Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hin- und hergerissen

Hin- und hergerissen

11. September 2013 um 23:44 Letzte Antwort: 12. September 2013 um 13:10

Liebes Forum,

ich hätte gerne mal eine objektive Meinung zu folgender "Problematik":
Mein Freund und ich sind seit knapp 3 Monaten zusammen. Wir führen eine Fernbeziehung und sehen uns meistens nur an den Wochenenden.
Berufsbedingt liegt das letzte Treffen nun 2.5 Wochen zurück. Heute wollte er zu mir kommen und dann bis Samstag bleiben. Er sagte ab, da er gerne noch einen weiteren Tag seine Ruhe genießen wollte. (Nach 7 Tagen Montage)
Nun fühle ich mich verständlicherweise (?) zurückgewiesen. Obwohl ich natürlich auch sein Bedürfnis nach Ruhe verstehe... (bei mir ist es aber nicht laut! )
Nun werde ich, da ja auch er einen Tag "verschenkt" hat, unser Treffen am bereits am Freitag beenden und zu einem Kumpel fahren.
Was meint ihr?

Mehr lesen

11. September 2013 um 23:59

Danke
für die Rückmeldung.
Wir telefonieren jeden Tag. Machmal auch mehrmals. Von daher meine ich zu wissen, was er so ohne mich anstellt...
Die Entfernung beträgt in Zugstunden berechnet 4.5 Stunden, je nach Standort (er hat quasi zwei Wohnsitze, dann nur 1Std.).
Trotzdem...es ist meine erste Fernbeziehung...ich finde es seltsam, dass er auf einen Tag Zweisamkeit verzichtet, um seine "Ruhe" zu haben und ggf. Papierkram zu erledigen...

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 0:18

Also
würdest du eine Fernbeziehung im Grunde als chancenlos beurteilen?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 8:24

Na ja
ich kann ihn schon verstehen. Montage und das 7 Tage lang, da hat man eher weniger Lust sich sofort ins Auto, Bahn oder Bus zu setzen.

Natürlich ist es schade, aber Montage ist extrem anstrengend für denjenigen der sie fährt. Er wird sicherlich nichts schlimmes im Kopf gehabt haben als er seine Ruhe verlangt. Umso ausgeruhter ist er dann wenn er bei dir ist und ihr könnt die gemeinsame Zeit genießen. Also was soll ich dieses "wie du mir so ich dir"???

Klar besteht bei einer Fernbeziehung immer die Gefahr dass man sich noch weiter von ein ander entfernt. Und so wie es aussieht läuft eure Beziehung seit 3 Monate nur aus der Ferne oder? Das ist noch einmal schwieriger. Wenn man vorher ein Fundament hätte wäre es nicht weniger leicht, aber man weiß was man an seinem Partner hat.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 9:07

Warum
denn so beleidigend?!
Wie würdest du denn reagieren?

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 10:01

Schon nach 3 Monaten?
Sorry aber da kann es keine erfüllte Beziehung sein und auch nicht werden! Es ist euch beiden nicht wichtig euch zu sehen obwohl ihr frisch verliebt sein solltet.

LG

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 12:19

Ich meine
dass Du zickst

Erklärung:
- wenn der Mensch Dir wichtig ist, willst Du, dass es ihm gut geht und wenn er einen Tag Ruhe nach 7 Tagen Streß will, ist das ne Selbstverständlichkeit
- wenn Dir angeblich ein Tag mit ihm SO wichtig ist, dann opferst Du nicht einfach so einen zweiten Tag
-als Grund gibst Du gefühlte Zurückweisung an; okay, für Deine Gefühle kannst Du nichts, aber so wie Du Dich grad aufführst sehe ich klar, dass der Mann sich bei Dir keinen Tag Ruhe hätte, insofern ist sein Grund substanzieller als Dein Grund

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
12. September 2013 um 13:10

Ich danke euch
für eure Antworten. Mein Handeln werde ich noch einmal überdenken...
Melde mich später noch mal zu der Thematik.

Gefällt mir Hilfreiche Antworten !
Noch mehr Inspiration?
pinterest