlich rüberbringen
viele liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 16:42
In Antwort auf xblackdevilx

Hallo engelskind
vielen dank erstmal für deine schnelle antwort!
recherchiert habe ich natürlich schon er hat mittlerweile eine eigene praxis eröffnet. allerdings ist auf der website der praxis nur eine allgemeine email adresse angegeben und ich kann ja schlecht an diese adresse schreiben, wenn ich nicht weiß, wer die mail liest... aber einfach zur praxis zu fahren, reinzugehen und ihn anzusprechen kann ich ja auch nicht machen, da es dann die anderen angestellten mitbekommen würden. ich weiß ja auch gar nicht, ob er sich überhaupt an mich erinnert, geschweige denn ob er überhaupt nochmal kontakt zu mir haben will oder die ganze sache bereut... was würdest du an meiner stelle tun?
zu deiner frage, was genau ich will... die kann ich im moment selbst noch nicht genau beantworten. ich möchte es ihm auf jeden fall erklären und ihm auch sagen, dass ich es im nachhinein bereue, wie ich mich entschieden habe. auch kontakt zu ihm möchte ich definitiv. aber ob mehr daraus werden kann bzw. ob ich das möchte weiß ich im moment nicht. immerhin haben wir seit 3 jahren nichts mehr miteinander zu tun gehabt und ich habe keine ahnung, wie er zu der ganzen sache steht. ich möchte mich im moment einfach noch nicht festlegen, sondern schauen, wie sich das ganze entwickelt, aus dem einfachen grund, dass ich angst habe, verletzt bzw enttäuscht zu werden. 3 jahre sind eine verdammt lange zeit, ich habe angst, dass er mich vollkommen vergessen hat oder schlichtweg kein interesse daran hat, mich nochmal wiederzusehen. ich hoffe, ich konnte meine wirren gedanken zumindest halbwegs verständlich rüberbringen
viele liebe grüße!

Langsam anfangen...
Hallo nochmals,

tja wenn du dir selbst noch nicht so genau sicher bist, was deine Gefühle anbelangt und ihr ja auch in den 3 Jahren gar keinen Kontakt hattet, dann ist es sicher sinnvoll das ganze langsam anzugehen.

Steht denn nirgends vl seine private Handynummer oder Telefonnummer oder vl eine private E-Mail Adresse? Vielleicht findest du ihn auch auf einer Social Network Plattform (Facebook, etc.)?

Jedenfalls würde ich schon mit ihm Kontakt aufnehmen und das ganze langsam angehen, sodass du nicht gleich mit der Türe ins Haus fällst, sondern dass du erstmal herausfindest, wie er noch zu dir steht bzw. ob er vl in einer Beziehung lebt. Denn solltest du sofort darauf zu sprechen kommen, warum du das damals gemacht hast und dass du es bereust wäre das vl ein bisschen "erschreckend". Allerdings würde ich dann auch nicht allzulange damit warten es ihm zu sagen.

Das Wichtigste: Zuerst ein bisschen herausfinden, was in ihm so vorgeht. Man kann ja auch über andere Dinge sprechen, gibt ja in 3 Jahren viel zu erzählen!

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 18:24
In Antwort auf olena_875170

Langsam anfangen...
Hallo nochmals,

tja wenn du dir selbst noch nicht so genau sicher bist, was deine Gefühle anbelangt und ihr ja auch in den 3 Jahren gar keinen Kontakt hattet, dann ist es sicher sinnvoll das ganze langsam anzugehen.

Steht denn nirgends vl seine private Handynummer oder Telefonnummer oder vl eine private E-Mail Adresse? Vielleicht findest du ihn auch auf einer Social Network Plattform (Facebook, etc.)?

Jedenfalls würde ich schon mit ihm Kontakt aufnehmen und das ganze langsam angehen, sodass du nicht gleich mit der Türe ins Haus fällst, sondern dass du erstmal herausfindest, wie er noch zu dir steht bzw. ob er vl in einer Beziehung lebt. Denn solltest du sofort darauf zu sprechen kommen, warum du das damals gemacht hast und dass du es bereust wäre das vl ein bisschen "erschreckend". Allerdings würde ich dann auch nicht allzulange damit warten es ihm zu sagen.

Das Wichtigste: Zuerst ein bisschen herausfinden, was in ihm so vorgeht. Man kann ja auch über andere Dinge sprechen, gibt ja in 3 Jahren viel zu erzählen!

Liebe Grüße
Engelskind

Aussichtslos
habe ihn bisher nirgendwo finden können, weder bei facebook noch bei xing, noch sonstwo... auch private nummern oder email adressen sind leider nirgends angegeben. zwar habe ich eine mailadresse gefunden, die ist jedoch schon recht alt und existiert nicht mehr - all meinen mut zusammengefasst, ihm geschrieben... umsonst ich weiß einfach nicht, wie ich die ganze sache angehen soll. jetzt hab ich mich nach 3 jahren hin und her überlegen endlich dazu entschieden, dass ich wieder kontakt zu ihm haben möchte und es ist so wahnsinnig deprimierend, dass es scheinbar keine möglichkeit gibt, überhaupt kontakt zu ihm aufzunehmen. oder hättest du noch irgendeine idee, was ich sonst machen könnte?

viele liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 19:40
In Antwort auf xblackdevilx

Aussichtslos
habe ihn bisher nirgendwo finden können, weder bei facebook noch bei xing, noch sonstwo... auch private nummern oder email adressen sind leider nirgends angegeben. zwar habe ich eine mailadresse gefunden, die ist jedoch schon recht alt und existiert nicht mehr - all meinen mut zusammengefasst, ihm geschrieben... umsonst ich weiß einfach nicht, wie ich die ganze sache angehen soll. jetzt hab ich mich nach 3 jahren hin und her überlegen endlich dazu entschieden, dass ich wieder kontakt zu ihm haben möchte und es ist so wahnsinnig deprimierend, dass es scheinbar keine möglichkeit gibt, überhaupt kontakt zu ihm aufzunehmen. oder hättest du noch irgendeine idee, was ich sonst machen könnte?

viele liebe grüße

Mhm...
Naja eigentlich könntest du schon Kontakt mit ihm aufnehmen, aber die einzige Möglichkeit ist, falls wirklich im Internet nichts zu finden ist, dass du wirklich in seine Praxis fährst und ihn ansprichst...wobei das schon ziemlich viel für "Aufsehen" sorgt. Ich meine einfach wäre es ja, wenn du beispielsweise krank bist, ich mein ich weiß jetzt nicht ob er Allgemeinmediziner oder ein Spezialarzt für etwas ist, aber dann hättest du einen Grund seine Praxis aufzusuchen...

Da ich seine Website nicht kenne, kann ich dir so leider auch nicht weiterhelfen. Normalerweise findet man übers Internet fast jede Person

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 20:54
In Antwort auf olena_875170

Mhm...
Naja eigentlich könntest du schon Kontakt mit ihm aufnehmen, aber die einzige Möglichkeit ist, falls wirklich im Internet nichts zu finden ist, dass du wirklich in seine Praxis fährst und ihn ansprichst...wobei das schon ziemlich viel für "Aufsehen" sorgt. Ich meine einfach wäre es ja, wenn du beispielsweise krank bist, ich mein ich weiß jetzt nicht ob er Allgemeinmediziner oder ein Spezialarzt für etwas ist, aber dann hättest du einen Grund seine Praxis aufzusuchen...

Da ich seine Website nicht kenne, kann ich dir so leider auch nicht weiterhelfen. Normalerweise findet man übers Internet fast jede Person

Liebe Grüße
Engelskind

Also...
ich hab jetzt nochmal seinen namen gegooglet und ausnahmslos jede seite die auch nur annähernd passend aussah durchgeklickt - nichts.
das einzige, was mir jetzt noch einfallen würde, um nicht allzu viel aufsehen zu erregen, wäre, kurz nach feierabend in der praxis anzurufen und zu hoffen, dass er dran geht. ich kenne es jedenfalls von meiner hausärztin so, dass sie als letzte die praxis verlässt. das wäre zwar nur eine kleine chance, aber immerhin. oder ich fahre zu seiner praxis (kurz vor arbeitsbeginn oder kurz nach feierabend) und hoffe, dass ich dabei auf ihn treffe. bei beiden varianten bräuchte ich natürlich unwahrscheinlich viel glück, aber in die praxis zu gehen traue ich mich glaube ich nicht. falls ich allerdings das glcük haben sollte... was soll ich ihm bloß sagen?? nachher komme ich noch wie eine verrückte stalkerin rüber, immerhin ist es 3 jahre her... ich glaube ich werde noch wahnsinnig

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 21:07
In Antwort auf xblackdevilx

Also...
ich hab jetzt nochmal seinen namen gegooglet und ausnahmslos jede seite die auch nur annähernd passend aussah durchgeklickt - nichts.
das einzige, was mir jetzt noch einfallen würde, um nicht allzu viel aufsehen zu erregen, wäre, kurz nach feierabend in der praxis anzurufen und zu hoffen, dass er dran geht. ich kenne es jedenfalls von meiner hausärztin so, dass sie als letzte die praxis verlässt. das wäre zwar nur eine kleine chance, aber immerhin. oder ich fahre zu seiner praxis (kurz vor arbeitsbeginn oder kurz nach feierabend) und hoffe, dass ich dabei auf ihn treffe. bei beiden varianten bräuchte ich natürlich unwahrscheinlich viel glück, aber in die praxis zu gehen traue ich mich glaube ich nicht. falls ich allerdings das glcük haben sollte... was soll ich ihm bloß sagen?? nachher komme ich noch wie eine verrückte stalkerin rüber, immerhin ist es 3 jahre her... ich glaube ich werde noch wahnsinnig

liebe grüße

Zuerst anrufen
Ich würds vl doch zuerst mit dem anrufen versuchen. Also dass du ihn nach Praxisschluss mal anrufst. Wenn du gleich bei ihm auftauchst wäre das vl doch etwas zu "aufdringlich".

Nen anderen oder besseren Tipp kann ich dir leider auch nicht geben.

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 21:13
In Antwort auf olena_875170

Zuerst anrufen
Ich würds vl doch zuerst mit dem anrufen versuchen. Also dass du ihn nach Praxisschluss mal anrufst. Wenn du gleich bei ihm auftauchst wäre das vl doch etwas zu "aufdringlich".

Nen anderen oder besseren Tipp kann ich dir leider auch nicht geben.

Liebe Grüße
Engelskind

Und dann?
was soll ich ihm dann sagen? wie erkläre ich, dass ich mich nach drei jahren auf einmal wieder melde?

liebe grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Oktober 2010 um 22:41
In Antwort auf xblackdevilx

Und dann?
was soll ich ihm dann sagen? wie erkläre ich, dass ich mich nach drei jahren auf einmal wieder melde?

liebe grüße

Hallo Blackdevil,
mach es doch einfach! Gib dir einen kleinen Schubs und ruf in der Praxis an. Lass dich verbinden und erkläre ihm, wer du bist und was du möchtest. Ich hoffe, du weißt, was du möchtest, oder?

Auf jeden Fall musst du dir keine Sorgen machen, wie und ob und warum und überhaupt du nach 3 Jahren wieder mal anrufst. Ruf einfach an und sage ihm, dass du ihn gerne treffen möchtest. Wenn er inzwischen geheiratet haben sollte - Pech für dich. Wenn er kein Interesse haben sollte - auch Pech für dich, aber alles kein Weltuntergang. Na, und wenn er sich mit dir treffen möchte, dann ist doch eh alles fröhsi

Freundliche Grüße,
Christoph

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Oktober 2010 um 13:03
In Antwort auf py158

Hallo Blackdevil,
mach es doch einfach! Gib dir einen kleinen Schubs und ruf in der Praxis an. Lass dich verbinden und erkläre ihm, wer du bist und was du möchtest. Ich hoffe, du weißt, was du möchtest, oder?

Auf jeden Fall musst du dir keine Sorgen machen, wie und ob und warum und überhaupt du nach 3 Jahren wieder mal anrufst. Ruf einfach an und sage ihm, dass du ihn gerne treffen möchtest. Wenn er inzwischen geheiratet haben sollte - Pech für dich. Wenn er kein Interesse haben sollte - auch Pech für dich, aber alles kein Weltuntergang. Na, und wenn er sich mit dir treffen möchte, dann ist doch eh alles fröhsi

Freundliche Grüße,
Christoph

Ich trau mich einfach nicht...
Ich habe mich heute nach langem hin und her überwunden, in der Praxis anzurufen. Als dann jedoch jemand anderes ans Telefon gegangen ist, hat mich mein Mut direkt wieder verlassen und ich hab gesagt, ich hätte mich verwählt ich glaube, ich kann es einfach nicht, ich traue mich nicht... Jetzt habe ich aber nochmal nachgedacht und mir kam der Gedanke einen an ihn adressierten Brief an die Praxis zu schicken, in dem ich ihm schreibe, dass ich mich nochmal melden wollte und mich freuen würde, etwas von ihm zu hören. Und dann eben mit email-Adresse und / oder handynummer. Was würdet ihr davon halten?
Liebe Grüße

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 15:55
In Antwort auf xblackdevilx

Ich trau mich einfach nicht...
Ich habe mich heute nach langem hin und her überwunden, in der Praxis anzurufen. Als dann jedoch jemand anderes ans Telefon gegangen ist, hat mich mein Mut direkt wieder verlassen und ich hab gesagt, ich hätte mich verwählt ich glaube, ich kann es einfach nicht, ich traue mich nicht... Jetzt habe ich aber nochmal nachgedacht und mir kam der Gedanke einen an ihn adressierten Brief an die Praxis zu schicken, in dem ich ihm schreibe, dass ich mich nochmal melden wollte und mich freuen würde, etwas von ihm zu hören. Und dann eben mit email-Adresse und / oder handynummer. Was würdet ihr davon halten?
Liebe Grüße

Das problem der formulierung...
so, ich habe mich jetzt entschlossen, den brief zu schreiben und möchte ihn am liebsten noch heute abschicken. oder haltet ihr es für keine gute idee?? mein problem liegt jetzt in der formulierung. mein bisherier entwurf sieht folgendermaßen aus:

Hi XXX,

ich weiß gar nicht, ob du dich überhaupt noch an mich erinnerst, aber ich wollte mich einfach nochmal bei dir melden. Gratulation übrigens zu deiner eigenen Praxis!
Ich würde mich freuen, von dir zu hören!

Viele Grüße,

XXX XXX

(E-mail)
(Handynummer)

was haltet ihr davon? kann ich das so abschicken?
würde mich über schnelle antworten wahnsinnig freuen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Oktober 2010 um 21:55
In Antwort auf xblackdevilx

Das problem der formulierung...
so, ich habe mich jetzt entschlossen, den brief zu schreiben und möchte ihn am liebsten noch heute abschicken. oder haltet ihr es für keine gute idee?? mein problem liegt jetzt in der formulierung. mein bisherier entwurf sieht folgendermaßen aus:

Hi XXX,

ich weiß gar nicht, ob du dich überhaupt noch an mich erinnerst, aber ich wollte mich einfach nochmal bei dir melden. Gratulation übrigens zu deiner eigenen Praxis!
Ich würde mich freuen, von dir zu hören!

Viele Grüße,

XXX XXX

(E-mail)
(Handynummer)

was haltet ihr davon? kann ich das so abschicken?
würde mich über schnelle antworten wahnsinnig freuen

Abschicken
Hallo!

Ich würde sagen du solltest den Brief, so wie du ihn geschrieben hast, abschicken!

Du siehst ja dann was passiert. Entweder er meldet sich, weil er sich an dich erinnert bzw. sollte er es nicht mehr so genau wissen und neugierig sein wird er sich auch melden. Falls er absolut kein Interesse hat zu erfahren wer du bist bzw. Kontakt mit dir zu haben, wird es leider keine Antwort geben.

Lass es auf dich zukommen!

Wär natürlich toll, wenn du dich meldet, sollte sich in der Hinsicht etwas getan haben. Ich drück dir Daumen und wünsche dir, dass er sich jedenfalls mal meldet!

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Oktober 2010 um 19:27
In Antwort auf olena_875170

Abschicken
Hallo!

Ich würde sagen du solltest den Brief, so wie du ihn geschrieben hast, abschicken!

Du siehst ja dann was passiert. Entweder er meldet sich, weil er sich an dich erinnert bzw. sollte er es nicht mehr so genau wissen und neugierig sein wird er sich auch melden. Falls er absolut kein Interesse hat zu erfahren wer du bist bzw. Kontakt mit dir zu haben, wird es leider keine Antwort geben.

Lass es auf dich zukommen!

Wär natürlich toll, wenn du dich meldet, sollte sich in der Hinsicht etwas getan haben. Ich drück dir Daumen und wünsche dir, dass er sich jedenfalls mal meldet!

Liebe Grüße
Engelskind

Abgeschickt
Hab den Brief Mittwoch abgeschickt... Und er hat sich heute gemeldet wenn es was neues gibt, berichte ich!

Liebe Grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 12:16
In Antwort auf xblackdevilx

Abgeschickt
Hab den Brief Mittwoch abgeschickt... Und er hat sich heute gemeldet wenn es was neues gibt, berichte ich!

Liebe Grüße!

Na bitte...
geht doch

Wir sind jetzt natürlich gespannt, was bei der Aktion ruasgekommen ist, also spanne uns nicht zu lange auf die Folter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2010 um 15:20
In Antwort auf xblackdevilx

Abgeschickt
Hab den Brief Mittwoch abgeschickt... Und er hat sich heute gemeldet wenn es was neues gibt, berichte ich!

Liebe Grüße!

Freut mich
Hallo,

na das hört sich doch toll an! Es freut mich wirklich sehr für dich, dass er sich so schnell bei dir gemeldet hat!

Und ich gebe py recht halt uns am Laufenden

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

24. Oktober 2010 um 20:43
In Antwort auf py158

Na bitte...
geht doch

Wir sind jetzt natürlich gespannt, was bei der Aktion ruasgekommen ist, also spanne uns nicht zu lange auf die Folter

Die neusten entwicklungen...
also, ich habe jetzt in den letzten tagen viel mit ihm geschrieben. ich glaube, ich habe ihn mit meinem brief ziemlich überrascht, aber er hat sich wohl auch gefreut. ich bin wahnsinnig glücklich, dass er sich so unmittelbar bei mir gemeldet hat, mich nicht vergessen hat und allem anschein nach ehrlich froh war, dass wir wieder kontakt haben
freitag gehen wir jetzt zusammen einen kaffee trinken und können uns dann endlich mal in ruhe unterhalten. ich bin unglaublich nervös, aber ich freue mich auch sehr darauf!! ich werde euch natürlich berichten, was dabei rauskommt.

und vielen, vielen dank für eure (insbesondere deine, engelskind ) liebe unterstützung in der letzten zeit und das gute zureden, das letztlich dazu geführt hat, dass ich den brief abgeschickt habe und sich jetzt alles so entwickelt hat!!

ganz liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

25. Oktober 2010 um 10:52
In Antwort auf xblackdevilx

Die neusten entwicklungen...
also, ich habe jetzt in den letzten tagen viel mit ihm geschrieben. ich glaube, ich habe ihn mit meinem brief ziemlich überrascht, aber er hat sich wohl auch gefreut. ich bin wahnsinnig glücklich, dass er sich so unmittelbar bei mir gemeldet hat, mich nicht vergessen hat und allem anschein nach ehrlich froh war, dass wir wieder kontakt haben
freitag gehen wir jetzt zusammen einen kaffee trinken und können uns dann endlich mal in ruhe unterhalten. ich bin unglaublich nervös, aber ich freue mich auch sehr darauf!! ich werde euch natürlich berichten, was dabei rauskommt.

und vielen, vielen dank für eure (insbesondere deine, engelskind ) liebe unterstützung in der letzten zeit und das gute zureden, das letztlich dazu geführt hat, dass ich den brief abgeschickt habe und sich jetzt alles so entwickelt hat!!

ganz liebe grüße!


Freut mich, dass ich Dir so helfen konnte!

Deine Nervosität wegen dem kommenden Treffen kann ich sehr gut nachvollziehen und ihm wirds wahrscheinlich nicht anders gehen, wie dir
Ich wette im Laufe eures Treffens wird die Nervosität dann immer weniger, gehört ja schließlich auch irgendwo dazu, nach so langer Zeit

Alles Gute!!!

Liebe Grüße
Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. November 2010 um 16:43


ich habe mich am freitag mit ihm auf einen kaffee getroffen ich war wahnsinnig nervös und anfangs war es auch wirklich komisch... ich glaube, wir mussten beide nicht so recht, was wir sagen sollten, nachdem wir uns 3 jahre nicht gesehen hatten. nach und nach wurde das gespräch dann aber immer entspannter, es braucht halt seine zeit, bis man sich wieder neu kennengelernt hat. auf jeden fall war das treffen wunderschön und... als wir uns verabschiedet haben, hat er mich geküsst
jetzt bin ich mal gespannt, wie es so weitergeht. er schreibt unheimlich süße sms und diese woche treffen wir uns wieder. ich werde natürlich sofort bericht erstatten, wenn es neuigkeiten gibt

viele liebe grüße!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 2:38

Hallo
17 währe mir zu jung bin selbst 31

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

26. Oktober 2014 um 10:58

Re
Ist doch toll

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Freund hat Schluss gemacht
Von: kara_12322779
neu
26. Oktober 2014 um 9:13
Diskussionen dieses Nutzers
Unterstützung des partners vs. zeit für mich
Von: xblackdevilx
neu
2. Juli 2012 um 17:32
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen