Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hobby als Zeitkiller!!!Hilfe!!!

Hobby als Zeitkiller!!!Hilfe!!!

23. Oktober 2005 um 5:19

Ich(20) bin schon seit drei Jahren mit meinem Freund(19) zusammen. Früher haben wir uns voll oft gesehen, aber jetzt hat er nur sein Hobby im Spiel.
Seit kurzem hat mein Freund wieder Kontakt mit seinem Vatter, was ich sehr schön finde. Doch mit dem Vatter fing alles an, Der Vatter ist in einem Billiardverein, so hat Vatter seinen Sohn ein paar Mal zum Spielen mitgenommen. Danach ist mein freund wie ausgewechselt gewesen, Spielt jetzt auch ständig Billiard, Ist jetzt in einem verein. Das probleme ist das es ihm gefällt sondern wie oft er spielt. montags trainiert in der Mannschaft von seinem vatter,Mittwoch trainiert mein Freund in seinem Verein, Freitag weil es Wochenende ist Spielt er mit seinen freunden, Samstag geht er dann mit seinem Vatter und seiner Ma auch Billiard spielen. Am sonntag geht er immer mit seinem Vatter frühshoppen.

Seit mir nicht böse aber ich finde es extrem zu viel am Anfang bin ich immer mitgekommen, weil ich meinen Liebe,obwohl ich mich immer gelangweilt hab.Mitlerweile gehe ich nicht so oft mit ihm. Was mich aber total stört, dass wenn wir ein Tag für uns haben einfach nur im bett rumzuliegen um zukuscheln und irgendein Kumpel ihn anruft und fragt ob er billiard spielen will dann lässt er sitzen und haut ab. Wenn ich etwas dagegen sage wird er sofort sauer sagt dass ich nicht rummekern soll und geht trotzdem.

DAs nervt mich total was soll ich machen???
Soll ihn einfach in ruhe lassen bis es aufhört.ich glaube das klappt nicht weil es viel zu lange schon so dauert.


ich bin nur verzweifelt. ich schaue mich schon nach den anderen Jungs um weißß aber nicht ob es richtig ist.

Schreibt mir bitte alles dazu ob es bei euch ähnlich ist oder wie ihr damit fertig geworden seid

Mehr lesen

23. Oktober 2005 um 11:13

Ach süße,
bist du wirklich erst 20 - so wie es dein nick vermuten lässt? Dann lass ihn sitzen und such dir jemanden, dem du genau soviel wert bist wie er dir. Denn wenn er dich immer nachrangig behandelt (dich sitzen lässt, wenn irgendwer Billiard spielen will), dann bist du ihm nicht genug wert. Und du bist noch zu jung, um deine zeit an so einen idioten zu verschwenden.

Liebe Grüße,
tanne1

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 11:35
In Antwort auf laila_12886551

Ach süße,
bist du wirklich erst 20 - so wie es dein nick vermuten lässt? Dann lass ihn sitzen und such dir jemanden, dem du genau soviel wert bist wie er dir. Denn wenn er dich immer nachrangig behandelt (dich sitzen lässt, wenn irgendwer Billiard spielen will), dann bist du ihm nicht genug wert. Und du bist noch zu jung, um deine zeit an so einen idioten zu verschwenden.

Liebe Grüße,
tanne1

Schwer
zu tragen hast du jetzt wohl. Ich erlebte es ähnlich. Das Hobby von meinem Freund hat fast unsere Beziehung zertsört! Er hat fast nur noch für sein Hobby gelebt.
Ich habe immer wieder versucht mit ihm zu reden, aber er sagte dann, ich gönne ihm sein Spaß nicht oder ich lasse ihm keinen Freiraum. Dabei bin gerade ich jemand, der es zu schätzen weiß, dass jeder seine Zeit hat!
Nach dem wir uns dann längere Zeit am Stück wegen seinem Hobby nicht gesehen haben, habe ich ihn zur Wahl gestellt. Entweder er schenkt der Beziehung und mir mehr Zeit oder er kann gehen. Das hat ihn erstmal wachgerüttelt! Ich war so dankbar, als er sich für mich entschieden hat, denn er hätte auch einfach gehen können, was ich ja gar nicht wollte. Doch ich habe gelernt, dass ich nicht bettele und alles mit mir machen lassen darf. Jetzt kommt es zwar mal vor, dass sein Hobby unsere Beziehung stört, aber das kriegen wir schnell in Griff!
Ich würde deinen Freund spüren lassen, dass du das so nicht ewig weiter machen wirst! Du leidest unter dieser Situation und er sieht seine Erfüllung momentan nur noch im Billiard! Erkläre ihm deine Bedenken und wenn er nichts an sich ranlässt, versuche vielleicht eine Auszeit einzuschlagen! Vielleicht braucht er einfach mal was Neues ne Ablenkung...
Aber steck nicht immer zurück, damit er Billiard spielen kann. Dafür bist du zu wertvoll!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 11:56
In Antwort auf lini21

Schwer
zu tragen hast du jetzt wohl. Ich erlebte es ähnlich. Das Hobby von meinem Freund hat fast unsere Beziehung zertsört! Er hat fast nur noch für sein Hobby gelebt.
Ich habe immer wieder versucht mit ihm zu reden, aber er sagte dann, ich gönne ihm sein Spaß nicht oder ich lasse ihm keinen Freiraum. Dabei bin gerade ich jemand, der es zu schätzen weiß, dass jeder seine Zeit hat!
Nach dem wir uns dann längere Zeit am Stück wegen seinem Hobby nicht gesehen haben, habe ich ihn zur Wahl gestellt. Entweder er schenkt der Beziehung und mir mehr Zeit oder er kann gehen. Das hat ihn erstmal wachgerüttelt! Ich war so dankbar, als er sich für mich entschieden hat, denn er hätte auch einfach gehen können, was ich ja gar nicht wollte. Doch ich habe gelernt, dass ich nicht bettele und alles mit mir machen lassen darf. Jetzt kommt es zwar mal vor, dass sein Hobby unsere Beziehung stört, aber das kriegen wir schnell in Griff!
Ich würde deinen Freund spüren lassen, dass du das so nicht ewig weiter machen wirst! Du leidest unter dieser Situation und er sieht seine Erfüllung momentan nur noch im Billiard! Erkläre ihm deine Bedenken und wenn er nichts an sich ranlässt, versuche vielleicht eine Auszeit einzuschlagen! Vielleicht braucht er einfach mal was Neues ne Ablenkung...
Aber steck nicht immer zurück, damit er Billiard spielen kann. Dafür bist du zu wertvoll!

Der Junge ist 19 Jahre alt!
Und ich finde es vollkommen legitim,in dem Alter einem Hobby nachzugehen.
Daß da eine Beziehung drunter leidet,ist schade,aber mit 19 Jahren ist man noch unbeschwert und macht sich nicht so viele Gedanken,vielleicht denkt er gar nicht so weit!
In einer Beziehung sallte auch jeder noch er selbst sein können,in gewissem Rahmen.
Vielleciht ist es für sie jetzt auch so ungewöhnlich weil sie ihn ohne das Hobby hat kennengelernt und nun,durch das Hobby, viele Veränderungen da sind,über die man sprechen kann.

Sprich mal mit Deinem Freund,sag ihm,was Dich stört,finde heraus,was für Erwartungen er hat.es kann durchaus sein,daß die Beiden zweierlei Vorstellung von ihrer Beziehung haebn ,zumindest derzeit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 15:26
In Antwort auf shena_12375982

Der Junge ist 19 Jahre alt!
Und ich finde es vollkommen legitim,in dem Alter einem Hobby nachzugehen.
Daß da eine Beziehung drunter leidet,ist schade,aber mit 19 Jahren ist man noch unbeschwert und macht sich nicht so viele Gedanken,vielleicht denkt er gar nicht so weit!
In einer Beziehung sallte auch jeder noch er selbst sein können,in gewissem Rahmen.
Vielleciht ist es für sie jetzt auch so ungewöhnlich weil sie ihn ohne das Hobby hat kennengelernt und nun,durch das Hobby, viele Veränderungen da sind,über die man sprechen kann.

Sprich mal mit Deinem Freund,sag ihm,was Dich stört,finde heraus,was für Erwartungen er hat.es kann durchaus sein,daß die Beiden zweierlei Vorstellung von ihrer Beziehung haebn ,zumindest derzeit!

Auch mit 19 kann man leiden
und eine feste enge Beziehung führen! Klar entwickelt man sich im Laufe der Jahre weiter und erhält andere Ansichten und Erfahrungen, aber auch im Jugendalter sehnt man sich nach Liebe Aufmerksamkeit, Zuneigung... Hobby hin oder her, jedem das Seine, aber wenn man eine Beziehung eingeht, sollte man der auch Achtung schenken! Egal ob mit 15, 19, oder 38...meine Meineung!

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 15:34
In Antwort auf lini21

Auch mit 19 kann man leiden
und eine feste enge Beziehung führen! Klar entwickelt man sich im Laufe der Jahre weiter und erhält andere Ansichten und Erfahrungen, aber auch im Jugendalter sehnt man sich nach Liebe Aufmerksamkeit, Zuneigung... Hobby hin oder her, jedem das Seine, aber wenn man eine Beziehung eingeht, sollte man der auch Achtung schenken! Egal ob mit 15, 19, oder 38...meine Meineung!

Daß man eine Beziehung achten sollte
egal mit welchem Alter ist klar aber die Einsicht muß man erst mal haben!
Ich kann von mir sagen,daß ich die mit 19 noch nicht wirklich hatte,habe zwar mein Bestes gegeben aber....und manchmal sind die Männlein mit 19 eben noch nicht so weit!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 15:45
In Antwort auf shena_12375982

Daß man eine Beziehung achten sollte
egal mit welchem Alter ist klar aber die Einsicht muß man erst mal haben!
Ich kann von mir sagen,daß ich die mit 19 noch nicht wirklich hatte,habe zwar mein Bestes gegeben aber....und manchmal sind die Männlein mit 19 eben noch nicht so weit!

Da stimme ich zu
aber so wie sie schrieb, klang es mir schon als wäre sie reif genug um die Einsicht zu haben und dass ihr Freund jene zuvor ebenso hatte!
Aber dass einige männliche Wesen damit noch schwer tun, habe ich auch schon erlebt

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

23. Oktober 2005 um 19:43

Ich kenne das!
Hallo!

Ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen! Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung & sehen uns so ca. jedes 2. Wochenende. Allerdings wird so ziemlich alles was er tut, auf sein Hobby Fussball ausgerichtet. Wenn er nur ins Stadion gehen würde um sich die Spiele anzusehen, würde mich das nicht stören, schließlich soll man sich auch in einer Beziehung entfalten können! Aber bei ihm geht das Hobby viel weiter: er ist in einem Fanclub aktiv & investiert da zusätzlich SEHR viel Zeit, so dass er auch oft vor dem PC sitzt, wenn er bei mir ist. Das geht natürlich alles von unserer knappen gemeinsamen Zeit ab. Inzwischen bin ich so genervt, dass ich schon allein bei dem Wort Fussball oder Stadion total empfindlich & genervt reagiere! Ich hab ihn auch schon darauf angesprochen. Er sagt immer, ich bin ihm wichtig und so...
Manchmal denke ich mir, ich reagiere über, aber dann andererseits... *argh*

Gibt es unter euch jemanden, der in einer ähnlichen Situation ist? Wie handelt ihr das??

Eure N.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

12. November 2016 um 14:45
In Antwort auf n1978

Ich kenne das!
Hallo!

Ich kann dein Problem sehr gut nachvollziehen! Ich bin seit über einem Jahr mit meinem Freund zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung & sehen uns so ca. jedes 2. Wochenende. Allerdings wird so ziemlich alles was er tut, auf sein Hobby Fussball ausgerichtet. Wenn er nur ins Stadion gehen würde um sich die Spiele anzusehen, würde mich das nicht stören, schließlich soll man sich auch in einer Beziehung entfalten können! Aber bei ihm geht das Hobby viel weiter: er ist in einem Fanclub aktiv & investiert da zusätzlich SEHR viel Zeit, so dass er auch oft vor dem PC sitzt, wenn er bei mir ist. Das geht natürlich alles von unserer knappen gemeinsamen Zeit ab. Inzwischen bin ich so genervt, dass ich schon allein bei dem Wort Fussball oder Stadion total empfindlich & genervt reagiere! Ich hab ihn auch schon darauf angesprochen. Er sagt immer, ich bin ihm wichtig und so...
Manchmal denke ich mir, ich reagiere über, aber dann andererseits... *argh*

Gibt es unter euch jemanden, der in einer ähnlichen Situation ist? Wie handelt ihr das??

Eure N.

Hey, 
Ich 24 und mein freund 22 sind nun seit 3,5 jahren zusammen und leben seit 2,5 jahren zusammen.
Habe genau das selbe Problem.... Ich arbeite immer so lang dann komm ich nach Hause,  esse und fall nur noch ins Bett somit haben wir dann mir noch den einen Nachmittag und das Wochende.... Jedes wochenende will er seinem neuen hobby nachgehen... Airsoft....ich halte nichts von Waffen und es stört mich wahnsinnig.... Jedes Wochenende fragt er wieder und natürlich reagiere ich dann genervt... Er sagt ich gönne ihm nichts und er würde nur alle paar wochen etwas mit freunden machen - eher jede Woche!?!! Dann ist er wieder den ganzen Tag weg teilweise bis 5 Uhr morgens.... Was weiß ich was er in dieser Zeit treibt, habe mit ihm ja schon die ein oder andere Krise durchgemacht... Bin einfach nur noch sauer... Er verspricht Dinge will dann aber wieder dorthin, wenn wir deals machen diesbzgl werden die auch nicht gehalten.... Und generell lässt er wahnsinnig wichtige Dinge sausen dafür.... 
Heute schon wieder.. Könnte kotzen 
Weiß nicht was ich mit ihm machen soll, über gefühle reden bringts null bei ihm 

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Vertrauen eines Mädchen zurückgewinnen. Wie?
Von: tioz1994
neu
12. November 2016 um 10:34
Euer Rat zu diesem Verhalten
Von: laithin
neu
12. November 2016 um 10:24
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen