Home / Forum / Liebe & Beziehung / Ic

Ic

4. Dezember 2005 um 16:29

Bitte helft mir ich bin total verzweifelt. ich habe schon vor ein paar tagen einmal eine discussion erstellt ... jedenfalls hatte ich etwas mit meinem besten freund, mit dem ich auch vorher schon zweimal was hatte und ihm aber jedesmal gesagt hatte das aus uns nichts wird. und jetzt schon wieder. das problem ist dass wir uns eigentlich schon viel näher als beste freunde sind ... ich will aber eigentlich nicths von ihm. und gestern hab ich gemeint, er kann nach dem weggehen noch auf einen sprung in die wohnung weil wir beide noch nicht müde waren - ganz ohne böse hintergedanken. und wie es halt kommen musste haben wir uns aufgeführt. er hat gestern schon gesagt, dass er sich in mich verliebt hat und hofft ich überleg es mir nicht wieder anders ... ich habe nichts erwidert. die ganze sache war (für mich) eher aus dem bauch heraus. aber jetzt nach längerem nachdenken macht sich bei mir totale panik breit. ich will nichts mit ihm anfangen ... ich weiß zwar nicht genau wieso, aber ich kann nicht. und jetzt hab ich angst ihn zu verletzen oder unsere freundschaft kaputt zu machen. heute haben wir schon zweimal kurz telefoniert, sind aber nicht auf gestern abend zu sprechen gekommen. ich hab so angst dass er jetzt denkt alles ist schön und wir sind zusammen - dabei will ich das gar nciht. ich habe totale panik. was soll ich jetzt machen? ich weiß schon dass das gestern blöd von mit war, aber er lässt mich nun mal nicht kalt. außerdem weiß ich gar nicht wie ich ihm erklären soll dass es nichts wird, ich hab ja nicht mal eine ordentlich begründung. wir wollen nochmal am abend telefonieren ... und ich fürchte mich unglaublich vor diesem gespräch. total feig

bitte, bitte helft mir und sagt mir was ich tun soll!!!

lg, verzweifeltes käferle

Mehr lesen

5. Dezember 2005 um 12:59

Verzwickte Situation
Hey Käferle,

Du meinst, Du kannst es gar nicht begründen, warum Du nicht mit Deinem besten Freund zusammen sein möchtest. Aber eigentlich schreibst Du die Begründung doch: Du liebst ihn nicht.
Und das solltest Du ihm auch ehrlich sagen, kannst ja dennoch schonend sein.
Allerdings solltet Ihr dann für die Zukunft deutlichere Absprachen treffen, d.h. wirklich nicht mehr als Freundschaft haben. Sei Dir bewusst, dass er dann vielleicht erst mal Abstand zu Dir braucht und die Freundschaft daran zerbrechen könnte. Aber ist das nicht besser, als eine Beziehung, die Du gar nicht willst?
Ich wünsche Dir viel Glück für alles.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen