Anzeige

Forum / Liebe & Beziehung

Hochzeit voreilig?

Letzte Nachricht: 17. Januar um 22:51
U
user1468727226
17.01.23 um 19:30

Hallo Ihr Lieben!
Auch wenn es evtl zu spät sein mag, brauche mal Euren Rat:
1) mein jetziger Ehemann hat mir damals auf meinem Balkon... nach einer Diskussion.. den Antrag gemacht.
2) bei der gesamten Planung, Organisation und Finanzierung für unsere Hochzeit habe ich zum Großteil alleine gestemmt.
3) unsere Hochzeit war zwar schön, aber nicht meine Traumhochzeit.
4) ich allein zahle jetzt immer noch Kredite für unsere Hochzeit ab... während er an seinem Hobby arbeitet.

Er sagt, er liebt mich sehr.., macht aber im Haushalt kaum etwas. 
Ist das alles typisch Mann oder seht Ihr das anders? Habt Ihr einen Rat?

Lg Maria 

Mehr lesen

C
corendi
17.01.23 um 19:55
In Antwort auf user1468727226

Hallo Ihr Lieben!
Auch wenn es evtl zu spät sein mag, brauche mal Euren Rat:
1) mein jetziger Ehemann hat mir damals auf meinem Balkon... nach einer Diskussion.. den Antrag gemacht.
2) bei der gesamten Planung, Organisation und Finanzierung für unsere Hochzeit habe ich zum Großteil alleine gestemmt.
3) unsere Hochzeit war zwar schön, aber nicht meine Traumhochzeit.
4) ich allein zahle jetzt immer noch Kredite für unsere Hochzeit ab... während er an seinem Hobby arbeitet.

Er sagt, er liebt mich sehr.., macht aber im Haushalt kaum etwas. 
Ist das alles typisch Mann oder seht Ihr das anders? Habt Ihr einen Rat?

Lg Maria 

Wiso finanziert du denn alles alleine?

Das hätte ich nicht gemacht und wenn er dir im Haushalt nichts hilfst bist du selbst schuld.

Er kann doch nicht völlig auf deine Kosten leben ?

Einer machts und der andere lässt es mit sich machen!!

Erziehe ihn um oder trenn dich von ihm.
Ausnutzen muss sich ja  nun wirklich niemand lassen.

Alles Gute

Gefällt mir

saskia81007hh
saskia81007hh
17.01.23 um 20:36
In Antwort auf user1468727226

Hallo Ihr Lieben!
Auch wenn es evtl zu spät sein mag, brauche mal Euren Rat:
1) mein jetziger Ehemann hat mir damals auf meinem Balkon... nach einer Diskussion.. den Antrag gemacht.
2) bei der gesamten Planung, Organisation und Finanzierung für unsere Hochzeit habe ich zum Großteil alleine gestemmt.
3) unsere Hochzeit war zwar schön, aber nicht meine Traumhochzeit.
4) ich allein zahle jetzt immer noch Kredite für unsere Hochzeit ab... während er an seinem Hobby arbeitet.

Er sagt, er liebt mich sehr.., macht aber im Haushalt kaum etwas. 
Ist das alles typisch Mann oder seht Ihr das anders? Habt Ihr einen Rat?

Lg Maria 

Dein Mann macht das, was er darf, weil Du ihm lässt!

Warum hast Du Dich überhaupt darauf eingelassen, dass Du die ganze Hochzeit bezahlst?

Da Du die ganzen Kosten für die Hochzeit übernommen hast und an den Rechnungen noch abbezahlst, warum sollte Dein Mann Dir etwas von den Kosten abnehmen? 
Eben! Du trägst ja die Kosten!

Warum soll Dein Mann Dir im Haushalt helfen, wenn Du alles alleine machst?
Eben! Du machst es ja!

Es ist allzu verständlich, dass Dein Mann Dir keinen Cent von den Hochzeitskosten abnimmt! Denn so hat er mehr Geld für sein Hobbie! Und wenn er schon Geld in sein Hobbie investiert, muss er natürlich auch seine Freizeit für sein Hobbie opfern und kann Dir natürlich nicht helfen!!!!

Nein!!!! So wie sich Dein Mann verhält, ist nicht typisch Mann! So benimmt/verhält sich kein Mann, der seine Frau respektiert, akzeptiert und liebt!

Nur - er benimmt sich so, weil Du ihn lässt!

Wenn es nicht schon zu spät ist, zeige ihm seine Grenzen auf! Und sage ihm, was Du von ihm als Partner und Ehemann erwartest!

Ich frage mich, wie Du solch einen Mann überhaupt heiraten konntest!

Aber - ein Gutes hat es vielleicht! Bei der nächsten Ehe schaust Du Dir Deinen zukünftigen Mann vorher besser an und klärst vor der Heirat, was Du unter einer Beziehung verstehst!
Denn ich glaube nicht, dass sich Dein jetziger Mann ändern wird!

3 -Gefällt mir

Kannst du deine Antwort nicht finden?

Anzeige
M
muenchener.ego
17.01.23 um 22:51
In Antwort auf user1468727226

Hallo Ihr Lieben!
Auch wenn es evtl zu spät sein mag, brauche mal Euren Rat:
1) mein jetziger Ehemann hat mir damals auf meinem Balkon... nach einer Diskussion.. den Antrag gemacht.
2) bei der gesamten Planung, Organisation und Finanzierung für unsere Hochzeit habe ich zum Großteil alleine gestemmt.
3) unsere Hochzeit war zwar schön, aber nicht meine Traumhochzeit.
4) ich allein zahle jetzt immer noch Kredite für unsere Hochzeit ab... während er an seinem Hobby arbeitet.

Er sagt, er liebt mich sehr.., macht aber im Haushalt kaum etwas. 
Ist das alles typisch Mann oder seht Ihr das anders? Habt Ihr einen Rat?

Lg Maria 

Schön blöd einen Kredit für eine Hochzeit aufzunehmen 

1 -Gefällt mir

Anzeige
Anzeige