Home / Forum / Liebe & Beziehung / Liebe im Büro / Hilflos verliebt ..

Hilflos verliebt ..

17. April 2015 um 19:45 Letzte Antwort: 22. April 2015 um 23:08

ich habe vor 5 jahren in meiner Firma meine lehre begonnen und seitdem 1. Arbeitstag an hab ich mich unsterblich verschaut. Zu meinen glück hat er mich gefragt ob wir was trinken gehen und natürlich hab ich nicht abgelehnt und bin mit ihm in die Stadt. wir haben gleich direkt gemerkt dass wir sehr viel gemeinsam haben. es war einfach ein toller tag.. Bis: auf dem weg nach hause habe ich ihm geschrieben: wir haben nicht so viel über dich gesprochen erzähl was von dir!
darauf hat er zurück geschrieben: verenn dich nicht in irgendwas weil du arbeitest in der gleichen Firma, wohnst zu weit weg und bist zu jung. (wir sind 5 jahre auseinder)
Damals hab ich das verstanden.. nur ist er mir nie richtig aus dem kopf gegangen.. nach einiger zeit haben wir uns des Öfteren zum rauchen getroffen, sind Nova rock gefahren und hat mich des Öfteren mit dem Auto mit in die Firma mit genommen und ganz viele kleinere Geschichten für mich gemacht. Er sieht mich auch ganz anders an als vor 5 jahren.. wenn ich ihm schreibe schreibt er mir jedes mal zurück.. Komischer weise hatte er dann auch nie wieder eine freundin
Jetzt nach 5 jahren bin ich nicht mehr so jung (20), wohne in seiner nähe und habe ab nächsten Monat eine neue arbeit.
helft mir bitte ich habe angst dass ich ihn nach dem Monat nie wieder sehe. ich möchte nur gerne von ihm wissen wo ich bei ihm stehe bevor ich ihn nie mehr sehe..

Mehr lesen

18. April 2015 um 3:06

@gesendet am 17/04/15 um 19:45
Erstaunlich, dass das schon so lange hälf. Ich verstehe, dass er damals sagen musste, du seist zu jung. Das warst du ja auch - du warst minderjährig.

Du hast Recht. Jetzt ist die Situation anders. Du könntest zu ihm sagen "Du, bald bin ich an meinem neuen Arbeitsplatz in der anderen Firma, und wir laufen uns tagsüber gar nicht mehr über den Weg. Wie wäre es, wenn wir mal Pizza essen gehen (Kaffee trinken gehen, spazieren gehen)?".
Benutze am besten die Variante mit dem Kaffee. Das ist unverbindlich. Und wenn du es so formulierst, dann ist es völlig offen, ob du meinst, dass ihr jetzt Kaffee trinken geht oder wenn du deine neue Stelle hast..

Gefällt mir
21. April 2015 um 12:54

Keine ahnung
Ich weiß leider nicht ob ers schon erfahren hat.. Er arbeitet in einer ganz andren abteilung aber vermutlich schon, da er mich sehr komisch von weitem begutachtet

Gefällt mir
22. April 2015 um 23:08
In Antwort auf lillie_12762738

Keine ahnung
Ich weiß leider nicht ob ers schon erfahren hat.. Er arbeitet in einer ganz andren abteilung aber vermutlich schon, da er mich sehr komisch von weitem begutachtet

@gesendet am 21/04/15 um 12:54
Du solltest es ihm sagen. Egal, ob er es schon von woanders gehört hat. Sonst denkt er, dass du froh bist, dich "davonstehlen" zu können. Stell dir doch mal vor, du hättest eine langjährige Kollegin, die plötzlich eine andere Stelle hätte, und viele im Betrieb wüssten das schon - nur du nicht. Da würdest du dich auch fragen "Warum redet sie mit scheinbar jedem darüber - nur mit mir nicht?".

Gefällt mir
Magic Retouch
Magic Retouch
Teilen
Teste die neusten Trends!
experts-club