Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 16, er 26: Zusammenziehen aber Mutter erlaubt es nicht

Ich 16, er 26: Zusammenziehen aber Mutter erlaubt es nicht

12. Juni 2013 um 17:34

Ich und mein Freund sind nun 1 1/2 Jahre zusammen und wollen endlich zusammenziehen, da er 100km weiter weg wohnt. Ich verbringe jedes Wochenende und die Ferien bei ihm und wir verstehen uns einfach super. Da ich in einem kleinem Dorf wohne, und er in einer Großstadt, habe ich auch bei ihm bessere Zukunftsaussichten. Ich habe mich bereits auf einer Schule in seiner Stadt beworben (mit Zusage) und finanziell geht es uns gut, da er einen guten Job hat. Eigentlich ist alles Perfekt, nur meine Mutter will es mir einfach nicht erlauben. Sie ist der Meinung ich soll warten bis ich 18 bin, und dann kann ich machen was ich will. Wenn ich bei meiner Mutter bleibe, habe ich kaum Chancen auf eine Zukunft, wie ich sie mir wünsche, da ich bei meinem jetzigen Wohnort keine Ausbildung gefunden habe und es hier auch kaum Berufskollegs gibt. Desweiteren habe ich ein sehr schlechtes Verhältnis zu meiner Mutter, und ich kann ihr Verhalten irgendwie schlecht nachvollziehen, da ich der Meinung bin, dass es das beste für mich sei, zu meinem Freund zu ziehen.

Für hilfreiche Tipps und Antworten, bin ich euch sehr dankbar.

Mehr lesen

12. Juni 2013 um 23:59

..
Mein Rat an dich..
Ich machte damals diesen fehler weil ich so verliebt war..es hielt zwar auch fast 7 Jahre aber es war zu früh..

Es war zuviel..Geldprobleme und das ein berg von verantwortung sich auf einen stuerzt..

wenn ich damals auf meine mutter gehört haette..haette ich nicht so viel schlechtes aufeinmal erfahren..

Lg blacksea

Gefällt mir

28. Juni 2013 um 13:58

Ich kann deine mama auch verstehen
der alterunterschied ist - egal wie erwachsen du dir selbst vorkommen mag - ehrlich krass und definitiv zu hoch. Wenn du etwas älter bist, relativiert sich das immer mehr, aber es ist keine 3 Jahre her, dass du überhaupt in die Pubertät gekommen bist. Du bist vor dem Gesetzgeber eben noch ein Kind und das ist auch richtig so.
Auch ist die Ansicht : ich verlasse mich auf meinen Freund ein wenig ... naiv (nett gesprochen). Beziehungen können in die Brüche gehen und dann ? Dann sitzt du da und hast zu wenig Geld zum Leben und dann was ? Mit 16 solltest du eigentlich noch zur Schule gehen.
Ich würde dich auch nicht ausziehen lassen und wenn dann nur mit einem Erwachsenen zusammen, dem ich vertraue oder ins betreute Wohnen. Schau mal, ob du da was findest.
Aber mit dem Freund, dem Altersunterschied und deinem Alter : Deine Mutter würde wahrscheinlich zu Recht Ärger mit dem Jugendamt bekommen. Dass sie da kein Bock drauf hat, nur weil du ne Laune hast, kann ich echt gut nachvollziehen.
BTW alle verstehen sich mit ihrer Mutter schlecht in der Pubertät, das ist normal und nein, du bist nichts besonderes.

Gefällt mir

Frühere Diskussionen
Ich glaub ich bin devot
Von: devotebaby
neu
28. Juni 2013 um 13:13

Beliebte Diskussionen

Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen