Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hoffnung

Hoffnung

21. Mai um 7:06 Letzte Antwort: 29. Mai um 8:22

Bin oder war knappe 4 Jahre mit meiner großen Liebe zusammen.
Wir haben uns Blind in allen verstanden es war bis zum Schluss gefühlbetonte Beziehung.
Habe sie leider sehr enttäucht und sehr weht getan,
und das leider nicht nur einmal......es war immer daselbeThema und jedesmal versprach ich ihr dass dies niemals wieder passieren würde und es passierte leider wieder.
Jeder hat so seine Fehler und Schwächen. Jetzt ist mittlerweile 6 Woche her das ich sie zu letzt gesehen habe.Habe ihre gschrieben wie sehr ich das alles bereue und das ich alles machen würde dass die niemals wieder passiert und wie sehr ich sie liebe. Aber sie war nur mehr knallhart und ohne emotionen.Habe ihr mein Herz ausgeschüttet aber es half nichts mehr.Habe sie gebeten mir bitte zusagen - wenn du mich nicht mehr liebst und ich dir absolut nichts bedeute das sie mir das sagen soll. Sie schrieb mir dann dass sie definitiv keine Beziehung mit mir mehr haben will. Habe aber noch sehr viele Sachen von mir bei ihr und davon hat sie nichts erwähnt das ich sie holen soll. Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?

Mehr lesen

Beste hilfreiche Antwort

21. Mai um 10:16
In Antwort auf user1702167025

Bin oder war knappe 4 Jahre mit meiner großen Liebe zusammen.
Wir haben uns Blind in allen verstanden es war bis zum Schluss gefühlbetonte Beziehung.
Habe sie leider sehr enttäucht und sehr weht getan,
und das leider nicht nur einmal......es war immer daselbeThema und jedesmal versprach ich ihr dass dies niemals wieder passieren würde und es passierte leider wieder.
Jeder hat so seine Fehler und Schwächen. Jetzt ist mittlerweile 6 Woche her das ich sie zu letzt gesehen habe.Habe ihre gschrieben wie sehr ich das alles bereue und das ich alles machen würde dass die niemals wieder passiert und wie sehr ich sie liebe. Aber sie war nur mehr knallhart und ohne emotionen.Habe ihr mein Herz ausgeschüttet aber es half nichts mehr.Habe sie gebeten mir bitte zusagen - wenn du mich nicht mehr liebst und ich dir absolut nichts bedeute das sie mir das sagen soll. Sie schrieb mir dann dass sie definitiv keine Beziehung mit mir mehr haben will. Habe aber noch sehr viele Sachen von mir bei ihr und davon hat sie nichts erwähnt das ich sie holen soll. Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?

Guten Morgen.

Ich positioniere mich ganz klar an die Seite deiner Freundin.

Warum sollte sie dir nochmal und nochmal und nochmal ... eine letzte Chance geben? Irgendwann ist das Maß voll.
Zolle ihr Respekt und akzeptiere ihre Entscheidung. 

Wer immer nur verspricht, dass er sein verletzendes Verhalten ändern will, es dann aber doch nicht tut, hat irgendwann seine komplette Glaubwürdigkeit eingebüßt. 
Vielleicht solltest du ihr einfach mal glauben, wenn sie dir deutlich schreibt, dass sie „definitiv keine Beziehung mehr mit dir möchte“

Du wirst dich nicht ändern - das hast du die letzten 4 Jahre unter Beweis gestellt.

Wenn mich jemand permanent verletzt oder enttäuscht und argumentiert, dass jeder seine „Fehler und Macken“ hätte, dann klingt das wie Hohn und Spott in meinen Ohren.

Lerne aus dieser Trennung, dass dein Verhalten anderen Menschen gegenüber, Konsequenzen hat. 

MfG W.
 

4 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 8:07

So toll kann die Beziehung gar nicht gewesen sein. Erkennst du den Widerspruch in deinem Text selbst? 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 10:16
In Antwort auf user1702167025

Bin oder war knappe 4 Jahre mit meiner großen Liebe zusammen.
Wir haben uns Blind in allen verstanden es war bis zum Schluss gefühlbetonte Beziehung.
Habe sie leider sehr enttäucht und sehr weht getan,
und das leider nicht nur einmal......es war immer daselbeThema und jedesmal versprach ich ihr dass dies niemals wieder passieren würde und es passierte leider wieder.
Jeder hat so seine Fehler und Schwächen. Jetzt ist mittlerweile 6 Woche her das ich sie zu letzt gesehen habe.Habe ihre gschrieben wie sehr ich das alles bereue und das ich alles machen würde dass die niemals wieder passiert und wie sehr ich sie liebe. Aber sie war nur mehr knallhart und ohne emotionen.Habe ihr mein Herz ausgeschüttet aber es half nichts mehr.Habe sie gebeten mir bitte zusagen - wenn du mich nicht mehr liebst und ich dir absolut nichts bedeute das sie mir das sagen soll. Sie schrieb mir dann dass sie definitiv keine Beziehung mit mir mehr haben will. Habe aber noch sehr viele Sachen von mir bei ihr und davon hat sie nichts erwähnt das ich sie holen soll. Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?

Guten Morgen.

Ich positioniere mich ganz klar an die Seite deiner Freundin.

Warum sollte sie dir nochmal und nochmal und nochmal ... eine letzte Chance geben? Irgendwann ist das Maß voll.
Zolle ihr Respekt und akzeptiere ihre Entscheidung. 

Wer immer nur verspricht, dass er sein verletzendes Verhalten ändern will, es dann aber doch nicht tut, hat irgendwann seine komplette Glaubwürdigkeit eingebüßt. 
Vielleicht solltest du ihr einfach mal glauben, wenn sie dir deutlich schreibt, dass sie „definitiv keine Beziehung mehr mit dir möchte“

Du wirst dich nicht ändern - das hast du die letzten 4 Jahre unter Beweis gestellt.

Wenn mich jemand permanent verletzt oder enttäuscht und argumentiert, dass jeder seine „Fehler und Macken“ hätte, dann klingt das wie Hohn und Spott in meinen Ohren.

Lerne aus dieser Trennung, dass dein Verhalten anderen Menschen gegenüber, Konsequenzen hat. 

MfG W.
 

4 LikesGefällt mir 7 - Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 14:54
Beste Antwort

Hallo,

was war denn dieses "Thema", wegen dem du sie immer wieder enttäuscht hast? War das wirklich was objektiv Schlimmes, was sich niemand gern antun lässt (sowas wie Untreue in ner monogamen Beziehung)? Oder war es eher was Subjektives, mit dem sie ein spezielles Problem hat und das für die meisten anderen nicht schlimm wär (z.B. dass du dich mit fremden Frauen beruflich unterhältst, und deine Jetzt-Ex hätte ein massives Eifersuchtsproblem)?

So oder so - wenn du ihr immer wieder versprichst, dass du's nie wieder tust, und dein Versprechen dann doch nicht hältst, dann musst du dich definitiv nicht wundern, wenn sie dir irgendwann einfach nicht mehr glaubt - und zusätzlich der Meinung ist, dass du sie ver@rschst, wenn du deine weinerlichen Versprechen abgibst (deshalb auch ihre Eiseskälte am Schluss).

"Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?"

Klar, schließlich hat sie dir schon ne Menge "letzte Chancen" gegeben (die du alle nicht genutzt hast, btw), also liegt auch ne weitere aller-aller-allerletzte Chance im Bereich des Möglichen.
Wenn sie hier schreiben würde und nicht du, dann würd ich ihr allerdings raten, diesmal bei ihrem Entschluss zu bleiben - es sei denn, du kannst nen vernünftigen und einsehbaren Grund liefern, warum ausgerechnet diesmal alles anders sein soll als die vorherigen drölfzehn Male, wo du ihr auch schon versprochen hast, "es" nie wieder zu tun, und es dann doch getan hast.
Außer natürlich, das Problem liegt tatsächlich bei ihr - dann würd ich ihr schon auch raten, ihre Einstellung zu überdenken. Aber trotzdem sollte sie dann nicht mehr mit dir zusammenkommen, denn unglaubwürdig hast du dich mit deinen leeren Versprechungen so oder so gemacht, das Vertrauen dürfte hinüber sein, und so eine Änderung passiert auch bei ihr nicht von heut auf morgen.

lg
cefeu

Gefällt mir 5 - Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 19:18
Beste Antwort
In Antwort auf frexsh

So toll kann die Beziehung gar nicht gewesen sein. Erkennst du den Widerspruch in deinem Text selbst? 

Nein ich erkenne leider den Wiedersprich nicht. Bitte sag ihn mir

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 19:38
In Antwort auf wackelzahn

Guten Morgen.

Ich positioniere mich ganz klar an die Seite deiner Freundin.

Warum sollte sie dir nochmal und nochmal und nochmal ... eine letzte Chance geben? Irgendwann ist das Maß voll.
Zolle ihr Respekt und akzeptiere ihre Entscheidung. 

Wer immer nur verspricht, dass er sein verletzendes Verhalten ändern will, es dann aber doch nicht tut, hat irgendwann seine komplette Glaubwürdigkeit eingebüßt. 
Vielleicht solltest du ihr einfach mal glauben, wenn sie dir deutlich schreibt, dass sie „definitiv keine Beziehung mehr mit dir möchte“

Du wirst dich nicht ändern - das hast du die letzten 4 Jahre unter Beweis gestellt.

Wenn mich jemand permanent verletzt oder enttäuscht und argumentiert, dass jeder seine „Fehler und Macken“ hätte, dann klingt das wie Hohn und Spott in meinen Ohren.

Lerne aus dieser Trennung, dass dein Verhalten anderen Menschen gegenüber, Konsequenzen hat. 

MfG W.
 

Das Problem waren meinen Finanzen, dies war auch mein größter Fehler und leider auch meine Schwäche. Ich habe ihr oft nicht gesagt was ich kaufe ...
als letzters kaufte ich einen Roller für meine Tochter(110&euro und das habe ich ihr nicht gesagt. Sie ist ein Controllfreak, und sie hat meine Ausgaben kontrolliert weil ich ihr auch meine Daten für mein Konto gesagt habe. ich habe so absolut keine Geheimnisse vor ihr nur sie fragte mich was ich wieder gekauft habe und ich habe ihr gesagt rein gar nichts obwohl sie schon gewusst hat das ich diesen Roller gekauft habe. Es hat jeder Mensch Fehler und Schwächen ich habe ihr diesen Fehler schön früher gestanden und ich steh auch zu diesen Fehler. Ich arbeite wirklich intensiv daran dass ich dies unter kontrolle bringe. Ich liebe sie abgöttisch und ich wollte ihr niemals weh tun damit. Bin am boden und völlig verzweifelt.  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 19:39
In Antwort auf cefeu1

Hallo,

was war denn dieses "Thema", wegen dem du sie immer wieder enttäuscht hast? War das wirklich was objektiv Schlimmes, was sich niemand gern antun lässt (sowas wie Untreue in ner monogamen Beziehung)? Oder war es eher was Subjektives, mit dem sie ein spezielles Problem hat und das für die meisten anderen nicht schlimm wär (z.B. dass du dich mit fremden Frauen beruflich unterhältst, und deine Jetzt-Ex hätte ein massives Eifersuchtsproblem)?

So oder so - wenn du ihr immer wieder versprichst, dass du's nie wieder tust, und dein Versprechen dann doch nicht hältst, dann musst du dich definitiv nicht wundern, wenn sie dir irgendwann einfach nicht mehr glaubt - und zusätzlich der Meinung ist, dass du sie ver@rschst, wenn du deine weinerlichen Versprechen abgibst (deshalb auch ihre Eiseskälte am Schluss).

"Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?"

Klar, schließlich hat sie dir schon ne Menge "letzte Chancen" gegeben (die du alle nicht genutzt hast, btw), also liegt auch ne weitere aller-aller-allerletzte Chance im Bereich des Möglichen.
Wenn sie hier schreiben würde und nicht du, dann würd ich ihr allerdings raten, diesmal bei ihrem Entschluss zu bleiben - es sei denn, du kannst nen vernünftigen und einsehbaren Grund liefern, warum ausgerechnet diesmal alles anders sein soll als die vorherigen drölfzehn Male, wo du ihr auch schon versprochen hast, "es" nie wieder zu tun, und es dann doch getan hast.
Außer natürlich, das Problem liegt tatsächlich bei ihr - dann würd ich ihr schon auch raten, ihre Einstellung zu überdenken. Aber trotzdem sollte sie dann nicht mehr mit dir zusammenkommen, denn unglaubwürdig hast du dich mit deinen leeren Versprechungen so oder so gemacht, das Vertrauen dürfte hinüber sein, und so eine Änderung passiert auch bei ihr nicht von heut auf morgen.

lg
cefeu

Das Problem waren meinen Finanzen, dies war auch mein größter Fehler und leider auch meine Schwäche. Ich habe ihr oft nicht gesagt was ich kaufe ...
als letzters kaufte ich einen Roller für meine Tochter(110&euro und das habe ich ihr nicht gesagt. Sie ist ein Controllfreak, und sie hat meine Ausgaben kontrolliert weil ich ihr auch meine Daten für mein Konto gesagt habe. ich habe so absolut keine Geheimnisse vor ihr nur sie fragte mich was ich wieder gekauft habe und ich habe ihr gesagt rein gar nichts obwohl sie schon gewusst hat das ich diesen Roller gekauft habe. Es hat jeder Mensch Fehler und Schwächen ich habe ihr diesen Fehler schön früher gestanden und ich steh auch zu diesen Fehler. Ich arbeite wirklich intensiv daran dass ich dies unter kontrolle bringe. Ich liebe sie abgöttisch und ich wollte ihr niemals weh tun damit. Bin am boden und völlig verzweifelt.  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 19:48
In Antwort auf cefeu1

Hallo,

was war denn dieses "Thema", wegen dem du sie immer wieder enttäuscht hast? War das wirklich was objektiv Schlimmes, was sich niemand gern antun lässt (sowas wie Untreue in ner monogamen Beziehung)? Oder war es eher was Subjektives, mit dem sie ein spezielles Problem hat und das für die meisten anderen nicht schlimm wär (z.B. dass du dich mit fremden Frauen beruflich unterhältst, und deine Jetzt-Ex hätte ein massives Eifersuchtsproblem)?

So oder so - wenn du ihr immer wieder versprichst, dass du's nie wieder tust, und dein Versprechen dann doch nicht hältst, dann musst du dich definitiv nicht wundern, wenn sie dir irgendwann einfach nicht mehr glaubt - und zusätzlich der Meinung ist, dass du sie ver@rschst, wenn du deine weinerlichen Versprechen abgibst (deshalb auch ihre Eiseskälte am Schluss).

"Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?"

Klar, schließlich hat sie dir schon ne Menge "letzte Chancen" gegeben (die du alle nicht genutzt hast, btw), also liegt auch ne weitere aller-aller-allerletzte Chance im Bereich des Möglichen.
Wenn sie hier schreiben würde und nicht du, dann würd ich ihr allerdings raten, diesmal bei ihrem Entschluss zu bleiben - es sei denn, du kannst nen vernünftigen und einsehbaren Grund liefern, warum ausgerechnet diesmal alles anders sein soll als die vorherigen drölfzehn Male, wo du ihr auch schon versprochen hast, "es" nie wieder zu tun, und es dann doch getan hast.
Außer natürlich, das Problem liegt tatsächlich bei ihr - dann würd ich ihr schon auch raten, ihre Einstellung zu überdenken. Aber trotzdem sollte sie dann nicht mehr mit dir zusammenkommen, denn unglaubwürdig hast du dich mit deinen leeren Versprechungen so oder so gemacht, das Vertrauen dürfte hinüber sein, und so eine Änderung passiert auch bei ihr nicht von heut auf morgen.

lg
cefeu

Das Problem waren meinen Finanzen, dies war auch mein größter Fehler und leider auch meine Schwäche. Ich habe ihr oft nicht gesagt was ich kaufe ...
als letzters kaufte ich einen Roller für meine Tochter(110&euro und das habe ich ihr nicht gesagt. Sie ist ein Controllfreak, und sie hat meine Ausgaben kontrolliert weil ich ihr auch meine Daten für mein Konto gesagt habe. ich habe so absolut keine Geheimnisse vor ihr nur sie fragte mich was ich wieder gekauft habe und ich habe ihr gesagt rein gar nichts obwohl sie schon gewusst hat das ich diesen Roller gekauft habe. Es hat jeder Mensch Fehler und Schwächen ich habe ihr diesen Fehler schön früher gestanden und ich steh auch zu diesen Fehler. Ich arbeite wirklich intensiv daran dass ich dies unter kontrolle bringe. Ich liebe sie abgöttisch und ich wollte ihr niemals weh tun damit. Bin am boden und völlig verzweifelt.  

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 23:01

Ich hoffe so sehr, und vertraue der Liebe!
Könnt ihr mir bitte sagen warum sie nicht im Zuge gleich gesagt hat dass ich mir
meine Schen holen soll?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
21. Mai um 23:33
In Antwort auf user1702167025

Ich hoffe so sehr, und vertraue der Liebe!
Könnt ihr mir bitte sagen warum sie nicht im Zuge gleich gesagt hat dass ich mir
meine Schen holen soll?

Warum war es ein Problem, dass du diesen Roller gekauft hast? Lebst du über deine Verhältnisse? Bist du shoppingsüchtig? Warum musst du über deine Ausgaben Rechenschaft ablegen? Ist es dein oder euer Geld oder jenes deiner Freundin, das du ausgibst?

1 LikesGefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 10:42

Es war schon mein Geld, kann aber leider damit nicht umgehen.
Und lebe Teilweise über meine Verhältnisse.
Meine Freundin verdient sehr wenig und sie kauft ganz bewusst ein.....ich leider nicht so.
Würde alles dafür machen dass dies niemals wieder passiert.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
22. Mai um 10:49

Ich weiß nicht wie ich mich jetzt richtig verhalten soll....
Soll ich mich rar machen und warten bis sie mir schreibt oder soll ich schreiben dass ich mir meine Sachen abholen möchte.......
Ohne sie bin ich nichts bin nur eine leere hülle.
Ich habe nur mehr sie, habe alles bei meiner Scheidung verloren

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 12:28
In Antwort auf chris69

Ich weiß nicht wie ich mich jetzt richtig verhalten soll....
Soll ich mich rar machen und warten bis sie mir schreibt oder soll ich schreiben dass ich mir meine Sachen abholen möchte.......
Ohne sie bin ich nichts bin nur eine leere hülle.
Ich habe nur mehr sie, habe alles bei meiner Scheidung verloren

Lern etwas aus dem Ganzen und hör auf zu klammern. Besinn dich auf dich selbst und auf deine Selbstachtung. Die Frau ist vielleicht weg. Aber du kannst wichtige Dinge, den Umgang mit Geld, erlernen. Es wird wieder eine Frau geben, wenn du dich normal und gesund entwickelst. Aus deinen Worten meine ich jedenfalls herauszulesen, dass diese Frau nicht deine Traumfrau ist, sondern dass du aus Verlustangst und mangelndem Selbstbewusstsein klammerst. Das muss nicht sein. Konzentrier dich auf dich und darauf, in deinem Leben Ordnung zu schaffen. Wenn du gerade dastehst und dein Leben im Griff hast, wirst du für Frauen attraktiv sein, wenn nicht für deine Ex, dann für andere. Wenn etwas zu Ende geht, muss man das als erwachsener Mensch auch akzeptieren. Wenn der andere nicht mehr will, wenn seine Liebe erloschen ist, kann man nichts mehr tun. Das muss man dann auch einsehen. Es ist dann einfach vorbei. Ablehnung und Zurückweisung gehören leider zum Leben  - für alle. Nicht jeder verliebt sich in einen und will eine Beziehung mit einem. Manchmal wird man verlassen. Das ist einfach so. Es tut sehr weh, aber wenn man den Schmerz zulässt, vergeht er und man entwickelt sich. Lass los. Das ist alles, was du tun kannst. Deine Freundin wirst du mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit durch keine Tat der Welt zurückgewinnen könnne. Je eher du das einsiehst und danach lebst, desto schneller kann sich für dich alles zum Guten wenden. 

1 LikesGefällt mir 3 - Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 13:08

Vielen lieben Dank für deine ehrlichen und sehr schmerzhaften Worte muss es endlich akzeptieren!!😭
Sie ist und wird immer meine Traumfrau sein dass war sie immer!!

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 14:18
In Antwort auf user1702167025

Vielen lieben Dank für deine ehrlichen und sehr schmerzhaften Worte muss es endlich akzeptieren!!😭
Sie ist und wird immer meine Traumfrau sein dass war sie immer!!

Wie heißt es so schön? Auch andere Mütter haben schöne Töchter. Warte einmal ab, was du zum Thema Traumfrau in ein paar Monaten sagst 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 17:07
In Antwort auf bissfest

Wie heißt es so schön? Auch andere Mütter haben schöne Töchter. Warte einmal ab, was du zum Thema Traumfrau in ein paar Monaten sagst 

Vielen lieben Dank für dein Worte....
Aber ist das normal dass sie nichts sagt wegen meine Sachen? 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 17:25
In Antwort auf chris69

Vielen lieben Dank für dein Worte....
Aber ist das normal dass sie nichts sagt wegen meine Sachen? 

Wenn du mich fragst, kann das -leider- alle möglichen Gründe haben. Vielleicht geht sie einem Zusammentreffen derzeit aus dem Weg, weil sie weiß, dass du versuchen würdest, sie umzustimmen. Vielleicht hat sie aufgrund ihres eigenen Bedürfnisses nach Abstand derzeit nicht die Energie die Übergabe deiner Sachen zu regeln. Als verkapptes Signal für den Wunsch nach einem Neubeginn würde ich ihr Handeln oder ihre Passivität in Bezug auf deine Sachen nicht interpretieren. Welchen Grund sollte deine Ex haben, durch die Übergabe deiner Sachen versteckte Signale auszusenden? Sie hat unmissverständlich zum Ausdruck gebracht, dass sie keine Beziehung mehr möchte. Sie weiß vermutlich, dass du sie noch zurück willst. Welchen Grund hätte sie, nicht klar zu äußern, was sie möchte? 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 23:05
In Antwort auf chris69

Vielen lieben Dank für dein Worte....
Aber ist das normal dass sie nichts sagt wegen meine Sachen? 

„Aber ist das normal dass sie nichts sagt wegen meine Sachen?“

Ich finde es nicht normal, dass DU nichts sagst wegen DEINER Sachen.

Warum fragst DU sie nicht danach und holst die Sachen einfach ab?

Ich sage dir warum - weil du schiss hast und weißt, dass von ihr keinerlei Widerstand kommen würde. Denn das würde dir mehr als deutlich das Ende der Beziehung signalisieren. Also wirfst du ihr jetzt manipulativ den „Ball“ zu !?
Was soll der Quatsch?

Und woher willst du wissen, dass sie deine Sachen nicht schon längst entsorgt oder in den Keller gebracht hat? 

Auch wenn du folgenden Kommentar nicht verstehst: Du darfst dich glücklich schätzen, dass deine Ex das Ende eurer Beziehung deutlich kommuniziert hat. 
Andere Menschen haben leider nicht so viel Glück - sie werden geghostet oder an der langen Leine gehalten.

Hole deine Sachen ab und zieh nen Schlussstrich !


 

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
23. Mai um 23:25

Bissfest hatt recht wer Geld über Liebe stellt hatt dich nciht verdient.. ^^

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 0:57
In Antwort auf lostindarness

Bissfest hatt recht wer Geld über Liebe stellt hatt dich nciht verdient.. ^^

Wo hat "bissfest" dazu Stellung bezogen?

Ich habe das eher als Frage von ihr verstanden. 

Ich sehe auch keinen Hinweis darauf, dass die Ex "Geld über Liebe" stellt. 
Vielmehr hat der TE geschrieben, dass seine Ex sehr wenig verdient und bewusst einkauft; wohingegen er über seine Verhältnisse lebte und das Geld "verprasste".
In einer gesunden Beziehung kann das SO nicht funktionieren.

LG Wackelzahn 

1 LikesGefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 10:30
In Antwort auf user1702167025

Vielen lieben Dank für deine ehrlichen und sehr schmerzhaften Worte muss es endlich akzeptieren!!😭
Sie ist und wird immer meine Traumfrau sein dass war sie immer!!

also lieber user,

eine Traumfrau wäre deine Ex für mich auch - nämlich eine Alptraumfrau! Jemand, der sich darüber beschwert, wenn ich für 110 Euro ein Spielzeug für mein Kind anschaffe, braucht entweder wahnsinnig gute Argumente oder fliegt hochkantig aus meinem Leben. Sie hat sich selbst von dir verabschiedet und du solltest wirklich froh darüber sein!

Niemand braucht einen Kontrollfreak an seiner Seite. Du auch nicht! 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 10:41
In Antwort auf user1702167025

Bin oder war knappe 4 Jahre mit meiner großen Liebe zusammen.
Wir haben uns Blind in allen verstanden es war bis zum Schluss gefühlbetonte Beziehung.
Habe sie leider sehr enttäucht und sehr weht getan,
und das leider nicht nur einmal......es war immer daselbeThema und jedesmal versprach ich ihr dass dies niemals wieder passieren würde und es passierte leider wieder.
Jeder hat so seine Fehler und Schwächen. Jetzt ist mittlerweile 6 Woche her das ich sie zu letzt gesehen habe.Habe ihre gschrieben wie sehr ich das alles bereue und das ich alles machen würde dass die niemals wieder passiert und wie sehr ich sie liebe. Aber sie war nur mehr knallhart und ohne emotionen.Habe ihr mein Herz ausgeschüttet aber es half nichts mehr.Habe sie gebeten mir bitte zusagen - wenn du mich nicht mehr liebst und ich dir absolut nichts bedeute das sie mir das sagen soll. Sie schrieb mir dann dass sie definitiv keine Beziehung mit mir mehr haben will. Habe aber noch sehr viele Sachen von mir bei ihr und davon hat sie nichts erwähnt das ich sie holen soll. Was glaubt ihr besteht da noch eine kleine Hoffnung das sie mir vielleicht doch noch eine letzte Chance gibt?

Das kann ich dir nicht sagen. 

Ich vermute, die Chancen stehen schlecht. Ich sehe hier nämlich keinerlei Einsicht oder Reue in das, was du ihr angetan hast. Ich sehe dein Leid und Kummer, weil sie standhaft bleibt und dir ihre Gunst entzieht. Sie über die emotionale Schiene versuchen einzufungen empfinde ich zusätzlich manipulativ von dir. Sie wird dich schon lieben aber du zeigst keinerlei Veränderungsmotivation. Du möchtest nur, dass alles so wird wie vorher ...und du schön weiter machen kannst, mit was es auch sei. 

Gefällt mir 2 - Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 10:46
In Antwort auf user1702167025

Das Problem waren meinen Finanzen, dies war auch mein größter Fehler und leider auch meine Schwäche. Ich habe ihr oft nicht gesagt was ich kaufe ...
als letzters kaufte ich einen Roller für meine Tochter(110&euro und das habe ich ihr nicht gesagt. Sie ist ein Controllfreak, und sie hat meine Ausgaben kontrolliert weil ich ihr auch meine Daten für mein Konto gesagt habe. ich habe so absolut keine Geheimnisse vor ihr nur sie fragte mich was ich wieder gekauft habe und ich habe ihr gesagt rein gar nichts obwohl sie schon gewusst hat das ich diesen Roller gekauft habe. Es hat jeder Mensch Fehler und Schwächen ich habe ihr diesen Fehler schön früher gestanden und ich steh auch zu diesen Fehler. Ich arbeite wirklich intensiv daran dass ich dies unter kontrolle bringe. Ich liebe sie abgöttisch und ich wollte ihr niemals weh tun damit. Bin am boden und völlig verzweifelt.  

Das dreht sich ganz bestimmt nicht nur um den Roller. Wer schon um die Konto Daten des Partners bitten muss um den Überblick über die Finanzen zu behalten, der ist echt arm dran. Wenn nämlich nicht genügend Geld vorhanden ist für die nächste Miete oder den Einkauf des nächsten Tages, kann so ein Verhalten existenzielle Folgen nach sich ziehen. 

Sucht? 

Gefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
24. Mai um 17:41

Was man schreibt und was man fühlt dabei 😉

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
28. Mai um 22:38
In Antwort auf sisteronthefly

Das kann ich dir nicht sagen. 

Ich vermute, die Chancen stehen schlecht. Ich sehe hier nämlich keinerlei Einsicht oder Reue in das, was du ihr angetan hast. Ich sehe dein Leid und Kummer, weil sie standhaft bleibt und dir ihre Gunst entzieht. Sie über die emotionale Schiene versuchen einzufungen empfinde ich zusätzlich manipulativ von dir. Sie wird dich schon lieben aber du zeigst keinerlei Veränderungsmotivation. Du möchtest nur, dass alles so wird wie vorher ...und du schön weiter machen kannst, mit was es auch sei. 

Ich bereue es zu tiefst und ich mache wirklich alles dafür!

Habe auch leider im März 2019 meinen Job schmeissen müssen weil damals mein bester Freund mein Vorgestetzer war. Er hat sich nach meiner Scheidung februar 2018 an Seite meiner Ex gestellt sowie auch meine Kinder, Schwester, Mutter und auch die gemeinsamen Freunde ich verlor damals alles......
Wohne auch zur Zeit bei meiner falschen Mutter weil es finanziel leider nicht anders geht.Ich bin jetzt 50+ und da ist es wirklich hart einen Job zu finden habe alles probiert das könnt ihr mir glauben....
Habe heuer Anfang Februbar einen Job zusage bekommen mit Start 16.3 aber dann kam leider mit den niemand gerechnet hat der Virus und all meine Pläne sind in Luft aufgegangen. Habe zum Glück jetzt einen neuen Job gefunden wo ich am 2.6 beginne und auch noch einen Nebenjob gefunden das ich so schnell als möglich von meinen Schulden wegkomme. Die zwei Kreditkarten die ich besitze gib ich auch zurück. Ich habe daraus gelernt glaubt mirmöcht das niemals wieder haben.

 
 

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
29. Mai um 8:22
In Antwort auf chris69

Ich bereue es zu tiefst und ich mache wirklich alles dafür!

Habe auch leider im März 2019 meinen Job schmeissen müssen weil damals mein bester Freund mein Vorgestetzer war. Er hat sich nach meiner Scheidung februar 2018 an Seite meiner Ex gestellt sowie auch meine Kinder, Schwester, Mutter und auch die gemeinsamen Freunde ich verlor damals alles......
Wohne auch zur Zeit bei meiner falschen Mutter weil es finanziel leider nicht anders geht.Ich bin jetzt 50+ und da ist es wirklich hart einen Job zu finden habe alles probiert das könnt ihr mir glauben....
Habe heuer Anfang Februbar einen Job zusage bekommen mit Start 16.3 aber dann kam leider mit den niemand gerechnet hat der Virus und all meine Pläne sind in Luft aufgegangen. Habe zum Glück jetzt einen neuen Job gefunden wo ich am 2.6 beginne und auch noch einen Nebenjob gefunden das ich so schnell als möglich von meinen Schulden wegkomme. Die zwei Kreditkarten die ich besitze gib ich auch zurück. Ich habe daraus gelernt glaubt mirmöcht das niemals wieder haben.

 
 

Ich finde es gut, das du versuchst dein Leben in den Griff zu bekommen. Wende dich bitte an eine Selbsthilfegruppe. Der Austausch wird dir vielleicht helfen und zeigen, du bist nicht allein. Du findest kompetente Begleitung und Stütze bei Rückfällen. Alles Gute

1 LikesGefällt mir 1 - Hilfreiche Antworten !
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook