Home / Forum / Liebe & Beziehung / Hilfeeeee!!! mein freund ahmt mich 1:1 nach????!! wer kennt das??

Hilfeeeee!!! mein freund ahmt mich 1:1 nach????!! wer kennt das??

17. Mai 2012 um 9:38

hallo

habe schon einmal vor ein paar tagen einen beitrag geschrieben, dass mein freund mich ständig nachahmt und kopiert. es ist die hölle teilweise, weil ich nicht mehr ich sein kann und mittlerweile schon gesprächen und telefonaten ausweiche, weil ich nicht mal mehr das gleiche "hallo" beim handy abheben hören kann.
egal ob es um die art oder den inhalt geht wie ich rede, er macht mir mittlerweile auch schon körperliche gewohnheiten nach wie zb knaxn (hat er nie von sich aus gemacht, das laute mhhhhhh ahhhhhh in der früh beim strecken (er macht es täglich, ich viell 2x pro woche, dann bei jedem nießen sagt er automatisch wie auf knopfdurck "zum wohl" weil ich das paar mal gesagt hab......usw

mir vergehts wirklich schon zu reden.

ne freundin von mir, hat mir mal erzählt, dass sie das bei ihrem exfreund auch hatte und ihn aufgrund dessen stehen ließ, weil ihr das zu fad war. und sie meinte: er wird das nicht ändern, wenns nervt wirds immer nerven.

boah ich pack das echt nimma!! wenn ich sauer bin, distanziere ich mich, er distanziert sich, wenn ich beim spazieren gehen dort und dort hinschaue, schaut er dort und dort hin. es ist fakt, dass er mir ALLES nachmacht.

nochdazu redet er im slang und ich habe ihn schon sooft gebeten mit dem kopieren aufzuhören und er solle doch so sein wie er ist und bitte im slang reden.

er leugnet es jedesmal und sieht es nicht und meint immer: "na nur weil du einmal echt, oarg sagst, mach ich dir das ja nicht nach, das bildest du dir ein......" oder "die beziehung hat keinen sinn mehr, weil es wird sich zwischen uns nix ändern"

also er sagt immer "echt, orag", hat er von mir weil ich es anfangs immer sagte , jetzt nimma....mir vergehts einfach


er hat aber trotzdem seine vorteile: trinkt keinen alk in meiner nähe und raucht nicht, sowie er isst kein fleisch.

ich bin antialkoholoikern, nichtraucherin und lebe vegan

is nicht so leicht jemanden zu finden der da mit macht

also was soll ich tun??? ich halt das nimma aus, will aber nicht schluss machen und hoffe auf eine veränderung

danke für tipps!!

kennt das jemand?? wie geht man damit um?? danke

Mehr lesen

17. Mai 2012 um 12:03

Da
kann ich mich nur anschließen. Und: Wenn du einmal beginnst, auf Ähnlichkeiten zu achten, fallen dir vielleicht auch Dinge auf, die er gar nicht von dir hat. Hast du schon mal mit ihm gesprochen? Das würde ich vor einer Trennung schon noch tun.

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2012 um 21:39

@mainz85
danke! ich fühle mich wirklich durch deine antwort verstanden! das hat mich jetzt gefreut.
heute haben wir schluss gemacht. also er, nachdem ich es wieder nicht ausgehalten hab, dass er wieder angefangen hat mich nachzuahmen.er war wirklich lieb wie er gekommen ist und hat sich bemüht (letzte woche war schon mal kurz schluss, er ging, ist aber nach 10 min wieder gekommen) und wir hatten uns dazwischen 1x gesehen unr tel kontakt. ich bin ihm aber ausgewichen, ich hab nicht mehr tel können. mich nervt oder hat das so genervt, ich habe es nicht mehr ausgehalten. das ganze geht ja schon seit 3 monaten so und wir haben sooft darüber gesprochen. er leugnet es immer und sieht es nicht ein.
ich fühl mich dadurch derart in die ecke gedrängt, weil ich keine ahnung mehr hatte wie ich drauf sein soll, damit er mich nicht in paar tagen nachmacht. pahh!! das ist echt heavy gewesen.
vorallem mußte ich heute wie wir in den wald gegangen sind spazieren ständig daran denken, was ist wenn wir auf urlaub fahren. wir wollten paar tage weg. das ist nicht mehr wie beim letzten urlaub. ich hab wirklich schiss davor gehabt.

ich hab deswegen schon so allergisch drauf reagiert, weil es immer schlimmer wurde und er in keinster weise an ieiner lösung bereit war.

ich denke, dass er eine sehr schwache persönlichkeit hat in gewissen dingen sehr labil ist und seine persönlichkeit durch meine art stärkte. und da ich ihm auch wegen seiner vorteile bei den letzten beiden schlussmachaktionen nachgelaufen bin, im sinne von "gibts denn keine chance für uns das in den griff zu kriegen" hat er natürlich auch sehr an stärke gewonnen. im moment zumindest.

naja jetzt es ist es aus! gott ich wollte das wirklich verhindern und bin wirklich traurig darüber, dass zum einen ich nicht fähig bin/war das zu akzeptieren (meine freundin meinte, das is nicht bös gemeint von leuten die das machen, die sind einfach so) und er das er sich nicht bemüht hat mir zu glauben und es verbessern hätte können.

ich finde das sehr nett mit dem das ich nen typen finden werd der meine einstellungen oder prioritäten bzw werte teilt und bin mir sicher ich werd wieder wen kennenlernen. aber ich hab ihn ja auch wirklich gern gehabt und heute bin ich ihm sogar hinterher gefahren und hab nochmals versucht in ruhe, ganz smart und zart und sanft mit ihm zu reden. er leugnete es wieder, war nicht bereit drauf einzugehen und meinte nur, er will nicht mehr. er will keine beziehung mehr etc....

dann dachte ich mir nur, kurze eingebung: na ich will aber auch keinen freund der mich ständig nachmacht. ich halte das einfach nicht aus.

das war auf keinen fall ein ab uns zu anpassen, oder ähneln, es wurde immer schlimmer, er hat mir angefangen vom reden, der art und weise wie, sogar als mann mal die tonlage verändern wenn ich süffisante meldungen schob oder was herzlich erzählte wenn ich mich über was gefreut hab, er hat geschlafen wie ich (ohne scheiss) ist gegangen wie ich, hatte dann schon die gleichen blicke usw

also wirklich, ich würde nicht um hilfe schreien, wenn das nicht wirklich so verrückt und strainge war.

ich hab halt immer gehofft er sieht das und kann es iwie abstellen. leider nein

vielen lieben dank für dein nettes post...ich bin schon traurig darüber und hoff ich komm schnell drüber hinweg

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2012 um 21:46
In Antwort auf lavin_12837527

Da
kann ich mich nur anschließen. Und: Wenn du einmal beginnst, auf Ähnlichkeiten zu achten, fallen dir vielleicht auch Dinge auf, die er gar nicht von dir hat. Hast du schon mal mit ihm gesprochen? Das würde ich vor einer Trennung schon noch tun.

@sidanne
auch dir vielen lieben dank für dein verständnis und deine netten zeilen! ich habe vorhin ausführlich mainz85 geantwortet. ich habe eben seit 3 monaten versucht mit ihm drüber zu reden, er hat es immer geleugnet und oder nicht gecheckt und dann hatten wir streit teilweise und dann machte er jedesmal schluss. heute hat er wieder schluss gemacht und ich bin gegangen, weil ich mir dann dachte, ich will keinen freund der mir ständig alles nachmacht. ja wie mainz85 richtig geschrieben hat, jetzt fällt es mir wieder ein, ich habe mich anfangs in IHN verliebt und hab nichts mehr an ihm gesehen, an dem ich mich erfreuen hätte können. anfangs hat es mir paar mal geschmeichelt, aber als es nicht aufhörte und sogar körperliche gewohntheiten von mir wir zb öfters räuspern dazukamen, hab ich die krise bekommen. ich wußte nicht wie ich damit umgehen soll und dachte mir dann oft um es iwie händeln zu können, das ist nicht er, er kopiert dich nur. aber genau das war die hölle dann für mich.

naaja jetzt ist es aus ich wollts verhindern, wußte nicht wie und er hat mir dabei nicht geholfen/nicht helfen können.

was soll ich nur tun, sollte es ein comeback geben? wenn das soweiter geht, hat es keinen sinn!! *SEUFZ*

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2012 um 21:47
In Antwort auf deniz_12749953

@mainz85
danke! ich fühle mich wirklich durch deine antwort verstanden! das hat mich jetzt gefreut.
heute haben wir schluss gemacht. also er, nachdem ich es wieder nicht ausgehalten hab, dass er wieder angefangen hat mich nachzuahmen.er war wirklich lieb wie er gekommen ist und hat sich bemüht (letzte woche war schon mal kurz schluss, er ging, ist aber nach 10 min wieder gekommen) und wir hatten uns dazwischen 1x gesehen unr tel kontakt. ich bin ihm aber ausgewichen, ich hab nicht mehr tel können. mich nervt oder hat das so genervt, ich habe es nicht mehr ausgehalten. das ganze geht ja schon seit 3 monaten so und wir haben sooft darüber gesprochen. er leugnet es immer und sieht es nicht ein.
ich fühl mich dadurch derart in die ecke gedrängt, weil ich keine ahnung mehr hatte wie ich drauf sein soll, damit er mich nicht in paar tagen nachmacht. pahh!! das ist echt heavy gewesen.
vorallem mußte ich heute wie wir in den wald gegangen sind spazieren ständig daran denken, was ist wenn wir auf urlaub fahren. wir wollten paar tage weg. das ist nicht mehr wie beim letzten urlaub. ich hab wirklich schiss davor gehabt.

ich hab deswegen schon so allergisch drauf reagiert, weil es immer schlimmer wurde und er in keinster weise an ieiner lösung bereit war.

ich denke, dass er eine sehr schwache persönlichkeit hat in gewissen dingen sehr labil ist und seine persönlichkeit durch meine art stärkte. und da ich ihm auch wegen seiner vorteile bei den letzten beiden schlussmachaktionen nachgelaufen bin, im sinne von "gibts denn keine chance für uns das in den griff zu kriegen" hat er natürlich auch sehr an stärke gewonnen. im moment zumindest.

naja jetzt es ist es aus! gott ich wollte das wirklich verhindern und bin wirklich traurig darüber, dass zum einen ich nicht fähig bin/war das zu akzeptieren (meine freundin meinte, das is nicht bös gemeint von leuten die das machen, die sind einfach so) und er das er sich nicht bemüht hat mir zu glauben und es verbessern hätte können.

ich finde das sehr nett mit dem das ich nen typen finden werd der meine einstellungen oder prioritäten bzw werte teilt und bin mir sicher ich werd wieder wen kennenlernen. aber ich hab ihn ja auch wirklich gern gehabt und heute bin ich ihm sogar hinterher gefahren und hab nochmals versucht in ruhe, ganz smart und zart und sanft mit ihm zu reden. er leugnete es wieder, war nicht bereit drauf einzugehen und meinte nur, er will nicht mehr. er will keine beziehung mehr etc....

dann dachte ich mir nur, kurze eingebung: na ich will aber auch keinen freund der mich ständig nachmacht. ich halte das einfach nicht aus.

das war auf keinen fall ein ab uns zu anpassen, oder ähneln, es wurde immer schlimmer, er hat mir angefangen vom reden, der art und weise wie, sogar als mann mal die tonlage verändern wenn ich süffisante meldungen schob oder was herzlich erzählte wenn ich mich über was gefreut hab, er hat geschlafen wie ich (ohne scheiss) ist gegangen wie ich, hatte dann schon die gleichen blicke usw

also wirklich, ich würde nicht um hilfe schreien, wenn das nicht wirklich so verrückt und strainge war.

ich hab halt immer gehofft er sieht das und kann es iwie abstellen. leider nein

vielen lieben dank für dein nettes post...ich bin schon traurig darüber und hoff ich komm schnell drüber hinweg

@mainz85
ps:
was soll ich nur tun, sollte es ein comeback geben? wenn das soweiter geht, hat es keinen sinn!! *SEUFZ*

danke für antwort, falls es doch ein wundermittel geben sollte, außer akzeptieren. was ich ja eh zum teil gemacht hab

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

17. Mai 2012 um 22:03

@taittinger1
danke auch für deine antwort! ich werde mir den link dann ansehen. jetzt ist die beziehung leider aus, ich haben mainz85 und sidanne ausführlich geantwortet udn teilw die antworten verwechselt. ich habe nämlich einem von den beiden geschrieben warum ich ich hochagressiv oder allergisch darauf reagiert hab, weil es eben seit 3 moanten so geht und ich etliche male mit ihm versucht hab drüber zu reden. außer ein ich bilde mir das ein, oder nur weil ich das und das sage und mache, und du das auch einmal gesagt oder gemacht hast, kopier ich dich nicht. und die alternative dazu war, von ihm schluss machen. also wußte ich in den 3 monaten wirklich nicht mehr wie ich damit umgehen soll, denn akzeptieren oder ertragen konnte ich es (leider) nicht.
das stimmt schon das er sich mir angegleicht hat, aber wirklich, er hat mir alles nachgemacht. ich weiss garnicht wie ich es umfassend berschreiben soll, als einfach, er hat mein wesen kopiert. und da habe ich nicht mehr ich sein können, denn ich fühlte mich dadurch extrem in eine ecke gedrängt. vorallem ganz erhlich: teilweise hat mir nur sachen nachgemacht um sie nachzumachen, aber ich hab ihn dann paar mal drauf angesprochen warum oder wo der sinn jetzt ist, er wußte es nicht.

also ich konnte ihn mit der zeit nicht mehr drauf ansprechen, denn das nervte ihn dann und um nicht zu streiten hab ich es oft "akzeptiert"

ich denke jetzt ist es wirklich aus, letze woche hatte er schon mal schluss gemacht und ich habe ihn zurückgehalten, aber nur aus angst nicht mehr soeinen freund zu haben, der meine werte respektiert und sich da anpasst, weil ich zb mit nem raucher wirklich nicht zusammen sein kann, oder mit jem der regelmäßig wie die meisten ind der gesellschaft alkohol trinkt oder übermäßig und vorallem unnötig fleischt ißt und damit nichts anderes tut, als die welt zu zerstören und die tiere zu tode quälen lassen, bin ich heute gegangen, weil ich mir selbst nicht mehr vorstellen konnte, dass ich das noch einen tag ertrage.

das tut mir sehr leid!!! wirklich!!! ich hoffte bis heute es gibt ne lösung. leider habe ich erst jetzt die antworten gelesen und hoffe nicht, dass das wundermittel in deinem link drinnen steht, denn dann wär ich echt sehr traurig drüber, denn nachlaufen nochmals will ich ihm nicht.

ach echt naja....vielen lieben dank für deine antwort! ich werde jetzt den link lesen

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2012 um 21:58

@lana7813 und alle zuvor
ich habe mich gestern nacht im internet durchgelesen und dieses verhaltensmuster nennt man "mimikry" und das gibts auch für die menschliche psychologie. ich war echt erstaunt, wie gleich das mit meinen situationen beschrieben war!

zum einen machen das menschen die den andren besser verstehen möchten, dass sie ihn derart nachahmen, zum anderen aber großteils bzw ist das nach dem besser verstehen der nächste schritt um seine eigene psyche zu stärken, sozal stärker wird und sozialen anschluss findet.

also ich hab sowas echt noch nie erlebt!

und zu deiner frage mit dem comeback:

heute denke ich anders, ich denke nicht das er zurück kommt oder das ich wieder drauf einsteige, denn ich halte dieses nachahmen nun leider nicht aus, um die beziehung zu halten.

ich vermute iwie, dass er es nocheinmal versuchen wird und anklopft, aber so ganz sicher bin ich mir nicht mehr.

naja jedenfalls wieder was dazu gelernt und ich bin nicht verrückt *gg* denn das gibts tatsächlich und wie es in vielen seiten beschrieben wird, wird die mimik, die gestik die sprechweise und sogar körperliche gewohnheiten 1:1 angenommen.

was mich jedoch bei ihm tatsächlich sehr fasziniert hat, war, das menschen überhaupt dazu fähig sein können jemanden anderen in ALLEM "perfekt" nachzumachen. unglaublich und schwer zu verstehen für mich.

falls jemand das gleiche mal erlebt...am besten in google "mimikry psychologie" eingeben und da liest man dann das was man erlebt oder erlebt hat

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2012 um 22:18


Darf man mal fragen wie alt ihr beiden seid?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

18. Mai 2012 um 22:26
In Antwort auf roteskuschelkissen


Darf man mal fragen wie alt ihr beiden seid?

@roteskuschel
ich wollte unvoreingenommene antworten haben udn daher hab ich das alter nicht hineingeschrieben!! aber ich wußte iwann kommt die frage und ich werde darauf antworten!

ich bin 35 (waage) und er ist 27 (waage)

meine beste freundin (schütze und 42) ist seit 2 jahren mit einem um 12 jahre jüngeren steinbock zusammen. meine andere freundin (waage 34) war 6 jahre mit einem um 8 jahre jüngeren zwilling zusammen

ich habe mich oft gefragt ob das alter auch einen grund ausmacht für dieses strainge verhaltensmuster, aber ich hatte ja auch mal den 8 jährige beziehung mit nem fisch, der hat mich nie nachgeahmt, und 2 beziehungen 2 jahre mit schützen, auch kein mimikry verhaltensmuster und affairen mit wassermännern, auch keiner dabei gewesen der mich kopiert hat

was meinst du?

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 8:43

@an alle die hier nur versuchen belidigen zu wollen
also ich bin selbstständige projektleiterin ...sehe verdammt gut aus, werde teils sogar unter 30 geschätzt und lebe ein ziemlich gut organisiertes und verantwortungsbewußtes leben! die beste lebensweise überhaupt ist vegan zu leben, damit man unsere erde nicht noch mehr zerstört und ausbeutet und schon garnicht auf kosten unschuldiger, wehrloser tiere die man zu tode quält mit seinem unnötigen konsumverlangen!! nichtraucherin bin ich immer schon gewesen, kann mir garnicht vorstellen sowas grindiges in meinen mund zu führen, dann lieber eine frische papaya oder sonst was gesundes und alkohol naja...war nie mein thema, habe zuviel schirche erlebnisse und abstürtze im freundeskreis erlebt als das ich mir selber sowas zufügenn möchte. außerdem schmeckts mir garnicht. ein frisch gepresster orangensaft kann einiges mehr. aber ich verstehe leute die ab und an ein gläschen für den genuss trinken.

was den alterunterschied betrifft: wir haben uns auf parties ineinander verleibt, es gibt keine faustregel wo die liebe hinfällt!! er ist in anderen dingen reif gewesen und wie schon oft geschrieben, hatte er eine menge vorteile!!! unabghängig davon, war ich auch mal 10 jahre jünger und hatte beziehungen mit gleichaltrigen, die mich in keinster weise nachgeahmt haben! was ddie sternzeichen dazu betreffen: habe ich sie deshalb dazugefügt, weil ich gehofft habe, dass jemand vielleicht ähnlich erfahrungen gemacht hat und es viell am sternzeichen auch liegen könnte, da ich schon mehrmals von meiner freundin gehört hab, dass zb jungfrauen sehr abfärben. ich ziehe alle möglichkeiten in betracht und deswegen hab ich auch die sternezichen mitreingenommen.

ich weiss nicht was an meinem verhalten so kindisch war??? es gibt keine faustregel in der liebe , dass der eine mehr oder weniger vernüftig ist! es gibt genügend partner die älter sind und zb alkoholprobleme haben, brutal sind, fremdgehen, keine ahnung was es noch alles schrecklcihes gibt und man mit diesen problemem umgehen muss oder versuchen umzugehen.

wie auch immer!! ich habe dieses mimikry verhalten nicht dem alter zugeordnet, denn es gibt soviele männer die ich vor 10 jahren kannte die mich nicht nahgeahmt haben, ich habe es der person zugeordnet!

ich klick mich jetzt aus, denn so paradox das viell klingt, habe ich den 9 jahre jüngeren doch sehr gern gehabt und wir hatten auch sehr schöne zeiten miteinander!

das muss ich jetzt mal verarbeiten...

an alle die mir geholfen haben und verständnis gezeigt haben:

danke, dass es auch gute menschen auf diesem schönen planeten gibt!

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

19. Mai 2012 um 9:19

PS: an alle die versuchen zu beleidigen:
alle die vegan leben belächeln oder bescheuert finden: ich finde es absolut bescheuert sich durch übermäßigen fleischkonsum (konventionell noch dazu) sich mich pestiziden, anibiotika und mitverarbeiten eitergeschwüren, ungehleiten verletzungen und dreck durch die haltung tierfabrikshaltung in der die tiere in ihren eigenen exkrementen auf die schlachtung warten. nochdazu finde ich wenn man diese umstände auch noch kennt und das trotzdem fördert absolut respektlos!! nachdem motto eben: du bist was ißt! kein problem damit sich selbst zu vergiften, aber bitte lasst die hilflosen tiere aus dem spiel!!!

hier ein paar links....denkt mal drüber nach ich bin weg....


http://www.youtube.com/watch?v=IUA5JxOOa2Y

http://derstandard.at/1326503604742/Mogelpackung-Der-grosse-Bioschmaeh

easy.vegan - der Film über den veganen Lifestyle

http://www.youtube.com/watch?v=Yc7ysAp0_Fg

http://www.arte.tv/de/Duerfen-wir-Tiere-essen/6449206.html

http://www.wdr.de/tv/vorkoster/sendungsbeitraege/2012/0507/index.jsp

http://www.peta.de/web/home.cfm?p=2407

http://www.peta.de/milch

http://www.youtube.com/watch?v=Z7M-3X7Q9Uc

http://www.youtube.com/watch?v=nm85KinacZY

http://www.youtube.com/watch?v=-i4M8dpxbew&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=6amNCGWv9jw

LESEN: http://www.peta.de/web/grausamkeitantiere.506.html

http://www.stern.de/blogs/der-investigativ-blog/ein-unbeschreiblicher-gestank/

http://www.youtube.com/watch?v=ei9JbTwQRIA&feature=related

http://www.youtube.com/watch?v=g4sj5d2rG0o&feature=related

http://web.de/magazine/essen-geniessen/essen/14649794-jamie-oliver-deckt-fragwuerdige-fleischbehandlung-bei-mcdonald-s-auf.html#.A1000107

http://www.youtube.com/watch?v=yjJhkt4IZaY&feature=share

http://www.youtube.com/watch?v=SZo0cODOlhc&feature=related


TOLLER FILM:

http://www.veoh.com/watch/v20578359R73NeB9r?h1=Food+Inc+deutsch

http://www.un-kampagne.de/index.php?id=12&tx_ttnews%5Btt_news%5D=261&cHash=934582f733be5c022c816fa7c66a11 5f

http://www.youtube.com/watch?v=o5Zge9x2vcw&feature=related

wer raucht unterstützt das:

http://www.peta.org/tv/videos/investigations-companion-animals/111181923001.aspx

http://www.peta2.de/de/tierversuche_fuer.645.html

www.datenbank-tierversuche.de

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=zwu9dzW2vhU

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=vsqzCS9FFVU

http://www.youtube.com/watch?v=_uVPFtONIkM&feature=player_embedded

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=b_W_Qi72Gsc

http://www.youtube.com/watch?v=ZBKPNTPmKYw

NIX FÜR SCHWACHE NERVEN:

Für Untertitel den [CC]-Button aktivieren (anklicken multi-subtitles)

http://www.youtube.com/watch?v=ce4DJh-L7Ys&feature=youtu.be

Gefällt mir Hiflreiche Antwort !

Frühere Diskussionen
Diskussionen dieses Nutzers
Du willst nichts mehr verpassen?
facebook

Das könnte dir auch gefallen