Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hotelzimmerbuchung als ich nicht da war

Hotelzimmerbuchung als ich nicht da war

12. Juni 2016 um 19:20

Ihr Lieben,
Ich habe folgendes Problem und die Überschrift sagt es schon aus. Ich habe auf dem Handy meines Freundes die Nachricht gelesen (im sperrbildschirm), er solle sich für das Hotel xy ein Zimmer aussuchen für seine bevorstehende Übernachtung. Die sollte stattfinden, als ich beruflich für ein paar Tage unterwegs war. Dieses Hotel befindet sich ca 20-30 km von unserem Zuhause entfernt. Macht also wenig Sinn. Das ganze habe ich natürlich erst NACH meinem wiederkommen gesehen. Jetzt ist meine Frage: wie kann ich sicher herausfinden, ob er da geschlafen hat oder nicht?! Ich habe schon dort angerufen und gemeint, ich habe meine Uhr vergessen an dem besagten Tag und da ich ihr keine buchungsnummer sagen konnte, hat sie per Nachnamen nachgeschaut und meinte: ok, wenn wir sie finden, rufen wir sie an. Leider hat die Dame zurückgerufen als er bei mir war. Demnach konnte ich nicht rangehen. Für mich war das aber kein 100% JA ER WAR DA. Wie kann ich es am geschicktesten anstellen, die Dame vom Empfang dazu zu bringen, mir zusagen, ob er da war oder nicht?!

Ich denke, jede Frau und auch jeder Mann an meiner Stelle würde es wissen wollen... Bitte um gutgezielte Ratschläge....

Danke!

Mehr lesen

13. Juni 2016 um 7:49

Brauchst Du wirklich noch weitere Indizien?
Von außen betrachtet, ist die Sachlage völlig klar und eindeutig. Er hatte eine Übernachtung im Hotel gebucht (ob er es dann tatsächlich durchgezogen hat, weiß man nicht. Vielleicht war das gemeinsame Bett ja die günstigere Variante).

Hätte die Receptionistin einen Rückruf versprochen, wenn Sie den Namen in der Buchungsliste nicht gefunden hätte? Natürlich nicht. Sie hätte nachgefagt, sich den Namen buchstabieren lassen und sich entschuldigt, die Buchung unter diesem Namen nicht zu finden. Und schon gar nicht hätte sie dann auch noch zurückgerufen. Daher steht 100% fest: es gab die Buchung. So weit, so schlecht.

Jetzt heißt es: Konfrontiere ihn damit. Lass Dir sein Handy zeigen. Ruf in seinem Beisein im Hotel an und sage, Du brauchst eine Neuausfertigung der Rechnung, weil Du Deine verloren hast (das wäre die bessere Idee als die Uhr gewesen. Vielleicht hätten sie Dir die sogar an Deine E-Mail Adresse geschickt). Wenn's ein Adroid Handy ist, brauchst Du nur sein Google PW und kannst den geografischen Verlauf nachprüfen. Aber ich denke, es wird nicht nötig sein. Sobald Du ihn drauf ansprichst und drängst beim Hotel gemeinsam anzurufen und nach dem Vorhandensein der Buchung zu fragen, wird er sich so verdächtig verhalten, dass spätestens dann alles klar ist.

Falls Du Infos brauchst, wie Du in seinem google account den Verlauf sehen kannst, schreib mir eine PN und ich erkläre es Dir Schritt für Schritt.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2016 um 14:50
In Antwort auf 6rama9

Brauchst Du wirklich noch weitere Indizien?
Von außen betrachtet, ist die Sachlage völlig klar und eindeutig. Er hatte eine Übernachtung im Hotel gebucht (ob er es dann tatsächlich durchgezogen hat, weiß man nicht. Vielleicht war das gemeinsame Bett ja die günstigere Variante).

Hätte die Receptionistin einen Rückruf versprochen, wenn Sie den Namen in der Buchungsliste nicht gefunden hätte? Natürlich nicht. Sie hätte nachgefagt, sich den Namen buchstabieren lassen und sich entschuldigt, die Buchung unter diesem Namen nicht zu finden. Und schon gar nicht hätte sie dann auch noch zurückgerufen. Daher steht 100% fest: es gab die Buchung. So weit, so schlecht.

Jetzt heißt es: Konfrontiere ihn damit. Lass Dir sein Handy zeigen. Ruf in seinem Beisein im Hotel an und sage, Du brauchst eine Neuausfertigung der Rechnung, weil Du Deine verloren hast (das wäre die bessere Idee als die Uhr gewesen. Vielleicht hätten sie Dir die sogar an Deine E-Mail Adresse geschickt). Wenn's ein Adroid Handy ist, brauchst Du nur sein Google PW und kannst den geografischen Verlauf nachprüfen. Aber ich denke, es wird nicht nötig sein. Sobald Du ihn drauf ansprichst und drängst beim Hotel gemeinsam anzurufen und nach dem Vorhandensein der Buchung zu fragen, wird er sich so verdächtig verhalten, dass spätestens dann alles klar ist.

Falls Du Infos brauchst, wie Du in seinem google account den Verlauf sehen kannst, schreib mir eine PN und ich erkläre es Dir Schritt für Schritt.

Danke
Danke für deine ehrlichen Worte und deine Unterstützung! Ich für mich persönlich, brauche etwas HANDFESTES! Sowas richtig 100% iges. Aber du hast recht. Wenn die Reservierung gar nicht im System gewesen wäre, hätte sie gar nicht erst nach der Uhr geschaut... leider hat er ein iPhone und da hat er einen 6stelligen Code. Da komme ich ja niemals rein . Es sind so viele Kleinigkeiten schon passiert, aber bisher noch nie was handfestes und ich bilde mir das ja alles nicht ein und ich will ihm ja auch nichts Böses. Aber kaum etwas ist in einer Beziehung schlimmer als Ungewissheit...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

13. Juni 2016 um 21:06
In Antwort auf rachel1567z

Danke
Danke für deine ehrlichen Worte und deine Unterstützung! Ich für mich persönlich, brauche etwas HANDFESTES! Sowas richtig 100% iges. Aber du hast recht. Wenn die Reservierung gar nicht im System gewesen wäre, hätte sie gar nicht erst nach der Uhr geschaut... leider hat er ein iPhone und da hat er einen 6stelligen Code. Da komme ich ja niemals rein . Es sind so viele Kleinigkeiten schon passiert, aber bisher noch nie was handfestes und ich bilde mir das ja alles nicht ein und ich will ihm ja auch nichts Böses. Aber kaum etwas ist in einer Beziehung schlimmer als Ungewissheit...

Hotel
Also ich denke, er gibt zwei Möglichkeitebn. Entweder Du rufst "im Auftrag meines Mannes" das Hotel selbst an und bittest um eine Zweitfertigung der Rechnung and die angegebene Adresse. Wenn sie zustimmen, bittest Du kurz darum, dass sie Dir den Rechnungsendbetrag kurz durchgeben. Das sollte dann aber als Beweis reichen.

Wenn Du Skrupel hast und womöglich am Tel unsicher wirst, investiere 200 Euro und lass das eine Detektei machen. Gut investiertes Geld, angesichts der Wichtigkeit der Sache.

Ich drück Dir die Daumen, dass Du was rausfindest, in welche Richtung auch immer. Halt uns doch auf dem Laufenden

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2016 um 23:28
In Antwort auf rachel1567z

Danke
Danke für deine ehrlichen Worte und deine Unterstützung! Ich für mich persönlich, brauche etwas HANDFESTES! Sowas richtig 100% iges. Aber du hast recht. Wenn die Reservierung gar nicht im System gewesen wäre, hätte sie gar nicht erst nach der Uhr geschaut... leider hat er ein iPhone und da hat er einen 6stelligen Code. Da komme ich ja niemals rein . Es sind so viele Kleinigkeiten schon passiert, aber bisher noch nie was handfestes und ich bilde mir das ja alles nicht ein und ich will ihm ja auch nichts Böses. Aber kaum etwas ist in einer Beziehung schlimmer als Ungewissheit...

Vergiss es
Du willst was handfestes... das Problem ist aber, dass dir auch die Bestätigung des Hotels, dass er da war, nicht reichen wird. Das bestätigt zwar, dass er da war, aber nicht mit wem und auch nicht, dass er während des Aufenthaltes sexuelle Handlungen vorgenommen hat. Es ist und bleibt Spekulation.

Deshalb: Vergiss das Handfeste. Es wird dich nicht weiter bringen, denn die Gewissheit die du willst, erhältst du nur, wenn du ihn in Flagranti erwischt. Alles andere wird dich nicht überzeugen und zu Konsequenzen verleiten, denn du hoffst ja. Und die Hoffnung stirbt zuletzt und nicht schon durch die Bestätigung des Hotels.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

14. Juni 2016 um 23:36

Gib dich als Sekretärin der Firma XY aus
Die einfachste Art die Dame an der Rezeption zu überzeugen ist: Gebe dich als Sekretärin der Firma XY aus (denke dir einen Namen aus) und schildere der Dame, dass die Rechnung verloren gegangen ist und du für die Buchhaltung dringend ein Duplikat brauchst. Gehe dann mit der Frau die Daten durch. Anhand dessen wirst du bereits am Telefon erfahren, ob er da war. War er es nicht, dann findet sie auch keine Rechnung im PC und wird dir sagen, dass da keine Buchung vorlag. Dann sagst du einfach "Komisch, dann muss ich nochmal Rücksprache halten. Vielleicht gab es da ein Missverständnis beim Hotelnamen. Vielen Dank". Dann auflegen. Wenn sie die Rechnung findet, dann hast du Gewissheit und kannst sie dir als Beweis am besten per Fax oder E-Mail schicken lassen. Achte bei der E-Mailadresse allerdings auf einen seriösen Namen und nicht "sexy-lady28@...de", denn dann wird die Dame am Empfang stutzig, denn Firmen haben vernünftige Adressen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2016 um 8:33
In Antwort auf fusselbine

Gib dich als Sekretärin der Firma XY aus
Die einfachste Art die Dame an der Rezeption zu überzeugen ist: Gebe dich als Sekretärin der Firma XY aus (denke dir einen Namen aus) und schildere der Dame, dass die Rechnung verloren gegangen ist und du für die Buchhaltung dringend ein Duplikat brauchst. Gehe dann mit der Frau die Daten durch. Anhand dessen wirst du bereits am Telefon erfahren, ob er da war. War er es nicht, dann findet sie auch keine Rechnung im PC und wird dir sagen, dass da keine Buchung vorlag. Dann sagst du einfach "Komisch, dann muss ich nochmal Rücksprache halten. Vielleicht gab es da ein Missverständnis beim Hotelnamen. Vielen Dank". Dann auflegen. Wenn sie die Rechnung findet, dann hast du Gewissheit und kannst sie dir als Beweis am besten per Fax oder E-Mail schicken lassen. Achte bei der E-Mailadresse allerdings auf einen seriösen Namen und nicht "sexy-lady28@...de", denn dann wird die Dame am Empfang stutzig, denn Firmen haben vernünftige Adressen

Super Idee
Das ist eine super Idee! Danke für den Denkanstoß. Dennoch werde ich nicht die Nerven dazu haben es selbst zu machen. Es gibt doch so Gesellschaften, die unangenehme Anrufe für einen übernehmen. Machen sie auch sowas? Und welche Variante wäre besser:
1. es gibt sich einer als meinen Freund aus, fragt nach den letzten 2,3 Buchungen, die dann an eine andere Adresse geschickt werden sollen (zB direkt an den Chef). Aber dann dazu sagt, er brauche keine Bestätigungsmail. Machen Hotels sowas eigentlich?

2. wie du sagtest: ich gebe mich als Sekretärin aus und frage nach den letzten Buchungen.

Darf das Hotel eig solche Auskünfte geben? Ich habe echt Bammel dass das nach hinten losgeht. Aber verlieren kann ich ja eig nichts... Außer er hat storniert und bekommt dann eine Mail vom Hotel :/

Danke für eure Tipps und Hilfe!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

16. Juni 2016 um 19:26
In Antwort auf rachel1567z

Super Idee
Das ist eine super Idee! Danke für den Denkanstoß. Dennoch werde ich nicht die Nerven dazu haben es selbst zu machen. Es gibt doch so Gesellschaften, die unangenehme Anrufe für einen übernehmen. Machen sie auch sowas? Und welche Variante wäre besser:
1. es gibt sich einer als meinen Freund aus, fragt nach den letzten 2,3 Buchungen, die dann an eine andere Adresse geschickt werden sollen (zB direkt an den Chef). Aber dann dazu sagt, er brauche keine Bestätigungsmail. Machen Hotels sowas eigentlich?

2. wie du sagtest: ich gebe mich als Sekretärin aus und frage nach den letzten Buchungen.

Darf das Hotel eig solche Auskünfte geben? Ich habe echt Bammel dass das nach hinten losgeht. Aber verlieren kann ich ja eig nichts... Außer er hat storniert und bekommt dann eine Mail vom Hotel :/

Danke für eure Tipps und Hilfe!

Detektei
Beauftrage eine Detektei. Die machen das professionell und ohne Nervosität.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 10:13
In Antwort auf fusselbine

Gib dich als Sekretärin der Firma XY aus
Die einfachste Art die Dame an der Rezeption zu überzeugen ist: Gebe dich als Sekretärin der Firma XY aus (denke dir einen Namen aus) und schildere der Dame, dass die Rechnung verloren gegangen ist und du für die Buchhaltung dringend ein Duplikat brauchst. Gehe dann mit der Frau die Daten durch. Anhand dessen wirst du bereits am Telefon erfahren, ob er da war. War er es nicht, dann findet sie auch keine Rechnung im PC und wird dir sagen, dass da keine Buchung vorlag. Dann sagst du einfach "Komisch, dann muss ich nochmal Rücksprache halten. Vielleicht gab es da ein Missverständnis beim Hotelnamen. Vielen Dank". Dann auflegen. Wenn sie die Rechnung findet, dann hast du Gewissheit und kannst sie dir als Beweis am besten per Fax oder E-Mail schicken lassen. Achte bei der E-Mailadresse allerdings auf einen seriösen Namen und nicht "sexy-lady28@...de", denn dann wird die Dame am Empfang stutzig, denn Firmen haben vernünftige Adressen

Alibi Firma
Ich habe mal bei einer Alibi Firma angefragt. Die haben quasi die gleiche Idee. Die würden sich als meinen Freund ausgeben und nach den letzten zwei Rechnungen fragen usw usw. Kostet satte 129. Soll ich es selber machen oder investieren? Denke es wäre "gut" investiert

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 14:17

Also
Bevor du jetzt Geld ausgibst, würde ich erstmal versuchen, mit ihm zu reden. Du kannst ja ein bisschen schwindeln und sagen, du hast das mit der Buchung auf seinem Handy entdeckt und dann da angerufen, weil du dachtest dass das ein Fehler war. Aber die Dame an der Rezeption hat dir bestätigt, dass er wirklich dort war.
So denkt er dann, dass du es sowieso schon weißt und dann wird er es vielleicht auch gleich zugeben.
Aber wieso sollte er extra ein Hotelzimmer buchen, um dich zu betrügen, wenn du doch eh nicht zu Hause warst ?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 14:58
In Antwort auf sunny955

Also
Bevor du jetzt Geld ausgibst, würde ich erstmal versuchen, mit ihm zu reden. Du kannst ja ein bisschen schwindeln und sagen, du hast das mit der Buchung auf seinem Handy entdeckt und dann da angerufen, weil du dachtest dass das ein Fehler war. Aber die Dame an der Rezeption hat dir bestätigt, dass er wirklich dort war.
So denkt er dann, dass du es sowieso schon weißt und dann wird er es vielleicht auch gleich zugeben.
Aber wieso sollte er extra ein Hotelzimmer buchen, um dich zu betrügen, wenn du doch eh nicht zu Hause warst ?

Hmm
Villt hätte er noch soviel "Respekt" um es nicht in unserer wohnung zu tun... Villt möchte er auch nur seinen Status behalten, aber auch die Lüge wäre momentan echt zu viel für mich, weil zu viele Dinge schon geschehen sind und ich Villt blauäugig meine Augen davor verschlossen habe. Ich habe für diesen Mann ALLES aufgegeben. ALLES!!!! Das habe ich natürlich damals gerne gemacht. Wobei ich heute weiß, ich würde nicht mehr alles aufgeben... Ich habe echt wieder von null angefangen. Neue Freunde, neue Einrichtung, weit weg von Familie... Und nach 1,5 Jahren wäre das ein Schlag ins Gesicht und ich würde sowas niemals verzeihen. Dieser Gedanke, mir wieder alles neu aufzubauen, ist schrecklich. Aber ich möchte die Augen nickt davor verschließen nicht mehr...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 15:07
In Antwort auf rachel1567z

Hmm
Villt hätte er noch soviel "Respekt" um es nicht in unserer wohnung zu tun... Villt möchte er auch nur seinen Status behalten, aber auch die Lüge wäre momentan echt zu viel für mich, weil zu viele Dinge schon geschehen sind und ich Villt blauäugig meine Augen davor verschlossen habe. Ich habe für diesen Mann ALLES aufgegeben. ALLES!!!! Das habe ich natürlich damals gerne gemacht. Wobei ich heute weiß, ich würde nicht mehr alles aufgeben... Ich habe echt wieder von null angefangen. Neue Freunde, neue Einrichtung, weit weg von Familie... Und nach 1,5 Jahren wäre das ein Schlag ins Gesicht und ich würde sowas niemals verzeihen. Dieser Gedanke, mir wieder alles neu aufzubauen, ist schrecklich. Aber ich möchte die Augen nickt davor verschließen nicht mehr...

Ja
Ich weiß sehr genau wie du dich fühlst. Ich hatte nicht die gleichen, aber sehr ähnliche Situationen.
Aber ein Mann der dich betrügt, hat keinen Respekt. Nicht vor sich selbst und vor sonst auch nichts. Versuch es erstmal auf die Tour dass du eh schon alles weißt, wenn das nicht klappt kannst du ja immernoch sone Firma engagieren

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 15:31
In Antwort auf sunny955

Ja
Ich weiß sehr genau wie du dich fühlst. Ich hatte nicht die gleichen, aber sehr ähnliche Situationen.
Aber ein Mann der dich betrügt, hat keinen Respekt. Nicht vor sich selbst und vor sonst auch nichts. Versuch es erstmal auf die Tour dass du eh schon alles weißt, wenn das nicht klappt kannst du ja immernoch sone Firma engagieren

Danke
Sunny, für deine Worte. Wahrscheinlich hast du recht. Aber ich kenne ihn und weiß wie er reagieren wird, weil es schon andere heftige Situationen gab. Er wird alles abstreiten und den Spieß versuchen umzudrehen. So wie er es immer macht. Deshalb wünschte ich mir etwas handfestes, dass ich ihm, wenn er so reagiert, unter die Nase halten kann. Er ist in den letzten zwei Wochen sowas von liebevoll, zuvorkommend usw. Villt hat er ein schlechtes Gewissen?! Villt hat ihn das Hotel schon abgeschrieben wegen der Uhr und er weiß Bescheid, dass ich es weiß?! Ich finde es so traurig, dass Treue und Ehrlichkeit in der heutigen Zeit für ganz viele Menschen keine Bedeutung mehr hat. Ich wurde schon einmal betrogen und ich habe damals mit ihm darüber gesprochen und er weiß wie sehr ich gelitten habe (es war damals nach 9 Jahren Beziehung) und er hat mir versprochen, er würde mir niemals sowas antun... Jaja... Reden können sie alle ...
Ich bin froh, dass ich hier mit euch schreiben kann, da es mir fast peinlich ist, sowas meinen Freunden zu erzählen... Ich bin ab übermorgen wieder für 3 Tage unterwegs... Wer weiß, was er macht in den zwei Nächten. Ich kann ihn ja nicht rund um die Uhr beschatten Eig ist sowas auch null meine Art und habe sowas noch nie getan. Es gibt nur leider zu viele Anzeichen oder Dinge, die mich zweifeln lassen... Entweder ist er clever und weiß, wie er zu handeln hat oder aber ich bin einfach ne dumm, naiv und bilde mir alles nur ein... In schwachen Momenten mache ich mir sogar darüber Gedanken...

Danke an alle, die ein Ohr für mich hatten bisher!!!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Juni 2016 um 16:16
In Antwort auf rachel1567z

Danke
Sunny, für deine Worte. Wahrscheinlich hast du recht. Aber ich kenne ihn und weiß wie er reagieren wird, weil es schon andere heftige Situationen gab. Er wird alles abstreiten und den Spieß versuchen umzudrehen. So wie er es immer macht. Deshalb wünschte ich mir etwas handfestes, dass ich ihm, wenn er so reagiert, unter die Nase halten kann. Er ist in den letzten zwei Wochen sowas von liebevoll, zuvorkommend usw. Villt hat er ein schlechtes Gewissen?! Villt hat ihn das Hotel schon abgeschrieben wegen der Uhr und er weiß Bescheid, dass ich es weiß?! Ich finde es so traurig, dass Treue und Ehrlichkeit in der heutigen Zeit für ganz viele Menschen keine Bedeutung mehr hat. Ich wurde schon einmal betrogen und ich habe damals mit ihm darüber gesprochen und er weiß wie sehr ich gelitten habe (es war damals nach 9 Jahren Beziehung) und er hat mir versprochen, er würde mir niemals sowas antun... Jaja... Reden können sie alle ...
Ich bin froh, dass ich hier mit euch schreiben kann, da es mir fast peinlich ist, sowas meinen Freunden zu erzählen... Ich bin ab übermorgen wieder für 3 Tage unterwegs... Wer weiß, was er macht in den zwei Nächten. Ich kann ihn ja nicht rund um die Uhr beschatten Eig ist sowas auch null meine Art und habe sowas noch nie getan. Es gibt nur leider zu viele Anzeichen oder Dinge, die mich zweifeln lassen... Entweder ist er clever und weiß, wie er zu handeln hat oder aber ich bin einfach ne dumm, naiv und bilde mir alles nur ein... In schwachen Momenten mache ich mir sogar darüber Gedanken...

Danke an alle, die ein Ohr für mich hatten bisher!!!

Betrügen
Ja, das mit der Treue ist anscheinend nur noch eine Art Richtlinie, die aber von niemandem mehr ernst genommen wird.
Auch ich wurde von meinem Exfreund betrogen, er meinte es sei kein betrügen gewesen da er ja vorher Schluss gemacht hat. Ich habe das trotzdem als solches aufgefasst, weil er in dieser Zeit 3 mal Schluss gemacht hat, sich am gleichen Tag kurz mit der anderen getroffen hat und dann wieder zu mir kam. Okay, so kann mans auch machen, allerdings hatte ich dann irgendwann keinen Bock mehr und bin seitdem sehr vorsichtig geworden in Sachen Vertrauen.
Ich sehe so viele Freunde von mir, die sich gegenseitig betrügen, die aber sagen, sie würden ihren Partner trotzdem lieben. Sowas ist finde ich nicht möglich.
Mit dieser Meinung bin ich ziemlich alleine und werde da auch immer wieder als "altmodisch" abgestempelt.
Ist es altmodisch, Treue in einer Beziehung zu erwarten? Dann wünschte ich, dass mehr Leute altmodisch wären.
Ich könnte dir jetzt mit der Aussage kommen, die immer jeder macht "wenn er so mit dir umgeht, hat er dich nicht verdient bla bla bla". Leider habe ich die Erfahrung gemacht, dass sowas überhaupt nichts bringt. Du liebst ihn und willst dir einfach weder eingestehen, dass er dich betrügt, noch willst du schluss machen. Wenn du jetzt aber sicher weißt, dass er zum Beispiel mit einer Anderen im Hotel war, wird es genauso wehtun wie wenn du ihn darauf ansprichst und er wie ein Arsch reagiert...
Aber wenn du Gewissheit brauchst, dann hol sie dir. Und falls es dann so ist dass er untreu war, mach dann nicht den Fehler, am Ende doch bei ihm zu bleiben, weil er dir wieder einredet, dass alles deine Schuld ist. Ich kenn das ganz genau und ich habe mich immer von den Argumenten meines Exfreundes erdrücken lassen, was dann in Selbsthass und stetig sinkendem Selbstvertrauen endet.
Und glaube mir, es dauert sehr sehr lange sich davon wieder zu erholen.....

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

20. Juni 2016 um 12:38

Mein rat:
Ich bin seit nun 2 Jahren verheiratet und 4 Jahren mit ihm zusammen, Weißt du wie ich solche Unklarheiten löse ? Ich spreche ihn direkt an und ohne mich beirren zu lassen lass ich ihn nicht in ruhe bis ich eine Antwort erhalte. Dieses Spieß umdrehen sollte dich nicht verunsichern. Sag ihm was du gesehen hast und das du dort angerufen hast. Und du möchtest genau jetzt in seiner Anwesenheit diese E-Mail auf seinem Handy lesen.mein Mann hatte auch einen Code im Handy und ich habe ihn dreist gefragt ob er denn Geheimnisse hat oder warum Brauch er in unserer Beziehung einen Code? Und wenn er diesen hat wegen Missbrauch bei Diebstahl oder wegen der ganzen Nichten und Neffen die ständig sein Handy wollen, Okay aber dann kann er mir doch den Code nennen. Er hat doch keine Affäre oder Geheimnisse die mich doch verunsichern können. Und mein Mann hat mir den Code gegeben. Ich gehe nie heimlich an seinen Handy aber wenn ich in seiner Anwesenheit an sein Handy will, weil ich Fotos mit anschauen will oder oder sollte das kein Problem sein für ihn. Ich weiß jetzt nicht wie lange ihr euch kennt aber Ohr wohnt zusammen und ich denke das ist für mich eine ernste Beziehung in der man sein Handy auch mal liegen lassen kann ohne nicht Bekannte Codes. Spar dir dein Geld und gehe direkt auf ihn zu bleib vorallem ruhig und lass dich bloß nicht einschüchtern. Ich wünsche dir viel Glück. PS. Ich weiß wie es ist alles aufzugeben für einen Mann, daher solltest du dir erst recht nichts gefallen lassen und dich durchsetzten. Wenn er nichts zu verheimlichen hat kann er ohne schlechten Gewissen dir seinen Code nennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

22. Juni 2016 um 11:57
In Antwort auf verzweifelte0dori

Mein rat:
Ich bin seit nun 2 Jahren verheiratet und 4 Jahren mit ihm zusammen, Weißt du wie ich solche Unklarheiten löse ? Ich spreche ihn direkt an und ohne mich beirren zu lassen lass ich ihn nicht in ruhe bis ich eine Antwort erhalte. Dieses Spieß umdrehen sollte dich nicht verunsichern. Sag ihm was du gesehen hast und das du dort angerufen hast. Und du möchtest genau jetzt in seiner Anwesenheit diese E-Mail auf seinem Handy lesen.mein Mann hatte auch einen Code im Handy und ich habe ihn dreist gefragt ob er denn Geheimnisse hat oder warum Brauch er in unserer Beziehung einen Code? Und wenn er diesen hat wegen Missbrauch bei Diebstahl oder wegen der ganzen Nichten und Neffen die ständig sein Handy wollen, Okay aber dann kann er mir doch den Code nennen. Er hat doch keine Affäre oder Geheimnisse die mich doch verunsichern können. Und mein Mann hat mir den Code gegeben. Ich gehe nie heimlich an seinen Handy aber wenn ich in seiner Anwesenheit an sein Handy will, weil ich Fotos mit anschauen will oder oder sollte das kein Problem sein für ihn. Ich weiß jetzt nicht wie lange ihr euch kennt aber Ohr wohnt zusammen und ich denke das ist für mich eine ernste Beziehung in der man sein Handy auch mal liegen lassen kann ohne nicht Bekannte Codes. Spar dir dein Geld und gehe direkt auf ihn zu bleib vorallem ruhig und lass dich bloß nicht einschüchtern. Ich wünsche dir viel Glück. PS. Ich weiß wie es ist alles aufzugeben für einen Mann, daher solltest du dir erst recht nichts gefallen lassen und dich durchsetzten. Wenn er nichts zu verheimlichen hat kann er ohne schlechten Gewissen dir seinen Code nennen.

Wohnen zusammen
Wir wohnen mittlerweile seit fast einem Jahr zusammen. Seinen Code fürs Handy hat er erst von 4 stellig auf 6 stellig geändert. Wenn er sein Handy nimmt und es entsperrt, dann sitzt er zu 96% so da, dass ich von der Seite aus nichts sehen kann. Er sagte, er mache es unbewusst... Ja klar...
Wisst ihr, ich habe als ich u zeternd war, mir vieles durch den Kopf gehen lassen. Ich habe leicht gemerkt, dass ich die Augen verschließe, weil ich Angst vor der Wahrheit und Realität habe. Gerade erst wieder alles aufgebaut, wohnungstechnisch sowie finanziell, und wieder alles kurz vor dem Aus... So fühlt es sich jedenfalls an. Sonst denke ich, hätte ich die 129 schon längst investiert! Aber ich will auch nicht in dieser Angst und Ungewissheit leben. Deshalb!! Ich MUSS etwas machen..... Momentan habe ich das Gefühl, ich bin in einem Loch aus dem ich nur schwer wieder herauskomme...

Wie schön es wäre, wenn dieses Gefühl von Unbeschwertheit wieder in mein Leben treten würde. Auch dieses Handy verstecke macht mir so einen Kopf! Wir können nicht einmal gemeinsam Fotos auf seinem Handy schauen... Und was das durchsetzen angeht: ja ich kann mich bei gewissen Dingen sicherlich durchsetzen. Geht es aber um so krasse Dinge, eskaliert es jedes Mal! Er brüllt, ich brülle! Er wird fies, ich dann evtl auch manchmal. Während ich schreibe, habe ich schon das Gefühl, dass ich selbst weiß, dass es eig kaum noch einen Sinn hat.... Es ist zwar meisten Sommer schön wenn wir zusammen sind, aber sind wir mal ein paar Tage getrennt, ist er wie ausgewechselt und ist gemein zu mir...

Sorry wenn es Wirrwarr war was ich jetzt geschrieben habe... Aber iwie ist mein Kopf so voller Dinge... Ich kann es kaum ordnen...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen