Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hin und her hin und her!!ich kann nicht mehr!!Bitte helft mir

Hin und her hin und her!!ich kann nicht mehr!!Bitte helft mir

20. Juni 2011 um 17:21 Letzte Antwort: 22. Juni 2011 um 9:01

Hallo ihr lieben, ich versuche nun meine Situation so kurz wie möglich zu schildern.
Ich war 7 Jahre verheiratet, eigentlich glücklich nur die Luft war ziemlich raus, jemanden neues kennen gelernt und ziemlich schnell zu ihm in eine andere Stadt gezogen.
Am Anfang alles supi alles toll, nach und nach immer mehr Probleme, Streit..Wir liebten uns keine Frage, nur hatten wir unterschiedliche Lebenseinstellungen, was alles ziemlich schwierig machte. Auch ich war nicht leicht, hatte ziemlich dran zu knacken das meine Ehe schief lief und durfte ihm gegenüber das natürlich nicht so zeigen.Ich, unzufrieden mit mir selber,wollte immer weg weil ich diese ewigen Streiterein nicht mehr ertragen habe.
Mittlerweile 1 Jahr zusammen gewohnt, und schon drei mal mit Koffer in der Tür gestanden. Wir redeten viel und aus liebe zu ihm blieb ich schließlich immer.
Dann vor ein paar Wochen, hab ich es nicht mehr ausgehalten, habe erzählt fahre ein paar Tage zu meiner besten Freundin (400km entfernt) mit dem Hintergedanken einfach da zu bleiben und nie wieder zu ihm zurück zu gehen.
Als ich dies dann auch tat ein riesen Theater, er war fix und alle! Ich holte paar Tage später meine Sachen was auch sehr schmerzhaft war, dennoch fest entschlossen das diesmal durch zu ziehen.
Ich wohne derzeit bei meiner besten Freundin, wir hatten immer SMS Kontakt aber auf Distanz..Er fehlte mir, das merkte ich schnell..
Jetzt ist es so, das ich mir zwischenzeitlich eine neue Wohnung gesucht habe die ich im Aug beziehen kann, einen neuen Job anfangen kann und eigentlich habe ich mein Fundament für einen Neuanfang gelegt, nur, wenn dieses Wochenende nicht gewesen wäre.
Ich bin zu ihm gefahren, weil ich reden wollte und viell auch weil ich ihn so vermisst habe.
Das We war einfach toll, wir haben uns super verstanden und ich hatte das Gefühl mich neu in ihn verliebt zu haben..
Nach dem We wieder zurück in die Wohnung der besten Freundin und nu steht mein Leben Kopf!!! Ich liebe ihn, was ich vorher noch nicht so genau wusste, aber mittlerweile durch die Trennung weiß..
Nur, alles das was ich mir jetzt innerhalb kürzester Zeit aufgebaut habe, Job, Wohnung etc wieder hinwerfen und zurück zu ihm zu ziehen??Weil Fernbeziehung kommt für uns beide nicht in Frage.
Mein Gott geht das gut?
Wir haben beide mittlerweile unsere Fehler eingesehen aber wird das auch im Alltag so sein?
Ich muss mich bald entscheiden sonst kann ich die Wohnung und den Job nicht mehr abschütteln, wobei der Vertrag für die Wohnung schon unterzeichnet ist und ich die Küche die drin steht für 1000,- übernommen habe..Ich weiß einfach nicht mehr weiter, bin mittlerweile auch 31 und sollte doch wissen wie mein Leben weiter verlaufen soll..
Ich hänge so sehr an ihm, für mich gibt es nur ihn..Er ist so liebenswert und menschlich, kein Macho, sowas trifft man auch nicht häufig in dieser großen, irren Welt!Ich weiß es ist meine Entscheidung und niemand kann mir diese abnehmen, aber momentan bräuchte ich einfach eine neutrale Meinung zu allem..
Ich danke euch von Herzen!
Herz oder Verstand, was denkt ihr???

Mehr lesen

21. Juni 2011 um 9:17

Das wäre schön..
Lieben Dank für deine Zeit die du dir genommen hast..
Leider lässt er sich darauf nicht ein, habe ich schon probiert Erst meinte er natürlich Schatz sofort würde ich mit dir neu anfangen, kein Thema, bis dann nur das große aaabbbbeeerr kam, er könne seinen Job doch nicht hinwerfen, und wer weiß ob er so einen nochmal bekommen würde..etc..
Eine Fernbeziehung kommt für beide wohl eher nicht in Frage, weil wir beide der Meinung sind das man einfach zusammen sein sollte wenn man sich liebt und so eine Fernbeziehung kann ganz schön anstrengend sein
Ich bin so traurig, warum muss ich immer alles aufgeben?Warum muss immer ich wieder von vorn anfangen?Warum muss ich immer diejenige sein die Abstriche machen muss?Zumal ich damals für ihn auch meinen gut bezahlten Traumjob hingeworfen habe um bei ihm zu sein
Ich habe wirklich Angst und auch das versteht er nicht, im Gegenteil, er ist verletzt weil ich Angst habe, er sagt wenn ich das wirklich wollen würde und es ernst meine, dürfte keine Angst bestehen!Aber, das ist doch nur menschlich oder?Meine gesamte Exsitenz steht auf dem Spiel..Gehe ich zurück, und es klappt nicht, habe ich nichts mehr...Er versteht das nicht und ist jetzt auch verunsichert..
Schwierig alles, weiß auch nicht mehr weiter..

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
22. Juni 2011 um 9:01

..
ja das wäre auch nicht verkehrt..werds ihm mal vorschlagen, wobei ich nicht wirklich glaube das er sich darauf einlässt, weil er von Fernbeziehung nicht viel hält
Ja wenn ich zu ihm ziehe wäre ich auf jeden Fall wieder abhängig von ihm, emotional sowie finanziell..ich glaube er sieht denn ernst der lage nicht so ein

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram