Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilflos

Hilflos

18. September um 16:29

Hei ihr lieben...
ich bin jetzt 19 Jahre alt habe eine Tochter und mein Freund ist 21. Mein Freund und ich sind jetzt 2 Jahre und 3 Monate zusammen und in dieser Zeit ist echt viel passiert. Meine Tochter ist nicht seine leibliche Tochter er hat aber die Schwangerschaft und auch die Geburt und alles mit gemacht er war dabeinwo sie ihre ersten Worte gesprochen hat und die ersten Schritte gemacht hat und sie sagt papa zu ihm und er nimmt sie auch an wie seine eigene Tochter aber das ist auch garnicht das Problem... Mein Freund und ich haben ein jahr zusammen gewohnt und jetzt wohnt er in einer anderen Stadt 1 stunde emtfernt weil er jetzt anfängt zu studieren.... Das Problem ist, dass in der Vergangenheit sooo viel passiert ist ich war so mega eifersuechtig und so und er hat auch fehler gemacht... Wir haben uns gegenseirig verboten mit dem anderen Geschlecht zu schreiben wir haben abgemacht wenn uns jemand bei instagram addet sagen wir dem anderen erst bescheid bevor wir jemanden annehmen... Alles ziemlich kindisch und ich dachte jetzt wo er in einer anderen Stadt wohnt und wir nicht mehr aufeinander haengen was wir schon seit Anfang der Beziehung tun wuerde sich alles aendern und als er das erste Wochenende nachhause gekommen ist war auch wirklich alles perfekt er hat mir so oft gesagt und gezeigt wie sehr er mich liebt doch jetzt ist alles anders er schreibt mir kaum noch und als wir letztens feiern waren sagte er zu mir das er nicht mehr weiß ob er noch beziehungsfähig ist und als ich sagte dann soll er schluss machen meinte er das moechte er ja garnicht er moechte nur auch andere weiber kennenlernen und weiß das ich damit ein Problem damit haette und dann sagte ich das sei fuer mich okey da ich mich ja auch weiter entwickeln moechte und ihm auch mal vertrauen muss... Dann sagte er zu mie er weis nicht mal ob es ihn stoeren wuerde wenn ich mit jemand anderes sex haette und da war fuer mich echt vorbei ich habe ziemlich viel getrunken und als ich morgens dann wach war lag er nicht neben mir und er hat sein profilbild und den status bei w.app raus genommen... Naja jedenfalls ist seit dem alles komisch er meinte er moechte sehen wie die naechste woche laeuft wie ich mich anstelle und entscheidet dann ob er bei mir bleibt... Sonntag war die Woche dann um und wir haben nicht darueber gesprochem weil er ziemlich muede war und frueh schlafen gegangen ist... Am naechsten Tag habe ich ihn dann gefragt ob wir jetzt reden und da meinte er dann nur wir reden wenn er bereit dazu ist... Am selben Tag habe ich ihn dann nachhause gefahren und er hat seine Hand ganz normal auf meinen oberschenkel gelegt und hat mir sogar seit langem mal wieder gesagt das er mich liebt und das ich samstag ja zu ihm kommen koennte... Heute Morgen habe ich ihn dann geschrieben und er hat zuerst auch geantwortet doch jetzt anfwortet er seit Stunden nicht mehr und ich habe einfach das gefuehl er hat kein Bock mehr auf mich doch als wir nach dem feiern kurz geredet haben sagte er er meinte das garnicht so und das es doch an mir liegt an meiner eifersucht und so... Was kann ich denn jetzt zun damit er wieder merkt das ich die richtige bin... Ich mein wenn ich ihm ununterbrochen schreiben wuerde wuerde ich ihn ja total unter Druck setzen.... Ich will ihn einfach nicht verlieren aber ich habe angst das es diesmal echt zu kaputt ist...

Mehr lesen

19. September um 0:34

Betrink dich bitte nicht, wenn du ein kleines Kind hast! Stell dir mal vor sie braucht dich nachts, aber du bist im Vollrausch. Wie willst du für deine Tochter da sein?

Dein Freund sieht jetzt die "Welt". Und Mädels werden ihn den Kopf verdrehen.
Er sagt dir, dass es ihm nichts ausmacht, wenn du mit einem anderen Mann schläfst. Warum sagt er das? Damit er selbst die Freiheit bekommt rumzuvögeln. Deine Eifersucht ist nicht unbegründet. Allerdings schiebt er die Schuld auf dich.

Was du machen kannst ist, abzuwarten. Vielleicht gehen die zwei Jahre nicht einfach so spurlos an ihm vorbei, so dass er zu dir zurückkehrt.
Aber unbefangen neue unkomplizierte Mädels kennenzulernen, ist halt verlockender für ihn.
Du könntest ihm deine ganzen Gefühle in einem großen Brief schreiben oder es ihm persönlich sagen... und hoffen, dass er sich für dich entscheidet.
Ansonsten musst du nach vorne schauen. Es gibt nicht nur ihn auf dieser Welt.

1 LikesGefällt mir

19. September um 5:19
In Antwort auf haumichhaha

Betrink dich bitte nicht, wenn du ein kleines Kind hast! Stell dir mal vor sie braucht dich nachts, aber du bist im Vollrausch. Wie willst du für deine Tochter da sein?

Dein Freund sieht jetzt die "Welt". Und Mädels werden ihn den Kopf verdrehen.
Er sagt dir, dass es ihm nichts ausmacht, wenn du mit einem anderen Mann schläfst. Warum sagt er das? Damit er selbst die Freiheit bekommt rumzuvögeln. Deine Eifersucht ist nicht unbegründet. Allerdings schiebt er die Schuld auf dich.

Was du machen kannst ist, abzuwarten. Vielleicht gehen die zwei Jahre nicht einfach so spurlos an ihm vorbei, so dass er zu dir zurückkehrt.
Aber unbefangen neue unkomplizierte Mädels kennenzulernen, ist halt verlockender für ihn.
Du könntest ihm deine ganzen Gefühle in einem großen Brief schreiben oder es ihm persönlich sagen... und hoffen, dass er sich für dich entscheidet.
Ansonsten musst du nach vorne schauen. Es gibt nicht nur ihn auf dieser Welt.

Bielen Dank erstmal für die Antwort. Er. Ich habe ihn direkt darauf angesprochen ob er das bedürfnis hat andere weiber zu vögeln aber er sagte nein er moechte einfach nur neue Bekanntschaften machen weil er neu in der Stadt ist und ich glaube das ist auch normal oder? Ich mein wir haben uns das beide ueber 2 Jahre verboten... Das mit dem Brief habe ich schon versucht doch zu dem Zeitpunkt wollte er ihn nicht lesen... Wir schreiben mittlerweile wieder ganz "normal" also er schreibt ganz normal mit Herzen und fragt mich was ich so mache und wie mein Tag war... Wir schreiben nicht mehr so viel wie vorher aber dasbist glaub ich auch normal gestern zum Beispiel hat er mit seinen Mitbewohnern die Wohnung fast fertig gemacht. Ich habe auch mit seinen Eltern gesprochen zu denen ich einen sehr guten Draht habe und die sagten mir das er wahrscheinlich einfach mit sich selbst unzufrieden ist und ich mir keinen Kopf machen soll ist immerhin nicht das erste mal das er so "anders" zu mir ist sone Phasen hat er öfters... Mir bleibt wohl nichts anderes übrig als abzuwarten... Er sagte auch zu mir an dem Fest das er mir überhaupt nicht vertraut und das verstehe ich nicht ich sage ihm wirklich ALLES was ich mache mit wem ich Kontskt habe wer mich addet einfach alles ich weiß nicht wie ich ihm zeigen soll das er mir vertrauen kann...

1 LikesGefällt mir

19. September um 11:51

Ob ich wegen irgend etwas rum zicke oder unnötig stress mache und ob ich mich ändere was die Eifersucht anbelangt und ja es ist total kindisch und ich will das ja endlich ändern eine ganz normale Beziehung führen ohne sone scheisse aber dafür muss ich erstmal abwarten ob sich die Situation ändert denn immoment schreiben wir zwar ab und an und er schreibt mir auch das er mich liebt und fragt was ich mache dennoch ist das schreiben total anders 

Gefällt mir

19. September um 11:53

Es ist auch schon sehr kaputt aber er ist schon vernünfig das heißt es geht ihm nicht nur um sex und das weiß ich auch so ist er nicht... Dieses abwarten faellt mir einfach so schwer...

Gefällt mir

19. September um 11:55

Ja das war auch kindisch aber wir waren beide irgendwie ziemlich eifersüchtig... Ich würde so gerne alles anders machen wenn ich könnte...

Gefällt mir

19. September um 12:05

Zum ersten fände ich es gut, wenn Du in Deinem langen Text irgendwo mal Punkte und Kommas verwenden würdest. Dann könnte man Deinen Text nämlich viel besser lesen.

Zweitens: " ... ich habe ziemlich viel getrunken und als ich morgens dann wach war lag er nicht neben mir ... " Sehr verantwortungsbewusst, und zwar von Euch beiden. Was wäre gewesen, wenn Dein Kind in der Zeit Hilfe gerbaucht hätte?  Der Papa ist nicht da und Mama liegt besoffenim Bett und schläft ihren Rausch aus. Ich kannes echt nicht fassen. So ein Kind ist kein Spielzeug, was man weglegen kann wenn es gerade nicht passt! Du hast Verantwortung und zwar rund um die Uhr! Also kümmer Dich anstatt Dich wegen Kinkerlitzchen zu besaufen.

Drittens: Sorry, aber Dein toller Typ will nur rumvögeln. Dir schmiert er bei Bedarf den sprichwörtlichen Honig ums Maul, damit Du Ruhe gibst und ihn villeicht noch mal drauf lässt.
Dieses "ich weiß nicht, ob ich noch beziehungsfähig bin", ist der größte Scheiss von allen und nichts als eine Ausrede. Und ein Mann, der sagt, dass es ihn nicht stört, wenn Du auch mit anderen schläfst, der will nur Deine Zustimmung, dass er dasselbe tun darf  - und vermutlich schon tut. 

Ich kann nur sagen: Zieh einen klaren Schlußstrich. Trenn Dich. Und dann kümmer Dich voll und ganz um Dein Kind, denn Dein Kind braucht Dich.

1 LikesGefällt mir

Frühere Diskussionen
Partner verzeihen?
Von: thebeatels
neu
18. September um 17:44

Beliebte Diskussionen

Geschenkbox

Teilen
Noch mehr Inspiration?
pinterest

Das könnte dir auch gefallen