Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 16, er 25

Ich 16, er 25

23. Juli 2012 um 22:00 Letzte Antwort: 23. August 2012 um 20:59

Hallo zusammen ,
bin neu hier & les oft Diskussionen durch, nur kam bisher nicht sowas ähnliches vor wie mich es betrifft. Da dachte ich, ich schreib einfach mal mein 'Problem' hier rein

Also seit Januar 2011 kenn ich den Typen, aber nicht persönlich, nur übers Internet. Keine Ahnung wir schreiben sehr oft, auch übers Handy, gestern haben wir telefoniert & ich finds immer schön. Problem ist nur, dass er in Frankfurt wohnt & ich in Nürnberg. Wir wollen uns jetzt in den Ferien mal treffen. Er meint ich solle zu ihm, aber das traue ich mich nicht, sind ja immerhin einige Kilometer & alleine dann dort zu sein... ist denke ich nicht so der Hit. Noch dazu wüsste ich gar nicht was ich meinen Vater sagen soll.. wo ich denn alleine hinfahre. Das gute ist wiederrum dass mein Vater kaum zu Hause ist, ich es ihm also nicht sagen müsste. Meine Mutter von der weiß ich, dass sie mich umbringen würde wenn sie nur wüsste dass ich mit ihm Kontakt habe. Bei meinem Vater weiß ich es nicht, er hat sehr viel Verständnis, nur bei dem Thema bin ich mir unsicher. Na ja auf jeden Fall finde ich ihn richtig toll, lustig & nett.
Hoffe ich hab das jetzt einigermaßen verständlich hinbekommen Jetzt würde ich gerne eure Meinungen zu dem Thema hören, wäre jedenfalls richtig nett

Liebe Grüße, Michelle

Mehr lesen

24. Juli 2012 um 11:12

Ich war 17, er 24
Hallo Michelle,

Ich habe vor etwa eineinhalb Jahren eine ganz ähnliche Geschichte gehabt, daher fühle ich mich mal angesprochen und geb meinen Senf hier dazu
Ich habe "damals" auch einen Mann über das Internet kennen gelernt, wir wohnten 400 km auseinander (er kam übrigens auch aus der Nähe von Frankfurt). Wir haben etwa drei Monate gechattet und geskypet (!) bis wir uns das erste Mal getroffen haben. Später sind wir auch zusammen gekommen und waren 9 Monate lang ein Paar. Es ist also soweit gut gegangen und ich hatte eine schöne Zeit mit ihm.

Aaaaaber: Und jetzt kommt leider die Belehrung ^^
Ich kann es absolut nachvollziehen, dass du dich zu einem etwas älteren hingezogen fühlst und es ist ja auch in gewisser Hinsicht der Reiz des Unbekannten wenn ihr euch noch nicht persönlich gesehen habt und das jetzt nachholen wollte. Aber ich bitte bitte bitte dich inständig, dass du nicht einfach so zu ihm fährst, erst recht nicht, wenn deine Eltern nciht davon wissen! Ich weiß, es klingt blöd und "alt" aber ich bin auch erst 18. Dennoch, das erste was mir dabei auffällt ist: wenn er dich wirklich sehen will und du ihn interessierst, dann kommt er das erste Mal zu dir! Ich würde mich nciht mit einem fremden und etwas älteren Mann treffen, wenn mir nicht einmal die Umgebung vertraut ist! Du kennst dich in Frankfurt sicher nicht aus und hast keine Bezugsperson, WENN was passieren sollte. Hast du ja auch schon selbst erkannt, dass es nicht so gut ist, dort niemanden zu kennen.
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen aber die ganzen Mädchen, die irgendwo vergewaltigt und ermordet im Straßengraben gefunden werden, haben sich zum Teil auch mit einer Chatbekanntschaft getroffen, weil sie sie lustig, toll und nett fanden. Ich will dir das hier wirklich nciht madig machen aber bitte bitte denke da sehr gründlich drüber nach! Es hat schon gewisse Gründe, dass deine Mama dir gehörig den Arsch versohlen würde, wenn sie das wüsste.

Pass auf: Wenn du uuuunnnbedingt zu diesem Typen fahren willst, rede mit deinen Eltern darüber und sag ihnen, warum es dir so wichtig ist, vielleicht gehen sie ja doch einen Kompromiss mit dir ein.
Wenn du uuuunbedingt zu diesem lustigen Typen fahren willst, OHNE deinen Eltern was davon zu sagen, dann erzähle bitte bitte wenigstens deinen Freundinnen was du vor hast! lass dir von dem Typen seine Adresse geben und geb die deinen Freundinnen. Schreib ihnen auch seine Nummer auf und überhaupt alles, was du selber auch über den Typen und seine Personalien weißt. Melde dich dann regelmäßig bei deinen Freundinnen und sag dem Typen wenn du ihn triffst auch, dass deine Eltern wissen, dass du bei ihm bist, auch wenn es nciht stimmt.

Trotz dieser alternativen Ratschläge hoffe ich aber wirklich, dass du DIESEN hier beherzigen wirst:
Wenn du den Typen sehen willst und er dich auch, dann sorg dafür, dass er ZU DIR kommt! Und wenn er das vor hat, dann red auch hier wieder mit deinen Freunden darüber und sag immer, wo du mit ihm hingehst und meld dich regelmäßg bei deiner Vertrauensperson!

Ach Michelle, ich hoffe wirklich, dass du nichts dummes anstellst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2012 um 20:25

Danke
Also erstmal danke danke danke für die Antwort .
Ja ich kann das alles auch nachvollziehen, ich denke ich würde mich nicht trauen dort hinzufahren.. Ich war bisher noch nie in Frankfurt & wäre sogesehen ja total anhängig von ihm. Ich denke wenn er herkommt würde weniger passieren als wenn ich zu ihm käme, er macht zwar nicht den Eindruck als wäre er so ein "Typ" aber man kann ja nie wissen. Ich hab nur Angst, dass wenn er herkommt, er irgendwie mir unsympathisch ist & dann ja eigentlich alles kaputt wäre, klingt vielleicht kitschig aber ich bin bei sowas komisch

Darf ich fragen woran die Beziehung gescheitert ist? Wegen dem Altersunterschied? Viele sagen mir immer wenn ich mich mit ihm treffen würde, würde er nur das eine wollen & dass wir keine gemeinsamen Interessen hätten durch den großen Unterschied. Das sagt mir meine Mutter, Freundin & auch Cousine. Meine Stiefmutter meint aber, weil sie in meinem alter auch mit älteren zusammen war & auch zwischen ihr und meinem Vater 10 Jahre liegen, dass es nicht so schlimm wäre, da auch 16 oder 17 jährige Jungs häufig nur das eine wollen & es auf den Typen ankommt.

Da meine Mutter mit 15 auch einen 10 Jahre älteren Freund hatte, dann einen der nur Sex wollte & sie den Fehler gemacht hat & darauf eingegangen ist, denke ich dass sie deshalb absolut gegen ältere Freunde ist... Mein Vater meinte vor einem Jahr nur, dass man mit solchen Typen vorsichtig sein soll, weil sie einem schnell das leben kosten können. Ich bekomm ja auch einig solche Fälle in den Nachrichten mit, kann das alles auch verstehen... Aber irgendwie ist da eben der Reiz wie du schon geschrieben hast. Ist echt komisch irgendwie... Aber alle Jungs in meinem alter sind entweder total kindisch (was hin & wieder ja lustig ist) aber die meisten denken auch nur daran die eine zu knallen und das wars dann. Sowas wird bei denen als "cool" angesehen..

Na ja keine Sorge ich mach schon nichts dummes :P er hat ja auch oft gemeint dass er kommen würde... Er sich frei nehmen würde usw... Irgendwie kompliziert alles

Also danke nochmal dass du dir Zeit genommen hast zu schreiben
LG

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
24. Juli 2012 um 20:35


Hallo Martin4044,

Auch danke für deine Antwort ja da gibt es schon einige spezielle Fälle wobei dann bestimmt 20 Jahre Altersunterschied dazwischen sind... Klar auch hier sind es 9 was nicht gerade wenig ist wenn man mal darüber nachdenkt. Ne aber wollten das mal machen zu Chatten während man sich gegenseitig sieht, weiß nicht wie man sowas nennt, aber dann seh ich ja ob seine Fotos Real sind oder nicht :P. Klingt doof, aber ich hab alleine schon wenn er mir schreibt Flugzeuge im Bauch & kann nicht aufhören zu Grinsen, klingt echt verrückt ich weiß :/
Ne es sind nur immer so Gedanken, aber beim ersten treffen würde ich nicht zu ihm fahren, hätte zu viel Angst dass er was möchte was ich nicht will, auch wenn ich das bezweifle weil er nicht so rüber kommt. Und sollte er mal hierher kommen, werde ich meiner Stiefmutter & Freundinnen vorher Bescheid geben, & joa hier kenn ich mich ja aus & in der Öffentlichkeit denke ich wird er mir nichts tun, da ja genug Menschen draußen rumlaufen

Danke für deinen Beitrag
LIebe grüße zurück

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2012 um 10:03

Ein Schritt...
...nach dem Anderen!!

Die Frage ist doch weniger, ob der Altersunterschied zu groß ist oder nicht.

Ihr kennt Euch gar nicht.
Du kennst ihn überhaupt nicht!
Klar, Du willst erste Erfahrungen machen... aber dann halt die Augen in der Schule auf und lass Dich nicht von einem Fremden, der Dir vielleicht noch gefakte Fotos im Internet zugeschickt hat, "erobern".

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2012 um 12:26

.
Na ja aber wir wollen uns ja kennen lernen
Er weiß nicht in welche Schule ich gehe & ich bezweifle dass er dort ankommt, selbst wenn würde ich ja sehen, falls es gefakte Fotos sind, dass er es nicht ist & garantiert nicht mit ihm mitgehen. Noch dazu sind dort doch viel zu viele Leute, wäre doch dumm wenn er sowas machen würde oder?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
25. Juli 2012 um 14:40
In Antwort auf jade_12538727

.
Na ja aber wir wollen uns ja kennen lernen
Er weiß nicht in welche Schule ich gehe & ich bezweifle dass er dort ankommt, selbst wenn würde ich ja sehen, falls es gefakte Fotos sind, dass er es nicht ist & garantiert nicht mit ihm mitgehen. Noch dazu sind dort doch viel zu viele Leute, wäre doch dumm wenn er sowas machen würde oder?

Auch falls...
...ich mich wiederhole:
Es ist schön, gemocht zu werden und dass jemand Interesse zeigt.
Jetzt haste auch Ferien, die Sonne scheint, Ihr seht Euch... alles könnte so schön sein.

Aber Du kennst ihn immer noch nicht. Am Telefon und per SMS ist ganz anders, als in/bei Real (findest hier jede Woche ähnliche Berichte von Frauen, bei denen es genauso geht).
Und aber nach den Ferien wohnt er immer noch nicht in Deiner Nähe. Und Deine Eltern sind immer noch dagegen (aus gutem Grund).

Es sind 2 ganz unterschiedliche Welten.
Du machst Dein Praktikum für die Schule. Er macht ne Fortbildung in seinem Beruf.

Lass es doch... warum willst Du es übers Knie brechen?!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
26. Juli 2012 um 20:15

Der Altersunterschied ist nicht so das Problem
Du bist ja selbst so vernünftig nicht einfach zu ihm zu fahren. Bedenke immer dass du ihn noch nicht so gut kennst und noch nie wirklich gesehen hast. Ich hab auch schon Männer übers Internet kennen gelernt oder ein Großteil unserer Kommunikation hat darüber statt gefunden, und ich weiß auch dass man da schnell Gefühle entwickeln kann das klingt gar nicht so verrückt . Die Realität ist immer ganz anders als das chatten. Sei immer lieber ein bisschen misstrauisch, ich finde man merkt schon dass du nicht völlig blauäugig da dran gehst. Den Vorschlag dass er lieber zu dir kommen soll finde ich sehr gut. So siehst du auch ob ihm wirklich was an dir liegt und ob es auch in der Realität zwischen euch passt Und sag immer jemand Bescheid was ihr macht und wo ihr hin geht. Und möglichst öffentliche Orte.

Wegen dem Altersunterschied, da sehe ich kein so großes Problem, jedenfalls nicht wenn er wirklich ein anständiger Kerl ist. Ich fand schon immer die Älteren viel interessanter als Gleichaltrige, und war auch mit 15 in einen 10 Jahre älteren Mann verliebt. Mein Freund ist 12 Jahre älter als ich und ich bin auch erst 19, kennen gelernt haben wir uns als ich 17 war. Man muss nicht zwangsläufig unterschiedliche Interessen haben und wenn er wirklich in dich verliebt ist dann denkt er auch nicht immer nur "an das Eine" sondern weiß dass du erst 16 bist und wird sich entsprechend benehmen. Vertrau einfach auf dein Bauchgefühl. Wenn ihr ein paar Jahre zusammen seid relativiert sich auch der Unterschied.

Viel Glück wünsch ich dir bzw. euch

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
2. August 2012 um 14:17

Also ...
..legt euch Skype und ne Webcam zu da KANN man sein aussehen nicht faken Ich bin jetzt auch 16 geworden und mein Freund wird bald 25 und ich kenne ihn auch nur über das Internet
Dass du nicht hals über Kopf sofort zu ihm willst, zeigt, dass du auch geistig reif genug für einen erwachsenen bist
btw ich wohne ganz in der nähe von Nürnberg Mein Freund wohnt in Niedersachsen :P Also ich verstehe dich da TOTAL, man verliebt sich da genauso wie im echten Leben

Ich drück euch beiden meine beiden Daumen Aber legt euch dringend ne webcam oder sowas zu, die sind ja nicht so teuer, aber wenn du ihn dann in Bewegung sehen kannst, solltest du ihm eigentlich vertrauen können

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
9. August 2012 um 13:36
In Antwort auf jade_12538727

Danke
Also erstmal danke danke danke für die Antwort .
Ja ich kann das alles auch nachvollziehen, ich denke ich würde mich nicht trauen dort hinzufahren.. Ich war bisher noch nie in Frankfurt & wäre sogesehen ja total anhängig von ihm. Ich denke wenn er herkommt würde weniger passieren als wenn ich zu ihm käme, er macht zwar nicht den Eindruck als wäre er so ein "Typ" aber man kann ja nie wissen. Ich hab nur Angst, dass wenn er herkommt, er irgendwie mir unsympathisch ist & dann ja eigentlich alles kaputt wäre, klingt vielleicht kitschig aber ich bin bei sowas komisch

Darf ich fragen woran die Beziehung gescheitert ist? Wegen dem Altersunterschied? Viele sagen mir immer wenn ich mich mit ihm treffen würde, würde er nur das eine wollen & dass wir keine gemeinsamen Interessen hätten durch den großen Unterschied. Das sagt mir meine Mutter, Freundin & auch Cousine. Meine Stiefmutter meint aber, weil sie in meinem alter auch mit älteren zusammen war & auch zwischen ihr und meinem Vater 10 Jahre liegen, dass es nicht so schlimm wäre, da auch 16 oder 17 jährige Jungs häufig nur das eine wollen & es auf den Typen ankommt.

Da meine Mutter mit 15 auch einen 10 Jahre älteren Freund hatte, dann einen der nur Sex wollte & sie den Fehler gemacht hat & darauf eingegangen ist, denke ich dass sie deshalb absolut gegen ältere Freunde ist... Mein Vater meinte vor einem Jahr nur, dass man mit solchen Typen vorsichtig sein soll, weil sie einem schnell das leben kosten können. Ich bekomm ja auch einig solche Fälle in den Nachrichten mit, kann das alles auch verstehen... Aber irgendwie ist da eben der Reiz wie du schon geschrieben hast. Ist echt komisch irgendwie... Aber alle Jungs in meinem alter sind entweder total kindisch (was hin & wieder ja lustig ist) aber die meisten denken auch nur daran die eine zu knallen und das wars dann. Sowas wird bei denen als "cool" angesehen..

Na ja keine Sorge ich mach schon nichts dummes :P er hat ja auch oft gemeint dass er kommen würde... Er sich frei nehmen würde usw... Irgendwie kompliziert alles

Also danke nochmal dass du dir Zeit genommen hast zu schreiben
LG

Auf dem Laufenden bleiben
Hey Michelle,

Unsere Beziehung ist sicher nicht am Altersunterschied gescheitert, daran lag es wirklich nicht! Jedoch muss ich sagen, dass eine Fernbeziehung zu führen auch viel schwieriger und belastender für mich war, als ich erwartet hatte und zumindest hat der Aspekt der Entfernung einiges erschwert. Ich war schon so weit, nach nur 6 Monaten Beziehung zu ihm zu ziehen und auch dort zu studieren (ich hatte sogar im Nachrückverfahren eine Zusage). Jedoch habe ich mir doch noch mehr Zeit damit lassen wollen und 3 Monate später erwies sich das als richtig, da die Beziehung dann ja auch gescheitert war... Von Zusammenziehen ist bei euch ja gar nicht die Rede, darum geht es mir gerade auch nicht. Fakt ist jedoch, dass du auch bedenken musst, wie es weitergeht, SELBST WENN ihr ein Paar werdet... Ich persönlich dachte, wir würden das gut überstehen, eine Fernbeziehung hat bei uns jedoch nicht funktioniert, ganz unabhängig vom Altersunterschied.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
10. August 2012 um 23:28

Er soll zu Dir kommen, nicht umgekehrt
Er soll definitiv zu Dir kommen, das ist sicherer für Dich. Außerdem kann es eine gute Idee sein, ihn mal Deinem Vater vorzustellen, vor allem auch, um die Absichten des Typen zu prüfen. Wenn er Etwas ernsthaftes vor hat, dann macht er das mit.

Ich hatte in meiner Jugendzeit mal eine ganz interessante Verabredung zum "Film anschauen". Diese Verabredungen enden ja normalerweise mit Sex. Bei dieser war es aber anders: Es war unsere erste Verabredung, wir waren aber nicht allein, sondern ihre Eltern waren auch noch im Haus. Ich fand das sehr beeindruckend.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 16:05
In Antwort auf rsnan_12946818

Er soll zu Dir kommen, nicht umgekehrt
Er soll definitiv zu Dir kommen, das ist sicherer für Dich. Außerdem kann es eine gute Idee sein, ihn mal Deinem Vater vorzustellen, vor allem auch, um die Absichten des Typen zu prüfen. Wenn er Etwas ernsthaftes vor hat, dann macht er das mit.

Ich hatte in meiner Jugendzeit mal eine ganz interessante Verabredung zum "Film anschauen". Diese Verabredungen enden ja normalerweise mit Sex. Bei dieser war es aber anders: Es war unsere erste Verabredung, wir waren aber nicht allein, sondern ihre Eltern waren auch noch im Haus. Ich fand das sehr beeindruckend.

Interessante Aussage...
"Diese Verabredungen enden ja normalerweise mit Sex"...

also wenn ich ein Mädchen / Frau zum Filme gucken einladen würde, dann meine ich auch Filme gucken. Damit, dass es zu Sex kommt, würde ich nicht im Traum rechnen...

Naja, vielleicht gehöre ich da zu einer aussterbenden Gattung...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
21. August 2012 um 18:45

Warum
kommt er nicht nach Nürnberg und ihr trefft euch so? Eine Beziehung darf er eh noch nicht mit dir eingehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2012 um 9:56


Dem kann man nur zustimmen, wobei das langweilig oder interessant sicher nicht nur auf 40-jährige bezogen ist.

Die Einschränkung liegt dabei im Gesetz, dass Beziehungen mit unter 18-jährigen nun mal einschränkt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. August 2012 um 19:53
In Antwort auf hyram_12559170

Warum
kommt er nicht nach Nürnberg und ihr trefft euch so? Eine Beziehung darf er eh noch nicht mit dir eingehen

Und ob er das darf ...
natürlich darf er eine Beziehung mit ihr haben. Er darf auch schon mit ihr schlafen, wenn das denn gewollt ist.
Und eine Beziehung kann nie verboten werden, wenn Gefühle da sind, sind sie da. Nur Sex ist halt unter gewissen Gesetzen geregelt. Wäre sie 15, dürfte er keinen Sex mit ihr haben. Aber sie ist wie gesagt 16.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2012 um 8:26
In Antwort auf engel_12369658

Ich war 17, er 24
Hallo Michelle,

Ich habe vor etwa eineinhalb Jahren eine ganz ähnliche Geschichte gehabt, daher fühle ich mich mal angesprochen und geb meinen Senf hier dazu
Ich habe "damals" auch einen Mann über das Internet kennen gelernt, wir wohnten 400 km auseinander (er kam übrigens auch aus der Nähe von Frankfurt). Wir haben etwa drei Monate gechattet und geskypet (!) bis wir uns das erste Mal getroffen haben. Später sind wir auch zusammen gekommen und waren 9 Monate lang ein Paar. Es ist also soweit gut gegangen und ich hatte eine schöne Zeit mit ihm.

Aaaaaber: Und jetzt kommt leider die Belehrung ^^
Ich kann es absolut nachvollziehen, dass du dich zu einem etwas älteren hingezogen fühlst und es ist ja auch in gewisser Hinsicht der Reiz des Unbekannten wenn ihr euch noch nicht persönlich gesehen habt und das jetzt nachholen wollte. Aber ich bitte bitte bitte dich inständig, dass du nicht einfach so zu ihm fährst, erst recht nicht, wenn deine Eltern nciht davon wissen! Ich weiß, es klingt blöd und "alt" aber ich bin auch erst 18. Dennoch, das erste was mir dabei auffällt ist: wenn er dich wirklich sehen will und du ihn interessierst, dann kommt er das erste Mal zu dir! Ich würde mich nciht mit einem fremden und etwas älteren Mann treffen, wenn mir nicht einmal die Umgebung vertraut ist! Du kennst dich in Frankfurt sicher nicht aus und hast keine Bezugsperson, WENN was passieren sollte. Hast du ja auch schon selbst erkannt, dass es nicht so gut ist, dort niemanden zu kennen.
Ich will ja nicht den Teufel an die Wand malen aber die ganzen Mädchen, die irgendwo vergewaltigt und ermordet im Straßengraben gefunden werden, haben sich zum Teil auch mit einer Chatbekanntschaft getroffen, weil sie sie lustig, toll und nett fanden. Ich will dir das hier wirklich nciht madig machen aber bitte bitte denke da sehr gründlich drüber nach! Es hat schon gewisse Gründe, dass deine Mama dir gehörig den Arsch versohlen würde, wenn sie das wüsste.

Pass auf: Wenn du uuuunnnbedingt zu diesem Typen fahren willst, rede mit deinen Eltern darüber und sag ihnen, warum es dir so wichtig ist, vielleicht gehen sie ja doch einen Kompromiss mit dir ein.
Wenn du uuuunbedingt zu diesem lustigen Typen fahren willst, OHNE deinen Eltern was davon zu sagen, dann erzähle bitte bitte wenigstens deinen Freundinnen was du vor hast! lass dir von dem Typen seine Adresse geben und geb die deinen Freundinnen. Schreib ihnen auch seine Nummer auf und überhaupt alles, was du selber auch über den Typen und seine Personalien weißt. Melde dich dann regelmäßig bei deinen Freundinnen und sag dem Typen wenn du ihn triffst auch, dass deine Eltern wissen, dass du bei ihm bist, auch wenn es nciht stimmt.

Trotz dieser alternativen Ratschläge hoffe ich aber wirklich, dass du DIESEN hier beherzigen wirst:
Wenn du den Typen sehen willst und er dich auch, dann sorg dafür, dass er ZU DIR kommt! Und wenn er das vor hat, dann red auch hier wieder mit deinen Freunden darüber und sag immer, wo du mit ihm hingehst und meld dich regelmäßg bei deiner Vertrauensperson!

Ach Michelle, ich hoffe wirklich, dass du nichts dummes anstellst

Wirklich sicherer?
Ist es wirklich so viel sicherer wenn er zu ihr kommt?

Klar kennt man sich zuhause in seiner Umgebung besser aus, aber wenn der Typ wirklich krank ist und ihr was antun will, dann kann er das bei ihr genauso.

Ich sag nur:
- Ko-Tropfen
- Chloroform
- Ein Messer am Hals

und schon gehts ab in den nächsten Feldweg und die Sache ist gelaufen.

Wie viele Mädchen und Frauen werden in unmittelbarer Nähe zu Ihrer Wohnung oder sogar in der eigenen Wohnung vergewaltigt?

Den Rat den Freundinnen Bescheid zu sagen und sich regelmäßig zu per Telefon zu melden, z.B. zu abgesprochenen Zeiten und dann auch zu sagen wo man genau ist, finde ich da deutlich besser.

Die eigene Umgebung oder Wohnung gibt nur eine trügerische Sicherheit.

Und noch eines: Hier ist immer nur von dem ersten Treffen die Rede. Glaubt Ihr nicht, dass ein Typ auch so clever sein kann sich eine Weile zu versellen und erst beim xten Treffen sein wahres Gesicht zeigt? Denkt mal drüber nach...

Und zum Abschluss: Ihr redet immer nur von dem "Unbekannten aus dem Internet". Der nette Typ aus der Kneipe / Disko / Strandbar / was auch immer kann genauso das Fläschchen mit den KO-Tropfen in der Tasche haben. den kennt ihr genauso wenig, wie den "Unbekannten aus dem Internet".

Ich möchte hier wirklich keinem eine neue Bekanntschaft versauen, aber sich durch Freunde abzusichern ist viel besser als sich einer trügerischen Sicherheit hinzugeben.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
23. August 2012 um 20:59

Hey Michelle
Ich kann deine Bedenken wegen dem Altersunterschied sehr gut verstehen. Was hab ich mir damals Gedanken gemacht der Wahnsinn. Einen lässt das auch nicht mehr los, egal um was es in der Beziehung geht. Aber ich kann dir nur sagen, man macht sich viel zu viel Gedanken. Ich war damals gerade 16 und er war 29. Es waren 13 Jahre unterschied.Ich konnte es erstmal selbst gar nicht glauben, dass ich für ihn überhaupt Gefühle haben kann und noch dazu hatte ich vorher noch keinen Freund. Ich kannte ihn aber schon persöhnlich, war aber trotzdem nicht einfach. Denn er war der Exfreund meiner Cousine. Zuerst ging das dann heimlich zwischen uns, aber damit war mir überhaupt nicht wohl. Ich bat ihn mit meinen Eltern zu reden weil ichs einfach nicht mehr ausgehalten habe. Sie waren alles andere als begeistert denn sie hätten ihn lieber an der Seite meiner 6 Jahre älteren Schwester gesehen. Aber sie haben sich über die Sache unterhalten und haben gewisse Regeln ausgemacht und somit durften wir zusammensein. Es hat nicht sehr lange gedauert, da bin ich zu ihm gezogen weil ich in seiner Stadt eine Ausbildung angefangen habe. Die Entfernung lag bei uns bei 100 km. Das man keine gemeinsamen Interessen hat kann ich nicht bestätigen. Wir haben ziemlich viele Sachen gemeinsam gemacht, weil wirs gern gemacht haben. Es war eine Zeit die werd ich nie missen wollen. Leider hat es auch bei uns nicht für ewig geklappt, aber ich denke wir waren eine sehr stolze Zeit zusammen. Nach 5 1/2 Jahren hab ich mich von ihm getrennt. Warum? Wir lebten eigentlich nur noch zusammen wie enge Freunde, aber nicht mehr wie ein Paar. Die Liebe hat einfach nachgelassen, aber das kann dir auch mit einem jüngeren Mann passieren. Also in Hinsicht auf das Alter kann ich dir nur Raten wenn du ihn Liebst probier es aus. Auf Hinsicht von du kennst ihn nur aus dem Internet sag ich nur eins dazu, in deinem Alter solltest du wirklich Vorsichtig sein. Ich weiß es ist total peinlich und unromantisch aber ich würde eine Freundin mitnehmen wenn ich mich mit ihm treffen würde. Ich wünsch dir wirklich alles Glück der Welt. Ich kenne beide Seiten, die Seite mit dem älteren Mann und die Seite mit dem Mann aus dem Internet. Meinen jetzigen Freund den habe ich auch im Internet kennengelernt, sind jetzt seit 3 1/2 jahren zusammen und ich bin so Glücklich ihn gefunden zu haben. Allerdings war ich ein bisschen älter und wusste was ich tue. Hab mich mit ihm auch nur auf neutralem Boden getroffen, wo viele Leute waren. Ich drück dir ganz fest die Daumen!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen