Home / Forum / Liebe & Beziehung / Http://www.praxis-fuer-lebenshilfe... .

Http://www.praxis-fuer-lebenshilfe... .

3. März 2009 um 10:31

Hallo,

wer hat das gelesen und welche Erfahrungen habt Ihr gemacht. Ich bin gerade mittendrin und würde mich gerne darüber mit Euch austauschen.

Meine Geschichte:
Ich habe vor einem halben Jahr einen Mann kennen gelernt, wir beide aus einer frisch beendeten Beziehung und wir hatten eine wahnsinnig gute Zeit, ich dachte solche Männe rgibt es gar nicht, es was ich lange ersehnt habe. Als ich mich ihm öffnen wollte, ist er zurückgetreten, trotzdem haben wir weiter gemacht. Es wurd ein hin und her, er wollte mich nicht ganz, aber gehen lassen wollte er mich auch nicht. Als er mich nach einer Auseinandersetzung und einigen Wochen Funkstille wieder stark an sich zog, da dachte ich, vielleicht haben wir doch eine Chance und es entwickelt sich mehr. Nach 4 Monaten war das und ich bin von mir ausgegangen und denke, nach vier Monaten hat man doch mehr Gefühle oder gar keinen Bock mehr. Aber er zog sich in den kommenden Wochen langsam wieder zurück und nach 5 1/2 Monaten ging es dann ein bißchne häßlich auseinander ohne dass wir persönlich geredet hätten.

Anfangs war ich irgendwo erleichtert, dass dieses auf und ab ein Ende genommen hat, aber dann kam der große Kummer und an dem sitze ich noch.

Was habt Ihr für Erfahrungen mit dem Link gemacht? Was davon ist Euch schwer gefallen und wie habt Ihr es gemeistert?

Liebe Grüße

Mehr lesen

3. März 2009 um 10:33

Noch was...
Ich versuche das zu befolgen, egal ob es uns wieder näher bringt oder nicht. Diese Schritt sind aus der Idee entstanden eine Trennung zu verarbeiten. Dass es manchmal die Beziehung gekittet hat, ist ein Nebeneffekt. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier austauschen könnten wie uns das gelingt.

Bei mir z.B. ist seit über 3 Wochen Funkstille, ich bin unterwegs und gehe unter Leute, aber mein Selbstwertgefühl ist irgendwie kaum wiederherzustellen, ich gebe mir echt Mühe, doch immer wieder Zweifel...
Und ich kriege keine Verabredungen mit anderen hin. Eigentlich fällt es mir leicht Leute kennen zu lernen, aber im Moment projeziere ich meine Wut und Ängste auf so ziemlich jeden Mann, mein Vertrauen in die Menschen an sich hat einfach einen Schlag weg. Bisher habe ich in persönlichen Krisen gerade gut uaf andere zugehen können, weil mich mein Leid empfänglich gemacht hat, diesmal funktioniert das nicht, ich bin total eingekapselt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. März 2009 um 15:07
In Antwort auf judie_11961383

Noch was...
Ich versuche das zu befolgen, egal ob es uns wieder näher bringt oder nicht. Diese Schritt sind aus der Idee entstanden eine Trennung zu verarbeiten. Dass es manchmal die Beziehung gekittet hat, ist ein Nebeneffekt. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier austauschen könnten wie uns das gelingt.

Bei mir z.B. ist seit über 3 Wochen Funkstille, ich bin unterwegs und gehe unter Leute, aber mein Selbstwertgefühl ist irgendwie kaum wiederherzustellen, ich gebe mir echt Mühe, doch immer wieder Zweifel...
Und ich kriege keine Verabredungen mit anderen hin. Eigentlich fällt es mir leicht Leute kennen zu lernen, aber im Moment projeziere ich meine Wut und Ängste auf so ziemlich jeden Mann, mein Vertrauen in die Menschen an sich hat einfach einen Schlag weg. Bisher habe ich in persönlichen Krisen gerade gut uaf andere zugehen können, weil mich mein Leid empfänglich gemacht hat, diesmal funktioniert das nicht, ich bin total eingekapselt.

Noch mal ein Versuch...
...jemanden von Euch anzusprechen, weil ich auch Probleme mit der Umsetzung habe.

Der Ounk tMänner treffen. Ich bin viel zu traurig dazu. Gerad eim Zusammensein mit irgendwelchen Männern vermisse ich ihn besonders. Ich fürchte langsam die sieben Wochen werden nicht reichen. Das wäre bei mir schon in zweieinhalb Wochen, bis dahin schaffe ich die Veränderung gar nicht. Befasst sich jemand mit der Seite?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 10:52

..
ich bin auch immer wieder dabei und versuche es ohne Kontakt, aber am WE hab ich ihn wieder gesehen, weil wir ein gleiches Hobby haben.
naja, er hatte ne Tussi dabei, hat mich voll umgehauen, sah zwar nicht wirklich nach Freundin aus, aber hallo... er hatte ne Frau dabei... was ein Arsch, daraufhin hab ich auch seine ICQ gelöscht...
ich denke ich muss entgültig los lassen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. März 2009 um 13:40
In Antwort auf judie_11961383

Noch was...
Ich versuche das zu befolgen, egal ob es uns wieder näher bringt oder nicht. Diese Schritt sind aus der Idee entstanden eine Trennung zu verarbeiten. Dass es manchmal die Beziehung gekittet hat, ist ein Nebeneffekt. Ich würde mich freuen, wenn wir uns hier austauschen könnten wie uns das gelingt.

Bei mir z.B. ist seit über 3 Wochen Funkstille, ich bin unterwegs und gehe unter Leute, aber mein Selbstwertgefühl ist irgendwie kaum wiederherzustellen, ich gebe mir echt Mühe, doch immer wieder Zweifel...
Und ich kriege keine Verabredungen mit anderen hin. Eigentlich fällt es mir leicht Leute kennen zu lernen, aber im Moment projeziere ich meine Wut und Ängste auf so ziemlich jeden Mann, mein Vertrauen in die Menschen an sich hat einfach einen Schlag weg. Bisher habe ich in persönlichen Krisen gerade gut uaf andere zugehen können, weil mich mein Leid empfänglich gemacht hat, diesmal funktioniert das nicht, ich bin total eingekapselt.

...also...
ich habe es nur zum teil befolgt...aber....es hat mir gut getan...mein freund hat sich vor ca. 3 monaten getrennt, ich habe dann geklammert, angerufen, geweint, geschenke...vor 2 wochen haben wir beschloßen alles langsamer an zugehen...ich habe mich nicht mehr gemeldet, habe sport getrieben, freunde getroffen (lust auf andere männer habe ich aber nicht), aber er meldet sich immer wieder und jetzt.....am sonntag zusammen gekocht ich habe mich zurück gehalten und dafür hat er jetzt meine nähe gesucht...und er wollte sich sogar heute schonwieder treffen...ich habe aber gesagt ich geh erstmal zum sport...dh. man soll sich wirklich rarr machen und was für sich tun, damit die andere person wieder merkt, das man sich vermisst...man sollte manche sachen wirklich befolgen um das leben auch ohne den partner in griff zu bekommen und der rest kommt von allene

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen