Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hübsche Menschen. Charakter.

Hübsche Menschen. Charakter.

4. April 2008 um 12:28

Es wird überall und immer wieder behauptet dass überdurchschnittlich hübsche Menschen eingebildeter sind, sogar dass sie eher untreu werden als jemand der nicht so gut aussieht oder etwas mehr auf den Rippen hat.

Nun, wenn das wirklich so ist (dies ist jetzt total verallgemeinert und es geht hier auch nicht um den Einzelnen)Also wenn das wirklich so ist, dann hat das meines erachtens auch einen Grund.

Hübsche Menschen, sind es sich gewohnt tagtäglich angemacht zu werden. Mit der Zeit geht denen das so auf den Wecker dass Sie halt nicht mehr liebt und nett antworten und auch kein Gespräch führen möchten sonst wären die ja die ganze Zeit am flirten, Kaffee trinken usw. Diese Abweisungen werden natürlich von allen als überheblich und eingebildet eingestuft! Aber stellt euch mal vor ihr müsstet all diese Männer bzw Frauen vom Halse halten!

Untreue: Ein Mensch der nicht dem aktuellen Schönheitsideal entspricht, wird vielleicht auf der Strasse 1 x im Monat angemacht. Ein hübscher Mensch hingegen vielleicht 1 x am Tag. Bei welchen Menschen ist nun die Versuchung grösser? Somit finde ich, ist es auch klar dass hübsche Menschen eher fremd gehen.

lg kassy

Mehr lesen

4. April 2008 um 12:34

Das...
... halt ich für Quark.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 12:45

Absoluter Quark!
Mich würde ja jetzt mal interssieren zu welcher Kategorie du dich zählst.
Es ist vieleher so, dass schicke Menschen oder auch überdurchschnittliche schöne Menschen wesentlich weniger angesprochen werden und zwar deutlich weniger.
Sie werden viel angeguckt, es wird hinterm Rücken getuschelt aber direkt wird dich kaum jemand anmachen, weil die Hemmschwelle bei sehr schönen wesentlich höher liegt.
Zum zweiten haben auch sehr schöne Menschen maanchmal Selbstbewusstsstörungen oder sind schüchtern ioder wollen einfach auch mal nicht nur angegafft werden. das drückt man natürlich in der Körpersprache besonders stark aus und als was wird es von Aussenstehenden bezeichnet? Genau, Arroganz.

Fremdgehen...Würde ich persönlich nicht auf das Aussehen zurückführen, da die Beweggründe sehr sehr unterschiedlich sind.

zurück zu deiner Theorie.
Mal angenommen man macht es um sein Ego aufzupolieren, dann müssten die nicht so schönen viel häufiger Fremdgehen, da sie aansosnten nicht soviel Bestätigung bekommen. Desweiteren ist die reine Möglichkeit etwaas zu tun noch lange kein um es zu tun. Solange sie besteht ist alles ok aber wenn sie nicht da ist will man sie noch viel mehr. Das währe ein weiterer grund waarum laut deiner Theorie die nicht so schönen eigentlich häufiger fremdgehen müssten

Im Großen und Ganzen hat alles irgendwo seine Richtigkeit und wird irgendwo auf irgendjemanden zutreffen.

Fremdgehen kommt von innen und wird nicht durch das Äußere beeinflusst---meine Meinung.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 13:01
In Antwort auf rita_11978910

Absoluter Quark!
Mich würde ja jetzt mal interssieren zu welcher Kategorie du dich zählst.
Es ist vieleher so, dass schicke Menschen oder auch überdurchschnittliche schöne Menschen wesentlich weniger angesprochen werden und zwar deutlich weniger.
Sie werden viel angeguckt, es wird hinterm Rücken getuschelt aber direkt wird dich kaum jemand anmachen, weil die Hemmschwelle bei sehr schönen wesentlich höher liegt.
Zum zweiten haben auch sehr schöne Menschen maanchmal Selbstbewusstsstörungen oder sind schüchtern ioder wollen einfach auch mal nicht nur angegafft werden. das drückt man natürlich in der Körpersprache besonders stark aus und als was wird es von Aussenstehenden bezeichnet? Genau, Arroganz.

Fremdgehen...Würde ich persönlich nicht auf das Aussehen zurückführen, da die Beweggründe sehr sehr unterschiedlich sind.

zurück zu deiner Theorie.
Mal angenommen man macht es um sein Ego aufzupolieren, dann müssten die nicht so schönen viel häufiger Fremdgehen, da sie aansosnten nicht soviel Bestätigung bekommen. Desweiteren ist die reine Möglichkeit etwaas zu tun noch lange kein um es zu tun. Solange sie besteht ist alles ok aber wenn sie nicht da ist will man sie noch viel mehr. Das währe ein weiterer grund waarum laut deiner Theorie die nicht so schönen eigentlich häufiger fremdgehen müssten

Im Großen und Ganzen hat alles irgendwo seine Richtigkeit und wird irgendwo auf irgendjemanden zutreffen.

Fremdgehen kommt von innen und wird nicht durch das Äußere beeinflusst---meine Meinung.

Stimmt genau,
ohne eingebildet sein zu wollen und das bin ich nicht, die "schöneren" habens Partnertechn. eher schwerer. Mir sagte mal ein langjähriger Kumpel, würde er mich nicht kennen, er spräche mich nie an, da ich in ner anderen Liga spielen würde. Ich bin schüchtern, mein Selbstbewußtsein ist grenzwertig-seit 3 Jahren wünsche ich mir einen Partner. Nur die sehen erstmal nur die Hülle, wenn sie merken du bist nur ein Mensch, dann ziehen sie sich zurück.
Untreue kenn ich gar nicht-hat absolut nichts mit aussehen zu tun=Charakter

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 13:05

Mist
klar kann das auf einigie zu treffen, aber wie auch hier kann man das nicht verallgemeinenern
glaub das hat auch vorallem was mit der erziehung zu tun

so wie mir es oft gesagt und gezeigt wird, zähle ich schon zu den hübscheren, also verstecken muss ich mich nicht, angebote bekomm ich auch ja, aber ich bin noch nie fremd gegangen und ich bin auch nicht eingebildet, eher total bodenständig und zweifle eher an mir, trotz der vielen komplimente und zusprüche

also man kann es def nicht auf alle beziehen

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 14:21

...
Weil alle hübsche es auch darauf anlegen ?
Was ist mit hübschen Menschen, die gar keinen Bock darauf haben fremdzugehen ? Oder kommt das in Deiner Welt nicht vor ?

Nur weil die Aufmerksamkeit um ein vielfaches grösser ist, heisst das noch lange nicht, dass die Versuchung auch um ein vielfaches grösser ist. Schliesslich definiert nicht jeder hübsche Mensch sich nur nach seinem Aussehen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 14:22

...
"Hübsche Menschen haben viele sabbernde Fans und da ist es nicht so leicht den richtigen herrauszufiltern."

Bei sabbernden schon.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 18:45


Also damit bin ich gar nicht einverstanden. Eine Freundin von mir ist wirklich sehr hübsch, sympathisch, super Figur und dennoch wird sie nicht öfter angesprochen als alle anderen auch. Sie wird nur gerade von Obermachos angesprochen, das sind die Einzigen, die sich trauen und zwar nicht nur bei den hübschen. Obwohl ich eine Frau bin, kann ich mir gut vorstellen, dass man sich bei ihr als Mann denkt, bei der habe ich ja sowieso keine Chance und wenn, wäre es sicher total anstrengend ihren Ansprüchen gerecht zu werden.

Und das Fremdgehen: Entweder man tut es oder man tut es nicht! Schöne Menschen gehen nicht eher fremd als hässliche, wenn schon gehen Leute mit hässlichem Charakter fremd, um es so zu formulieren.



Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 19:23
In Antwort auf hyun_11960707


Also damit bin ich gar nicht einverstanden. Eine Freundin von mir ist wirklich sehr hübsch, sympathisch, super Figur und dennoch wird sie nicht öfter angesprochen als alle anderen auch. Sie wird nur gerade von Obermachos angesprochen, das sind die Einzigen, die sich trauen und zwar nicht nur bei den hübschen. Obwohl ich eine Frau bin, kann ich mir gut vorstellen, dass man sich bei ihr als Mann denkt, bei der habe ich ja sowieso keine Chance und wenn, wäre es sicher total anstrengend ihren Ansprüchen gerecht zu werden.

Und das Fremdgehen: Entweder man tut es oder man tut es nicht! Schöne Menschen gehen nicht eher fremd als hässliche, wenn schon gehen Leute mit hässlichem Charakter fremd, um es so zu formulieren.



Ja hast recht
dem kann ich nur hinzustimmen, die hübschen menschen werden auch nicht öfter angesprochen aus dem grund wie du schon sagst dass die männer ziemlich eingeschüchtert sind u sich einfach nicht trauen so ein mädchen anzusprechen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. April 2008 um 20:23

Wo ist
nun deine Frage?
das ist ja nun alles bekannt, bestens erforscht, nachgewiesen und bücherweise dargelegt...
Hübsche Menschen gehen nicht nur mehr fremd, sie bekommen auch die besseren Jobs, werden besser in der Schule behandelt, für kompetenter eingestuft usw usf.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 0:00

Denke mal
nicht das es schöne Menschen leichter haben Männer zu bekommen, zähle mich selbst zu den hübschen und habe das auch schon voll auf gehört... aber viele Männer sprechen einen da durch nicht mehr an, wenn sind es so welche die man persönlich nicht toll findet und die null atraktiv sind...

Ganz davon abgesehen hat man es dadurch im Beruf auch nicht leichter, dort wo ich arbeite ist es eine reine Frauenabteilung, und diese dummen Tussen, tuscheln und lästern nur hinter meinem Rücken, und wenn dann mal ein Kollege vorbei kommt, und er redet mit mir, dann heisst das immer gleich ich flirte oder will den nur angraben...neulich kam sogar die Frage na mit wievielen aus der Firma warst du schon im Bett? Hallo, ist man wenn man gut aussieht gleich eine Schlampe, die mit jedem ins Bett hüpft? Ich persönlich mache sowas nicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 1:22
In Antwort auf karin_12053744

Denke mal
nicht das es schöne Menschen leichter haben Männer zu bekommen, zähle mich selbst zu den hübschen und habe das auch schon voll auf gehört... aber viele Männer sprechen einen da durch nicht mehr an, wenn sind es so welche die man persönlich nicht toll findet und die null atraktiv sind...

Ganz davon abgesehen hat man es dadurch im Beruf auch nicht leichter, dort wo ich arbeite ist es eine reine Frauenabteilung, und diese dummen Tussen, tuscheln und lästern nur hinter meinem Rücken, und wenn dann mal ein Kollege vorbei kommt, und er redet mit mir, dann heisst das immer gleich ich flirte oder will den nur angraben...neulich kam sogar die Frage na mit wievielen aus der Firma warst du schon im Bett? Hallo, ist man wenn man gut aussieht gleich eine Schlampe, die mit jedem ins Bett hüpft? Ich persönlich mache sowas nicht.

...
"und wenn dann mal ein Kollege vorbei kommt, und er redet mit mir, dann heisst das immer gleich ich flirte"

Ja, ich glaube da wird manchesmal was hineininterpretiert. Was ich mir auch vorstellen kann, ist wenn man hübsch und selbstbewusst ist, das manchmal gleich als Arroganz ausgelegt wird.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 1:24
In Antwort auf trace_12773819

Wo ist
nun deine Frage?
das ist ja nun alles bekannt, bestens erforscht, nachgewiesen und bücherweise dargelegt...
Hübsche Menschen gehen nicht nur mehr fremd, sie bekommen auch die besseren Jobs, werden besser in der Schule behandelt, für kompetenter eingestuft usw usf.

...
Menschen gehen fremd, hässliche und hübsche (dumme Wörter)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 12:10

Unterschied
Es kommt völlig auf das Umfeld an.

Wenn dieses eher bildungsfern ist, werden attraktive Frauen sicher von klein auf begünstigt. In stark bildungsgeprägten Umfeldern ist es jedoch genau andersherum: attraktive Frauen werden abgewertet, unterschätzt und benachteiligt ("so wie die aussieht, kann sie die Leistung wohl nicht bringen"). Mit Bikinimassen und Starletgesicht wird man als Verkäuferin grosse Vorteile haben, aber nicht unbedingt als Forschungsassistentin. Bitte mal drüber nachdenken!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 12:28
In Antwort auf sonnenblume293

Unterschied
Es kommt völlig auf das Umfeld an.

Wenn dieses eher bildungsfern ist, werden attraktive Frauen sicher von klein auf begünstigt. In stark bildungsgeprägten Umfeldern ist es jedoch genau andersherum: attraktive Frauen werden abgewertet, unterschätzt und benachteiligt ("so wie die aussieht, kann sie die Leistung wohl nicht bringen"). Mit Bikinimassen und Starletgesicht wird man als Verkäuferin grosse Vorteile haben, aber nicht unbedingt als Forschungsassistentin. Bitte mal drüber nachdenken!

Genau!!!
Du hast es wirklich gut getroffen, denn so läuft es leider... Deshalb halte ich es für sehr unüberlegt zu behaupten schöne Menschen hätten es einfacher im Leben. Klar, es gibt Vorteile, aber genauso haben auch attraktive Leute mit Nachteilen zu kämpfen. Zum Einen im Beruf, wie hier schon erwähnt wurde, aber auch im Allgemeinen mit anderen Personen. Über wen wird wohl mehr und v.a. sehr viel brutaler gelästert: Über die unscheinbare, aber dadurch harmlose Frau oder über die Wahnsinnsfrau, die einfach alles zu haben scheint? Ganz klär über die, bei der der Neidfaktor grösser ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 14:14

Und wenn frau attraktiv ist und Intelligenz beweisen kann...
...verdünnisieren sich die Herren der Schöpfung zu einer, die entweder in einem, oder gleich in beiden Aspekten nichts vorzuweisen hat.

Ich erinnere daran, dass Cindy Crawfords Ehemann fremdgeht - mit einer unscheinbaren Kellnerin. Hugh Grant war mit Liz Hurley zusammen, als er mit einer ziemlich unatrraktiven Strassenschwalbe per Razzia aufgegriffen wurde.

Sowas passiert in der Tat öfter attraktiven Superfrauen als dem Durchschnitt, auch bei Nichtprominenten. Man(n) hält sie nicht aus oder hat Komplexe und rennt zur schlichteren Kategorie (pardon)...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 18:09

Geschmäcker...
sind bekanntlich unterschiedlich, daher kann nicht wirklich sagen der ist hübsch und der ist häslich. Ich sag immer Schönheit liegt im Auge des Betrachters. Jeder geht da nach seinen eignen empfinden.

Ausstrahlung und Symphatie spielen eine grosse Rolle, was die Wirkung auf andere betrifft. Wer dies hat, mag sicherlich einen Vorteil haben was Job, Bekanntschaften usw. betrifft. Ich pers. finde das dies nichts mit der Optik zu tun hat. Denn so wie man sich fühlt, das strahlt man auch aus.(Selbstbewusstsein?/mangeldes Selbstbewusstsein?)

Sicherlich geht es dem/der sogenannten "Hübschen" auf dem Wecker, pemarnent angemacht zu werden und daher versucht die Person in die Flucht zu jagen. Weil es sicherlich der Person es ankotzt immer auf sein Äußers reduziert zu werden als auf dem Menschen der man ist.

Dem/der sogenannten "Hässlichen" wird dann sicherlich nachgesagt "Du hast nen tollen Charkter, aber so bist du nicht mein Typ" und dann denkt die Person "Toll immer bekommen die "Hübschen" alles.

Um mal von der typschen denkweise abzulenken. Ich hab ne Freundin, die ich für meinen Geschmack "Hübsch" finde, aber eine negative Ausstrahlung hat. Wäre ich ein Mann, würde sie nicht ansprechen. Soviel zum Thema, wer "hübsch" ist wird ehr angesprochen als jemand der "hässlich" ist.

Daher bin ich der Meinung das man die Untreue eines Menschen überhaupt nicht an seiner Optik messen kann.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 18:17

Entschuldige
Es gab sogar Tage, da bekam man gleich mehrere Anmachen - so schlimm ist das nun auch wieder nicht. Doch daraus abzuleiten, dass *hübsche* Menschen eher fremd gehen, finde ich sehr gewagt.

Es soll auch noch Männer geben, für die Liebe 1 Million Mal mehr wert ist als Sex.


Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

5. April 2008 um 21:59
In Antwort auf helios_12771795

Entschuldige
Es gab sogar Tage, da bekam man gleich mehrere Anmachen - so schlimm ist das nun auch wieder nicht. Doch daraus abzuleiten, dass *hübsche* Menschen eher fremd gehen, finde ich sehr gewagt.

Es soll auch noch Männer geben, für die Liebe 1 Million Mal mehr wert ist als Sex.


Teilweise richitg...
"Es soll auch noch Männer geben, für die Liebe 1 Million Mal mehr wert ist als Sex."

aber die geraten mit ziemlicher sicherheit an eine frau, die das kaltblütig ausnützt und den mann für dumm verkauft.
meine erfahrung mit frauen: zeigst du ihr zu sehr, dass du sie bedingungslos liebst, dann halten sie dich für eine memme und spielen ihre spielchen und verlieren bald die lust.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper

Das könnte dir auch gefallen