Home / Forum / Liebe & Beziehung / Horrordate- kann ich noch etwas retten ?

Horrordate- kann ich noch etwas retten ?

19. Juli um 13:02

Hey ihr Lieben,

ich bin seit 6 Monaten Single und begebe mich gerade wieder in die "Dating-Hölle" dieses mal aber im wahrsten Sinne des Wortes.

Sonntag war das erste Date, dass ich hatte. Er war gutaussehend, charmant, hat die gleichen Ziele und Perspektiven wie ich und ist sehr zielstrebig.

Wir haben uns bei ihm getroffen, weil er eine Stunde entfernt wohnt und er einen großen Resthof mit geretteten Tieren hat und dann noch einen anspruchsvollen Job und daher die Zeit wesentlich knapper ist, als bei mir.

Wir haben uns toll unterhalten, er hat mir alles gezeigt, ich habe ihn bei den Tieren geholfen, wir haben zusammen gekocht , er hat ab und zu meine Hand genommen...eigentlich alles schön...

Dann waren wir abends noch mit seinen Hunden auf dem Hof und haben Stöcke geworfen. Sein einer Hund kam mit einem ziemlich großen Ast an, den ich dann werfen wollte. Leider habe ich wie das typische Mädchen geworfen und hatte irgendwie den Moment des loslassen verfehlt und knallte ihn diesen riesen Ast mit schmackes an den Hinterkopf. Er fiel nach vorne, riesen Platzwunde, jede menge Blut....
Ich völlig schockiert wollte ihm hochhelfen und habe mich gebückt und ihn unter die Arme gefasst...leider bin ich mit meinem Po an den Stromzaun der Schweine gekommen (wo wirklich nicht wenig Volt drauf waren) und bei mir hat es schon ordentlich geknallt und er hat einen ziemlich großen Satz nach vorne gemacht.

Er ist dann lieber alleine aufgestanden und sein Papa hat ihn dann ins Krankenhaus gefahren (musste genäht werden).

Drama an der ganzen Geschichte: ich mag ihn wirklich unglaublich gerne.
Er hat sich danach nur sehr Verhalten gemeldet und ist ab heute auf einem Festival.
Habe ihm geschrieben, dass er sich gerne nach dem Festival melden kann, wenn er es möchte

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ? Ich habe ihm gesagt dass ich ihn gerne wiedersehen möchte und ich schreibe ihn nicht hinterher,sondern warte bis er sich meldet. Sollte ich mehr Initiative ergreifen oder sollte ich ihn machen lassen ?

Ich bin echt verzweifelt und wäre für Tips sehr dankbar. Ich bin absolut kein Datingexperte und mir fällt das alles ziemlich schwer.

Ich bin übriegens 28 und er 34.

Vielen Dank, fürs lesen.

Mehr lesen

19. Juli um 13:06

Wenn er dich wiedersehen mag, wird er sich melden! Lass ihm die Zeit. Tut er es nicht, war er nicht der Richtige. Du hast schon genug Signale gesendet

4 LikesGefällt mir

19. Juli um 13:15

Leider nicht....

Gefällt mir

19. Juli um 13:16

Nein, liebe Claudia. Ich habe ihn nicht angerufen, weil ich Angst vor seiner Reaktion hatte!

Gefällt mir

19. Juli um 13:27

Sonst bin ich auch nicht so katastrophal. Aber er hat mich schon extrem nervös gemacht und so blöde habe ich mich noch nie benommen

1 LikesGefällt mir

19. Juli um 13:46

Danke, dass ist sehr lieb von dir. Aber er ist jetzt mit Freunden zum Festival gefahren und er hatte schon erzählt, dass er dann nicht viel schreibt und dass Handy immer im Wohnmobil ist

Gefällt mir

19. Juli um 13:59
In Antwort auf user18407

Danke, dass ist sehr lieb von dir. Aber er ist jetzt mit Freunden zum Festival gefahren und er hatte schon erzählt, dass er dann nicht viel schreibt und dass Handy immer im Wohnmobil ist

wenn deine nummer nicht unterdrückt ist, wird sein handy ihm mitteilen, dass du angerufen hast!

2 LikesGefällt mir

19. Juli um 19:03
In Antwort auf user18407

Hey ihr Lieben,

ich bin seit 6 Monaten Single und begebe mich gerade wieder in die "Dating-Hölle" dieses mal aber im wahrsten Sinne des Wortes.

Sonntag war das erste Date, dass ich hatte. Er war gutaussehend, charmant, hat die gleichen Ziele und Perspektiven wie ich und ist sehr zielstrebig.

Wir haben uns bei ihm getroffen, weil er eine Stunde entfernt wohnt und er einen großen Resthof mit geretteten Tieren hat und dann noch einen anspruchsvollen Job und daher die Zeit wesentlich knapper ist, als bei mir.

Wir haben uns toll unterhalten, er hat mir alles gezeigt, ich habe ihn bei den Tieren geholfen, wir haben zusammen gekocht , er hat ab und zu meine Hand genommen...eigentlich alles schön...

Dann waren wir abends noch mit seinen Hunden auf dem Hof und haben Stöcke geworfen. Sein einer Hund kam mit einem ziemlich großen Ast an, den ich dann werfen wollte. Leider habe ich wie das typische Mädchen geworfen und hatte irgendwie den Moment des loslassen verfehlt und knallte ihn diesen riesen Ast mit schmackes an den Hinterkopf. Er fiel nach vorne, riesen Platzwunde, jede menge Blut....
Ich völlig schockiert wollte ihm hochhelfen und habe mich gebückt und ihn unter die Arme gefasst...leider bin ich mit meinem Po an den Stromzaun der Schweine gekommen (wo wirklich nicht wenig Volt drauf waren) und bei mir hat es schon ordentlich geknallt und er hat einen ziemlich großen Satz nach vorne gemacht.

Er ist dann lieber alleine aufgestanden und sein Papa hat ihn dann ins Krankenhaus gefahren (musste genäht werden).

Drama an der ganzen Geschichte: ich mag ihn wirklich unglaublich gerne.
Er hat sich danach nur sehr Verhalten gemeldet und ist ab heute auf einem Festival. 
Habe ihm geschrieben, dass er sich gerne nach dem Festival melden kann, wenn er es möchte

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ? Ich habe ihm gesagt dass ich ihn gerne wiedersehen möchte und ich schreibe ihn nicht hinterher,sondern warte bis er sich meldet. Sollte ich mehr Initiative ergreifen oder sollte ich ihn machen lassen ?

Ich bin echt verzweifelt und wäre für Tips sehr dankbar. Ich bin absolut kein Datingexperte und mir fällt das alles ziemlich schwer. 

Ich bin übriegens 28 und  er 34.

Vielen Dank, fürs lesen.

Hab deinen Thread mit steigender Begeisterung gelesen. Falls der Typ auch nur einen einzigen Funken Humor intus hat, wird er dich fragen, ob du ihn heiraten willst.
​Ich würd´s machen! Mit so ner Chaotin wird das Leben niemals langweilig. Und mehr kann man doch nicht erwarten.
Très charmante.
 

2 LikesGefällt mir

20. Juli um 2:34

Ich würde einen Anruf in der Situation als total penetrant empfinden - vorallem wenn er auch noch schreibt dass er nicht am Handy und beschäftigt ist.

2 LikesGefällt mir

20. Juli um 6:16
In Antwort auf user18407

Hey ihr Lieben,

ich bin seit 6 Monaten Single und begebe mich gerade wieder in die "Dating-Hölle" dieses mal aber im wahrsten Sinne des Wortes.

Sonntag war das erste Date, dass ich hatte. Er war gutaussehend, charmant, hat die gleichen Ziele und Perspektiven wie ich und ist sehr zielstrebig.

Wir haben uns bei ihm getroffen, weil er eine Stunde entfernt wohnt und er einen großen Resthof mit geretteten Tieren hat und dann noch einen anspruchsvollen Job und daher die Zeit wesentlich knapper ist, als bei mir.

Wir haben uns toll unterhalten, er hat mir alles gezeigt, ich habe ihn bei den Tieren geholfen, wir haben zusammen gekocht , er hat ab und zu meine Hand genommen...eigentlich alles schön...

Dann waren wir abends noch mit seinen Hunden auf dem Hof und haben Stöcke geworfen. Sein einer Hund kam mit einem ziemlich großen Ast an, den ich dann werfen wollte. Leider habe ich wie das typische Mädchen geworfen und hatte irgendwie den Moment des loslassen verfehlt und knallte ihn diesen riesen Ast mit schmackes an den Hinterkopf. Er fiel nach vorne, riesen Platzwunde, jede menge Blut....
Ich völlig schockiert wollte ihm hochhelfen und habe mich gebückt und ihn unter die Arme gefasst...leider bin ich mit meinem Po an den Stromzaun der Schweine gekommen (wo wirklich nicht wenig Volt drauf waren) und bei mir hat es schon ordentlich geknallt und er hat einen ziemlich großen Satz nach vorne gemacht.

Er ist dann lieber alleine aufgestanden und sein Papa hat ihn dann ins Krankenhaus gefahren (musste genäht werden).

Drama an der ganzen Geschichte: ich mag ihn wirklich unglaublich gerne.
Er hat sich danach nur sehr Verhalten gemeldet und ist ab heute auf einem Festival. 
Habe ihm geschrieben, dass er sich gerne nach dem Festival melden kann, wenn er es möchte

Jetzt weiß ich nicht was ich tun soll ? Ich habe ihm gesagt dass ich ihn gerne wiedersehen möchte und ich schreibe ihn nicht hinterher,sondern warte bis er sich meldet. Sollte ich mehr Initiative ergreifen oder sollte ich ihn machen lassen ?

Ich bin echt verzweifelt und wäre für Tips sehr dankbar. Ich bin absolut kein Datingexperte und mir fällt das alles ziemlich schwer. 

Ich bin übriegens 28 und  er 34.

Vielen Dank, fürs lesen.

Du solltest mal meinen Mann fragen, was der alles mit mir erlebt hat, bevor wir überhaupt ein Paar wurden Abgeschreckt hat es ihn trotzdem nicht, weil er ja mitbekommen hat, wie es passiert war und er mir keine Absicht unterstellen konnte.

Solche Situationen können nun mal passieren, die gehören zum Leben, zu meinem jedenfalls, wo nicht immer alles glatt und perfekt abläuft. Und ich denke, dass ich keine Ausnahme bin.
In dem Moment ist es peinlich und unangenehm, vor allem, wenn man jemanden unabsichtlich verletzt, doch wenn man den gleichen Humor besitzt, dann kann man später gemeinsam darüber lachen. Und da gibt es bei uns einiges, worüber wir nun im Nachhinein lachen können. Und glücklicherweise ist es nicht nur einseitig geblieben, mein Mann hat zu solchen Erinnerungen der peinlichen Momente auch mit beigetragen. Langweilig ist es bei uns jedenfalls nicht.

Wenn er dir wirklich wichtig ist, dann zieh dich nicht sofort zurück. Ich würde das Festival jetzt erst mal abwarten und ihn danach anrufen und mit ihm reden (nicht einfach nur schreiben!)

Wenn er sich nur deshalb zurück zieht, weil das unabsichtlich dumm gelaufen ist, dann kannst du im Endeffekt froh sein, dass du so schnell gemerkt hast, wie unentspannt der Typ ist.

2 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen

Beliebte Diskussionen

Teste die neusten Trends!
experts-club

Long4Lashes

Teilen

Das könnte dir auch gefallen