Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ich 14 - Er 23?

Ich 14 - Er 23?

19. Mai 2006 um 20:32

Hey ihr Lieben!
Okee,dass hört sich total krank an, vor allem weil ich halt noch 14 bin...Aber erst ist weder pädophil, noch suche ich eine Vaterfigur,oder sonst was...ich bin noch nicht an dem Punkt, an dem ich sagen könnte, dass ich in ihn liebe...aber es läuft darauf hinaus,ich spür das...Wir führen tolle Gespräche und können uns echt gut unterhalten!Bitte schreibt jetzt keine Beiträge wie unlogisch, seltsam und unmöglich das zu sein scheint. Das ist mir auch klar. Ich würde nur einfach gerne wissen, was eure Bedenken sind. Wo seht ihr Probleme(z.B. in der Zukunf?)Oder woran denkt ihr, könnte sowas scheitern(abgesehen vom Gesetz, Eltern, Freunde)Wie ist das eigentlich mit dem gesetzlichen?
Freu mich riesig über(ernstgemeinte)Antworten...Ich bin da kein bisschen naiv,ich mach mir echt meine Gedanken...
LG, Sabrina
PSazu kommt noch das er 2 stunden mit der Bahn von mir entfernt wohnt...wenn man das hier zum ersten mal ließt denkt man "mädel verdammt lass den mist,dass ist komplett verückt" aber da sind gefühle,gegen die ich nichts tun kann und will!

Mehr lesen

19. Mai 2006 um 20:46

Also
ich find dich schon ziemlich naiv, ich mein der typ wohnt 2 std weit weg von dir, ok, wer damit klar kommt, ok, aber dazu kommt noch das alter, also 9 jahre hmmmm.. mein erster gedanke ist, er will einfach mal eine "knacken"
muss aber nicht so sein.
also 9 jahre an sich sind ja nicht so schlimm zb bei 25 und 34, aber 14 und 23 ist schon ne ganz andere liga find ich...
ich würde mich nicht drauf einlassen, ganz ehrlich

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 20:52

Tsss
na du bist ja geschickt... schiebst vorweg alles ab, was du meinst zu lesen zu bekommen und versuchst es zu unterdrücken!
Ist dir dabei nicht selbst aufgefallen,was die meisten dazu denken????Und dann fordesrt du noch Meinungen ein, die aber nur in eine Richtung hinaus laufen sollen? Sorry, aber ich finde das fast noch naiver, als eine Beziehung mit einem 10 Jahre älteren Mann mit deinen zarten 14...
Du fragst nach mölglichen Problemen? Gegen deine Gefühle kannst du nichts, aber irgendwo sollte auch mal die Vernunft eingeschaltet werden? Du befindest dich doch noch in der Pupertät, lernst dich kennen und entdecken, planst noch nicht für die Zukunft, wohnst wohlmöglich noch im Elternhaus, hast wenig Verpflichtungen, Familie und Beruf noch weit weg... Spaß, Party,Jungs im Vordergrund? Alles Dinge die zwischen euch stehen können. Ich frage mich, ob er sich wirklich in einer Beziehung mit einem so jungem Mädchen wohl fühlen kann. Meinetwegen hast du keinen Vaterkomplex..aber vielleicht fehlt ihm ja was. Du entsprichst doch gar nicht seinem altersmäßigen Niveau!
Überleg dir bitte noch mal, ob ihr und vorallem DU auf Dauer glücklich werden könntest!

1 LikesGefällt mir

19. Mai 2006 um 20:53

Hey!
Hey ich verstehe dich total!ich, 17 war auch schon in ältere verknallt.bei mir war zwar der unterschied nicht so gross, aber ich habe es trotzdem gemerkt, dass das alter eine grosse rolle spielt. ich gehe zum beispiel noch in die schule und mein schwarm arbeitete schon länger, hatte ein auto...und viel mehr lebenserfahrung. wir sind nun kollegen und es war zuerst hart für mich, aber jetzt sind die gefühle abgeflaut. Ich will dir damit nicht sagen, dass es keinen sinn hat bei dir, ich will dir nur zeigen, wie es mir gegangen ist. andererseits habe ich eine kollegin die ist mit einem 25 jährigen zusammen und selbst 16 und es klappt!Ich kann dir nur sagen, es ist überhaupt nicht komisch von dir, solche Gefühle zu haben, ich kenne es selber. Versuche dein Glück, aber denke daran, dass im schlechten fall noch vieele andere männer auf dich warten. Ich würde dir die Beziehung gönnen. Hoffentlich klappt's! grüsse

4 LikesGefällt mir

19. Mai 2006 um 20:59

...
Wenn Du wirklich Gefühle für ihn hast (oder glaubst diese zu haben) wirst Dich jetzt sowieso von keiner Antwort beeinflussen lassen. Die Erfahrung wirst Du machen müssen. Vielleicht geht es ja auch gut.
Allerdings kann ich mir gut vorstellen, dass Du irgendwann nach ein paar Beziehungsjahren an dem Punkt ankommst wo Du denkst, irgendwas "verpaßt" zu haben.
Ich wünsch Dir trotzdem alles Gute

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:01
In Antwort auf lini21

Tsss
na du bist ja geschickt... schiebst vorweg alles ab, was du meinst zu lesen zu bekommen und versuchst es zu unterdrücken!
Ist dir dabei nicht selbst aufgefallen,was die meisten dazu denken????Und dann fordesrt du noch Meinungen ein, die aber nur in eine Richtung hinaus laufen sollen? Sorry, aber ich finde das fast noch naiver, als eine Beziehung mit einem 10 Jahre älteren Mann mit deinen zarten 14...
Du fragst nach mölglichen Problemen? Gegen deine Gefühle kannst du nichts, aber irgendwo sollte auch mal die Vernunft eingeschaltet werden? Du befindest dich doch noch in der Pupertät, lernst dich kennen und entdecken, planst noch nicht für die Zukunft, wohnst wohlmöglich noch im Elternhaus, hast wenig Verpflichtungen, Familie und Beruf noch weit weg... Spaß, Party,Jungs im Vordergrund? Alles Dinge die zwischen euch stehen können. Ich frage mich, ob er sich wirklich in einer Beziehung mit einem so jungem Mädchen wohl fühlen kann. Meinetwegen hast du keinen Vaterkomplex..aber vielleicht fehlt ihm ja was. Du entsprichst doch gar nicht seinem altersmäßigen Niveau!
Überleg dir bitte noch mal, ob ihr und vorallem DU auf Dauer glücklich werden könntest!

Also...
Ich will gar nichts unterdrücken oder abschieben...Nur mir ist das, was die meisten hier denken ohnehin klar...darum gehts mir nicht, bei den Antworten. Ich weis genau,dass ich mit ihm glücklich werden könnte. Vielleicht ein halbes Jahr, oder mehr?Doch was kommt dann?Kann das auf Dauer funktionieren?Das sind Dinge,die ich mich frag..."Knacken" will er mich bestimmt nicht...Klar sag ich das, ich fühle ja auch für ihn, denkt ihr jetzt bestimmt, aber ich weis das ganz sicher. Aus all dem, was er schreibt und wie er denkt. Er findet die Sache ja selbt so außergewöhnlich und vielleicht auch so unmöglich wie ich. Er mal im spaß gesagt, er hat das gefühl das ich ein 25jähriger bin, der ihn nur verarscht...so würde ich reden und schreiben. Also hat er nicht das Gefühl, dass ihm irgendwas fehlt. Noch. Doch was könnte ihm auf Dauer fehlen?Oder mir?
Gruß und danke, Sabrina

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:08

Seid ihr denn überhaupt ein Paar,
oder schwärmst du einfach für ihn. Das wäre nämlich für dein Alter ganz normal.

Viele Mädchen in deinem Alter verlieben sich nämlich in einen Älteren. Lehrer,...

Bedenklich finde ich es nur, wenn sich der junge Mann drauf einlässt. Ich weiß, dass du das jetzt nicht hören willst. Ich sag's dir aber trotzdem:
Kein "normaler" 23jähriger würde ernsthaft etwas mit einer 14jährigen anfangen.

Er hat schon Lebenserfahrung, einen Beruf oder studiert gerade. Du hast "gestern" erst die Barbie in den Keller verbannt. Da gibt es einfach keinen gemeinsamen Nenner.


lg
blackpunka

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:11

Hey!
mein freund ist 32 und ich 21. es sind also auch elf jahre unterschied. auch ich muss mir oft anhören, dass er zu alt ist.
ich kann dich schon verstehen, dass du verliebt bist. aber glaubst du ihr habt eine gemeinsame zukunft? du bist noch so jung. abends könnt ihr kaum zusammen weggehen. und ihr habt doch bestimmt andere interessen.
und von der gesetzlichen seite gesehen, macht er sich strafbar, wenn ihr sex haben solltet.
das ist jetzt nichts gegen dich, aber meinst du, du kannst ihm genug bieten und das meine ich jetzt nicht von der sexuellen seite gesehen?
ich hatte auch immer ältere freunde. aber die waren dann immer nur 2 oder 3 jahre älter. bis jetzt halt... aber meine situation ist auch mittlerweile anders. ich steh mittlerweile mit beiden beinen im leben. hab einen job etc.
ganz ehrlich, in deinem alter wären mir 9 jahre unterschied viel zu viel gewesen...
überleg es dir gut.
es kann ja sein, dass es mit euch klappt, allerdings glaub ich nicht daran!

lg piplotta85

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:16
In Antwort auf alida_11887328

Seid ihr denn überhaupt ein Paar,
oder schwärmst du einfach für ihn. Das wäre nämlich für dein Alter ganz normal.

Viele Mädchen in deinem Alter verlieben sich nämlich in einen Älteren. Lehrer,...

Bedenklich finde ich es nur, wenn sich der junge Mann drauf einlässt. Ich weiß, dass du das jetzt nicht hören willst. Ich sag's dir aber trotzdem:
Kein "normaler" 23jähriger würde ernsthaft etwas mit einer 14jährigen anfangen.

Er hat schon Lebenserfahrung, einen Beruf oder studiert gerade. Du hast "gestern" erst die Barbie in den Keller verbannt. Da gibt es einfach keinen gemeinsamen Nenner.


lg
blackpunka

Nein sind wir nicht
Nee,wir sind (noch?ich weis es nicht...)kein Paar. Das ist absolut keine einseitige Schwärmerei...Er steht genauso auf mich,wie ich auf ihn...Das mit dem "kein normarler 23jähriger..." stimmt schon. Das macht ihm ja auch bedenken. Genau wie mir. Aber gefühlssachen kann man halt (manchmal leider)nicht als "normal" oder "abnormal" einordnen...Ihm kommt das ja auch komisch vor und wie ich will er das manchmal gar bicht realisieren oder wahr haben...aber gegen Gefühle kann man nix machen...
Er studiert und ich geh noch in die Schule. Mir ist ja klar,dass das völlig verschiedene Welten und Lebensstufen sind...aber es klappt doch trotzdem(noch?)!
Was ist denn das Problem in Betracht der zukunft?
LG und danke,Sabrina

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:19
In Antwort auf linea_12485386

Nein sind wir nicht
Nee,wir sind (noch?ich weis es nicht...)kein Paar. Das ist absolut keine einseitige Schwärmerei...Er steht genauso auf mich,wie ich auf ihn...Das mit dem "kein normarler 23jähriger..." stimmt schon. Das macht ihm ja auch bedenken. Genau wie mir. Aber gefühlssachen kann man halt (manchmal leider)nicht als "normal" oder "abnormal" einordnen...Ihm kommt das ja auch komisch vor und wie ich will er das manchmal gar bicht realisieren oder wahr haben...aber gegen Gefühle kann man nix machen...
Er studiert und ich geh noch in die Schule. Mir ist ja klar,dass das völlig verschiedene Welten und Lebensstufen sind...aber es klappt doch trotzdem(noch?)!
Was ist denn das Problem in Betracht der zukunft?
LG und danke,Sabrina

Ich
glaube, dass eure interessen im grunde genommen so unterschiedlich sind, dass es nicht auf dauer klappen kann...
was studiert dein freund denn? habt ihr denn die gleichen gesprächsthemen. kannst du da mit reden?

lg piplotta

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:23

Ist es nicht völlig normal?
Jedes Mädchen hat mit 14 einen älteren Typen in den es sich verliebt weil die gleichaltrigen Jungs leider noch nicht so interessant sind.
Du darfst nur nicht so weit in die Zukunft denken sondern solltest mit deinen Gedanken im jetzt und hier bleiben.
Wenn ihr gerne zusammen seid, warum nicht?
Wenn ihr gerne redet, warum nicht?
Und irgendwer muß dir ja auch küssen lernen
Nur....was in 5 oder 10 oder 20 Jahren ist weißt du nicht und du solltest dir die Option offenhalten das du in deinem Leben sicher noch ein paar mehr Freunde haben wirst.

1 LikesGefällt mir

19. Mai 2006 um 21:24
In Antwort auf linea_12485386

Nein sind wir nicht
Nee,wir sind (noch?ich weis es nicht...)kein Paar. Das ist absolut keine einseitige Schwärmerei...Er steht genauso auf mich,wie ich auf ihn...Das mit dem "kein normarler 23jähriger..." stimmt schon. Das macht ihm ja auch bedenken. Genau wie mir. Aber gefühlssachen kann man halt (manchmal leider)nicht als "normal" oder "abnormal" einordnen...Ihm kommt das ja auch komisch vor und wie ich will er das manchmal gar bicht realisieren oder wahr haben...aber gegen Gefühle kann man nix machen...
Er studiert und ich geh noch in die Schule. Mir ist ja klar,dass das völlig verschiedene Welten und Lebensstufen sind...aber es klappt doch trotzdem(noch?)!
Was ist denn das Problem in Betracht der zukunft?
LG und danke,Sabrina

Wenn er wirklich verliebt ist,
dann sehe ich das Problem darin, dass du deine Jugend eventuell zu schnell beendest. Mit 23 könnte er das dann verdammt ernst meinen!

Du solltest aber deine Freiheiten haben, ungebunden erst mal mit deinen Freundinnen albern sein und verschiedene Jungen kennenlernen, flirten und unbeschwert deinen Spaß haben (damit meine ich natürlich auch nicht, dass du jetzt mit jedem Jungen Sex haben solltest!). Eine ernsthafte Beziehung wirst du noch früh genug haben. Aber diese Zeit der Albernheit und Unbeschwertheit kann dir keiner zurückgeben. Und wenn du im späteren Alter versuchst so etwas nachzuholen, dann wirkt es nur lächerlich. Das kannst du wirklich nur jetzt erleben!

lg
blackpunka

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:26
In Antwort auf hera_12679617

Ich
glaube, dass eure interessen im grunde genommen so unterschiedlich sind, dass es nicht auf dauer klappen kann...
was studiert dein freund denn? habt ihr denn die gleichen gesprächsthemen. kannst du da mit reden?

lg piplotta

Er studiert...
Journalismus. Das lustige daran ist,ich wollte schon immer Journalistin werden...Aber auch abgesehen davon,wir reden stuuuundenlang,können gar nicht mehr aufhören!und die Gespräche bestehen nicht nur aus Humor und Witze machen,sondern über Gott und die Welt. Wir spielen beide Gitarre, schreiben gern Texte, spielen beide in einer Band und die Chemie stimmt einfach. Eigentlich sollte man meinen,dass ein 14jähriger Teenager(wenn ihr so wollt) und ein 23jähriger erwachsener Student nix zum reden haben,aber genau das ist der punkt:wir können echt gut reden!und gute gespräche sind für mich eins der wichtigsten Dinge überhaupt...Also da gibts echt genug Gesprächsthemen!
Die Sache mit dem weggehen ist halt schon ein problem...Und das mit dem Gesetz auch!Werd mich da mal informieren,wie das genau ist...
Vielen Dank,dass ihr euch drüber gedanken macht,echt lieb!
Liebe grüße Sabrina

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:34

Ist natürlich immer
so ne sache. Aber du machst schon einen für 14 recht reifen Eindruck und ein Mädchen dass jetzt in meinem alter ist (23) ist seit neun jahren mit ihrem Freund zusammen und der dürfte jetzt mindestens Mitte 30 sein. Denen hat auch niemand eine chance ausgerechnet, aber sie sind immer noch zusammen und augenscheinlich glücklich. Für eine Vaterfigur wäre dein Zielobjekt dann doch noch ein bißchen jung....

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:35
In Antwort auf alida_11887328

Wenn er wirklich verliebt ist,
dann sehe ich das Problem darin, dass du deine Jugend eventuell zu schnell beendest. Mit 23 könnte er das dann verdammt ernst meinen!

Du solltest aber deine Freiheiten haben, ungebunden erst mal mit deinen Freundinnen albern sein und verschiedene Jungen kennenlernen, flirten und unbeschwert deinen Spaß haben (damit meine ich natürlich auch nicht, dass du jetzt mit jedem Jungen Sex haben solltest!). Eine ernsthafte Beziehung wirst du noch früh genug haben. Aber diese Zeit der Albernheit und Unbeschwertheit kann dir keiner zurückgeben. Und wenn du im späteren Alter versuchst so etwas nachzuholen, dann wirkt es nur lächerlich. Das kannst du wirklich nur jetzt erleben!

lg
blackpunka

Zusatz
du hast nach der Gesetzeslage gefragt, die ist in diesem Fall eindeutig: Jungen/Männer machen sich der Verführung Minderjähriger strafbar, wenn sie mit einer Jugendlichen zwischen 14 und 16 Sex haben. Unter 14 ist es ja generell strafbar.

Da du 14 bist, gibt es kein Problem, wenn dein Freund zwischen 14 und 17 ist. Soweit erst mal das Gesetz.
Die Praxis sieht so aus, dass auch kein Hahn danach krähen würde, wenn du jetzt einen 18 oder vielleicht auch noch 19jährigen Freund hättest. Aber bei 23 Jahren könnte dein Freund schon echte Probleme bekommen, wenn euch jemand anzeigt.

lg
blackpunka

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:36
In Antwort auf linea_12485386

Er studiert...
Journalismus. Das lustige daran ist,ich wollte schon immer Journalistin werden...Aber auch abgesehen davon,wir reden stuuuundenlang,können gar nicht mehr aufhören!und die Gespräche bestehen nicht nur aus Humor und Witze machen,sondern über Gott und die Welt. Wir spielen beide Gitarre, schreiben gern Texte, spielen beide in einer Band und die Chemie stimmt einfach. Eigentlich sollte man meinen,dass ein 14jähriger Teenager(wenn ihr so wollt) und ein 23jähriger erwachsener Student nix zum reden haben,aber genau das ist der punkt:wir können echt gut reden!und gute gespräche sind für mich eins der wichtigsten Dinge überhaupt...Also da gibts echt genug Gesprächsthemen!
Die Sache mit dem weggehen ist halt schon ein problem...Und das mit dem Gesetz auch!Werd mich da mal informieren,wie das genau ist...
Vielen Dank,dass ihr euch drüber gedanken macht,echt lieb!
Liebe grüße Sabrina

Also
gut. gesprächsthemen gibts auch. weißt du was ich alles mit 14, 15, 16 werden wollte? jetzt bin ich examinierte altenpflegerin. das wollte ich nie werden. aber es ist mein traumjob. danach kannst du nicht gehen. außerdem bist du doch in dem alter, in dem noch so viele freunde kommen werden. ich habe auch bei jedem gesagt. "DER IST ES!" im endeffekt war es so, nach einem halben jahr hatte sich die sache erledigt und er war es nicht. mag ja sein, dass du schon ziemlich reif für dein alter bist. aber ich denke mal nicht reif genug für eine beziehung mit einem 23 jährigen. du wirst ihm wahrscheinlich nie das bieten könne, was er gerne hätte. auch im bett. und da fängt nämlich schon das problem an. er macht sich damit strafbar und das kann richig ärger geben!

lg piplotta

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 21:42
In Antwort auf alida_11887328

Zusatz
du hast nach der Gesetzeslage gefragt, die ist in diesem Fall eindeutig: Jungen/Männer machen sich der Verführung Minderjähriger strafbar, wenn sie mit einer Jugendlichen zwischen 14 und 16 Sex haben. Unter 14 ist es ja generell strafbar.

Da du 14 bist, gibt es kein Problem, wenn dein Freund zwischen 14 und 17 ist. Soweit erst mal das Gesetz.
Die Praxis sieht so aus, dass auch kein Hahn danach krähen würde, wenn du jetzt einen 18 oder vielleicht auch noch 19jährigen Freund hättest. Aber bei 23 Jahren könnte dein Freund schon echte Probleme bekommen, wenn euch jemand anzeigt.

lg
blackpunka

...
zwischen 14 und 15 meine ich, also bis einen Tag vor deinem 16. Geburtstag.

Gefällt mir

19. Mai 2006 um 23:42

Bist du dir sicher...
...dass er wirklich an mehr interessiert ist? vielliecht sieht einfach nur das was du bist: nämlich ein 14jähriges mädel...mitten in der pubertät mit der man sich einfach gut unterhalten kann.

auch wenn du alle bedenken schon vorher ausräumen willst: ein 23jähriger das wirklich ein 14jährige als gleichwertige partnerin sieht, hat meiner meinung nach wirklich ein problem!

tigerle

Gefällt mir

20. Mai 2006 um 0:30

Hey Sabrina
Ich habe die anderen Antworten nicht gelesen,deshalb tut es mir leid wenn ich mich wiederholen sollte.
Also was gegen euch spricht:

1. Deine Sexualität ist eine andere, als die die er hat. Damit meine ich nicht das du unreif bist oder noch keinen Sex haben kannst, aber mit 14,15 hat man eine andere Art von Sex als mit mitte 20. Ich wünschte ich könnte dich mal kurz in die 20ger beamen damit du versthst was ich meine

2. Ich war mit 14 weit entwickelt, in dem Sinne das ich ohne weiters mit und gegen Erwachsene argumentieren/dikutieren konnte. Trotzdem ist mein Denken von 14 auf 20 ein ganz anderes geworden. Vieles was mir früher eine Menge bedeutet hat finde ich heute unwichtig. Wenn ich heute mein Tagebuch von damals lese muss ich lächeln über die Weltanschauungen. Genieß diese Zeit! Die Welt wirkt in einigen Punkten so einfach strukturiert. Anderes dagegen wirkt viel heftiger als es wirklich ist.
Egal wir gut ihr reden könnt- ihr werdet immer wieder can diesem Punkt kommen

3. Mit mitte 20 beginnen die meisten mit Familienplanung und die Zukunftsorganisierung. In den 20gern entscheidet sich wahnsinnig viel: Was arbeite ich, wo lebe ich, will ich heiraten? Bei vielen entscheidet sich auch in diesem Alter, ob man Kinder möchte usw...usw... Du dagegen steuerst auf eine ganz andere Phase in deinen Leben zu und ich bitte dich inständig diese wichtige Phase deines lebens nicht auszulassen: Du wirst bald 16 sein und dann beginnen die richtig geilen Zeiten mit den Mädels: Partys, Dates, ...es ist eine toll Zeit und ich finde es schade wieviele Mädels auf diese tolle Ohase verzichten, wil ein älterer Freund ihnen das Gefühl geben musste das Erwachsen sein sooo toll ist und man früh Kinder haben muss- am Besten mit 15. Wenn ich deinen Text lese, habe ich etwas Angst um dich das du auch so ändest (nicht bös gemeint)

4. Dein Freund kann in den Knast wandern- soviel ich weiß!

Ich bitte dich- laß es! Wenn du mit den Jungs deines Alters nichts anfangen kann, verlager dich auf 16/17 Jährige-aber für dich muss alles über 0 gaanz alt sein

Gefällt mir

20. Mai 2006 um 10:17
In Antwort auf bindy_12346085

Also
ich find dich schon ziemlich naiv, ich mein der typ wohnt 2 std weit weg von dir, ok, wer damit klar kommt, ok, aber dazu kommt noch das alter, also 9 jahre hmmmm.. mein erster gedanke ist, er will einfach mal eine "knacken"
muss aber nicht so sein.
also 9 jahre an sich sind ja nicht so schlimm zb bei 25 und 34, aber 14 und 23 ist schon ne ganz andere liga find ich...
ich würde mich nicht drauf einlassen, ganz ehrlich

Was dir fehlen kann?
Oder ihm?
Eine ganze Menge. Jetzt mögt ihr vielleicht noch intensive, anregende Gespräche führen. Aber irgendwann treten Probleme auf, für die ihr Rat braucht und der jeweilige andere nicht helfen kann, weil zwischen euch doch Welten liegen! Vielleicht fühlst du dich jetzt pudel wohl, aber irgendwann wird er merken, dass du noch sehr jung bist. Außerdem ist es sehr sehr wichtig, noch Kind zu sein. Albern, frech... es bringt auch nichts, sich zu reif zu fühlen und darauf zu bauen! In dir drin sprudeln sicherlich noch viele viele Ideen und Fantasien, die eine 14-jährige ausleben möchte, wo ein 23-jähriger aber nicht mit ziehen würde!
Er muss sich mit Dingen rumplagen, die für dich völlig fremd sind und vorallem kann es leider passieren, das eure kleine Welt von außen zertsört wird. Es wird geredet, beobachtet, geurteilt...
So gern du ihn auch hast, versuch einen Gang runter zu schalten. Vielleicht klappt es ein paar Monate gut, aber ich bin mir sehr sicher, dass es du bist, die anschließend traurig zurück gelassen wird. Und dafür hast du viel viel Jugend aufgeben und das kannst du jetzt bestreiten-aber du wirst es bereuen! Die Jugend kommt nie zurück und jeder der sie nicht lebt, ist selber schuld!

Gefällt mir

20. Mai 2006 um 11:14

Hallo
na mensch mädel das hört sich aber süß an...genieß deine schwärmerei für ihn...mit 14 hat man noch träume...du bist jung und bestimmt total puzzig ABER in dem sinne ja noch ein kleines mädchen...wie hier eine vorgängerin geschrieben hat ist das leben des jungen kein vergleich zu deinem...du würdest vieler seiner verhaltensweisen nicht verstehen bzw. lebst du momentan in einer anderen welt...um so älter du wirst umso mehr erfahrung sammelst du...du stehst noch am anfang und er ist schon mittendrin...vielleicht ist diese "liebe" in einem jahr schon wieder vorbei und du triffst einen anderen tollen,süßen typen und es gibt wirklich viele jungs in seinem alter die etwas festes für die zukunft haben wollen...ich kann dir nur den tipp geben-genieße deine gefühle aber laß es nicht allzu ernst werden...viel glück und natürlich viel spaß

Gefällt mir

20. Mai 2006 um 13:52

So einer
hat meistens ein rießengroßes frauenproblem - da sind die kleinen pippimädchen viel leichter zu beeindrucken.....und gehörst zu gleichaltrigen, gell !

Gefällt mir

21. Mai 2006 um 0:42

Dankeschön...
...für die vielen Antworten!Ich werd mir mal in ruhe über alles gedanken machen und alles sehrsehr langsam angehen, es wird sich zeigen, ob es sich lohnt, soviel Anstrengungen auf sich zu nehmen.
Danke nochmal vielmals für eure Antworten, hab die Sache jetzt aus verschiedenen Perspektiven gesehen.
Liebe Grüße, Sabrina

Gefällt mir

21. Mai 2006 um 11:41
In Antwort auf linea_12485386

Er studiert...
Journalismus. Das lustige daran ist,ich wollte schon immer Journalistin werden...Aber auch abgesehen davon,wir reden stuuuundenlang,können gar nicht mehr aufhören!und die Gespräche bestehen nicht nur aus Humor und Witze machen,sondern über Gott und die Welt. Wir spielen beide Gitarre, schreiben gern Texte, spielen beide in einer Band und die Chemie stimmt einfach. Eigentlich sollte man meinen,dass ein 14jähriger Teenager(wenn ihr so wollt) und ein 23jähriger erwachsener Student nix zum reden haben,aber genau das ist der punkt:wir können echt gut reden!und gute gespräche sind für mich eins der wichtigsten Dinge überhaupt...Also da gibts echt genug Gesprächsthemen!
Die Sache mit dem weggehen ist halt schon ein problem...Und das mit dem Gesetz auch!Werd mich da mal informieren,wie das genau ist...
Vielen Dank,dass ihr euch drüber gedanken macht,echt lieb!
Liebe grüße Sabrina

Lass dir nix einreden
Hey engelchen,
hör nicht drauf was dir die anderen sagen....wenn du Gefühle für ihn hast und er für dich..na dann los verdammt!Du musst dir natürlich sicher sein das er es wirklich ernst meint und du auch wirklich Gefühle für ihn hast und es keine schwärmerei ist..und lass dir blos kein Kind von ihm andrehen
Aber ich glaube als 23jähriger Student will er auch noch nicht wiklich ein Kind haben ^^
Ich bin selber 16 (in ca.1 monat 17) und kann dich gut verstehen...als ich Ende 13 war hatt ich auch einen Freund der 20 war...meine Mutter war zwar nicht ganz so erfreut darüber aber sie hatte es akzeptiert...
Als 13-14jähriges ädel ach was sage ich auch noch als 17 Jähriges Mädel ist es immer schwirig einen gleichaltrigen Freund zu haben finde ich...also ich kann mir das nicht vorstellen...
Ich bin da eh glaube so eine Ausnahme,da ich seit längere Zeit in jemanden verliebt bin der ganz 18 jahre älter ist als ich
ich glaub an euch!
lg

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen