Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hoffnung auf Antrag aufgeben?

Hoffnung auf Antrag aufgeben?

2. Mai um 6:14

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Mehr lesen

2. Mai um 6:24
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Du sagst ihm, du möchtest nicht heiraten, nur, weil du schwanger bist.
Dann packst du deine Absichten in eine 'Geschichte um seine Reaktion zu testen'. Sorry, aber wie soll man dich denn trösten, wenn du dich so dumm anstellst?

Du willst heiraten!!! Warum eierst du dann so nebulös rum und hoffst, dass er dieses alberne Puzzle schon richtig zusammen setzten wird und dann freudig 'Hurra' ruft - anstatt ihm offen und ehrlich zu sagen, was du von ihm willst? 

13 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 6:29
In Antwort auf didivah

Du sagst ihm, du möchtest nicht heiraten, nur, weil du schwanger bist.
Dann packst du deine Absichten in eine 'Geschichte um seine Reaktion zu testen'. Sorry, aber wie soll man dich denn trösten, wenn du dich so dumm anstellst?

Du willst heiraten!!! Warum eierst du dann so nebulös rum und hoffst, dass er dieses alberne Puzzle schon richtig zusammen setzten wird und dann freudig 'Hurra' ruft - anstatt ihm offen und ehrlich zu sagen, was du von ihm willst? 

Flasch verstanden. Er weiß dass ich heiraten will aber auch er sagte dass er mich nicht fragen wird weil ich schwanger bin. Der gedanke kam zuerst von ihm, danach haben wir darüber gesprochen schnell schnell zu heiraten wegen den Behördengängen.... Er wollte das dann aber auch nicht. Habe es nur nicht mit in den Text geschrieben. Er sagte ja ich habs mir selber versaut da ich schwanger geworden bin. Seine antwort war ich heirate dich und nicht das kind... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 6:31
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Was ist denn Jänner? 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 6:34
In Antwort auf fresh0089

Was ist denn Jänner? 

Sorry komme aus österreich, heißt januar. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 6:44
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Mach doch einfach nen Termin aus im Wirtshaus/Pfarrer etc. 

Such dir deinen Verlobungsring aus und leg ihm nen Zettel hin, er soll ihn abholen

2 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 9:40

Ja wir wollten ein Kind, ärzte sagten aber dass wir keine bekommen könnten.... Hauptursache wohl ich.... 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 9:57

Ich würde ihm sagen, wenn er nicht bald seinen Allerwertesten hoch bekommt, macht DU ihm den Antrag und zwar in aller Öffentlichkeit
Variante zwei, Du lässt einen Mittelsmann/frau ihm Feuer unter dem Hintern machen?
Variante drei, Du sprichst ihn darauf an, was ihn von einer möglichen Hochzeit abschreckt, Geld, Bindungsangst, Faulheit? Er kann doch auch Wünsche äußern, oder nicht?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 10:57
In Antwort auf sophos75

Ich würde ihm sagen, wenn er nicht bald seinen Allerwertesten hoch bekommt, macht DU ihm den Antrag und zwar in aller Öffentlichkeit
Variante zwei, Du lässt einen Mittelsmann/frau ihm Feuer unter dem Hintern machen?
Variante drei, Du sprichst ihn darauf an, was ihn von einer möglichen Hochzeit abschreckt, Geld, Bindungsangst, Faulheit? Er kann doch auch Wünsche äußern, oder nicht?

Doch sicher kann er es

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 12:23
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Option 1) sprich ihn darauf an, dass Du ja nicht mehr schwanger bist, was er denn denkt, wie es jetzt ausschaut?

Option 2) mach Du ihm einen Antrag

Option 3) sag ihm auf eine andere Art, dass Du gern heiraten möchtest. Und zwar bald.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 12:49
In Antwort auf user15134

Flasch verstanden. Er weiß dass ich heiraten will aber auch er sagte dass er mich nicht fragen wird weil ich schwanger bin. Der gedanke kam zuerst von ihm, danach haben wir darüber gesprochen schnell schnell zu heiraten wegen den Behördengängen.... Er wollte das dann aber auch nicht. Habe es nur nicht mit in den Text geschrieben. Er sagte ja ich habs mir selber versaut da ich schwanger geworden bin. Seine antwort war ich heirate dich und nicht das kind... 

was immer noch nicht die Frage beantwortet, wieso Du ihn nicht darauf ansprechen kannst / willst. Also "unverpackt" meine ich.

Ihr seid seit 8 Jahren in einer Beziehung, warum also kannst Du ihm nicht klar sagen, dass Du heiraten möchtest - und zwar nicht "irgendwann" sondern BALD?

3 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 13:23

ja, nur dass das in den meisten Fällen heißt "100 mal gesagt, ich will heiraten".
=> ja, klar, können wir schon mal machen. Irgendwann. Anläßlich der Rente vielleicht.

Nur dass es ihr WICHTIG ist, dass das BALD mal KONKRETER wird, hat sie vermutlich nie gesagt.

4 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 15:19

Eine Verlobung ist der wille zur Hochzeit und wenn das Thema letztes Jahr doch schon auf dem Tisch war und DU nicht wolltest - dann sehe ich es so, dass du ihm das Thema nochmal klar ansprechen solltest und nix "Durch die Blume" oder in komischen Geschichten eingebaut.
Warum spricht man das Thema nicht klar an ?




 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

2. Mai um 19:19
In Antwort auf user15134

Flasch verstanden. Er weiß dass ich heiraten will aber auch er sagte dass er mich nicht fragen wird weil ich schwanger bin. Der gedanke kam zuerst von ihm, danach haben wir darüber gesprochen schnell schnell zu heiraten wegen den Behördengängen.... Er wollte das dann aber auch nicht. Habe es nur nicht mit in den Text geschrieben. Er sagte ja ich habs mir selber versaut da ich schwanger geworden bin. Seine antwort war ich heirate dich und nicht das kind... 

Ach hör doch auf! Du schreibst, du hast deinen Antrag 'in eine Geschichte verpackt, um seine Reaktion zu testen.' Was gibt es daran falsch zu verstehen??? Du hast dich einfach nur entsetzlich albern aufgeführt!

Sag ihm, du würdest gerne heiraten und hör auf mit diesen furchtbar albernen 'ich will aber erobert werden Spielchen'. Ihr seid ein Paar und ihr habt ein Kind gezeugt. Da wirst du doch wohl auch in der Lage sein, ihm zu sagen, dass du gerne heiraten möchtest!

5 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 0:01

Eine Freundin hat ihrem Freund den Antrag gemacht und natürlich hat er ja gesagt. Liebe Frauen kommt doch endlich mal im neuen Jahrtausend an und vergesst Disney!!!!!!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 5:48
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

du bist 18 geworden und ihr seit 8 jahre zusammen? warum willst du eigentlich heiraten? wenn du wirklich noch so jung bist, dann warte doch noch!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 6:49
In Antwort auf 87claudia

Eine Freundin hat ihrem Freund den Antrag gemacht und natürlich hat er ja gesagt. Liebe Frauen kommt doch endlich mal im neuen Jahrtausend an und vergesst Disney!!!!!!

Bei sowas macht die Emanzipation und Gleichberechtigung mal kurz Pause. Und wenn sie dann verheiratet sind, übernimmt sie wieder das Kommando!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 7:10
In Antwort auf user15134

Hallo Zusammen! ❤️❤️Ich wende mich mal an euch, da ich mit meinem Latein am Ende bin und mittlerweile auch schon Traurig.... 😢😢Zu uns, mein Freund und ich sind im März jetzt 8 Jahre zusammen. 😍Im Jänner ist unsere Tochter auf die Welt gekommen😍😍. Mein Freund weiß, dass ich Heiraten möchte, er möchte auch. Da ich im April 18 schwanger geworden bin, habe ich gesagt, ich möchte nicht heiraten nur weil ich schwanger bin🙈 Da sagte er prompt ich sei quasi selber schuld, wenn ich nicht schwanger geworden wäre( meinte er als scherz) hätten wir 2019 geheiratet....😂😂 Nun ja, jetzt ist unsere kleine auf der welt, alles läuft super. Dieses Jahr heiratet ein freund von ihm in Niederösterreich und wir gehen paar tage später welnessen.. Meint ihr ob ich auf einen Antrag hoffrn kann?? ☺️☺️😔Bin leider schon sehr verzweifelt, wollte selbst einen Antrag machem, habe es dann in eine Geschichte verpackt um seine Reaktion zu sehen🙈 er sagte wenn ich ihm einen machen würde würde er Nein sagen, da er den Antrag machen möchte. Ehrlich gesagt will ich ihn nicht unter Druck setzen, aber mittlerweile habe ich satt zu warten und hab schon gar keine Lust mehr aufs Heiraten.😭😭😭 Jedes mal wenn ich mir insgeheim Hoffnungen mache ist wieder nix... Würde mich über Erfahrungsberichte, ein bisschen Trost und vll ein paar Tipps freuen. ❤️ Danke fürs durchlesen❤️

Keine Ahnung ob er dir einen Heiratsantrag beim Welnessen macht  
Ich sehe es gerade nicht in meiner Glaskugel - zu nebulös .

Es ist dein gutes Recht - dass du abgesichert sein möchtest als Lebensgefährtin mit gemeinsamen Kind . Aber dann sprich es an !!
Sonst wartest du wahrscheinlich noch bis zum Ende deiner Tage .

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 7:46
In Antwort auf eiskristall

du bist 18 geworden und ihr seit 8 jahre zusammen? warum willst du eigentlich heiraten? wenn du wirklich noch so jung bist, dann warte doch noch!

Sie ist im april 2018 schwanger geworden....das ist nicht ihr Alter. Sonst wären sie ein paar seit sie 11 Jahre alt ist. 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. Mai um 7:49
In Antwort auf didivah

Bei sowas macht die Emanzipation und Gleichberechtigung mal kurz Pause. Und wenn sie dann verheiratet sind, übernimmt sie wieder das Kommando!

ja, das Gefühl habe ich auch immer.

Nein, ich will keinen MAcho und keinen Pascha, aber als Frau den Antrag machen, NEIIIIIIN, das geht gar nicht ...

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

4. Mai um 6:06
In Antwort auf eiskristall

du bist 18 geworden und ihr seit 8 jahre zusammen? warum willst du eigentlich heiraten? wenn du wirklich noch so jung bist, dann warte doch noch!

Ich bin nicht 18, bin 24

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 6:07
In Antwort auf beulah_12891185

Keine Ahnung ob er dir einen Heiratsantrag beim Welnessen macht  
Ich sehe es gerade nicht in meiner Glaskugel - zu nebulös .

Es ist dein gutes Recht - dass du abgesichert sein möchtest als Lebensgefährtin mit gemeinsamen Kind . Aber dann sprich es an !!
Sonst wartest du wahrscheinlich noch bis zum Ende deiner Tage .

Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und mit ihm darüber gesprochen. Auch dass ich persönlich nicht noch länger warten möchte. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich kein Großes Tam Tam brauche. Nach längerem Gespräch habe ich gesagt, dass es schon einen Grund haben wird, wieso er noch nicht gefragt hat. Tatsache hat er schon seit jänner im Planung, nur habe ich ihm aiversehen immer ein Strich durch die Rechnung gemacht. 
😂😂😂

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 7:08
In Antwort auf user15134

Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und mit ihm darüber gesprochen. Auch dass ich persönlich nicht noch länger warten möchte. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich kein Großes Tam Tam brauche. Nach längerem Gespräch habe ich gesagt, dass es schon einen Grund haben wird, wieso er noch nicht gefragt hat. Tatsache hat er schon seit jänner im Planung, nur habe ich ihm aiversehen immer ein Strich durch die Rechnung gemacht. 
😂😂😂

Das finde ich wirklich gut, dass du klar und konkret (statt z.B. irgendwelche Fragen in irgendwelche Geschichten zu verpacken) mit ihm darüber geredet hast, und für dich und deine Wünsche und Vorstellungen eingestanden hast, statt dir weiterhin unnötig Gedanken zu machen.
Ich frage mich so häufig, wie sich Paare eigentlich das Eheleben vorstellen, wenn sie noch nicht mal vorher ehrlich und unbefangen mit ihrem Partner reden und mit ihm klären können.
 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 8:44
In Antwort auf user15134

Ja wir wollten ein Kind, ärzte sagten aber dass wir keine bekommen könnten.... Hauptursache wohl ich.... 

ich denke der will. icht heiraten.  Das sind diejenigen due wenn es mal aus ist und die entsprechende treffen es gar nicht abwarten koennen.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 9:39
In Antwort auf user15134

Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und mit ihm darüber gesprochen. Auch dass ich persönlich nicht noch länger warten möchte. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich kein Großes Tam Tam brauche. Nach längerem Gespräch habe ich gesagt, dass es schon einen Grund haben wird, wieso er noch nicht gefragt hat. Tatsache hat er schon seit jänner im Planung, nur habe ich ihm aiversehen immer ein Strich durch die Rechnung gemacht. 
😂😂😂

ja schön... wenn du das glaubst

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

8. Mai um 15:16
In Antwort auf user15134

Ich habe all meinen Mut zusammengenommen und mit ihm darüber gesprochen. Auch dass ich persönlich nicht noch länger warten möchte. Ich habe ihm auch gesagt, dass ich kein Großes Tam Tam brauche. Nach längerem Gespräch habe ich gesagt, dass es schon einen Grund haben wird, wieso er noch nicht gefragt hat. Tatsache hat er schon seit jänner im Planung, nur habe ich ihm aiversehen immer ein Strich durch die Rechnung gemacht. 
😂😂😂

und wie seid ihr dann verblieben? wird jetzt geheiratet?

oder wartest du weiter mit großen augen auf seinen seit jahren heißersehnten antrag?

aber vorsicht! mach blos nichts falsch, sonst hat er gleich wieder eine neue ausrede! 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club

Das könnte dir auch gefallen