Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilflos - Freund begeht Selbstmord

Hilflos - Freund begeht Selbstmord

28. November 2010 um 18:44

Ich bin grad völlig am Ende und ich weiß nicht was ich machen soll.

Mein Freund begeht in diesem Augenblick Selbstmord!!! Er hat vor ein paar Minuten das letzte Gespräch mit mir geführt und gemeint, weil ich gesagt habe, ich ruf gleich die Polizei, dass die nicht rechtzeitig kommen werden, da er wegfährt. Ich hab schon versucht seinen Vater anzurufen, er hat sein Handy ausgeschaltet und seines auch (den Dienst abgestellt, weil dauernd diese bescheuerte Anruferinfo kommt...)

Ich bin 300 km weg von meinem Freund, ich weiß nicht wo er ist, ich weiß nicht was er macht!!!

Ich bin grad so verzweifelt und geb mir die Schuld an allem, weil zu ihm gesagt habe, dass wir momentan eine PAuse brauchen, weil so viel passiert ist....aber er hat das sofort als "Ich liebe ihn nicht mehr" aufgefasst...

HILFE!!! *heul* Ich kann einfach nicht mehr, mein ganzer Körper bebt und ich weiß nicht was ich noch tun kann!!! *heul*

Engelskind

Mehr lesen

28. November 2010 um 22:45


18:44 erstellt. War die Polizei nun bei ihm oder sucht ihn?
Bitte gib uns bescheid.

Liebe Grüße Earth

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:00

Hab irgendwo gelesen
Dass Männer brutalere Sterbensart wählen als Frauen, also sich erhängen, springen, sich vor den Zug werfen.....
Da sind schon wenige Minuten zu spät.

Was ich hier aber persönlich denke - wer sterben will, tut es so oder so, es ist nur die Sache der Zeit, bis es eintritt. Daher würde ich mir selbst keine Schuld geben. Schließlich gibt es viele Menschen, die bis zum Tod kämpfen, ohne einzigen Gedanken, aufzugeben, andere können nicht einmal eine winzige Niederlage einstecken.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:01

Nicht doch.
beleidigungen sind nicht sinn der sache hier.

irgendwo hat er doch recht, ich wäre auch schon längst auf dem weg zur polizei oder sonstwem...

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:13

Stimme...
...Dir voll und ganz zu

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:15

Lass den Affen doch hängen
Es ist doch ersichtlich, dass die Schadensfreude in seinem Leben eine hohe Wertstellung hat.

1 LikesGefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:17

ja,
seh ich auch so.

by the way.....wie gehts dir?
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:21

Gehört nicht in ein internetforum
Sorry

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:22
In Antwort auf binatpap

Gehört nicht in ein internetforum
Sorry

Möglich.
aber du und affentreiber gehören auf die schwarze liste.

lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:29

Das mit dem ohr
wusste ich doch. deswegen frag ich ja.
jut, hauptsache jetzt biste auf der richtigen schiene.
lg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:35

Was
hat denn DAS jetzt damit zu tun? habe ich hier eingestellt, jemanden umbringen zu wollen?
spiel dich nicht so auf, affentreiber, das steht dir hier garnicht zu!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

28. November 2010 um 23:51

Du
bist ein spinner affentreiber...und merkst es nicht mal...

szoumo hat in diesem fall wirklich recht.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2010 um 9:25

Polizei...
Er hat dann gleich nochmals angerufen (als ich hier gepostet habe), von zu Hause aus und gesagt, dass er seine Waffe geladen hat und genau 2 Schüsse drin sind.
Er hat dann auf einmal aufgelegt und in dem Moment hab ich geglaubt, dass er abgedrückt hat. Ich hab dann die Polizei gerufen...kurz nachher hat ER wieder angerufen und gemeint unter vielen Tränen dass er es nicht kann.

Jedenfalls ist dann die Polizei nach ein paar Min dort gewesen, weil ich im Hintergrund gehört habe, dass sein Vater gesagt hat, die Polizei steht vor der Tür. Die sind dann reingekommen und haben das ganze Haus auseinandergenommen.

Er hat mich dann nachher angerufen und mir dann noch so eine Art Schuldzuweisung gemacht, dass ich ihm die Polizei auf den Hals gehetzt habe und dass ich gar nicht weiß, was ich damit angerichtet habe.......
Ich wollte IHN DOCH NUR RETTEN!!!
Er meinte ich hab sein ganzes Leben kaputt gemacht... ...und dass ich die Beziehung zu seinem Vater (fast) zerstört habe, weil dieser natürlich alles mitbekommen hat und kreidebleich geworden ist. Er wollte auch, dass er heute wegfährt und eine Zeit lang nicht mehr kommt....

Ich mach mir sooo große Vorwürfe! In dem Augenblick als er aufgelegt hat, hab ich geglaubt er hats schon getan!!

Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

29. November 2010 um 17:10
In Antwort auf olena_875170

Polizei...
Er hat dann gleich nochmals angerufen (als ich hier gepostet habe), von zu Hause aus und gesagt, dass er seine Waffe geladen hat und genau 2 Schüsse drin sind.
Er hat dann auf einmal aufgelegt und in dem Moment hab ich geglaubt, dass er abgedrückt hat. Ich hab dann die Polizei gerufen...kurz nachher hat ER wieder angerufen und gemeint unter vielen Tränen dass er es nicht kann.

Jedenfalls ist dann die Polizei nach ein paar Min dort gewesen, weil ich im Hintergrund gehört habe, dass sein Vater gesagt hat, die Polizei steht vor der Tür. Die sind dann reingekommen und haben das ganze Haus auseinandergenommen.

Er hat mich dann nachher angerufen und mir dann noch so eine Art Schuldzuweisung gemacht, dass ich ihm die Polizei auf den Hals gehetzt habe und dass ich gar nicht weiß, was ich damit angerichtet habe.......
Ich wollte IHN DOCH NUR RETTEN!!!
Er meinte ich hab sein ganzes Leben kaputt gemacht... ...und dass ich die Beziehung zu seinem Vater (fast) zerstört habe, weil dieser natürlich alles mitbekommen hat und kreidebleich geworden ist. Er wollte auch, dass er heute wegfährt und eine Zeit lang nicht mehr kommt....

Ich mach mir sooo große Vorwürfe! In dem Augenblick als er aufgelegt hat, hab ich geglaubt er hats schon getan!!

Engelskind

Danke
Danke an alle, die mir hier gut zureden.

Ich hab keine Ahnung, ob er wirklich eine Waffe in der Hand hatte oder nicht, denn ich hab nur mit ihm tel und bin 300km weit weg. Auf jeden Fall habe ich ihm geglaubt, weil er mich noch nie angelogen hat und ich gemerkt habe, dass er es ernst meint.

Nachdem die Polizei da war, hat er mich eben angerufen und wie schon vorher erwähnt "Schuldzuweisungen" gemacht. Ich hab ja mit dem einen Polizisten telefoniert während er vom 2. Polizisten befragt wurde, um eben Unstimmigkeiten bei den Aussagen herauszufinden. Sie haben nach meiner Telefonnr, Adresse, etc. gefragt. Sie haben ihm auch Blut abgenommen, Alkoholtest gemacht, mich gefragt, ob er öfters trinkt, usw. und so viel ich von ihm gesagt bekommen habe, haben sie ihn in Handschellen abgeführt, weil er noch meinte, dass die Nachbarn alles mitbekommen haben...

Er hatte ja sogar das Haustelefon und das Handy seines Vaters abgedreht, damit ich bei seinem Vater nicht anrufen konnte. Ich hatte es ja versucht, aber ich bin nicht durchgekommen.

Naja der Alptraum ist ja jetzt Gott sei Dank vorbei...

Engelskind

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

1. Dezember 2010 um 20:49

Du hast das richtige gemacht!
Hallo,

es ist nicht deine Schuld,dass er so ist!
Du hast das richtige getan!
Vor einigen Tagen war hier ein Beitrag eines jungen Mannes, der völlig verzweifelt war. Kann es sein,dass er der Mann war?

http://forum.gofeminin.de/forum/couple1/__f82272_couple1-Hilfeschrei-Ich-brauche-dringend-einen-Rat.html

Grüße
Tesa

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Wir machen deinen Tag bunter!
instagram

Das könnte dir auch gefallen