Home / Forum / Liebe & Beziehung / Himmel & Hölle - Sonne & Erde - Schwarz & weiß (achtung, es wird lang)

Himmel & Hölle - Sonne & Erde - Schwarz & weiß (achtung, es wird lang)

12. Januar um 16:45

Meine Überschrift beschreibt mein momentanes Leben...

Hallo liebe Community!

Naja, was soll ich sagen .... ich kenne die Sonnen- und die Schattenseiten des Lebens nur zu gut. Ich kann mich eigentlich nicht beklagen. Es lief immer alles gut. Ausbildung, Job... Ich lebe gut, habe eine Wohnung, ein Auto, einen Job, einen Partner. Eigentlich klingt das alles gut.

Ich fange mal an. Ich lerne meinen jetzigen Partner über eine Single App kennen. Eigentlich nichts dolles, aber es war mal was anderes. Jedenfalls dauerte es lange, bis es zwischen uns funkte und ich war noch so ein bisschen verstört von der letzten Beziehung und hatte eigentlich garnicht so richtig Lust auf eine neue Bindung. Aber wie die Liebe nun mal so ist... die wartet nicht und die sucht sich auch keinen genauen Zeitpunkt aus. Jedenfalls waren wir dann ein Paar. DAS Paar bei allen anderen... wir wurden von allen akzeptiert, es lief gut zwischen uns. Dann, nach so nem halben Jahr kam so der erste Dämpfer. Irgendwas war mit seiner Wohnung... er ließ mich nicht mehr rein, wir trafen uns nur noch bei mir... aber was soll's? Solange er mich nicht in irgendwas mit reinzieht, ist es mir auch egal. Und so war es auch. Wir lebten gut, es fehlt uns an nichts. Auch nicht an Geld... er wollte seine Wohnung behalten, wir sind ja erst 6 Monate zusammen. Eigentlich ein gesunder Gedanke. Das war jedenfalls im Dezember 2015.

Irgendwann im März 2017 fing seine Schwester an, irgendwie gegen mich zu stänkern. Wisst ihr was ich meine? Erst versuchte sie ihn mir auszureden, dann versuchte sie ihn mir schlecht zu machen, sie plauderte mein Geburtstagsgeschenk vor ihm aus... all so Sachen. Eigentlich Kinderkacke, aber ich muss gestehen... Wenn ich etwas liebe, dann werde ich sentimental und emotional. So kam es dazu, dass ich mir diese Sachen sehr zu Herzen genommen habe. Naja, irgendwann habe ich sie eingeladen zu uns und sie reagierte garnicht auf diese Einladung. Eigentlich habe ich sie nur eingeladen, damit mein Partner sie halt nochmal sieht (Ihr kennt ja Männer... denen muss man ja ständig hinterher laufen in Sachen Freundschafts- und Familienpflege) Sie reagierte 2 oder 3 Mal nicht auf meine Nachrichten, dann kam etwas, womit ich eigentlich weniger gerechnet hätte. SIe machte mich per Kurznachricht runter, ob ich dumm sei. Ich würde nicht mit zur Familie gehören, ich bräuchte auch garnicht mehr anzukommen, ich soll mich einfach verziehen. Mein Freund hielt zu mir. Ihr passte das garnicht... sie suchte den Kontakt, er blockte ab. Ätsch, würden jetzt sicher manchen denken. Aber ich hatte ein schlechtes Gewissen. Kein schlechtes Gewissen, aber mir tat mein Freund leid. Das war so seine Schwester, mit der er immer über alles reden konnte, die ihm überall bei geholfen hat... und ich meldete mich bei ihr und meinte, dass wir uns ja nicht heiraten und auch nicht lieben müssten, aber der Familie zu Liebe... (Die Familie hatte nämlich auch schon von diesem bis Dato "Streit" mitbekommen. Auf meine Aussage kamen von ihr wieder nur wüste Beleidigungen, Bedrohungen, etc. Vielleicht muss ich dazu sagen... Manche ihrer Familienmitglieder stempeln ihr Verhalten als Temperament ab.

Naja ... dann war Ruhe. Und ich hatte ein ganz ganz doofes Gefühl, was mich auch nicht täuschte. Sie hatte Geburtstag und hat alle eingeladen. Sogar mich und ihren Bruder. Aber der wollte sich diese Nummer garnicht erst antun und ist einfach nicht erschienen. Nicht mal gratuliert hat er ihr, wo ich schon sagte "Gratulier ihr wenigstens" Aber er wollte nicht... und dann kam der Knaller des Jahres. 3 Tage nach ihrem Geburtstag kontaktierte mich IHRE beste Freundin und machte mir eine Ansage. "Das ist so unfair ihr gegenüber. Sie muss leiden, weil du ihm den Kontakt verbietest... übrigens, ich war mit deinem Freund im Bett..." Und da war der Moment, wo meine Welt stehen blieb. Ich muss kurz einen Abstecher mit euch in den Sommer machen. Ich war bei meinem Freund am Handy und fand einen Chatverlauf von ihm und IHRER besten Freundin, die beiden hatten sich auf ne Zigarette getroffen, das hatte er sich aber mir nicht getraut zu sagen, aus Angst, ich wäre sauer. Und ganz ehrlich? Da war ich auch sauer... dass er nicht vorher gefragt hat. Ich mein, jemanden, den man fast 30 Jahre kennt... da kann man doch eine mit rauchen. Ich habe ihm dann gesagt, dass ich nicht mehr will, dass er sich mit der einfach so trifft und wir haben beschlossen, dass wir Chatverlauf, Nummer etc. löschen.

Jedenfalls beschreibt IHRE beste Freundin diese Zigarettenpause eher als eine Sexpause... Er streitet es ab, dass da etwas lief. Und sie sagt "Du hast doch in den Chatverlauf reingeschaut... warum bist du denn dann noch mit ihm zusammen?" Und seitdem grübelt es in mir ... war da vielleicht doch was? Er ist dafür eigentlich nicht der Typ, seine anderen Familienmitglieder sagen "Glaub denen nichts, die wollen dich los werden..." und ich stehe da... Manchmal zerfrisst es mich, manchmal kann ich damit gut leben. Und in den letzten beiden Urlauben wurde das Thema Familienplanung angesprochen und geplant. Eigentlich plant man sowas ja nicht einfach so ... ich hatte einfach ein gutes Gefühl, dass da nichts war... Ich muss dazu sagen, dass seit dem Tag an Ruhe ist. Keine Anrufe, keine Nachrichten, wir werden komplett in Ruhe gelassen.

Was meint ihr? Was soll ich tun? Gerade ist so ein Punkt, wo ich sehr traurig bin. Deshalb schreibe ich mir das auch alles von der Seele. Es gibt wirklich Tage, da könnte ich stundenlang weinen. Und er versucht alles, um mich zu trösten, aber durch das ganze Löschen der Nachrichten etc. kann er natürlich auch nicht mehr beweisen, dass da etwas drin stand oder auch nicht drin stand. Und zu seiner Wohnung ... die hat er verloren. Mietschulden... ich mein, ich weiß selbst nicht, wie er das geschafft hat, aber die zahlt er gerade fleißig ab. Und deshalb verlässt man ja auch niemanden... Wenn man ein Haus kauft, hat man ja auch "Schulden". Nur wie soll das weitergehen?! Ständig dieser emotionale Stress...

Mehr lesen

12. Januar um 17:28

Jepp... 😕

Gefällt mir

Frühere Diskussionen

Diskussionen dieses Nutzers

Beliebte Diskussionen

Hydro Boost

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen