Home / Forum / Liebe & Beziehung / HILFI HILFE HILFE: Bitte hilft mir

HILFI HILFE HILFE: Bitte hilft mir

8. Februar 2004 um 11:15

Hallo ihr lieben erstmals.

Ich habe da einen sehr große problem, vielleicht sieht es für euch es nicht so aus aber ich fang mal an.
Ich habe seit 8 monaten eine glückliche Beziehung, es lief alles super, mein fehler war das ich meine freundin sehr viel liebe gegeben habe und sie mit meiner liebe erdrückt habe. Am anfang hatte sie 100 % Gefühle gegeben jetzt hat sie ungefähr sagt sie 70 %. Das ging monate lang hin und her. Wir verstehen uns trotz die Gefühle sehr super. Wir haben entschlossen 2005 zu heiraten. Ihre Eltern haben mich bereits schon akzeptiert und meine Eltern haben meine freundin schon von anfang an akzeptiert.
Sie hatte mir von ihr ganzes leben alles erzählt, was sie für mist gebaut hat, wieviele Beziehungen sie gehabt hat, was sie gemacht hat und so. Sie hatte mir aber nur einmal von einem L. erzählt und das waren die Kinderliebe von die beiden (meine Freundin und L. mit 9 Jahren). Meine freundin zog nach Deutschland und der L. konnte sie nicht mehr sehen. Sie ist schon mitlerweile 20 Jahre alt und der L. 21 Jahre. Plötzlich kam da an einem donnerstag ein Anruf von L. und sagt "ich habe dich eindlich gefunden, ich habe dich 11 Jahre lang gesucht jetzt habe ich dich meine Traumfrau gefunden" (der L. kommt aus 700 km entfernung aus Krefeld). Naja sie haben dann die ganze Zeit telefoniert und Privat nummer ausgetauscht. Der L. dachte das sie kein freund hat und hoffte wenn er sie anruft mit ihr was anzufangen, dass hat er nähmlich ihr gesagt und sie hatte ihm bereits gesagt das sie eine feste und glückliche beziehung hat. Er sagte Ihr das er es schon wusste und er es akzeptieren muss. Aber immerhin will er meine Freundin unbedingt nach langer Zeit mal sehen und will nach burgausen kommen am 27. Februar. ER wird aber nicht für eine stunde kommen sonder für zwei bzw. Wochenende kommen und nicht bei Ihr übernachten, dass hat er ihr gesagt und wird deswegen bei Ihre mutter übernachten. Er sagt das es nicht gut ankommen wird wegen dein freund wenn ich bei dir schlafe. Sie haben sich fotos geschickt und so alles mögliche haben sie gemacht, jetzt ist meine freundin vollkommen durcheinander, sie weiß nicht mehr was sie macht, sie wollte dies Wochenende zu hause alleine bleiben und ihre ruhe haben. L. sagt das es ihm sehr leid tut das er in ihrem bzw. in meinem leben aufeinmal reingekommen ist aber das er es nicht mehr rückgängig machen wird, meine freundin sagt das ich mir da keine gedanken machen soll und so. Ich vertraue mein freundin sehr viel aber ich vertraue der L. überhaupt nicht, egal ob er sagt so oder so, weil er hat sie nur angerufen weil er was mit ihr anfangen wollte aber es nicht so erwartet hat wie er es haben wollte. Wir werden halt wenn er kommt etwas gemeinsam unternehmen und er hat gesagt das ich ihm die chance geben soll mit meine freundin alleine kaffee trinken will und von ihr mehrer zu hören was sie aus ihrem leben gemacht hat und so. Da mache ich mir sehr viele sorgen, wie gesagt meine freundin vertraue ich sehr viel aber ihm nicht so sehr. Meine freundin will ihn auch unbedingt sehen, wie er ist und so. Sie sagt mir es wäre viel einfacher gewesen wenn du es auch überhaupt mal erlebt hättest und du hättest mich verstanden wie ich mich fühle, er ist für mich wie ein bruder und so, und es wäre viel einfacher gewesen einfach zu sagen du kannst schon kommen wenn du mich mit deine Liebe nicht erdrückt hättest, ich liebe dich sehr und du bist für mich der einzige der mich im leben aufhält.
Sie telefonieren eigentlich so gesehen jeden tag und da mache ich mir sehr viele sorgen, weil es kann ja alles passieren oder? Wenn der Gott will das ich morgewn ein unfall bauen muss dann muss ich es machen, wenn er will du musst auf deine freundin mehr aufpassen dann muss ich es machen. Er alleine bestimmt es was in der Erde geschehen soll. Sie sagt auf alle fälle das ich mir da keine sorgen machen soll. Ich bin übrigens sehr kaputt, innerlich zittere ich jeden tag und ich rege mich für kleinigkeiten auf. Mein Herz tut mir sehr weh, er blutet nur noch wie ein fluss. Ich bitte euch ihr lieben HILFT MIR, ich weiss nicht mehr was ich machen soll. Ich will auch nicht tag und nacht weinen weil meine freundin sich verändert hat. Bitte bitte bitte. ich hoffe ihr könnt die fragen die ich gestellt habe beantworten. Bitte baldmöglichst. Ihr könnt auf meine e-mail addresse auch schreiben das wäre noch besser für mich. ahmet1@t-online.de

Meine frage ist, was soll ich jetzt machen?

Wie kann ich wieder meine Beziehung auf 100 % ersteigern?

Was muss ich an meiner Beziehung ändern?

Wie oder was für Power muss ich das geben, damit es alles wieder 100 % läuft?

Soll sie sich wenn der L. wieder nach hause fährt entscheiden, entweder ich oder L. ?

Mehr lesen

8. Februar 2004 um 11:42

Hmm
hallo ahmet,

ich kann verstehen wie es dir geht. aber ich denke du kannst im moment nichts tun, ausser abwarten wie sich das ganze entwickelt. nachdemm sie sich mit dem typen getroffen hat, wirst du merken ob sie dich liebt, oder geliebt hat. es ist schwer ich weiss, aber was ist schon einfach im leben... ich wünsche dir jedenfalls viel glück und dass alles gut wird.

lg speechless

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 8:47
In Antwort auf davida_12381813

Hmm
hallo ahmet,

ich kann verstehen wie es dir geht. aber ich denke du kannst im moment nichts tun, ausser abwarten wie sich das ganze entwickelt. nachdemm sie sich mit dem typen getroffen hat, wirst du merken ob sie dich liebt, oder geliebt hat. es ist schwer ich weiss, aber was ist schon einfach im leben... ich wünsche dir jedenfalls viel glück und dass alles gut wird.

lg speechless

Ja ich weiß
Ja ich weiß aber das sagt mir eigentlich jeder aber was ist wenn der typ aufeinmal herkommt und mit ihr ALLEINE kaffee trinken wird und es ist dann so in der nacht oder Abend, weil sie wollen ja das ich nicht dabei bin weil sie sich unterhalten wollen was sie im leben gemacht haben und so. Das regt mich ehrlich gesagt nur noch. Meine freundin sagt das ich mir da keine gedanken machen soll. Ok ist schön und gut aber wie soll ich mich beruhigen wenn ich meine freundin sehe als Lustloser mensch und wenn ich sie sehe wenn sie in einer Gefühlschaos ist.

Bitte hilf mir

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 12:53

Gib ihr diese chance!
in dem du ihr am liebsten verbieten möchtest ihn alleine zusehen, wirst du es auch nicht aufhalten können!

du kannst nicht viel tun! vertrau ihr und lass ihr die zeit herauszufinden was sie will!

es ist doch wichtig was deine freundin will und nicht was der andere will. wenn sie dich liebt wird sie weiterhin mit dir zusammensein wollen....und wenn nicht, wirst du es auch nicht ändern können! cest la vie!

viel glück

tigerle

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 14:27

Nur die Ruhe !!!
hallo ahmet !
bleib ruhig, - es hat überhaupt nichts zu bedeuten !
Ich bin sehr glücklich verheiratet, aber wenn ich mir vorstelle, meine Jugendliebe würde mich anrufen, würde ich auch gerne wissen, was er gemacht und wie es ihm gegangen hat! Wenn er dann noch behauptet, er hätte ewig lang nach mir gesucht , wow , da fühlt man sich erst mal ganz toll.
Ich würde ihn auf jeden Fall treffen wollen und stundenlange Gespräche führen.
Mein Mann würde es verstehen und uns ohne Bedenken in Ruhe (allein) lassen.
Zu recht !
Die Antwort auf Deine Fragen:
Was soll ich machen: Halte Dich raus, gib Deiner Freundin die zwei Tage Zeit, als würde sie mit einer Freundin/Schwester/Bruder das Wochenende verbringen. Zeige auf keinen Fall Deine Eifersucht und laß die Beiden vertrauensvoll allein!
Warum ?
Wenn die Jugendliebe sagt, er hätte sie 11 Jahre lang gesucht, dann hatte er offenbar kein Glück/keinen Erfolg bei Frauen. -
Ganz klar, daß man dann an den (vielleicht einzigen) Menschen denkt, der einen je mochte.
Und sein Herz kann man nur ausschütten, wenn kein Dritter dabei ist.
Er will reden, Sie möchte sich mütterlich/schwesterlich um sein Seelenleben kümmern, das ist die Natur der Frau.
Es heißt auf keinen Fall, daß etwas passiert !
Zweite Frage, Beziehung auf 100 % steigern !
Ich habe meine Beziehung zu meinem Mann noch nie in % ausgedrückt. Wenn ich es müßte, glaube ich, würde es schwanken.
Wir sind Menschen, wir sind im Alltag, manchmal läuft es besser, manchmal nicht so gut. Ich habe ein Kleinkind, daß ich über alles liebe, manchmal wenn es nur schreit und quengelt und trotzt, könnte ich es zum Mond schießen. (Aber das ändert an meiner Liebe nichts, da muß man einfach durch).
Messe eure Beziehung nicht in % - oder sonst wie - es gibt hier keine mathematische Logik, sondern Gefühle die von Natur aus schwanken.
Dritte Frage: Was muß ich an meiner Beziehung ändern: Nichts. Eure Beziehung ist ok.
Alles normal.
Vierte Frage: Wie oder was geben, damit es 100 % läuft: Du hast es schon selbst erkannt und erwähnt, du erdrückst sie, willst sie voll einnehmen, mit niemandem teilen. Sowas geht nicht gut !
Tu weniger, laß ihr ein bißchen Freiraum und Freiheit.
(Welche Nationalität bist du ? Willst du sie beherrschen ?)
Wenn du (viel) Druck ausübt, wird es für deine Freundin ein Zwang. Sie wird sich mehr und mehr zurückziehen - und dich früher oder später verlassen !
Auch deine jetzigen Sorgen, deine Eifersucht, deine Ängste, sie zu verlieren, empfindet sie als Druck und Zwang (und auch als Vertrauensbruch,wenn du sie es spüren läßt).
Wenn sie sagt, du kannst ihr vertrauen, dann glaub ihr - und handle auch entsprechend.
Vertrau ihr - und schluß.
Alles andere ist ärgerlich ! (Als Frau gesprochen.)
Zu deiner letzten Frage: Soll sie sich entscheiden :
Nein, es gibt nichts zu entscheiden.
Du setzt voraus, daß sie seine Liebe/Gefühle erwidert. Das ist erstmal Unsinn !
Erstens haben sich die Beiden als Kinder gemocht (da ist nichts passiert, sie haben sich nur verstanden).
Jetzt meint er, weil er niemand anderen finden kann/konnte - es wäre möglich, sich in sie zu verlieben, oder etwas mit ihr anzufangen.
Ihre Position ist eine völlig andere.
Ich habe es oben schon erklärt, - sie ist neugierig und (natürlich) bereit, sich sein "Herzischmerzilein" anzuhören und zu besprechen.
Nun (da ich gerade Zeit habe) sag ich dir noch ein Paar Tips, wie du dich richtig verhalten könntest, bzw. wie es mir als (feste) Partnerin gefallen würde:
Wenn du z.B. sagst: "Ich weigere mich, den Typen kennenzulernen, - denn wenn er auch noch gut aussieht und sympathisch ist, dreh ich glatt durch - aus Sorge, dich zu verlieren.
Bitte halte mich da raus."
Damit gibst du ihr Vertrauen.
Und du hast deine Sorge mitgeteilt, mußt es also nicht mit dir rumtragen und kannst wieder normal und fröhlich sein.
Am 14. Februar ist Valentinstag.
Besorge einen extra großen "Rote Rosen Blumenstrauß", vielleicht schmückst du die Wohnung mit roten Herzluftballons, bringst ihr das Frühstück ans Bett, lädst sie zum Essen ein, und sagst ihr, daß du sie liebst.
Es ist der Tag der Liebenden, also häng dich rein !
Ansonsten, wie schon erwähnt, verhalte dich normal, sei wieder ein bißchen fröhlich und humorvoll!
Es ist unangenehm, ständig von einem grübelnden, eifersüchtigen, von Sorge, Leid und Mitleid zerfressendem Partner umgeben zu sein.
Ich hab nicht immer so viel Zeit, ich antworte (länger) erst wieder, wenn du am 29. oder 30. Februar noch Sorgen hast.
Viele Grüße (und viel Selbstbeherrschung)
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 15:21
In Antwort auf beryl_12097443

Nur die Ruhe !!!
hallo ahmet !
bleib ruhig, - es hat überhaupt nichts zu bedeuten !
Ich bin sehr glücklich verheiratet, aber wenn ich mir vorstelle, meine Jugendliebe würde mich anrufen, würde ich auch gerne wissen, was er gemacht und wie es ihm gegangen hat! Wenn er dann noch behauptet, er hätte ewig lang nach mir gesucht , wow , da fühlt man sich erst mal ganz toll.
Ich würde ihn auf jeden Fall treffen wollen und stundenlange Gespräche führen.
Mein Mann würde es verstehen und uns ohne Bedenken in Ruhe (allein) lassen.
Zu recht !
Die Antwort auf Deine Fragen:
Was soll ich machen: Halte Dich raus, gib Deiner Freundin die zwei Tage Zeit, als würde sie mit einer Freundin/Schwester/Bruder das Wochenende verbringen. Zeige auf keinen Fall Deine Eifersucht und laß die Beiden vertrauensvoll allein!
Warum ?
Wenn die Jugendliebe sagt, er hätte sie 11 Jahre lang gesucht, dann hatte er offenbar kein Glück/keinen Erfolg bei Frauen. -
Ganz klar, daß man dann an den (vielleicht einzigen) Menschen denkt, der einen je mochte.
Und sein Herz kann man nur ausschütten, wenn kein Dritter dabei ist.
Er will reden, Sie möchte sich mütterlich/schwesterlich um sein Seelenleben kümmern, das ist die Natur der Frau.
Es heißt auf keinen Fall, daß etwas passiert !
Zweite Frage, Beziehung auf 100 % steigern !
Ich habe meine Beziehung zu meinem Mann noch nie in % ausgedrückt. Wenn ich es müßte, glaube ich, würde es schwanken.
Wir sind Menschen, wir sind im Alltag, manchmal läuft es besser, manchmal nicht so gut. Ich habe ein Kleinkind, daß ich über alles liebe, manchmal wenn es nur schreit und quengelt und trotzt, könnte ich es zum Mond schießen. (Aber das ändert an meiner Liebe nichts, da muß man einfach durch).
Messe eure Beziehung nicht in % - oder sonst wie - es gibt hier keine mathematische Logik, sondern Gefühle die von Natur aus schwanken.
Dritte Frage: Was muß ich an meiner Beziehung ändern: Nichts. Eure Beziehung ist ok.
Alles normal.
Vierte Frage: Wie oder was geben, damit es 100 % läuft: Du hast es schon selbst erkannt und erwähnt, du erdrückst sie, willst sie voll einnehmen, mit niemandem teilen. Sowas geht nicht gut !
Tu weniger, laß ihr ein bißchen Freiraum und Freiheit.
(Welche Nationalität bist du ? Willst du sie beherrschen ?)
Wenn du (viel) Druck ausübt, wird es für deine Freundin ein Zwang. Sie wird sich mehr und mehr zurückziehen - und dich früher oder später verlassen !
Auch deine jetzigen Sorgen, deine Eifersucht, deine Ängste, sie zu verlieren, empfindet sie als Druck und Zwang (und auch als Vertrauensbruch,wenn du sie es spüren läßt).
Wenn sie sagt, du kannst ihr vertrauen, dann glaub ihr - und handle auch entsprechend.
Vertrau ihr - und schluß.
Alles andere ist ärgerlich ! (Als Frau gesprochen.)
Zu deiner letzten Frage: Soll sie sich entscheiden :
Nein, es gibt nichts zu entscheiden.
Du setzt voraus, daß sie seine Liebe/Gefühle erwidert. Das ist erstmal Unsinn !
Erstens haben sich die Beiden als Kinder gemocht (da ist nichts passiert, sie haben sich nur verstanden).
Jetzt meint er, weil er niemand anderen finden kann/konnte - es wäre möglich, sich in sie zu verlieben, oder etwas mit ihr anzufangen.
Ihre Position ist eine völlig andere.
Ich habe es oben schon erklärt, - sie ist neugierig und (natürlich) bereit, sich sein "Herzischmerzilein" anzuhören und zu besprechen.
Nun (da ich gerade Zeit habe) sag ich dir noch ein Paar Tips, wie du dich richtig verhalten könntest, bzw. wie es mir als (feste) Partnerin gefallen würde:
Wenn du z.B. sagst: "Ich weigere mich, den Typen kennenzulernen, - denn wenn er auch noch gut aussieht und sympathisch ist, dreh ich glatt durch - aus Sorge, dich zu verlieren.
Bitte halte mich da raus."
Damit gibst du ihr Vertrauen.
Und du hast deine Sorge mitgeteilt, mußt es also nicht mit dir rumtragen und kannst wieder normal und fröhlich sein.
Am 14. Februar ist Valentinstag.
Besorge einen extra großen "Rote Rosen Blumenstrauß", vielleicht schmückst du die Wohnung mit roten Herzluftballons, bringst ihr das Frühstück ans Bett, lädst sie zum Essen ein, und sagst ihr, daß du sie liebst.
Es ist der Tag der Liebenden, also häng dich rein !
Ansonsten, wie schon erwähnt, verhalte dich normal, sei wieder ein bißchen fröhlich und humorvoll!
Es ist unangenehm, ständig von einem grübelnden, eifersüchtigen, von Sorge, Leid und Mitleid zerfressendem Partner umgeben zu sein.
Ich hab nicht immer so viel Zeit, ich antworte (länger) erst wieder, wenn du am 29. oder 30. Februar noch Sorgen hast.
Viele Grüße (und viel Selbstbeherrschung)
Manuela

Danke Danke Danke
Also ich muss dir echt sagen das du mir da jetzt mehr oder weniger geholfen hast und ich bin echt froh das du mir dabei bisschen geholfen hast. Ich bin der nationalität (türkisch) aber ich bin hier in Deutschland geboren und behersche eigentlich alles was in Deutschland gibt. Ich bin ein ganz anderer mensch wie die anderen türken, die interessieren mich überhaupts nicht, deswegen bin ich auch froh das ich so bin wie ich bin.
Wie gesagt ich werde ihr die chance geben und werde mich wie immer ganz normal und etwas kälter zu ihr werden damit es alles wieder gut läuft. Ich werde auch ihr sagen was du mir gesagt hast was ich sagen soll dass sie sich dann vertraut fürhl, dass werde ich auf alle fälle sagen.
Ich habe heute ohne das meine freundin es weisst mit dem Typen ganz nett geredet und er ist auch ein ganz netter kerl so gesehen, er sagte mir selber das ich mir da keine gedanken machen soll und so. Er sagt das problem ist ich habe sie im kindheit über alles geliebt und liebe sie jetzt immer noch, aber ich werde eure beziehung nicht kaputt machen, da hast du mein wort. Das hat er mir gesagt am telefon. Ich werde meine freundin auf alle fälle sagen das ich den typen angerufen habe und mit ihm ganz normal geredet habe.

Die frage ist: Wird sie vielleicht sauer oder so?

Deine Tipps und dein Rat hat mich echt aufgebaut. Danke dir.

Ich hoffe du schreibst mir wieder.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

9. Februar 2004 um 21:34
In Antwort auf jaana_11887320

Gib ihr diese chance!
in dem du ihr am liebsten verbieten möchtest ihn alleine zusehen, wirst du es auch nicht aufhalten können!

du kannst nicht viel tun! vertrau ihr und lass ihr die zeit herauszufinden was sie will!

es ist doch wichtig was deine freundin will und nicht was der andere will. wenn sie dich liebt wird sie weiterhin mit dir zusammensein wollen....und wenn nicht, wirst du es auch nicht ändern können! cest la vie!

viel glück

tigerle

Ich glaube du hast recht
ich glaube da hast du vollkommen recht, es ist schon wichtig was meine freundin will, da bin ich mir sehr sehr sicher aber wie gesagt ich vertraue den typen nicht das ist das problem. Ich habe den jungen angerufen und habe mit ihm sehr gut unterhalten. Er sagte das er nie unsere Beziehung kaputt machen will und er entschuldigt sich das er so aufeinmal in unserer Beziehung (Leben) eingepflanzt ist.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

10. Februar 2004 um 9:52
In Antwort auf arn_11858009

Danke Danke Danke
Also ich muss dir echt sagen das du mir da jetzt mehr oder weniger geholfen hast und ich bin echt froh das du mir dabei bisschen geholfen hast. Ich bin der nationalität (türkisch) aber ich bin hier in Deutschland geboren und behersche eigentlich alles was in Deutschland gibt. Ich bin ein ganz anderer mensch wie die anderen türken, die interessieren mich überhaupts nicht, deswegen bin ich auch froh das ich so bin wie ich bin.
Wie gesagt ich werde ihr die chance geben und werde mich wie immer ganz normal und etwas kälter zu ihr werden damit es alles wieder gut läuft. Ich werde auch ihr sagen was du mir gesagt hast was ich sagen soll dass sie sich dann vertraut fürhl, dass werde ich auf alle fälle sagen.
Ich habe heute ohne das meine freundin es weisst mit dem Typen ganz nett geredet und er ist auch ein ganz netter kerl so gesehen, er sagte mir selber das ich mir da keine gedanken machen soll und so. Er sagt das problem ist ich habe sie im kindheit über alles geliebt und liebe sie jetzt immer noch, aber ich werde eure beziehung nicht kaputt machen, da hast du mein wort. Das hat er mir gesagt am telefon. Ich werde meine freundin auf alle fälle sagen das ich den typen angerufen habe und mit ihm ganz normal geredet habe.

Die frage ist: Wird sie vielleicht sauer oder so?

Deine Tipps und dein Rat hat mich echt aufgebaut. Danke dir.

Ich hoffe du schreibst mir wieder.

Weiß nicht
Hallo Ahmet,
ich weiß nicht, wie deine Freundin reagiert, aber du wirst es überstehen.
Alles Gute
Manuela

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Noch mehr Inspiration?
pinterest