Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 16- er 39

Ich 16- er 39

6. Juli 2004 um 15:43

Hallo!!!!
Wie ihr seht hab ich einen Freund. Dass Problem dabei ist nur, dass ich 16 bin und er 39. In der heutigen Zeit dürfte dass eigentlich kein Problem mehr sein, aber für seinen Job ist es sehr riskant. Wir verheimlichen unsere Beziehung nicht. Meine Mum kennt ihn, und meine Mum ist 33, und sagt nix dagegen. Im Gegenteil, die beiden kommen gut miteinander klar. Seine Mum weiß auch wie alt ich bin, und sagt er solle aufpassen, da er schon mal ne freundin in meinem alter hatte, die jedoch nur ein Kind wollte. Was auch passiert ist. Wir beide jedoch wollen noch keine Kinder. Schließlich muss ich erst mal meine Lehre machen, wobei wieder ein Problem besteht, ich bin über 300km weiter weg in der Lehre. Wenn ich jedoch damit fertig bin, mache ich eine 2 Lehre die ein Jahr dauert, und steige dann in seinen Beruf mit ein. Wir finden, unsere Beziehung hat Zukunft, und wir werden alle Probleme gemeinsam schaffen.


Was sagt ihr dazu??????

Bye

Mehr lesen

6. Juli 2004 um 16:18

Huch...
...sorry, das grenzt schon fast
an meine Grenze. Da steckt doch
sicher irgendein Komplex dahinter.

Aber Hauptsache ihr seid happy!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 17:04

Komplex?
Kann mich genau in Deine Lage hinein versetzen, obwohl das bei mir schon lange her ist. Das mit dem Komplex finde ich eigentlich Quatsch. Bei mir war das nie so. Auch jetzt, wo ich mit Abstand auf die Geschichte zurückblicke. Und trotzdem habe ich meine Zweifel an der Zukunft der Beziehung auf ganz lange Sicht. Das kann sicherlich ein paar Jahre gut gehen. Aber was ist mit den Träumen, die Du vielleicht erst in 10 Jahren hast. Natürlich gehören dazu eventuell auch KInder. Wenn die Beziehung so lange hält, woran ich mal ganz vorsichtig Zweifel anmelde. Du hast so viel vor Dir, liebe Güte, süße 16. Da kann noch alles drin sein. Ich habe das damals sehr genossen, war furchtbar aufregend. Kann Dir nachfühlen wie glücklich Du im Moment bist, gerade auch weil es da keinen Streß mit Deinen Eltern gibt. Ich finde es toll, daß Du Deine Lehre zu Ende machen willst, auch wenn Euch dadurch 300 km trennen. Das ist auch wichtig. Ich würde sagen, genieß die Zeit einfach ohne viel und weit in die Zukunft zu planen. Verliere nie Deine eigenen Ziele aus den Augen, unabhängig von dieser Beziehung. Dann kann Dir nicht viel passieren. Aber mach Dich nicht zu sehr abhängig von ihm, auch wenn das schwer ist wenn man sich liebt. Das Risiko, daß das nicht fürs Leben ist, scheint mir doch schon relativ groß. Aber solange ihr glücklich seid, genießen!!!!
LG fixundfoxy

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 18:45

Liebes,
bitte versteife dich auf nichts,
genieße deine Gegenwart, aber mal dir keine Zukunft aus, denn zwischen euch liegen Welten, auch wenn es dir jetzt noch nicht so erscheint.

Gabriele

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 18:54

Lebe ...
... deine Träume und Träume nicht dein Leben!

Eines meiner Lieblingsmottos. Wenn sich dein momentaner Traum darin erfüllt, dich voll und ganz einem "erwachsenen" Mann hinzugeben, dann genieße diese Zeit. Es gibt Männer, sowohl auch Frauen, die eben keine Probleme mit gewissen Altersunterschieden hat. Allerdings Zweifel ich ganz arg, dass es die Liebe fürs Leben werden wird auf lange Zeit gesehen.
Think pink und viel Glück euch beiden, dass ihr nicht nur in der Familie, sondern auch in eurem restlichen Umfeld Akzeptanz findet, denn man kann sein Leben nicht wegen eines Mannes in vier Wänden verbringen, nur weil der Rest der Welt gegen einen zu sein scheint. Und es ist wahrlich schwer, sich ein solches dickes Fell anzuziehen, dass man in der Öffentlichkeit davor gewapnet ist.

LG Unicorn

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. Juli 2004 um 22:57

Sag mal,
wie machst Du bzw. wie macht ihr das ? Ich hatte eine " Beziehung" zu meinem Mann der mittlerweile auch 39 Jahre ist. Ich habe schon ein Problem mit dem Altersunterschied, und ich bin 24 Jahre.Meiner Meinung nach sind unsere 15 Jahre Unterschied schon ne Menge und mit vielen Hindernissen und Überlegungen verbunden. Wir beide sind zwar ineinander verliebt, denken aber dennoch realistisch und zögern auch aus dieem Grund(und auch anderen Gründen).

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 5:08

Da Du schon so fragst..
legalisiertes Inzestwunschdenken!!
Wenn Du schon die zweite 16 jährige bist, scheint mir Dein "Partner" unfähig zu sein, sich mit gleichaltrigen Frauen einzulassen.
Wenn Du meine Tochter wärst, und sie ist fast in Deinem Alter, würde ich ihr schlicht und ergreifend die Beziehung verbieten, bzw.
den Mann hochkantig aus der Wohnung werfen!!

lg
rainbow

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 7:16

Mal eine Rechenaufgabe

er ist 39
und Du 16

Wie alt ist der Mann, wenn du 40 bist?

Lehrer Teddy

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 7:37

Schon mal drüber nachgedacht, dass...
... Dein Freund eventuell unfähig ist eine gleichberechtigte Beziehung zu führen?
Wenn Du schon die 2te Freundin in dem Alter bist (wer weiß, vielleicht auch die 3te, 4te, oder 5te...???), kommt bei mir die Frage auf, warum er es nicht mal mit einer Gleichaltrigen versucht?
Vielleicht, weil er einer Gleichaltrigen nicht gewachsen ist und beim jungen Gempse dem "Max" raushängen lassen kann? Weil er sich dann so schlau, reif, g3ben kann? Weil junges Gemüse an ihm hochschaut, was ältere Frauen aus welchen Gründen auch immer nicht machen?

An Deiner Stelle wäre ich vorsichtig. Wenn Du erwachsen bist und Deinen eigenen Kopf entwickelst.... was macht er dann, wenn er nichtmehr der Überlegene ist?

Außerdem würde ich an Deiner Stelle nicht meine beruflich Ausbildung / ewiterbildung nach seinem Beruf ausrichten! Das ist ganz schön gefährlich! Macht Dir der Job wirklich Spaß? Kannst Du das schon wirklich beurteilen?
Was machst Du, wenn Schluss ist und Du in dem Beruf unglücklich bist?
Suche leiber Deine eigenes Ding! Als Paar zusammenarbeiten führt meistens dazu, dass man Job-Probs mit nach Hause nimmt udn dort weiterstreitet!


Pluster


PS. Wünsche Euch trotzdem alles Gute!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. Juli 2004 um 10:51
In Antwort auf nerina_12332928

Komplex?
Kann mich genau in Deine Lage hinein versetzen, obwohl das bei mir schon lange her ist. Das mit dem Komplex finde ich eigentlich Quatsch. Bei mir war das nie so. Auch jetzt, wo ich mit Abstand auf die Geschichte zurückblicke. Und trotzdem habe ich meine Zweifel an der Zukunft der Beziehung auf ganz lange Sicht. Das kann sicherlich ein paar Jahre gut gehen. Aber was ist mit den Träumen, die Du vielleicht erst in 10 Jahren hast. Natürlich gehören dazu eventuell auch KInder. Wenn die Beziehung so lange hält, woran ich mal ganz vorsichtig Zweifel anmelde. Du hast so viel vor Dir, liebe Güte, süße 16. Da kann noch alles drin sein. Ich habe das damals sehr genossen, war furchtbar aufregend. Kann Dir nachfühlen wie glücklich Du im Moment bist, gerade auch weil es da keinen Streß mit Deinen Eltern gibt. Ich finde es toll, daß Du Deine Lehre zu Ende machen willst, auch wenn Euch dadurch 300 km trennen. Das ist auch wichtig. Ich würde sagen, genieß die Zeit einfach ohne viel und weit in die Zukunft zu planen. Verliere nie Deine eigenen Ziele aus den Augen, unabhängig von dieser Beziehung. Dann kann Dir nicht viel passieren. Aber mach Dich nicht zu sehr abhängig von ihm, auch wenn das schwer ist wenn man sich liebt. Das Risiko, daß das nicht fürs Leben ist, scheint mir doch schon relativ groß. Aber solange ihr glücklich seid, genießen!!!!
LG fixundfoxy

Warum nicht???
Ich habe meine Ziele nicht verloren, und ich habe schon heute meinen eigenen Kopf, und wir kommen miteinander klar. Er hatte keine weiteren Freundinnen in meinem alter, und ich glaube und vertraue ihm. Er ist ein sehr guter seriöser Geschäftsmann, und Frauen in seinem alter wollen pünklich Frühstück und Abendessen mit dem Mann, die meißten zumindest. Das ist in seinem Job nun mal nicht möglich. da sind die Zeiten komplet unterschiedlich, es kann 17.00Uhr oder auch 23.00Uhr werden wenn er nach Hause kommt. Gerade deswegen möchte ich später mit bei ihm einsteigen. Ich weiß dass dieser Beruf sehr hart ist, aber ich glaube dass ich nicht den einfachen Weg zu ansehen im Beruf will. Lieber den schwereren und längeren, da weiß ich was ich geleistet habe. Und wenn es wirklich nicht gut gehen sollte, kann ich zurück in meinen als erstes erlernten Beruf. Hab schon, bevor ich ihn kennenlernte mit dem Gedanken gespielt, diesen Beruf zu erlernen. Wir haben beide die selben Vorstellungen und Meinungen vom Leben, klar gibt es auch mal ne kleine Meinungsverschiedenheit, ab in welcher Beziehung nicht. Außerdem ist für keine Beziehung eine Garantie gesetzt.

Bye, Sylv

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 4:07
In Antwort auf ceren_12825515

Hallo!!!!
Wie ihr seht hab ich einen Freund. Dass Problem dabei ist nur, dass ich 16 bin und er 39. In der heutigen Zeit dürfte dass eigentlich kein Problem mehr sein, aber für seinen Job ist es sehr riskant. Wir verheimlichen unsere Beziehung nicht. Meine Mum kennt ihn, und meine Mum ist 33, und sagt nix dagegen. Im Gegenteil, die beiden kommen gut miteinander klar. Seine Mum weiß auch wie alt ich bin, und sagt er solle aufpassen, da er schon mal ne freundin in meinem alter hatte, die jedoch nur ein Kind wollte. Was auch passiert ist. Wir beide jedoch wollen noch keine Kinder. Schließlich muss ich erst mal meine Lehre machen, wobei wieder ein Problem besteht, ich bin über 300km weiter weg in der Lehre. Wenn ich jedoch damit fertig bin, mache ich eine 2 Lehre die ein Jahr dauert, und steige dann in seinen Beruf mit ein. Wir finden, unsere Beziehung hat Zukunft, und wir werden alle Probleme gemeinsam schaffen.


Was sagt ihr dazu??????

Bye

Hi, ich bin jetzt in diese Situation und ich weiß nicht was ich machen soll dass meine Mutter mich versteht  

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 10:20
In Antwort auf fai15

Hi, ich bin jetzt in diese Situation und ich weiß nicht was ich machen soll dass meine Mutter mich versteht  

Wieso verstehst du deine mutter nicht? Du bist anscheinend 15? Da sollte man doch erst mal erwachsen werden mit gleichaltrigen und nicht die kranken beduerfnisse eines alten mannes bedienen. Du selbst kannst das gar nicht einschaetzen, sonst waerst du erst gar nicht mit dem zusammen. Da du noch keine 16 bist, macht er sich auch strafbar. Deine mutter auch, wenn sie das duldet. Es gibt ja nicht grundlos gesetze zum schutz von kindern. Auch wenn du es nicht gern hoerst ... du bist ein kind und er schon seit ewigkeiten erwachsen. Euch trennen welten! Wie faendest du es, wenn deine mutter was mit einem klassenkameraden von dir anfangen wuerde?

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 10:41

Die andere im post ueber meinem war gemeint.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 10:47
In Antwort auf ceren_12825515

Hallo!!!!
Wie ihr seht hab ich einen Freund. Dass Problem dabei ist nur, dass ich 16 bin und er 39. In der heutigen Zeit dürfte dass eigentlich kein Problem mehr sein, aber für seinen Job ist es sehr riskant. Wir verheimlichen unsere Beziehung nicht. Meine Mum kennt ihn, und meine Mum ist 33, und sagt nix dagegen. Im Gegenteil, die beiden kommen gut miteinander klar. Seine Mum weiß auch wie alt ich bin, und sagt er solle aufpassen, da er schon mal ne freundin in meinem alter hatte, die jedoch nur ein Kind wollte. Was auch passiert ist. Wir beide jedoch wollen noch keine Kinder. Schließlich muss ich erst mal meine Lehre machen, wobei wieder ein Problem besteht, ich bin über 300km weiter weg in der Lehre. Wenn ich jedoch damit fertig bin, mache ich eine 2 Lehre die ein Jahr dauert, und steige dann in seinen Beruf mit ein. Wir finden, unsere Beziehung hat Zukunft, und wir werden alle Probleme gemeinsam schaffen.


Was sagt ihr dazu??????

Bye

Demfall hat er keine Chancen bei gleichaltrigen Frauen.
Geniess es aber auf die Dauer ist der Altersunterschied zu viel.
Die Vorstellung ich 49 MÜSSTE SEX MIT EINEM 72!!!Jährigen haben
Niemals nicht.Da bevorzuge ich meinen 43 jährigen,knackigen Ehemann

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Mai 2017 um 11:33
In Antwort auf ceren_12825515

Hallo!!!!
Wie ihr seht hab ich einen Freund. Dass Problem dabei ist nur, dass ich 16 bin und er 39. In der heutigen Zeit dürfte dass eigentlich kein Problem mehr sein, aber für seinen Job ist es sehr riskant. Wir verheimlichen unsere Beziehung nicht. Meine Mum kennt ihn, und meine Mum ist 33, und sagt nix dagegen. Im Gegenteil, die beiden kommen gut miteinander klar. Seine Mum weiß auch wie alt ich bin, und sagt er solle aufpassen, da er schon mal ne freundin in meinem alter hatte, die jedoch nur ein Kind wollte. Was auch passiert ist. Wir beide jedoch wollen noch keine Kinder. Schließlich muss ich erst mal meine Lehre machen, wobei wieder ein Problem besteht, ich bin über 300km weiter weg in der Lehre. Wenn ich jedoch damit fertig bin, mache ich eine 2 Lehre die ein Jahr dauert, und steige dann in seinen Beruf mit ein. Wir finden, unsere Beziehung hat Zukunft, und wir werden alle Probleme gemeinsam schaffen.


Was sagt ihr dazu??????

Bye

Habe noch nie ein Mann kennengelernt ab 39, der eine feste Bindung sucht oder führt.
Wo ist der Fehler?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen