Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hoffe ich bin hier richtig

Hoffe ich bin hier richtig

20. März 2015 um 13:44


hallo, vielleicht gibt es ja jemanden der mir einen rat geben kann. erstmal zu mir ich bin 32 noch verheiratet aber seit gut 2jahren getrennt und seit November 2014 auch getrennt lebend. ich habe bereits 2 kinder im alter von 15 und 5jahren. seit 1,5 jahren hatte ich bis vor 5 Wochen einen freund. der ebenfalls eine tochter im alter von 12 jahren hat. ich bin in der 20ten Woche schwanger von ihm. es is alles so verwirrend. im grunde waren wir uns einigermassen einig, das wir das Baby nicht bekommen, weil es einfach nicht passte. zu diesem abbrúch kam es aber nun am ende doch nicht. er war nach wie vor mein freund und wir verbrachten weiterhin schöne tage zusammen. mit oder ohne unseren 3 kindern. vor 5 Wochen war es nun mal wieder so das er seine tochter am Wochenende hatte und beide das Wochenende bei uns verbrachten, weil bei uns einfach mehr platz für alle is. er war den samstag arbeiten und seine tochter und ich kamen ins Gespräch,dabei hat es sich einfach ergeben,das ich ihr erzählte das ich schwanger bin.hohler weise sagte ich noch, wenn papa dir das erzählt, kannst ja etwas überrascht tun ja dumm und unüberlegt. sie hat ihm auf dem Heimweg natürlich alles erzählt, nehme ich ihr natürlich nicht übel, sie is 12 und sowas kann und muss ein Kind nicht für sich behalten. ich habe mich gefühlte 1000mal entschuldigt und die ersten 2,5 Wochen hat er mich total ignoriert, dann hate er mir immer geantwortet und mir immer wieder alles vorgeworfen, was ich seiner tochter angetan habe usw
nun ist es fast genau 5 Wochen her und wir haben uns nicht mehr gesehen, das waren die schlimmsten Wochen meines lebens, denn immerhin bekomme ich ein Kind von ihm. Sachen haben wir auch noch nicht ausgetauscht, obwohl ich ihn schon paar mal dran erinnert habe. unteranderem geht es auch um Geld, das ich noch von ihm bekomme und das is nicht gerade wenig. solange es sich weiter rauszögert, bleibt natürlich die Hoffnung und das denken, das er vielleicht nur etwas zeit braucht . das er wütend und enttäuscht is kann ich nachvollziehen, aber is es ein grund gleich alles aufzulösen??
weiss nicht ob ich ihn nochmal ans Sachen austauschen erinnern soll und hab allerdings auch panik das wenn es dazu kommt es dann absolut durch is . hoffe irgendjemand da draussen kann mir einen guten rat geben. ich weiss da echt nicht weiter. danke und lieben gruss

Mehr lesen

20. März 2015 um 19:38

Mennoooo
so nu komm ich gerade von den Pferden. hab ihm geschrieben
das es heute oder nächste Woche freitag.
darauf kam, heute geht nicht, dann nächsten freitag.
was hab ich denn schon grossartig für Sachen bei dir?.
is auch nicht viel, aber hauptsächlich krams von seiner tochter!
das hab ich so geschrieben,da kam nur ein aha ok
heisst wieder eine Woche warten. so ein kack.der typ is selbstständig, da wird man doch wohl mal 10 min zeit haben

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er nimmt mir die Luft zum atmen
Von: dayton_12116698
neu
20. März 2015 um 18:04
Was kann man machen?
Von: vvlund_12845922
neu
20. März 2015 um 16:34
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen