Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hoffnungen machen oder steigere ich mich herein?

Hoffnungen machen oder steigere ich mich herein?

13. Dezember 2016 um 0:10

Hallo ihr lieben, 
das kann hier ein recht langer Text werden, versuche aber mich so kurz zu fassen - wie's nur geht! 

Vor circa 5 Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt (nennen wir ihn mal N). Das war auch der erste und einzige Junge in den ich bisher verliebt war. Damal hat er sich auch in mich verliebt und eigentlich war alles perfekt  war... bis ich nach ca einem halben Jahr merkte, dass mir mir (damals 16/17) das alles irgendwie alles zu schnell ging und zu ernst wurde. 
Nun ja von da an war das mit uns ein absolutes ON-OFF-Ding. Aber ganz vergessen habe ich ihn/wir uns nie! 
Es kam dazu, dass er circa ein halbes Jahr später eine neue Freundin hatte, was auch ein Jahr hielt. Kurz nachdem die beiden nicht mehr zusammen waren, fing unser Kontakt wieder an und würde sehr intensiv, wir kamen uns wieder näher und alles war schön. Allerdings blieb das ganze letzten Endes eher auf freundschaftlicher Ebene (von meiner Seite aus!) ich war glücklich so wie es war, er Datete dann auch andere Mädels, was für mich eigentlich ok war - da unsere "Beziehung" da eher eine Freundschaft war! Als er keine Mädels mehr Datete, war das mit uns wieder mehr und wir kamen uns wieder näher.. doch dann, vor circa 4-5 Monaten, lernte er seine jetzige Freundin kennenlernen...anfangs war das für mich völlig okay und ich habe sogar mit ihr geredet und ihr gesagt, was er für ein klasse Typ er ist! Jetzt könnte ich mir dafür selbst eine klatschen 

nun zum wirklich relevanten teil: circa einen Monat nachdem die beiden offiziell zusammen waren, habe ich mich nach einem Monat Funkstille bei ihm gemeldet, weil ich ihn vermisst habe. Daraufhin gab es von ihm eine Ansage, dass wir wegen seiner Freundin keinen Kontakt mehr haben können, sie würde das nicht wollten etc. 
Das hat mich so sehr getroffen! Zumal er vor der zu Beziehung zu ihr meinte, dass er sich nicht gegen mich entscheiden wird - da sie ihn vor die Wahl gestellt hat...
Ich vermisse ihn so zurzeit und kann nichts tun, mir sind die Hände gebunden. Ich habe schon vieles getan, habe ihm vor 2 1/2 Monaten einen 3 seitigen handschriftlichen Brief geschrieben, worauf keine wirkliche Antwort kam. Nach etlichen Nachrichten (teilweise auch sehr blöde, Betrunkene, gebe ich zu) bin ich überall blockiert, wo ich ihm hätte schreiben können, außer auf Whatsapp. 
Genau, Whatsapp - da könnte ich ihm ja noch schreiben! Gesagt, getan. Ich wusste dass er letzte Woche mit seinen Jungs in spanien ist..daraufhin startete ich einen weiteren Versuch und habe ihm geschrieben, dass ich keinen Streit möchte etc. er Schrieb tatsächlich zurück. Wir haben den Abend über geschrieben und sogar kurz telefoniert und er war super nett. (Ich muss dazu sagen, dass er auch getrunken hatte!) jedoch hat er sich sogar am nächsten Tag von selber bei mir gemeldet, was mich sehr überrascht und mein herz natürlich höher schlagen lassen hat! Irgendwie wussten wohl auch all seine Jungs bescheid, sie haben mir ständig Bilder und Videos von ihm geschickt während der Zeit...

So schön das auch war, für einen kurzen Zeitraum wieder Kontakt zu ihm zu haben, jetzt ist er wieder komplett weg für mich...habe ihm Samstag dann geschrieben "hallo " und am nächsten morgen war ich blockiert, weil scheinbar seine Freundin da war... 
ich muss sagen, dass ich auch mit einem Freund von ihm schreibe, sogar er findet, dass das total doof ist..er hat N. dann geschrieben, dass er mit mir geschrieben hat und darüber reden wollte, da meinte N. "Ich melde mich morgen, meine Freundin ist da" 

Ich möchte ihn zurück, ich WILL ihn zurück! Ich weiß, dass ich/wir unsere Chancen haben! Aber ich hänge nicht grundlos noch an ihm, ich glaube, dass ich ihn liebe. Habe noch nie zuvor solche Gefühle für einen Menschen gehabt! Langsam kriege ich Angst, dass er meine große Liebe ist, aber ich nicht seine... 
was soll ich noch tun? Ich werde verrückt...

Mehr lesen

13. Dezember 2016 um 2:12
In Antwort auf ltns3119

Hallo ihr lieben, 
das kann hier ein recht langer Text werden, versuche aber mich so kurz zu fassen - wie's nur geht! 

Vor circa 5 Jahren habe ich einen Jungen kennengelernt (nennen wir ihn mal N). Das war auch der erste und einzige Junge in den ich bisher verliebt war. Damal hat er sich auch in mich verliebt und eigentlich war alles perfekt  war... bis ich nach ca einem halben Jahr merkte, dass mir mir (damals 16/17) das alles irgendwie alles zu schnell ging und zu ernst wurde. 
Nun ja von da an war das mit uns ein absolutes ON-OFF-Ding. Aber ganz vergessen habe ich ihn/wir uns nie! 
Es kam dazu, dass er circa ein halbes Jahr später eine neue Freundin hatte, was auch ein Jahr hielt. Kurz nachdem die beiden nicht mehr zusammen waren, fing unser Kontakt wieder an und würde sehr intensiv, wir kamen uns wieder näher und alles war schön. Allerdings blieb das ganze letzten Endes eher auf freundschaftlicher Ebene (von meiner Seite aus!) ich war glücklich so wie es war, er Datete dann auch andere Mädels, was für mich eigentlich ok war - da unsere "Beziehung" da eher eine Freundschaft war! Als er keine Mädels mehr Datete, war das mit uns wieder mehr und wir kamen uns wieder näher.. doch dann, vor circa 4-5 Monaten, lernte er seine jetzige Freundin kennenlernen...anfangs war das für mich völlig okay und ich habe sogar mit ihr geredet und ihr gesagt, was er für ein klasse Typ er ist! Jetzt könnte ich mir dafür selbst eine klatschen 

nun zum wirklich relevanten teil: circa einen Monat nachdem die beiden offiziell zusammen waren, habe ich mich nach einem Monat Funkstille bei ihm gemeldet, weil ich ihn vermisst habe. Daraufhin gab es von ihm eine Ansage, dass wir wegen seiner Freundin keinen Kontakt mehr haben können, sie würde das nicht wollten etc. 
Das hat mich so sehr getroffen! Zumal er vor der zu Beziehung zu ihr meinte, dass er sich nicht gegen mich entscheiden wird - da sie ihn vor die Wahl gestellt hat...
Ich vermisse ihn so zurzeit und kann nichts tun, mir sind die Hände gebunden. Ich habe schon vieles getan, habe ihm vor 2 1/2 Monaten einen 3 seitigen handschriftlichen Brief geschrieben, worauf keine wirkliche Antwort kam. Nach etlichen Nachrichten (teilweise auch sehr blöde, Betrunkene, gebe ich zu) bin ich überall blockiert, wo ich ihm hätte schreiben können, außer auf Whatsapp. 
Genau, Whatsapp - da könnte ich ihm ja noch schreiben! Gesagt, getan. Ich wusste dass er letzte Woche mit seinen Jungs in spanien ist..daraufhin startete ich einen weiteren Versuch und habe ihm geschrieben, dass ich keinen Streit möchte etc. er Schrieb tatsächlich zurück. Wir haben den Abend über geschrieben und sogar kurz telefoniert und er war super nett. (Ich muss dazu sagen, dass er auch getrunken hatte!) jedoch hat er sich sogar am nächsten Tag von selber bei mir gemeldet, was mich sehr überrascht und mein herz natürlich höher schlagen lassen hat! Irgendwie wussten wohl auch all seine Jungs bescheid, sie haben mir ständig Bilder und Videos von ihm geschickt während der Zeit...

So schön das auch war, für einen kurzen Zeitraum wieder Kontakt zu ihm zu haben, jetzt ist er wieder komplett weg für mich...habe ihm Samstag dann geschrieben "hallo " und am nächsten morgen war ich blockiert, weil scheinbar seine Freundin da war... 
ich muss sagen, dass ich auch mit einem Freund von ihm schreibe, sogar er findet, dass das total doof ist..er hat N. dann geschrieben, dass er mit mir geschrieben hat und darüber reden wollte, da meinte N. "Ich melde mich morgen, meine Freundin ist da" 

Ich möchte ihn zurück, ich WILL ihn zurück! Ich weiß, dass ich/wir unsere Chancen haben! Aber ich hänge nicht grundlos noch an ihm, ich glaube, dass ich ihn liebe. Habe noch nie zuvor solche Gefühle für einen Menschen gehabt! Langsam kriege ich Angst, dass er meine große Liebe ist, aber ich nicht seine... 
was soll ich noch tun? Ich werde verrückt...

Hallo!
Das ist echt eine schwierige Situation, aber so wie es sich anhört, bist du für ihn auch eine sehr wichtige Person. Du sagtest ja auch selbst, dass ihr nie richtig ohne einander konntet und es immer wieder dazu kam, dass ihr Kontakt hattet. Und sogar jetzt schreibt er heimlich mit dir, wenn er kann. Und das, obwohl seine Freundin es ja verboten hatte glaub mir, du bist ihm wichtig! Sonst würde er nicht seine Beziehung mit seiner Freundin so aufs Spiel setzen! Und eine Beziehung zu einer Frau, die einem Kontakt zu wichtigen Personen verbietet, kann meiner Meinung nach gar nicht lange gut gehen. Vielleicht kannst du dich ja mal mit seinem Kumpel absprechen und er sagt dir Bescheid, wenn er gerade nicht Zeit mit seiner Freundin verbringt und du mal mit ihm reden kannst...oder vielleicht sogar auch ein Treffen vereinbaren? So kannst du alles mal klären und auch wenn er dich nicht mehr liebt, kannst du mit Klarheit besser damit abschließen, als wenn du ständig Unklarheit hast und dir Hoffnung machst. Wünsche dir, dass die Sache gut ausgeht und er auch noch Gefühle für dich hat - aber wenn nicht - das Leben geht weiter! LG Sarah

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen