Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfsbereit - oder wie trampelt man am besten auf meinen gefühlen rum ...

Hilfsbereit - oder wie trampelt man am besten auf meinen gefühlen rum ...

6. März 2007 um 23:17

hallo,

es nervt so.
mein freund (sind seit einem knappen dreivierteljahr zusammen in einer fernbeziehung) hat nächste woche seinen scheidungstermin.

da dieser 100km weiter weg ist von seinem jetzigen wohnort möchte er bei dieser gelegenheit seine alte bekannte besuchen, die bis wir zusammen kamen in ihn verliebt war.
er zwar nicht in sie (war wohl nicht so ganz sein typ), .. nun ist sie auch wieder single und mein freund soll ihr die dsl anlage verkabeln in ihrem haus...

mir passt das nicht.

sie war mal hinter ihm her und er kraucht nun durch ihr haus, .. ist das nötig?!

.. was ich dazu sage, .. interessiert keinen, .. wehe, wenn ich zu einem ginge, der hinter mir her war oder ist,das wollte er auch nicht.

.. ich vermute eher, madame will mal ihre momentanen chancen testen,da wir anfang des jahres schwierigkeiten hatten ...

es verletzt mich, dass er mich vor vollendete tatsachen stellt, nach seinem scheidungstermin bei seiner "alten" freundin ist, .. und wir nicht die möglichkeit haben, .. an dem tag zusammnzusein, .. ja das auch, ..
aber eher würde ich mir die zunge abbeissen, ihm zu zeigen, .. dass er mir mit seinem handeln eine reinhaut, ... warum ist er da nicht feinfühlender ...???
zu viel erwartet von einem mann...??
seh ich das ganze zu eng...???

sie hat sich doch erst letztes jahr in ihn verliebt, .. ob da wirklich alle gefühle weg sind, .. ich denke eher nicht.
und sicher, .. ich vertraue ihm schon,.. aber warum macht er sowas, ...
was würdet ihr über so ein verhalten denken, bzw. reagieren...???


traurig & geknickt

Mehr lesen

6. März 2007 um 23:25

Eifersucht gewollt?
Vielleicht will er dich ja eifersüchtig haben, damit er sich besonders geliebt von dir vorkommt?
Wahrscheinlicher ist:
Er hat da nicht drüber nachgedacht, für ihn ist es kein Ding und die Frau ist aus dem Kopf, deswegen versteht er nicht, dass du eifersüchtig bist.
Kann sein, dass sie ihn sehen will und er wär halt neugierig, wie es ihr geht, hat sie lang nicht gesehen, bla bla
Auf jeden Fall: wenn er fremdgehen wollte, hätte ers geschickter angestellt und du hättest nicht gewusst, dass er da ist.
Am besten ist, glaube ich, ihn einlullen. Wenn ihr das nächste Mal telefoniert, sei megalieb, zeig ihm dass du ihn gern hast und tätschel n bissl sein Ego.
Die Wahrscheinlichkeit dass er dann noch fremd geht ist deutlich geringer, weil er ja so eine liebe Freundin nicht riskieren will zu verlieren...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 23:27

Naja...
ich find es nach deiner Schilderung nicht so dramatisch. Er will doch nichts von ihr. Oder bist du dir über seine Gefühle im Unklaren? Wenn er nur helfen will, dann ist das nicht so dramatisch.

Ich würde mal sagen, rede mit ihm. Sage ihm, dass du ein ungutes Gefühl dabei hast. Sage ihm, dass du lieber diesen Tag mit ihm verbringen willst. Schau was er sagt.

Wenn du keine Angst hast, dass er auch was von ihr will, ist es doch letztlich auch egal. Selbst wenn sie es versucht, (weißt du ja nicht. Manchmal brauchen Frauen auch nur technische Hilfe.) schadet es dir ja nicht, so lange er zu dir zurückkommt.

Vielleicht könnt ihr einen Kompromiss finden, damit die Bekannte ihr DSL bekommt und du deinen Mann...

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 23:35
In Antwort auf munira_12916580

Eifersucht gewollt?
Vielleicht will er dich ja eifersüchtig haben, damit er sich besonders geliebt von dir vorkommt?
Wahrscheinlicher ist:
Er hat da nicht drüber nachgedacht, für ihn ist es kein Ding und die Frau ist aus dem Kopf, deswegen versteht er nicht, dass du eifersüchtig bist.
Kann sein, dass sie ihn sehen will und er wär halt neugierig, wie es ihr geht, hat sie lang nicht gesehen, bla bla
Auf jeden Fall: wenn er fremdgehen wollte, hätte ers geschickter angestellt und du hättest nicht gewusst, dass er da ist.
Am besten ist, glaube ich, ihn einlullen. Wenn ihr das nächste Mal telefoniert, sei megalieb, zeig ihm dass du ihn gern hast und tätschel n bissl sein Ego.
Die Wahrscheinlichkeit dass er dann noch fremd geht ist deutlich geringer, weil er ja so eine liebe Freundin nicht riskieren will zu verlieren...

Er weiss es gar nicht..
.. dass ich fast am platzen bin deshalb.

obwohl er gerade aus dem ersten halben jahr nur zu gut weiss, .. ich bin eifersüchtig.

und hie und da liebt er es, .. mich dazu zu bekommen, .. zu den schlimmsten zeiten hat er daraus ein richtiges spiel gemacht, ..

... aber irgendwann wurde es mir einfach zu viel, .. ich habe mir nichts, .. rein gar nichts mehr anmerken lassen, ... ich find so was recht kindisch, da so geschichten aufgrund von eifersucht eine partnerschaft recht belasten können, .. (.


ja, .. sagt er auch, wenn er wirklich fremdgehen wollte, .. dann würde er das so anstellen, dass es keiner mitbekommt, .. ich soll mir nicht immer gedanken machen, .. er liebt mich, .. etc.pp

.. und wie merk ich das, ob sie was von ihm wollte..?
sagt er mir sicher ned, ..

.. ach man, .. ich wünsch die frau grad ins pfefferland, .. ehrlich

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

6. März 2007 um 23:44

Ganz einfach, ..
.. weil ich mit ihm die erfahrung gemacht habe, .. wenn ich ihm nu sagen würde, .. du, .. ich mach mir da gedanken, .. dann würde er eher bei ihr übernachten, .. so nach dem motto:
nun erst recht, .. ich lass mir nichts verbieten oder gar schlechtes anhängen, ..

.. ER war nie in sie verliebt, .. aber ich wüsste halt gerne, .. was sie im schilde führt, ..

.. und du kannst mir ned erzählen, .. dass es dich an meiner stelle freuen würde, .. oder?!

mein gott, .. ich finds halt überflüssig wie ein kropf, dass er zu ihr geht, .. aber soll er ruhig, .. ich werd mich darüber nicht auslassen, ..
ich vertraue ihm, .. aber sicher nicht ihr.

grüssle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 0:19
In Antwort auf tiina_12824138

Ganz einfach, ..
.. weil ich mit ihm die erfahrung gemacht habe, .. wenn ich ihm nu sagen würde, .. du, .. ich mach mir da gedanken, .. dann würde er eher bei ihr übernachten, .. so nach dem motto:
nun erst recht, .. ich lass mir nichts verbieten oder gar schlechtes anhängen, ..

.. ER war nie in sie verliebt, .. aber ich wüsste halt gerne, .. was sie im schilde führt, ..

.. und du kannst mir ned erzählen, .. dass es dich an meiner stelle freuen würde, .. oder?!

mein gott, .. ich finds halt überflüssig wie ein kropf, dass er zu ihr geht, .. aber soll er ruhig, .. ich werd mich darüber nicht auslassen, ..
ich vertraue ihm, .. aber sicher nicht ihr.

grüssle

Aber
ich glaube kaum dass sie ihn vergewaltigen wird
oder anders: zum fremdgehen gehören zwei und wenn du ihm vertraust ist doch alles ok.

tips von hier aus geben ist einfach, weil man ja selbst nicht drin steckt. Ich würd ausflippen, ner freundin aber raten ihm vernünftig zu sagen, dass du es nicht gutheisst, aber ihn machen lässt weil du ihm vertraust

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 0:28
In Antwort auf munira_12916580

Aber
ich glaube kaum dass sie ihn vergewaltigen wird
oder anders: zum fremdgehen gehören zwei und wenn du ihm vertraust ist doch alles ok.

tips von hier aus geben ist einfach, weil man ja selbst nicht drin steckt. Ich würd ausflippen, ner freundin aber raten ihm vernünftig zu sagen, dass du es nicht gutheisst, aber ihn machen lässt weil du ihm vertraust

Relax...
ja, was soll man einem eifersüchtigen Menschen raten. Beruhige dich. Und wenn es dich so stört, fahr halt mit hin. Dann kommst du dir vielleicht selbst dumm vor.

Wenn ich einen netten Bekannten hätte, der mir nen DSL-Anschluss legt und zufällig bald in der Stadt ist - ich würde ich auch bitten. Ich glaube nicht, dass sie ihn in Strapsen erwartet. Und selbst wenn... Wenn du willst, dass ihn keine Frau anschaut, müsst ihr auf eine einsame Insel ziehen. Oder du begnügst dich damit, dass er dich liebt. Wäre für viele Frauen vielleicht schon ausreichend.

Und noch was. Er lässt sich gerade scheiden. Das ist bestimmt nicht ganz einfach, selbst wenn die Ehe schon abgehackt ist. Also denk weniger an dich und kümmer dich um ihn. Er braucht dich vielleicht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 0:42
In Antwort auf jamile23

Relax...
ja, was soll man einem eifersüchtigen Menschen raten. Beruhige dich. Und wenn es dich so stört, fahr halt mit hin. Dann kommst du dir vielleicht selbst dumm vor.

Wenn ich einen netten Bekannten hätte, der mir nen DSL-Anschluss legt und zufällig bald in der Stadt ist - ich würde ich auch bitten. Ich glaube nicht, dass sie ihn in Strapsen erwartet. Und selbst wenn... Wenn du willst, dass ihn keine Frau anschaut, müsst ihr auf eine einsame Insel ziehen. Oder du begnügst dich damit, dass er dich liebt. Wäre für viele Frauen vielleicht schon ausreichend.

Und noch was. Er lässt sich gerade scheiden. Das ist bestimmt nicht ganz einfach, selbst wenn die Ehe schon abgehackt ist. Also denk weniger an dich und kümmer dich um ihn. Er braucht dich vielleicht.

Mercie für Eure antworten...
..
ne ne, .. ich fahr da sicher nicht mit hin, .. so viel vertrauen hab ich ihm gegenüber schon.

würde auch mein verdammter stolz nicht zulassen, ..
... soll er hinfahren, wenn er unbedingt möchte, .. *augenverdreh.
ich werd mich an dem tag irgendwie ablenken ...

es nervt halt, .. da er sehr gerne hahn im korb ist, .. wenn ihn alle anhimmeln, .. da geht er so richtig drin auf, ..

.. und ich reagiere darauf zunehmend gereizt, .. die eifersucht nimmt da eher ab, .. mich nervt das eher.

weil ich es nicht verstehe, wie man so oft was für seine selbstbestätigung braucht, .. ok in dem fall ist es wahrscheinlich wirklich nur ein freundschaftsdienst, .. *knurr.

guets nächtle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 7:50

Du meine güte !!! selbst
wenn sie gefühle für ihn hat - er hat sie offensichtlich nicht, denn sonst wäre er längst nicht mehr mit dir zusammen. mach doch nicht so ein drama daraus !!!

offensichtlich scheint dein selbstbewusstsein nicht gerade groß zu sein. was ist denn schon dabei, wenn er einer alten freundin hilft, diesen kram einzurichten. vorrangig finde ich das sehr nett von ihm. die gelegenheit ist zudem doch auch günstig, denn wann fährt er in zukunft nochmals in diese richtung ?!? und abgesehen davon: was hat dieser tag für DICH für eine bedeutung ?? mit seiner scheidung hast du wohl wenig zu tun. deshalb wird wohl die welt nicht untergehen, wenn du ihn danach NICHT im arm halten kannst. er wird das wohl auch alleine durchstehen....

mach dich mal locker. sie kann hundert mal was von ihm wollen: wenn er nicht will passiert auch nix. es sei denn, eure beziehung läuft so beschissen, dass er es versuchen würde, wo ich aber mal nicht von ausgehe.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

7. März 2007 um 10:20

Ich sag dazu nur..
reden - und zwar nicht aneinander vorbei, sondern miteinander.

dein freund kann kein gedanken lesen und JA, du erwartest zuviel wenn du meinst er müsse vorab deine gefühle analysiere bevor er eine solche entscheidung trifft (also der freundin helfen).

ich wage zu behaupten, dass wir frauen fast alle dazu neigen zuviel "mitdenken" vom partner zu erwarten. hokuspokus, lies meine gedanken und versetze dich emotional in meine lage - das männer dies tun fällt eher unter ausnahme als das es die regel ist.

mein freund mir in einem ernsthaften gespräch versichert, dass das was er tut nie böse gemeint ist und er mich nicht bewusst verletzten würde. wenn mich etwas stört oder ich bedenken wegen etwas habe, soll ich es ihm sagen, es aussprechen, ihm helfen. seitdem tue ich es und es klappt wunderbar.

diese spielchen "ich lasse mir nichts anmerken" halte ich persönlich für kinderkacke. sorry, aber wenn daraus missverständnisse entstehen, bist du selber schuld.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Teste die neusten Trends!
experts-club