Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hoffnungsloser Fall?

Hoffnungsloser Fall?

23. November 2010 um 11:43

Ich bin 19 und hatte noch nie eine Beziehung. Nicht mal annähernd. Klar, ich hab schon Erfahrungen mit dem anderen Geschlecht gemacht, aber das waren halt immer so einmalige Sachen.

Mein Problem ist, dass ich anscheinend von den falschen Männern angezogen werde und umgekehrt genauso, ich ziehe die falschen Kerle an.

Ich hab bis jetzt keine einzige glückliche Erfahrung mit der Liebe gemacht.

Zwei Mal hab ich mich in Kerle verguckt, die ne Freundin hatten, dann war ich ewig lange in meinen besten Freund verliebt der aber nur Freundschaft wollte, und jetzt hab ich mich in meinen Mailfreund verguckt, der aber nicht an einem Treffen interessiert ist und zudem auch (bald) in einer Beziehung ist.

Und die, die mich interessant finden, sind entweder viel zu alt für mich(über 35), oder sie sind totale Freaks, die Tag und Nacht vor dem PC verbringen und nie das Haus verlassen, oder sie sind vergeben.

Ich hatte schon zwei Mal was mit vergebenen Typen, allerdings wusste ich das damals nicht, dass sie ne Freundin haben.

Und jetzt ist schon wieder einer der ne Freundin hat, an ner Affäre mit mir interessiert.

Bei Männern, die Single sind, komme ich anscheinend nicht an. Ich werde immer sofort als normale Freundin abgestempelt. Das heißt ich hab nicht mal ne Chance auf ein Date. Ich bin relativ schüchtern, und die zwei Mal wo ich jemandem mein Interesse bekundet hab hab ich nen Korb bekommen. Das stärkt das Selbstbewusstsein natürlich nicht gerade, dadurch bin ich nur noch unsicherer geworden.

Aber wie soll man auch selbstbewusst sein, was das betrifft, wenn man immer nur Enttäuschungen erlebt? :/

Es ist doch nicht zu viel verlangt, dass mal ein Mann, der Single ist, Interesse an mir hat oder? Ich bin eigentlich nicht so scharf darauf, mein Leben als ewige Affäre von irgendwelchen vergebenen Kerlen zu verbringen.

Hat irgendjemand einen Tipp für mich, wie ich von dieser Freunde-Schiene abspringen kann?
Oder wie ich grundsätzlich auch mal das Interesse von Singles wecken kann?
Gehts vielleicht irgendjemandem ähnlich wie mir?

Langsam bin ich nämlich echt schon verzweifelt und frustriert. Und meine beste Freundin ist auch keine große Hilfe, weil sie immer zu mir sagt, dass ich mich mit meinem Schicksal abfinden muss und das nehmen muss, was ich kriege. Ich will aber eigentlich nicht immer die 2. Geige spielen, außerdem bin ich total gegens Fremdgehen und werde das sicher nicht auch noch unterstützen, indem ich was mit jemandem anfange, der eine Beziehung hat.

Ich persönlich finde nicht, dass ich mich damit abfinden muss muss. Jeder Mensch sollte doch wenigstens ab und zu das bekommen was er will oder nicht? Ich finde nicht, dass ich mich damit abfinden muss, dass ich nie den Mann bekomme, den ich will.

Ich würde mich echt freuen, wenn ihr mir helfen könntet.

Mehr lesen

23. November 2010 um 12:31

...
Grüße,

klingt vielleicht blöde aber du solltest nicht immer dran denken, ob er wenn du einen kennengelernt hast dich interesant findet, Suggestion ist sehr stark, dass habe ich am eigenen Leib erfahren.

Nun ich habe mir ein Objekt gekauft, einen Ring der glück bringen sollte, weil ich über Monate hinweg im Leben nur Pech hatte, habe ich so fest daran gelaubt, dass seit ich diesen Ring habe nichts schlimmes mehr passiert ist. Du solltest auch etwas kaufen auf das du deine Gedanken richten kannst.


Und vergiß eins nicht, jeder Mensch ist interesant

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 14:47


Naja, es soll ja auch in Erfüllung gehen. Ich verstehe deinen Beitrag irgendwie nicht. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 21:00

Tipps
Naja du kannst mir glauben so ,du bist nicht alleine da draußen, so wie dir geht es auch anderen Menschen (ich will mich da gar nicht ausschließen).

Ich würde dir gerne noch mehr behilflich sein ,aber mehr als ein paar aufmunternde Wort kann man dir hier Leider nicht geben.
Schade eigentlcih , wär ja schon i-wie witztig mit anderen Leuten auf ...naja ..ich will es mal "Personensuche" zu gehen um Tipps und Tricks auszutasuchen, da könnte man den anderen /die andere besser beraten.

Aber dennoch kann ich dir bisher nur folgende Tipps geben:
Sei du Selbst und verstell dich nicht.
Sei offen und ehrlich.
Geh mit anderen Leute aus,um andere Leute zu treffen und kennenzulernen.
Und falls du wirklich so schüchtern bist, -tu was dagegen
das kann echt Spaß machen, es gibt auf Youtube oder auch woanders im internet ,so eine Art "Lehrgang"
da kannst du dir ungefähr ansehen wie man extrovertierter wird(also kontaktfreudig).

Viel Gück
Mfg
Valnar

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. November 2010 um 22:11
In Antwort auf caesar_12133842

Tipps
Naja du kannst mir glauben so ,du bist nicht alleine da draußen, so wie dir geht es auch anderen Menschen (ich will mich da gar nicht ausschließen).

Ich würde dir gerne noch mehr behilflich sein ,aber mehr als ein paar aufmunternde Wort kann man dir hier Leider nicht geben.
Schade eigentlcih , wär ja schon i-wie witztig mit anderen Leuten auf ...naja ..ich will es mal "Personensuche" zu gehen um Tipps und Tricks auszutasuchen, da könnte man den anderen /die andere besser beraten.

Aber dennoch kann ich dir bisher nur folgende Tipps geben:
Sei du Selbst und verstell dich nicht.
Sei offen und ehrlich.
Geh mit anderen Leute aus,um andere Leute zu treffen und kennenzulernen.
Und falls du wirklich so schüchtern bist, -tu was dagegen
das kann echt Spaß machen, es gibt auf Youtube oder auch woanders im internet ,so eine Art "Lehrgang"
da kannst du dir ungefähr ansehen wie man extrovertierter wird(also kontaktfreudig).

Viel Gück
Mfg
Valnar


Danke für deine Antwort
Werd mal auf Youtube schauen, vielleicht bringts ja was.

Deine anderen Tipps probier ich schon jetzt, in die Tat umzusetzen. Ich bezweifle allerdings, dass es jetzt schon so klappt wie ichs gern hätte. ^^

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest