Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hinhalten oder warten?

Hinhalten oder warten?

2. August 2016 um 21:15

Ich treffe zur Zeit alle Tage mal eine sehr interessante Frau.
Da ich mir sicher bin das sie auf mich steht müsste ich sie nur noch ansprechen um sie kennen zu lernen.
Nur hab ich im Moment und die nächsten Wochen kaum/keine Zeit.
(Ich renoviere gerade meine Wohnung)

Jetzt weiß ich nicht so recht was ich machen soll.
Wenn ich sie anspreche und sie mich auch kennen lernen will ist das zwar toll aber auf Grund von meinem Zeitmangel kaum möglich.
Da ich wirklich nicht oft kann (Umzug steht schon fest und ich muss noch sehr viel fertig machen in der Wohnung) vermute ich stark dass das ganze zum scheitern verurteilt ist.

und wenn ich sie nicht anspreche hat sie in ein paar Wochen vielleicht kein Bock mehr auf mich oder n anderer war schneller.

Was würde Frau sich denn eher wünschen? Hinhalten ist halt echt scheiße und ich selbst hätte da nicht so die Lust drauf oder würde es aus Unwissenheit eher als Desinteresse interpretieren und die Sache doch beenden...






Mehr lesen

3. August 2016 um 1:24

Na ja,
dann sprichst Du sie halt nicht an. Irgendjemand wird schon Zeit für sie haben.


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 17:24

Man hat immer...
Genauso viel Zeit, wie man sich nimmt. Also wird sie ohnehin nicht wichtig genug für dich sein.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 19:49

Ich habe
ja schon damit gerechnet das ich als zu unflexibel oder zu uninteressiert bezeichnet werde weil ich mir nicht die Zeit nehmen will.
Fakt ist aber wenn man sich kennen lernt und man sich interessant findet will man auch zusammen Zeit verbringen und da soll auch mal mehr als nur ne Stunde drin sein.
Ich weiß ja nicht ob ihr schon mal ne Wohnung saniert habt aber die Arbeit die da anfällt ist einfach heftig und normal arbeiten geh ich auch noch. Heißt um halb 6 aus dem Haus und ca. um 20:00 Uhr wieder zu Hause.

Ihr mal eine Stunde einräumen würde schon gehen, einmal in der Woche vielleicht. Mehr ist einfach nicht drin, außer es kommt gut an wenn ich bei einem Date dann einschlafe oder desinteressiert wirke weil ich mich einfach nicht mehr konzentrieren kann.

Wenn ich mir nun so überlege wie das auf mich wirken würde wenn ich eine gerade kennenlerne und die kaum oder nur sehr wenig Zeit für mich hat komm ich nicht wirklich auf ein gutes Ergebnis. Die Sache dauert noch ein paar Wochen und ich bezweifle doch stark das sie das so lange mit machen würde.
Wäre ich an ihrer Position würde ich wohl trotz allem das Interesse verlieren weil einfach nicht genug Kontakt da ist.

aber ich dachte ich frag mal nach wie die Frauen das so sehen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 20:06

Ja
für wie lange?
Ich glaube nicht das du bei ~10 Wochen nur sporadischem Kontakt wirklich noch Interesse hättest. Das klappt wohl nur 2 Wochen, vielleicht auch 3 oder 4 aber dann sind immer noch 6 Wochen zu überbrücken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 20:34

Sehr kopflastig
Deine Zeilen lesen sich sehr kopflastig, du spielst im Kopf Szenarien ab, die dich jetzt schon stressen - und wohlbemerkt: ihr habt bis jetzt ja nicht mal ein Wort gewechselt Bist du bei allem so ?

Ist ja auch irgendwie verschwendete Energie, findest du nicht auch ? Und wenn dich etwas dermaßen überfordert, dann tu halt wirklich eins nach dem anderen - aber bitte nicht nur im Kopf !

Erst wenn du losgehst, zeigt sich der Weg.
Denk mal darüber nach.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:16
In Antwort auf staindnecola

Ja
für wie lange?
Ich glaube nicht das du bei ~10 Wochen nur sporadischem Kontakt wirklich noch Interesse hättest. Das klappt wohl nur 2 Wochen, vielleicht auch 3 oder 4 aber dann sind immer noch 6 Wochen zu überbrücken.

Also das würde
ich einfach mal ihr überlassen. Und wenn du von Anfang an sagst du möchtest sie super gerne kennen lernen und ihr beim 1. Date sagst was Sache ist wird sie das wohl verstehen.
Und was ist die Alternative? Du wartest und dann? Du schreibst selbst, dass du Sorge hast dass ein anderer kommt. Das kann natürlich passieren wenn du einfach die Zeit abwartest. Und noch weißt du ja gar nicht genau ob sie wirklich auch Interesse hat.
Davon mal abgesehen, ein Date wo sie dir beim renovieren hilft ist doch auch mal was aussergewöhnliches

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:47
In Antwort auf staindnecola

Ich habe
ja schon damit gerechnet das ich als zu unflexibel oder zu uninteressiert bezeichnet werde weil ich mir nicht die Zeit nehmen will.
Fakt ist aber wenn man sich kennen lernt und man sich interessant findet will man auch zusammen Zeit verbringen und da soll auch mal mehr als nur ne Stunde drin sein.
Ich weiß ja nicht ob ihr schon mal ne Wohnung saniert habt aber die Arbeit die da anfällt ist einfach heftig und normal arbeiten geh ich auch noch. Heißt um halb 6 aus dem Haus und ca. um 20:00 Uhr wieder zu Hause.

Ihr mal eine Stunde einräumen würde schon gehen, einmal in der Woche vielleicht. Mehr ist einfach nicht drin, außer es kommt gut an wenn ich bei einem Date dann einschlafe oder desinteressiert wirke weil ich mich einfach nicht mehr konzentrieren kann.

Wenn ich mir nun so überlege wie das auf mich wirken würde wenn ich eine gerade kennenlerne und die kaum oder nur sehr wenig Zeit für mich hat komm ich nicht wirklich auf ein gutes Ergebnis. Die Sache dauert noch ein paar Wochen und ich bezweifle doch stark das sie das so lange mit machen würde.
Wäre ich an ihrer Position würde ich wohl trotz allem das Interesse verlieren weil einfach nicht genug Kontakt da ist.

aber ich dachte ich frag mal nach wie die Frauen das so sehen


Also ich habe in den stressigsten Renovierungszeiten total nette Dates gehabt die haben einfach mitgeholfen oder man hat gemeinsam gegessen... Pausen gibt's doch immer. Wo ein Wille da ein Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 21:47
In Antwort auf staindnecola

Ich habe
ja schon damit gerechnet das ich als zu unflexibel oder zu uninteressiert bezeichnet werde weil ich mir nicht die Zeit nehmen will.
Fakt ist aber wenn man sich kennen lernt und man sich interessant findet will man auch zusammen Zeit verbringen und da soll auch mal mehr als nur ne Stunde drin sein.
Ich weiß ja nicht ob ihr schon mal ne Wohnung saniert habt aber die Arbeit die da anfällt ist einfach heftig und normal arbeiten geh ich auch noch. Heißt um halb 6 aus dem Haus und ca. um 20:00 Uhr wieder zu Hause.

Ihr mal eine Stunde einräumen würde schon gehen, einmal in der Woche vielleicht. Mehr ist einfach nicht drin, außer es kommt gut an wenn ich bei einem Date dann einschlafe oder desinteressiert wirke weil ich mich einfach nicht mehr konzentrieren kann.

Wenn ich mir nun so überlege wie das auf mich wirken würde wenn ich eine gerade kennenlerne und die kaum oder nur sehr wenig Zeit für mich hat komm ich nicht wirklich auf ein gutes Ergebnis. Die Sache dauert noch ein paar Wochen und ich bezweifle doch stark das sie das so lange mit machen würde.
Wäre ich an ihrer Position würde ich wohl trotz allem das Interesse verlieren weil einfach nicht genug Kontakt da ist.

aber ich dachte ich frag mal nach wie die Frauen das so sehen


Also ich habe in den stressigsten Renovierungszeiten total nette Dates gehabt die haben einfach mitgeholfen oder man hat gemeinsam gegessen... Pausen gibt's doch immer. Wo ein Wille da ein Weg.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

3. August 2016 um 23:12
In Antwort auf herbstblume6


Also ich habe in den stressigsten Renovierungszeiten total nette Dates gehabt die haben einfach mitgeholfen oder man hat gemeinsam gegessen... Pausen gibt's doch immer. Wo ein Wille da ein Weg.

Na ja,
wenn Du es eh schon sagst, liebe Herbstblume, brauche ich nicht schreiben. Danke!


lib

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Er hat sich nie bei mir gemeldet!
Von: wilma_11879392
neu
3. August 2016 um 22:16
Seine eltern akzeptieren mich nicht
Von: elroy_12635255
neu
3. August 2016 um 20:21
Lust auf mehr Farbe in deinem Leben?
wallpaper